Abo
2.375 Friedhelm Greis Artikel
  1. Vorratsdatenspeicherung: Eco protestiert gegen Speicherpläne, Maas verteidigt sie

    Vorratsdatenspeicherung: Eco protestiert gegen Speicherpläne, Maas verteidigt sie

    Die IT-Branche will die Pläne zur Vorratsdatenspeicherung in Brüssel stoppen. Justizminister Maas hat nun einen Grund dafür gefunden, warum er noch im Januar gegen das Gesetz war.

    28.07.201525 Kommentare
  2. Copyrightstreit um Happy Birthday: Aprikose in Warners Hose

    Copyrightstreit um Happy Birthday: Aprikose in Warners Hose

    Das wohl populärste Geburtstagslied der Welt ist immer noch urheberrechtlich geschützt. Ein Prozess in den USA um "Happy Birthday" könnte den Musikverlag Warner/Chappel nun um lukrative Einnahmen bringen.

    28.07.201565 Kommentare
  3. Nokia Here: Daimler will eigene Karten aus Angst vor Hackerattacken

    Nokia Here: Daimler will eigene Karten aus Angst vor Hackerattacken

    Mit der zunehmenden Vernetzung von Autos steigt auch die Gefahr von Hackerangriffen. Dies ist laut Daimler-Chef Zetsche ein Grund dafür, dass die deutschen Autobauer den Kartendienst Nokia Here wollen.

    23.07.201540 Kommentare
  4. Brisante Prozesse: Gerichtsurteile sollen schneller im Netz stehen

    Brisante Prozesse: Gerichtsurteile sollen schneller im Netz stehen

    Oft dauert es Monate oder noch länger, bis der Wortlaut von Gerichtsurteilen veröffentlicht wird. Der Deutsche Journalisten-Verband fordert einen schnelleren Zugang. Nun wollen einige Bundesländer auf die Kritik reagieren.

    23.07.20157 Kommentare
  5. Gerichtsurteil: Facebook kann Durchsuchungsbefehle nicht stoppen

    Gerichtsurteil: Facebook kann Durchsuchungsbefehle nicht stoppen

    Beim Schutz von Nutzerdaten hat Facebook eine Niederlage erlitten. Staatsanwälte dürfen massenhaft Daten von Nutzern beschlagnahmen, wenn sie einen richterlichen Beschluss dafür haben.

    22.07.201561 Kommentare
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  3. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  4. enercity AG, Hannover


  1. Videoarchiv: AP lädt 550.000 historische Clips auf Youtube hoch

    Videoarchiv: AP lädt 550.000 historische Clips auf Youtube hoch

    Die Videoarchive von AP und British Movietone reichen bis ins Jahr 1895 zurück. Eine Million Minuten an Material hat die Agentur nun auf Youtube zur Verfügung gestellt.

    22.07.201524 Kommentare
  2. Autosteuerung gehackt: Fiat Chrysler schließt gefährliche Sicherheitslücke

    Autosteuerung gehackt : Fiat Chrysler schließt gefährliche Sicherheitslücke

    Über das Internet können Hacker das Uconnect-System von Fiat Chrysler übernehmen. Selbst die Lenkung und die Bremsen lassen sich damit manipulieren. Europäische Autos sind offenbar nicht betroffen.

    21.07.201541 Kommentare
  3. Kartendienst: Nokia Here geht für 2,5 Milliarden an deutsche Autobauer

    Kartendienst: Nokia Here geht für 2,5 Milliarden an deutsche Autobauer

    Am Ende boten nur noch die deutschen Autokonzerne mit. Nokia soll für seinen Kartendienst Here deutlich weniger Geld als erhofft erhalten. Nokia Here und Konkurrent TomTom setzen auf hochpräzise Karten.

    21.07.201519 Kommentare
  4. Wikileaks: Außenminister Steinmeier steht mehrfach auf NSA-Spähliste

    Wikileaks: Außenminister Steinmeier steht mehrfach auf NSA-Spähliste

    Wikileaks veröffentlicht eine weitere NSA-Liste mit ausgespähten Mitgliedern der Bundesregierung. Außenminister Steinmeier ist gleich mit zwei Handynummern vertreten.

    21.07.201522 Kommentare
  5. Informatikerin gewählt: Hansen neue Landesdatenschutzbeauftragte in Kiel

    Informatikerin gewählt: Hansen neue Landesdatenschutzbeauftragte in Kiel

    Die Hängepartie bei der Nachfolge von Thilo Weichert ist beendet: Der schleswig-holsteinische Landtag wählte mit großer Mehrheit seine Stellvertreterin an die Spitze des Unabhängigen Landesschutzzentrums.

    16.07.20159 Kommentare
  1. Deutsche Bahn: Pofalla soll Vorstand für Datenschutz werden

    Deutsche Bahn: Pofalla soll Vorstand für Datenschutz werden

    Ausgerechnet Pofalla: Der frühere Kanzleramtschef, der die NSA-Affäre herunterspielen wollte, soll im Vorstand der Deutschen Bahn künftig für sensible Themen verantwortlich sein.

    16.07.201566 Kommentare
  2. Fluggastdatenspeicherung: EU-Parlament votiert für PNR-Datenbank

    Fluggastdatenspeicherung: EU-Parlament votiert für PNR-Datenbank

    Die Pläne für eine europaweite Speicherung von Fluggastdaten haben eine weitere Hürde im Europaparlament genommen. Datenschützer kritisieren die Entscheidung des Innenausschusses als "Grundstein für die Totalüberwachung des Reiseverkehrs".

    15.07.201515 Kommentare
  3. Recht auf Vergessen: Google veröffentlicht versehentlich Details zu Löschanträgen

    Recht auf Vergessen: Google veröffentlicht versehentlich Details zu Löschanträgen

    Die überwiegende Mehrheit der Löschanträge bei Google bezieht sich auf private Informationen von Nutzern. Bei Politikern und Prominenten ist die Löschquote deutlich geringer, wie eine Auswertung von Zahlen aus Google-Quellcode ergibt.

    15.07.201516 Kommentare
  1. Zahlungsdienste: Sofortüberweisung kein zumutbares Zahlungsmittel

    Zahlungsdienste: Sofortüberweisung kein zumutbares Zahlungsmittel

    Der Zahlungsdienst Sofortüberweisung darf nicht als einziges kostenloses Zahlungsmittel für Online-Shops angeboten werden. Die Sicherheitsrisiken für die Verbraucher seien zu hoch, entschied das Landgericht Frankfurt am Main.

    14.07.2015109 Kommentare
  2. Wikileaks: Dokumente belegen jahrelangen Spähangriff auf Kanzleramt

    Wikileaks: Dokumente belegen jahrelangen Spähangriff auf Kanzleramt

    Die Enthüllungen von Wikileaks gehen weiter. Neu veröffentlichte Dokumente nennen Dutzende Telefonnummern aus der deutschen Regierungszentrale. Betroffen ist auch ein Politiker, der die NSA-Affäre sehr früh für beendet erklärt haben soll.

    08.07.201542 Kommentare
  3. Urheberrecht: CSU will Leistungsschutzrecht in EU-Reform schmuggeln

    Urheberrecht: CSU will Leistungsschutzrecht in EU-Reform schmuggeln

    Die Panoramafreiheit scheint auf EU-Ebene vorerst gerettet. Doch die CSU macht sich weiterhin für ein europaweites Leistungsschutzrecht stark. Der Springer-Verlag hat sogar neue Ideen, was sich schützen lässt.

    08.07.201529 Kommentare
  1. BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt

    BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt

    In der Affäre um unzulässige NSA-Selektoren wälzt die Regierung alle Verantwortung auf den Bundesnachrichtendienst ab. Das ist ebenso perfide wie unzulässig für eine Aufsicht, die vor allem ermöglichen und nicht kontrollieren will.
    Von Friedhelm Greis

    03.07.201513 Kommentare
  2. Ex-Minister Pofalla: NSA-Affäre war doch nicht beendet

    Ex-Minister Pofalla: NSA-Affäre war doch nicht beendet

    Vor dem NSA-Ausschuss hat der frühere Kanzleramtschef Pofalla die gegen ihn erhobenen Vorwürfe komplett zurückgewiesen. So will er die NSA-Affäre nie für beendet erklärt und die Öffentlichkeit in Sachen No-Spy-Abkommen nie getäuscht haben.

