Abo
  • Services:

Chef von AOL Deutschland geht (Update)

Uwe Heddendorp sucht neue Herausforderungen

Uwe Heddendorp scheidet auf eigenen Wunsch als Geschäftsführer von AOL Deutschland aus seinem Amt. Er will neue Herausforderungen außerhalb des Unternehmens annehmen. Nachfolger von Heddendorp wird Stanislas Laurent, den AOL Europe zum President und Managing Director AOL Deutschland ernennt.

Artikel veröffentlicht am ,

Uwe Heddendorp zeichnete für das gesamte Geschäft von AOL Deutschland verantwortlich. Dazu zählt der AOL-Dienst ebenso wie CompuServe und die Portale aol.de, CompuServe.de und Netscape.de. Unter seiner Führung stieg die Zahl der zahlenden Mitglieder von AOL Deutschland auf über 2,6 Millionen.

Stellenmarkt
  1. Kratzer EDV GmbH, München
  2. Universität Passau, Passau

"Für mich war es eine großartige Erfahrung, dieses Unternehmen in einer Phase nie da gewesenen Wachstums zu führen, und ich bin stolz, dass wir gemeinsam ein derart außergewöhnliches Geschäft aufgebaut haben. Meine fast achtjährige Tätigkeit für AOL war interessant und für mich persönlich sehr fruchtbar. Jetzt ist für mich allerdings die Zeit für neue unternehmerische Herausforderungen gekommen", so Heddendorp.

Stanislas Laurent trat im Mai 2002 in die Dienste von AOL Europe. Zuvor hatte er bei QXL ricardo die Position des President Strategic Development inne und war daneben Executive Member of the Board. Bei QXL verantwortete Laurent die europaweite Einführung des Auktionsservice. Er gehörte darüber hinaus dem Senior Executive Team an, das den Börsengang des Unternehmens leitete. Außerdem war er federführend bei einer Reihe von Übernahmen von Wettbewerbern in Europa beteiligt. Von 1995 bis 1998 arbeitete Laurent für AOL Bertelsmann France, wo er den AOL Service einführte und auf Wachstumskurs brachte. Darüber hinaus war er maßgeblich an strategisch und operativ entscheidenden Vertragsverhandlungen für das Unternehmen beteiligt. Nach der deutschen Wiedervereinigung arbeitete Stanislas Laurent von 1991 bis 1993 für die Treuhandanstalt in Berlin.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 216,50€

Folgen Sie uns
       


Metro Exodus - Fazit

In Metro Exodus kommt Artjom endlich streckenweise wirklich an die frische Luft.

Metro Exodus - Fazit Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

    •  /