Abo
  • Services:

Lycos Europe brechen die Umsätze weg

EBIDTA-Verlust bei 10,9 Millionen Euro

Lyos Europe muss im ersten Quartal 2003 einen Umsatzrückgang um 35 Prozent auf 20,8 Millionen Euro verkraften. Der Rückgang sei das Ergebnis eines anhaltend schwachen Werbemarktes, des Verkaufs verlustbringender Tochtergesellschaften und des Verlustes des Werbevertrages mit der Bertelsmann AG im Oktober 2002.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereinigt um den Verkauf der Konzerngesellschaften verringerten sich die Gesamtumsätze um 25 Prozent gegenüber den ersten drei Monaten 2002. Auf derselben Pro-forma-Basis sanken die Werbeeinnahmen im Vergleich zur Vorjahresperiode um 46 Prozent, während die Einnahmen aus Paid Services und Shopping deutlich um 77 Prozent auf jetzt 4,8 Millionen Euro stiegen.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Durch die fortdauernde Senkung der Betriebskosten und den Verkauf verlustbringender Tochtergesellschaften habe man aber den EBITDA-Verlust (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) im ersten Quartal 2003 auf 10,9 Millionen Euro senken können, was einer Verbesserung um 37 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode mit einem EBITDA-Verlust von 17,4 Millionen Euro entspricht.

Der Fehlbetrag für das erste Quartal liegt mit 14,7 Millionen Euro 88 Prozent niedriger als im ersten Quartal 2002 mit 119,7 Millionen Euro.

Am 31. März 2003 beliefen sich Lycos Europes liquide Mittel auf 211,5 Millionen Euro im Vergleich zu 219,6 Millionen Euro am 31. Dezember 2002.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
      Drahtlos-Headsets im Test
      Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

      Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
      Ein Test von Oliver Nickel

      1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
      2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
      3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

        •  /