    02.07.201541 Kommentare
  3. BND-Sonderermittler Graulich: Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

    BND-Sonderermittler Graulich: Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

    Der pensionierte Verwaltungsjurist Kurt Graulich soll für den NSA-Ausschuss die umstrittenen Selektorenlisten einsehen. Die Opposition will gegen dessen Ernennung so schnell wie möglich klagen.

    01.07.201534 Kommentare
  1. EU erlaubt Spezialdienste: Wie tot ist die Netzneutralität wirklich?

    EU erlaubt Spezialdienste: Wie tot ist die Netzneutralität wirklich?

    Hat Europa die Netzneutralität geopfert, damit die Roaming-Gebühren fallen können? Während bezahlte Priorisierung von Traffic verboten wird, sind Spezialdienste und Zero Rating erlaubt. Nach der Einigung zum elektronischen Binnenmarkt bleiben aber viele Fragen offen.
    Von Friedhelm Greis

    30.06.201529 Kommentare
  2. Wikileaks: NSA spionierte offenbar Frankreichs Wirtschaft aus

    Wikileaks: NSA spionierte offenbar Frankreichs Wirtschaft aus

    Wikileaks legt nach: Nicht nur die Politik, auch die französische Wirtschaft soll von der NSA in großem Stil ausspioniert worden sein. Der tatsächliche Umfang der Spionage bleibt aber unklar.

    30.06.201538 Kommentare
  3. Adblocker Humancredit: Faire Werbung für gute Menschen

    Adblocker Humancredit: Faire Werbung für gute Menschen

    Das Projekt Humancredit will den Krieg zwischen Werbewirtschaft und Adblockern befrieden. Wer Werbung durchlässt, soll gemeinnützigen Projekten helfen und die Anzeigen besser machen. Ein Vorteil für alle Beteiligten?
    Von Friedhelm Greis

    25.06.2015107 KommentareVideo
  1. NSA und GCHQ: Geheimdienste attackieren Anti-Viren-Hersteller

    NSA und GCHQ: Geheimdienste attackieren Anti-Viren-Hersteller

    Am Nutzen von Anti-Viren-Software scheiden sich die Geister. Für die Geheimdienste NSA und GCHQ stellten Virenscanner aber nicht nur ein Problem dar, sondern auch eine nützliche Datenquelle. Ein deutscher Anbieter könnte betroffen gewesen sein.

    23.06.201530 Kommentare
  2. Innenminister de Maizière: "BND ist zu 100 Prozent für Fehler verantwortlich"

    Innenminister de Maizière: "BND ist zu 100 Prozent für Fehler verantwortlich"

    Ex-Kanzleramtschef de Maizière will nie etwas von den problematischen Selektoren der NSA gehört haben. Fehler sieht er "zu 100 Prozent" beim BND und macht sich über dessen Ex-Präsidenten lustig.

    18.06.201525 Kommentare
  3. Geheimdienstkoordinator Fritsche: BND strebte Zugang zu Kabel in den USA an

    Geheimdienstkoordinator Fritsche: BND strebte Zugang zu Kabel in den USA an

    Anstatt die Kooperation mit der NSA in Deutschland zu vertiefen, wollte der BND offenbar in den USA die Internetkommunikation überwachen. An NSA-Technik sei man 2008 nicht mehr interessiert gewesen, sagte Geheimdienstkoordinator Fritsche im NSA-Ausschuss.

    18.06.20151 Kommentar
  4. BND-Selektorenaffäre: Opposition boykottiert Sonderermittler für NSA-Liste

    BND-Selektorenaffäre: Opposition boykottiert Sonderermittler für NSA-Liste

    Die Koalitionsfraktionen haben den Vorschlag der Bundesregierung zur Einsetzung einer Vertrauensperson akzeptiert. Die Opposition im NSA-Ausschuss schäumt und will sich nicht an der Auswahl des Beauftragten beteiligen.

    18.06.20158 Kommentare
  5. BND-Chef Schindler: Regierung torpedierte wohl No-Spy-Abkommen mit NSA

    BND-Chef Schindler: Regierung torpedierte wohl No-Spy-Abkommen mit NSA

    "Ich bin darauf abgefahren", sagte BND-Präsident Schindler über die Pläne für ein No-Spy-Abkommen mit der NSA. Dass es nicht dazu kam, lag wohl an den überambitionierten Forderungen der Regierung.
    Von Friedhelm Greis

    17.06.201512 Kommentare
  6. Datenschutzbeauftragte: Voßhoff will keine Fehlbesetzung mehr sein

    Datenschutzbeauftragte: Voßhoff will keine Fehlbesetzung mehr sein

    Die Bundesdatenschutzbeauftragte hat einen dicken Tätigkeitsbericht präsentiert - nachdem sich Andrea Voßhoff in ihrem ersten Amtsjahr viel Kritik und den Vorwurf der Untätigkeit anhören musste. Wie passt das zusammen?

    17.06.201515 Kommentare
  7. BND-Selektorenaffäre: Regierung verweigert Abgeordneten Einsicht in NSA-Liste

    BND-Selektorenaffäre : Regierung verweigert Abgeordneten Einsicht in NSA-Liste

    Nur ein Sonderbeauftragter soll nach dem Willen der Regierung einen Einblick in die NSA-Selektorenliste erhalten. Die SPD sieht darin einen "ersten Schritt" zur Aufklärung der BND-Affäre, stellt aber eine Reihe von Bedingungen. Die Opposition ist empört.

    17.06.201528 Kommentare
  8. Störerhaftung für WLAN: Regierung kippt Verschlüsselungspflicht aus Gesetzentwurf

    Störerhaftung für WLAN: Regierung kippt Verschlüsselungspflicht aus Gesetzentwurf

    Die Regierung hat auf die heftige Schelte an ihrem Gesetz zur Abschaffung der WLAN-Störerhaftung reagiert. Die Unterscheidung zwischen geschäftsmäßigen und privaten Anbietern fällt weg. Ein zentraler Kritikpunkt von Wirtschaft und Freifunkern bleibt aber unverändert.

    16.06.201521 Kommentare
  9. Geheimdienstreform: SPD will BND-Spionage neu legitimieren

    Geheimdienstreform: SPD will BND-Spionage neu legitimieren

    Zwei Jahre nach den Snowden-Enthüllungen werden die Vorschläge zur BND-Reform lauter. Die SPD will den Dienst mit ihren Vorschlägen jedoch nicht schwächen, sondern stärken. Die Überwachung von Ausländern außerhalb der EU soll grundsätzlich erlaubt bleiben.

    16.06.201511 Kommentare
  10. EU-Ministerrat: Showdown für Europas Datenschutz

    EU-Ministerrat: Showdown für Europas Datenschutz

    Nach jahrelangen Verhandlungen kommt nun die "Nacht der langen Messer": Die EU-Mitgliedstaaten wollen sich endlich auf ihre Position zum EU-weiten Datenschutz einigen. Noch sind viele Fragen offen.
    Von Friedhelm Greis

    15.06.201528 Kommentare
  11. BND-Selektorenaffäre: Bundestagspräsident verbittet sich Einmischung von Regierung

    BND-Selektorenaffäre: Bundestagspräsident verbittet sich Einmischung von Regierung

    Wer darf sich die ominöse Liste mit unzulässigen NSA-Selektoren anschauen? Bundestagspräsident Lammert fordert, dass auch die Opposition einen Ermittler benennen darf. Selbst Gregor Gysi findet diesen Vorschlag akzeptabel.

    13.06.201527 Kommentare
  12. Youtube Gaming: Google startet eigenen Videodienst für 25.000 Spiele

    Youtube Gaming: Google startet eigenen Videodienst für 25.000 Spiele

    Nach der Übernahme des Streaming-Portals Twitch durch Amazon startet Google nun ein eigenes Angebot speziell für Spieler. Es enthält neue Funktionen für Livestreams und soll vom übrigen Youtube-Dienst abgeschottet werden.

    13.06.201554 Kommentare
  13. US-Personalbehörde: Hacker erbeuten Formulare von Millionen Sicherheitsfreigaben

    US-Personalbehörde: Hacker erbeuten Formulare von Millionen Sicherheitsfreigaben

    Es ist ein Desaster für die US-Sicherheitsbehörden: Medienberichten zufolge sind Hacker millionenfach an sensible Daten von Geheimdienstmitarbeitern und Polizisten gelangt. Obama erwägt offenbar Sanktionen gegen einen altbekannten Gegner im Cyberkrieg.

    13.06.201590 Kommentare
  14. Ex-BND-Chef Uhrlau: NSA-Selektoren waren seit 2008 kein Thema mehr

    Ex-BND-Chef Uhrlau: NSA-Selektoren waren seit 2008 kein Thema mehr

    Der frühere BND-Chef Uhrlau will von den unzulässigen NSA-Selektoren in seiner Amtszeit jahrelang nichts mehr erfahren haben. Was bei der Satellitenüberwachung in Bad Aibling passierte, interessierte die BND-Spitze offenbar nicht. Ein Versäumnis sieht Uhrlau darin nicht.

    12.06.20158 Kommentare
  15. Keine Beweise: Generalbundesanwalt stellt Ermittlungen zu Merkel-Handy ein

    Keine Beweise: Generalbundesanwalt stellt Ermittlungen zu Merkel-Handy ein

    Die Entscheidung war abzusehen: Der Generalbundesanwalt hat nicht genügend Beweise gefunden, um gegen das mögliche Abhören von Merkels Handy durch die NSA weiter zu ermitteln.

    12.06.201552 Kommentare
  16. BND-Selektorenaffäre: Die merkwürdige Geheimdienstkontrolle des Kanzleramts

    BND-Selektorenaffäre: Die merkwürdige Geheimdienstkontrolle des Kanzleramts

    Das Bundeskanzleramt ist für die Kontrolle der deutschen Geheimdienste zuständig. Warum dabei einiges schief gelaufen ist, hat die Befragung hochrangiger Beamter durch den NSA-Ausschuss gezeigt.
    Von Friedhelm Greis

    11.06.201539 Kommentare
  17. Bundestags-Hack: Laut Lammert kein Hardware-Austausch erforderlich

    Bundestags-Hack: Laut Lammert kein Hardware-Austausch erforderlich

    Der Angriff auf die IT-Systeme des Bundestags hat offenbar nicht so große Folgen wie bislang befürchtet. Zwar sollen Teile des Systems neu aufgesetzt werden, jedoch ohne die Hardware auszutauschen. Über die Hacker gibt es erste Spekulationen.

    11.06.201524 Kommentare
  18. BND-Selektorenaffäre: NSA-Ausschuss setzt Regierung Frist bis 18. Juni

    BND-Selektorenaffäre: NSA-Ausschuss setzt Regierung Frist bis 18. Juni

    Die Koalitionsfraktionen im NSA-Ausschuss haben genug von der Hinhaltetaktik der Regierung. Bis kommenden Donnerstag soll das Kanzleramt eine Entscheidung treffen, wer die Selektorenliste der NSA einsehen darf.

    11.06.201534 Kommentare
  19. Vorratsdatenspeicherung: Bundestagsjuristen halten Pläne für verfassungswidrig

    Vorratsdatenspeicherung : Bundestagsjuristen halten Pläne für verfassungswidrig

    Die große Koalition bekommt von allen Seiten Kritik an ihren Plänen zur Vorratsdatenspeicherung. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags, Medienverbände und der Anwaltstag äußerten Bedenken.

    11.06.201521 Kommentare
  20. Trojaner Duqu: Kaspersky entdeckt Malware im eigenen Netz

    Trojaner Duqu: Kaspersky entdeckt Malware im eigenen Netz

    Die Sicherheitsfirma Kaspersky ist selbst Opfer eines hochentwickelten Trojaners geworden. Duqu 2.0 soll mehrere Zero-Days ausgenutzt haben.

    10.06.201555 Kommentare
  21. BND-Selektorenaffäre: Regierung will NSA-Ausschuss die Spähliste vorenthalten

    BND-Selektorenaffäre: Regierung will NSA-Ausschuss die Spähliste vorenthalten

    Die Liste mit unzulässigen NSA-Selektoren soll mehr als 7.000 Personen und Institutionen in Europa enthalten. Die Bundesregierung will offenbar mit allen Mitteln verhindern, dass der NSA-Ausschuss einen Einblick erhält.

    10.06.201526 Kommentare
  22. Abwehr von Cyberangriffen: Experte hält neue BND-Befugnisse für verfassungswidrig

    Abwehr von Cyberangriffen: Experte hält neue BND-Befugnisse für verfassungswidrig

    Mit der Verfassungsschutzreform soll auch der Bundesnachrichtendienst neue Kompetenzen erhalten. Die Abwehr von Cybergefahren könnte aber teilweise verfassungswidrig sein.

    09.06.20159 Kommentare
  23. Gesetz im Eilverfahren: Kabinett beschließt Entwurf zur Vorratsdatenspeicherung

    Gesetz im Eilverfahren : Kabinett beschließt Entwurf zur Vorratsdatenspeicherung

    Trotz aller Kritik will die große Koalition die Vorratsdatenspeicherung so schnell wie möglich auf den Weg bringen. Den großen IT-Verbänden geht das alles viel zu schnell. Auch die Bundesdatenschutzbeauftragte kritisiert die Pläne scharf.

    27.05.201587 Kommentare
  24. NSA-Affäre: Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert

    NSA-Affäre : Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert

    Einem Medienbericht zufolge war dem Bundeskanzleramt schon im August 2013 klar, dass keine Zusage aus den USA für ein No-Spy-Abkommen vorlag. Die SPD wirft der Regierung vor, damals nicht nach "bestem Wissen" informiert zu haben.

    27.05.201512 Kommentare
  25. BND-Affäre: Keine Frage der Ehre

    BND-Affäre: Keine Frage der Ehre

    IMHO Eine Woche voller Seltsamkeiten im NSA-Ausschuss: Die BND-Zeugen zur Selektoren-Affäre verhielten sich so merkwürdig, dass der Verdacht einer Vertuschungsaktion sich aufdrängt.

    24.05.201577 Kommentare
  26. BND-Chef Schindler: "Wir sind abhängig von der NSA"

    BND-Chef Schindler : "Wir sind abhängig von der NSA"

    BND-Präsident Schindler hat in der Selektorenaffäre Fehler eingeräumt. Wichtige Kooperationen mit anderen Geheimdiensten seien durch die Enthüllungen gefährdet, sagte er vor dem NSA-Ausschuss.

    21.05.201572 Kommentare
  27. BND-Metadatensuche: "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"

    BND-Metadatensuche: "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"

    Der BND verfolgt in der Aufklärung inzwischen einen "metadatenzentrierten" Ansatz. Zu diesen Daten zählten auch Browserfingerprints, erläuterte ein hochrangiger BND-Mitarbeiter im NSA-Ausschuss. In der aktuellen BND-Affäre zeigte er sich ahnungslos.

    21.05.20158 Kommentare
  28. BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.

    BND-Selektorenaffäre : Die stille Löschaktion des W. O.

    Der BND-Mitarbeiter W. O. hat die umstrittenen Selektoren der NSA gelöscht. Im NSA-Ausschuss berichtete er erstaunliche Details über seine Suche nach "europäischen Ministerien".

    20.05.201550 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 27
  4. 28
  5. 29
  6. 30
  7. 31
  8. 32
  9. 33
  10. 34
  11. 35
  12. 36
  13. 37
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #