Abo
  • Services:

Musiklabels verklagen Napster-Geldgeber

Klage gegen Hummer Winblad

Der Datentausch über Napster ist zwar schon seit über einem Jahr zum völligen Stillstand gekommen, die Serie an Klagen der Musikindustrie reißt aber immer noch nicht ab. Wie CNet berichtet, gehen die beiden Plattenfirmen Universal Music und EMI nun gerichtlich gegen das Venture-Capital-Unternehmen Hummer Winblad vor.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Begründung der Klage heißt es, Hummer Winblad hätten durch ihre Bereitstellung von mehr als 13 Millionen US-Dollar für Napster die Verletzung von Urheberrechten aktiv unterstützt und gefördert. Die Musikindustrie will hier offensichtlich Zeichen setzen, dass man zukünftig nicht nur gegen Betreiber von Tauschbörsen, sondern auch gegen andere Unterstützer wie etwa Investoren vorgehen wird.

Die Serie an durch Napster hervorgerufene Klagen wird somit immer noch länger. Erst im Februar hatte eine Gruppe von Verlegern eine Klage gegen Bertelsmann angestrengt, in der es um einen Betrag von mehr als 17 Milliarden US-Dollar geht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

der von oben 26. Dez 2003

... wobei es natürlich nicht "EMI" heissen darf. EMI ist einer der zwei grösseren...

opopopopopopopo... 12. Aug 2003

als inhaber eines "labels" möchte ich mir verbitten mit den kriminellen...

c.b. 23. Apr 2003

troubadour: solche preise sind keine seltenheit. ich habe mir im november vergangen...

c.b. 23. Apr 2003

völlig richtig... es ist schon unglaublich, wie die musik-vermarktungs-mafia geschlafen...

Troubadour 23. Apr 2003

Hi, gehe im großen und ganzen mit dir konform, aber: welche cd kostet denn 25 euro? ich...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /