• IT-Karriere:
  • Services:

RTLs "Game Channel" am Ende?

Kress: RTL NewMedia macht den Game Channel dicht

Laut dem Medien-Branchendienst Kress.de hat RTL Newmedia sein Sparprogramm verschärft und will nun bis zum Oktober die Zahl der Beschäftigten von 300 auf 200 reduzieren. Besonders hart treffe es den "Game Channel".

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Kress wird der "Game Channel" aufgelöst, lediglich einige Inhalte wolle RTL Newmedia noch bei RTL.de integrieren. Das Angebot war 1998 von den Bertelsmann Interactive Studios gestartet worden. Im Jahre 2001 wurde die Bertelsmann Game Channel GmbH & Co. KG von RTL Newmedia übernommen.

Im Mai 2002 erzielte der Game Channel laut IVW bei 3,93 Millionen Visits rund 47,7 Millionen Page Impressions.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-53%) 18,99€
  3. (-10%) 8,99€
  4. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)

Tobias Claren 18. Mär 2007

Wenn ess auch nur eine Alternative geben würde..... Flipside ist ja schon vorher...

bademann 20. Jun 2002

Hallo! Das Problem an diesen Units dieser Firmen ist, daß dort nur Leute sitzen, die gar...

Lars 20. Jun 2002

Ich finde ganz RTL.de sehr unübersichtlich und, wie du meintest, recht oberflächlich...

bv 20. Jun 2002

pah wen interessierts schon. Das ganze war so lächerlich Bildzeitungsmässig aufgebaut...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. ORAN Open-Source-Mobilfunk ist nicht umweltfreundlich
  2. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  3. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

    •  /