Vernetztes Fahren

Autos können sowohl untereinander als auch mit der Infrastruktur vernetzt sein. Für die Auto-zu-Auto-Kommunikation sind auch die englischen Bezeichnungen Car-to-Car (C2C) oder Vehicle-to-Vehicle (V2V) gebräuchlich. Bei der Kommunikation mit der Infrastruktur spricht man häufig von Car-to-Infrastructure (C2I) oder Vehicle-to-Infrastructure (V2I). Die Autos können entweder per WLAN oder per Mobilfunk miteinander vernetzt sein. Zunächst wurde dafür der WLAN-Standard 802.11p vorgeschlagen. 802.11p, auch pWLAN oder ITS-G5 genannt, war ursprünglich entwickelt worden, um alle Arten von Kommunikation von Fahrzeugen untereinander sowie von Fahrzeugen mit der Verkehrsinfrastruktur in der Umgebung zu ermöglichen. Inzwischen sind jedoch auch beim Mobilfunk so geringe Latenzzeiten möglich, dass sicherheitskritische Anwendungen auch mit LTE oder 5G realisiert werden könnten.

Artikel
  1. Elon Musk: Teslas vollständige Selbstfahrfunktion bald fertig

    Elon Musk: Teslas vollständige Selbstfahrfunktion bald fertig

    Die Selbstfahrfunktion von Tesla soll bald im Stadtverkehr und auf Landstraßen funktionieren. Der Fahrer kann dann theoretisch autonom von A nach B transportiert werden. Jederzeit eingreifen können muss er dennoch.

    14.01.202035 Kommentare
  2. Zu lange Ladezeiten: Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

    Zu lange Ladezeiten: Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

    CES 2020 Der US-Autokonzern Ford will Fahrzeuge für autonome Fahrdienste liefern. Die in Kooperation mit VW entwickelte Software soll in drei US-Städten getestet werden.

    09.01.20205 Kommentare
  3. DLR: Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr

    DLR: Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr

    Auf bis zu 280 Kilometern soll in Niedersachsen das vernetzte und autonome Fahren getestet werden. Dabei geht es vor allem darum, genaue Daten über das tatsächliche Fahrverhalten der Autos zu erheben.

    08.01.20202 KommentareVideo
  4. Woven City: Toyota plant intelligente Stadt am Fuß des Fujiyama

    Woven City: Toyota plant intelligente Stadt am Fuß des Fujiyama

    CES 2020 Viele Techniken lassen sich nur in der Anwendung wirklich gut testen. Der japanische Konzern Toyota baut ein Testfeld für Techniken für Smart City, autonomen Verkehr und Heimautomation: eine eigene Stadt auf einem stillgelegten Fabrikgelände.

    08.01.202015 KommentareVideo
  5. Interaction Ease: BMW nutzt Blicke im Auto zur Berieselung

    Interaction Ease: BMW nutzt Blicke im Auto zur Berieselung

    BMW will künftige Nutzer autonomer Autos beschäftigen und das Auto zur Wohlfühloase machen: mit riesigem Head-up-Display, Ambientebeleuchtung und einer Blickerkennung, die das Infotainment steuert.

    08.01.202037 Kommentare
Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. ITEOS, verschiedene Standorte
  4. LOG Hydraulik GmbH, Wörth an der Isar


  1. Snapdragon Ride: Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

    Snapdragon Ride: Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

    CES 2020 Chiphersteller Qualcomm will eine Rechnerplattform für selbstfahrende Autos auf den Markt bringen. Im Vergleich zur Konkurrenz soll der Snapdragon Ride einen wichtigen Vorteil haben.

    07.01.20201 Kommentar
  2. Elektroauto: Fahren mit einem Banshee

    Elektroauto: Fahren mit einem Banshee

    CES 2020 Mercedes-Benz holt sich mit James Cameron Hilfe aus Hollywood für seine Vision AVTR. Das autonom fahrende Elektroauto verbindet sich mit dem Fahrer - wie ein Na'vi mit einem Banshee-Flugdrachen.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    07.01.202036 KommentareVideo
  3. Autonomes Fahren: Bosch will günstige Lidar-Sensoren in Serie fertigen

    Autonomes Fahren: Bosch will günstige Lidar-Sensoren in Serie fertigen

    Lidar gilt als wichtiges Element für autonomes Fahren. Doch die Laserscanner sind immer noch vergleichsweise groß und vor allem teuer. Bosch will die Sensoren künftig in großer Menge und zu günstigen Preisen produzieren.

    03.01.202032 KommentareVideo
  4. Takahiro Hachigo: Honda erwartet keine relevante Nachfrage nach Elektroautos

    Takahiro Hachigo: Honda erwartet keine relevante Nachfrage nach Elektroautos

    Hondas Chef Takahiro Hachigo sieht keine besonders große Nachfrage nach Elektroautos auf sein Unternehmen zukommen. Er erwartet hingegen ein großes Wachstum bei Hybridfahrzeugen. Für autonomes Fahren höherer Stufen hat er keinen Plan.

    27.12.201930 Kommentare
  5. Softwareupdate: Teslas erkennen Ampeln und Stoppschilder

    Softwareupdate: Teslas erkennen Ampeln und Stoppschilder

    Kurz vor dem Jahreswechsel hat Tesla noch ein Software-Update für Model S, X und Model 3 vorgestellt, das Textnachrichten vorlesen kann, Diktate ermöglicht sowie Stoppschilder und Ampeln erkennt. Allerdings reagieren die Elektroautos darauf noch nicht.

    24.12.201950 Kommentare
  1. Stanford: Autonomer Delorean zeigt perfekte Drifts

    Stanford: Autonomer Delorean zeigt perfekte Drifts

    Ingenieure der Uni Stanford haben einen Delorean mit einem Elektroantrieb und einem Sportfahrwerk sowie viel Rechentechnik versehen und lassen das Fahrzeug über einen achtförmigen Kurs autonom driften.

    23.12.201935 Kommentare
  2. Regulierung: Tesla macht Autopiloten in Europa wieder dümmer

    Regulierung: Tesla macht Autopiloten in Europa wieder dümmer

    Tesla hat ein neues Software-Update für das Model S und Model X in Europa verteilt, das die Fähigkeiten des Autopiloten einschränkt.

    20.12.2019110 Kommentare
  3. Auch ohne Sicherheitsfahrer: Kalifornien lässt autonom fahrende Lieferfahrzeuge zu

    Auch ohne Sicherheitsfahrer: Kalifornien lässt autonom fahrende Lieferfahrzeuge zu

    Wer in Kalifornien etwas bestellt hat, muss unter Umständen künftig selbst zum Lieferwagen laufen und die Ware herausnehmen. Der US-Bundesstaat lässt autonom fahrende Lieferfahrzeuge zu. Diese müssen nicht unbedingt einen Sicherheitsfahrer an Bord haben.

    19.12.201921 KommentareVideo
  1. Drive AGX Orin: Nvidias Automotive-Aquaman schafft 200 Teraops

    Drive AGX Orin : Nvidias Automotive-Aquaman schafft 200 Teraops

    Das Drive AGX Orin ist Nvidias nächste Plattform für autonomes Fahren: Es besteht aus einem Orin-Chip (Aquaman), der ARMs Cortex-A78-Kerne alias Hercules und eine kommende Nvidia-Grafikeinheit verwendet.

    18.12.201910 Kommentare
  2. Qatar Mobility: VW baut autonome Busse für Katar

    Qatar Mobility: VW baut autonome Busse für Katar

    Ohne Fahrer zum Spiel: Das arabische Emirat Katar will zur Fußballweltmeisterschaft 2022 autonom fahrende Busse und Kleinbusse im öffentlichen Personennahverkehr einsetzen. Die elektrisch angetriebenen Fahrzeuge liefert VW.

    16.12.20193 KommentareVideo
  3. Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur

    Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur

    Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    12.12.201931 KommentareVideo
  1. San José: Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst

    San José: Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst

    Nach Waymo und Uber testen auch deutsche Firmen selbstfahrende Taxiflotten in den USA. Bosch und Daimler geht es dabei nicht nur um die Entwicklung autonomer Autos.

    09.12.20198 Kommentare
  2. China: Yibin nimmt fahrer- und schienenlose Straßenbahn in Betrieb

    China: Yibin nimmt fahrer- und schienenlose Straßenbahn in Betrieb

    In der chinesischen Großstadt Yibin fährt künftig eine Straßenbahn ohne Schienen: Auf Gummireifen folgt die Bahn einer Spur auf der Straße und kann bis zu 300 Personen befördern. Die Bahn ist auch autonom ohne Fahrer einsetzbar.

    07.12.201948 Kommentare
  3. B Zero: Forscher entwickeln Schiffsbrücke ohne Wachoffizier

    B Zero: Forscher entwickeln Schiffsbrücke ohne Wachoffizier

    Viele gefährliche Situationen auf See entstehen durch menschliche Fehler. Fraunhofer-Forscher entwickeln ein Computersystem, das es ermöglicht, dass ein Schiff zeitweise automatisiert fährt. Es soll die Offiziere an Bord entlasten.

    04.12.20194 KommentareVideo
  1. Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    02.12.201967 KommentareVideo
  2. Xpeng P7: Chinesische Elektrolimousine kostet ab 35.000 Euro

    Xpeng P7: Chinesische Elektrolimousine kostet ab 35.000 Euro

    China will seine Umweltprobleme unter anderem durch eine Elektrifizierung des Straßenverkehrs in den Griff kriegen. Entsprechend viele Elektroautos kommen dort auf den Markt. Der Hersteller Xpeng will 2020 mit einer Limousine Teslas Model 3 Konkurrenz machen.

    26.11.2019115 KommentareVideo
  3. Autonomes Fahren: Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall

    Autonomes Fahren: Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall

    US-Ermittler haben eine "unzureichende Sicherheitskultur" ausgemacht, die zu einem tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Uber-Auto beigetragen haben soll. Nun schlagen sie schärfere Sicherheitsegeln für die Tests autonomer Fahrzeuge vor.

    20.11.201927 Kommentare
  1. Pirelli Cyber Tyre: Vernetzter Reifen warnt andere Autos vor Gefahren

    Pirelli Cyber Tyre: Vernetzter Reifen warnt andere Autos vor Gefahren

    Der italienische Reifenhersteller Pirelli hat zusammen mit Audi und Ericsson vernetztes Fahren demonstriert. Ein mit Sensoren ausgestatteter Reifen erfasst den Straßenzustand und kann andere Autos vor Gefahren wie Aquaplaning warnen.

    19.11.201910 KommentareVideo
  2. Automotive: Experte findet Waymo-Technologie in Ubers autonomen Autos

    Automotive: Experte findet Waymo-Technologie in Ubers autonomen Autos

    Uber hat ein neues Problem bei seinen autonomen Autos: Ein Experte ist zu dem Schluss gekommen, dass der Fahrdienstvermittler doch noch Technologie der Google-Schwesterfirma Waymo einsetzt.

    08.11.20194 Kommentare
  3. Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

    Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

    VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    08.11.2019138 KommentareVideo
  4. Ermittlungsberichte: Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    Ermittlungsberichte: Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    Neue Unterlagen geben detailliert Auskunft über die Ursachen des tödlichen Unfalls mit einem selbstfahrenden Uber-Auto. Der Taxidienst will die Software inzwischen verändert haben.

    06.11.2019162 Kommentare
  5. Programmierwettbewerb: Autonome Rennwagen sollen sich in Indianapolis messen

    Programmierwettbewerb: Autonome Rennwagen sollen sich in Indianapolis messen

    Eine Million Dollar für die Software, die ein Rennen mit echten Rennwagen auf dem Indianapolis Speedway gewinnt: Universitätsteams aus aller Welt dürfen teilnehmen, umgebaute Indy-Light-Rennwagen mit 500 PS werden gestellt.

    06.11.20198 KommentareVideo
  6. Waymo: Das fahrerlose Taxi wird Realität

    Waymo: Das fahrerlose Taxi wird Realität

    Selbst für einen Autojournalisten ist es immer noch ein "surreales" Gefühl, in einem fahrerlosen Auto mitzufahren. Immerhin lässt Waymo nun solche Testfahrten ohne Aufpasser zu.

    03.11.201997 KommentareVideo
  7. Firmentochter gegründet: VW will in fünf Jahren autonom fahren

    Firmentochter gegründet: VW will in fünf Jahren autonom fahren

    Der Volkswagen-Konzern bündelt die Entwicklung selbstfahrender Autos in einer neuen Firmentochter. Die Technik könnte ein "Standardmodul" für alle Konzernmarken werden.

    28.10.201961 KommentareVideo
  8. Autonomes Fahren: Waymo plant Fahrdienst ohne Aufpasser

    Autonomes Fahren: Waymo plant Fahrdienst ohne Aufpasser

    Wer sich im Ballungsraum von Phoenix, Arizona, bisher ein Waymo gerufen hat, fuhr nie allein: Hinter dem Steuer saß zur Sicherheit immer noch ein Mitarbeiter, um notfalls eingreifen zu können. Künftig sollen jedoch auch komplett fahrerlose Wagen zum Einsatz kommen.

    10.10.201927 Kommentare
  9. Xilinx: Versal-ACAPs bilden Basis für 5G und mehr

    Xilinx: Versal-ACAPs bilden Basis für 5G und mehr

    Mit der Versal genannten Adaptive Compute Acceleration Platform hat Xilinx programmierbare Schaltungen, die von Samsung für 5G-Basisstationen und von Hitachi Automotive für autonomes Fahren genutzt werden. Eine Sprache-zu-Text-Demo zeigt das Inferencing-Potenzial. Generell setzen Partner verstärkt auf FPGAs, etwa AWS und Microsoft.

    03.10.20190 KommentareVideo
  10. Autonomes Fahren: Tesla soll Start-up Deepscale gekauft haben

    Autonomes Fahren: Tesla soll Start-up Deepscale gekauft haben

    Tesla hat laut Medienbericht das Start-up Deepscale übernommen, das auf Bilderkennung spezialisiert ist. Die Technik könnte Tesla helfen, das autonome Fahren zu verbessern.

    02.10.201931 Kommentare
  11. NYK: Japanische Reederei testet autonomes Schiff auf Hoher See

    NYK: Japanische Reederei testet autonomes Schiff auf Hoher See

    Die japanische Reederei NYK hat ein System für automatisiertes Fahren auf einem Hochseefrachter getestet. Das System könnte künftig auf Schiffen eingesetzt werden, die eine zu kleine Besatzung haben.

    01.10.20199 KommentareVideo
  12. Elektroauto: Maserati wird elektrisch

    Elektroauto: Maserati wird elektrisch

    Die Sportwagen von Maserati sind für ihren satten Sound bekannt. Auf den müssen die Käufer künftig verzichten: Der italienische Hersteller will seine Autos elektrifizieren. Den Anfang macht der Ghibli, den es ab dem kommenden Jahr auch mit einem Hybridantrieb gibt.

    27.09.20199 Kommentare
  13. Scania AXL: Scania entwickelt fahrerlosen Muldenkipper

    Scania AXL: Scania entwickelt fahrerlosen Muldenkipper

    Ohne Fahrer durch die Kiesgrube: Der schwedische Lkw-Hersteller Scania hat einen Muldenkipper für autonomes Fahren Level fünf entwickelt. Konsequenterweise hat das Fahrzeug kein Fahrerhaus mehr.

    25.09.201928 KommentareVideo
  14. Straße des 17. Juni: Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren

    Straße des 17. Juni: Berlin eröffnet Teststrecke für autonomes Fahren

    Die Straße des 17. Juni in Berlin ist zu einer Teststrecke für autonomes Fahren umgebaut worden. Auf der innerstädtischen Straße sollen künftig autonome Autos unterwegs sein.

    20.09.201923 Kommentare
  15. Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    12.09.2019510 KommentareVideo
  16. 500 Standorte: Österreich startet mit Auto-WLAN auf Fernstraßen

    500 Standorte: Österreich startet mit Auto-WLAN auf Fernstraßen

    In der EU ist der Streit über das vernetzte Fahren noch nicht beigelegt. Doch in der Praxis setzen Anbieter inzwischen auf den WLAN-Standard anstatt auf LTE-V2X.

    10.09.201930 KommentareVideo
  17. Torc Robotics: Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw

    Torc Robotics: Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw

    Mit Hilfe des US-Unternehmens Torc Robotics will Daimler autonome Lkw auf die Straße bringen. Nun beginnen in den USA die Tests im öffentlichen Verkehr.

    09.09.20196 KommentareVideo
  18. Propilot 2.0: Nissan baut autonom navigierenden Golfball

    Propilot 2.0: Nissan baut autonom navigierenden Golfball

    Ein Traum für jeden Golfer: Ein Schlag und der Ball ist im Loch. Nissan macht es mit einem speziell ausgestatteten Golfball und einem KI-System möglich. Der japanische Autohersteller wirbt damit für ein neues System für autonomes Fahren.

    28.08.20198 KommentareVideo
  19. Anthony Levandowski: Ex-Google-Mitarbeiter droht Haft wegen Technologiediebstahl

    Anthony Levandowski: Ex-Google-Mitarbeiter droht Haft wegen Technologiediebstahl

    Anthony Levandowski war einer der führenden Entwickler autonomer Autos in den USA. Nun steht der frühere Mitarbeiter von Google und Uber wegen Diebstahls von Firmengeheimnissen vor Gericht. Ein Warnsignal an Entwickler im Silicon Valley.

    28.08.20198 Kommentare
  20. Autonome Taxis: Waymo-Nutzer bemängeln noch jede dritte Fahrt

    Autonome Taxis: Waymo-Nutzer bemängeln noch jede dritte Fahrt

    Die selbstfahrenden Taxis der Google-Schwester Waymo sind längst nicht perfekt unterwegs. Die Nutzerbewertungen zeigen viele Probleme mit den autonomen Autos.

    27.08.20199 KommentareVideo
  21. Autonomes Fahren: Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei

    Autonomes Fahren: Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei

    Nur wenige Firmen haben so viele Daten für das autonome Fahren gesammelt wie Waymo. Googles Schwesterfirma gibt ein Terabyte davon frei - allerdings nicht für den Einsatz in Fahrzeugen.

    22.08.20194 Kommentare
  22. Edag Citybot: Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme

    Edag Citybot: Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme

    Der Edag Citybot ist ein Konzept für das Auto der Zukunft, das autonom fahren kann - und das möglichst rund um die Uhr, um keinen Parkraum zu okkupieren. Anhänger- und Rucksackmodule machen es universell einsetzbar.

    21.08.20192 Kommentare
  23. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.

    17.08.201922 Kommentare
  24. Tusimple: UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    Tusimple: UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    Das Logistikunternehmen UPS testet seit mehreren Monaten Systeme für autonomes Fahren. Die Ergebnisse scheinen vielversprechend: Das US-Unternehmen beteiligt sich an dem Startup, das die entsprechenden Systeme entwickelt hat.

    16.08.201916 KommentareVideo
  25. La Défense: Experiment mit autonomen Kleinbussen in Paris gescheitert

    La Défense: Experiment mit autonomen Kleinbussen in Paris gescheitert

    Während in Berlin der Test selbstfahrender Busse ausgedehnt wird, gibt ein Betreiber in Paris sein Experiment auf. Nach zwei Jahren waren die Fortschritte zu gering.

    05.08.201931 KommentareVideo
  26. Human Horizons: Hiphi 1 ist ein Elektro-SUV mit vielen Türen

    Human Horizons: Hiphi 1 ist ein Elektro-SUV mit vielen Türen

    Tesla hat sein Model X mit Falkentüren ausgestattet - dasElektroauto Hiphi 1 von Human Horizons hat zweigeteilte Türen mit Flügeln. Das Auto mit den interessanten Türen soll 2021 auf den Markt kommen.

    02.08.201920 KommentareVideo
  27. Autonomes Fahren: Mit Heat durch Hamburg

    Autonomes Fahren: Mit Heat durch Hamburg

    In der Hamburger Hafencity nimmt der autonom fahrende Kleinbus Heat seinen Testbetrieb auf. Das Besondere: Er transportiert die Passagiere auf öffentlichen Straßen und das mit bis zu 50 km/h.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    31.07.201910 Kommentare
  28. Cruise: GMs autonomes Fahren verzögert sich

    Cruise: GMs autonomes Fahren verzögert sich

    Mit dem autonomen Fahren wird es bei General Motors in diesem Jahr nichts mehr. Der kommerzielle Einsatz von Cruise verzögert sich über 2019 hinaus.

    25.07.20193 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on
    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück
    Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on: Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

    Lenovo hat zwei neue Moto-G-Smartphones vorgestellt. Im Vergleich zur Vorgängerserie sind die Displays kleiner, so dass die Smartphones kompakter sind. Viele Gemeinsamkeiten haben die beiden Modelle nicht.
    (Moto G5 Plus Test)

  2. Verbrenner-Know-how
    Sorgen bei Mercedes-Mitarbeitern wegen Elektroautos
    Verbrenner-Know-how: Sorgen bei Mercedes-Mitarbeitern wegen Elektroautos

    Sollte das Elektroauto den Verbrenner verdrängen, kommen auf Motorspezialisten Probleme zu. Bei Mercedes sorgt sich der Betriebsrat um Arbeitsplätze, weil Elektroautos viel weniger Bauteile brauchen.
    (Elektroauto)

  3. Smartmobil.de
    Drillisch kann erstmals LTE mit bis zu 225 MBit/s anbieten
    Smartmobil.de: Drillisch kann erstmals LTE mit bis zu 225 MBit/s anbieten

    Drillisch stellt seinen Kunden für einen monatlichen Aufpreis höhere Datenraten bereit. Das Angebot kommt aus dem Netz von Telefónica und ist eine Auflage aus dem Kauf von E-Plus. Drillisch kann so auf heutige und künftige Technologien zugreifen.
    (Smartmobil)

  4. Android Wear
    Whatsapp und Facebook Messenger kommen auf die Smartwatch
    Android Wear: Whatsapp und Facebook Messenger kommen auf die Smartwatch

    Für Android-Wear-Smartwatches stehen erste Testversionen von Whatsapp und dem Facebook Messenger zur Verfügung, mit denen Nutzer Nachrichten direkt am Handgelenk beantworten können. Teilweise sind auch Kurzantworten ohne Spracheingabe möglich.
    (Smartwatch Whatsapp Kompatibel)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 15
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #