Abo
  • Services:

BertelsmannSpringer-Chef Richter verlässt das Unternehmen

Renate Krümmer künftig an der Spitze

Der bisherige BertelsmannSpringer-Chef Prof. Dr. Jürgen Richter (60) wird Bertelsmann auf eigenen Wunsch verlassen. Wie das Unternehmen in Gütersloh mitteilte, fiel die Entscheidung im Rahmen der Definition der Gesamtstrategie des Medienhauses und der daraus abgeleiteten Portfolio-Struktur, die hinsichtlich der Zukunftsperspektiven von BertelsmannSpringer im Konzernverbund zu unterschiedlichen Bewertungen führte.

Artikel veröffentlicht am ,

Richter bat den Bertelsmann-Vorstand darum, ihn von seinen jetzigen Funktionen zu entbinden. Diese umfassen neben der Leitung der Fachverlagsgruppe BertelsmannSpringer auch die Mitgliedschaft im "Bertelsmann Excellence Steering Committee". Der Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann AG, Dr. Thomas Middelhoff, nahm den Wunsch Richters mit Bedauern entgegen und vereinbarte mit ihm ein vorzeitiges Ausscheiden zum 31. Juli 2002.

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  2. Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen

Die Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender bei den börsennotierten Aktiengesellschaften Lycos NV (Amsterdam), Pixelpark AG (Berlin) und bei der Universitätsdruckerei Stürtz AG (Würzburg) soll Jürgen Richter nach Unternehmensangaben weiter wahrnehmen.

Jürgen Richter trat am 1. Juni 1998 als Leiter der damaligen Bertelsmann Fachinformationen in die Dienste der Bertelsmann AG. Nach der Übernahme des wissenschaftlichen Springer Verlages (Berlin/Heidelberg) zum 1. Januar 1999 wurde daraus BertelsmannSpringer.

Middelhoff dankte Richter für dessen unternehmerische Leistungen und insbesondere für die wiederholt unter Beweis gestellte spontane Bereitschaft, sich schwierigen neuen Aufgaben zu stellen. "Mit der Restrukturierung und Integration der Springer-Verlagsgruppe und mit der Neupositionierung von BertelsmannSpringer zu einem international agierenden, profitablen Unternehmensbereich von Bertelsmann hat Jürgen Richter einen wesentlichen Beitrag zur kontinuierlichen Fortentwicklung der Fachverlagssparte geleistet. Dafür spreche ich Jürgen Richter auch namens des Gesamtvorstandes Dank und Anerkennung aus."

Richters Nachfolgerin an der Spitze von BertelsmannSpringer wird Dr. Renate Krümmer (45). Sie hatte von 1987 an neun Jahre lang verschiedene kaufmännische Posten in Unternehmensbereichen und in der Zentrale von Bertelsmann inne, bevor sie zu T-Mobil und anschließend zu einem Finanzinvestor wechselte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 127,75€ + Versand
  3. bei Caseking kaufen
  4. bei dell.com

Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /