Abo
Anzeige

Vernetztes Fahren

Autos können sowohl untereinander als auch mit der Infrastruktur vernetzt sein. Für die Auto-zu-Auto-Kommunikation sind auch die englischen Bezeichnungen Car-to-Car (C2C) oder Vehicle-to-Vehicle (V2V) gebräuchlich. Bei der Kommunikation mit der Infrastruktur spricht man häufig von Car-to-Infrastructure (C2I) oder Vehicle-to-Infrastructure (V2I). Die Autos können entweder per WLAN oder per Mobilfunk miteinander vernetzt sein. Zunächst wurde dafür der WLAN-Standard 802.11p vorgeschlagen. 802.11p, auch pWLAN oder ITS-G5 genannt, war ursprünglich entwickelt worden, um alle Arten von Kommunikation von Fahrzeugen untereinander sowie von Fahrzeugen mit der Verkehrsinfrastruktur in der Umgebung zu ermöglichen. Inzwischen sind jedoch auch beim Mobilfunk so geringe Latenzzeiten möglich, dass sicherheitskritische Anwendungen auch mit LTE oder 5G realisiert werden könnten.

Artikel
  1. Fahrdienst: Alphabet investiert in Lyft

    Fahrdienst: Alphabet investiert in Lyft

    Der Fahrdienst Lyft hat in einer Finanzierungsrunde eine Milliarde US-Dollar erhalten. Einer der Investoren ist die Google-Mutter Alphabet, die früher den Lyft-Konkurrenten Uber unterstützt hat.

    20.10.20174 Kommentare

  1. Adasky: Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

    Adasky: Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

    Kameras, Lidar, Radar: Moderne Autos haben diverse Sensoren, um andere Autos zu erkennen. Vor allem für Autonomes Fahren ist das wichtig. Das israelische Unternehmen Adasky hat eine neue Kameratechnik für autonome Autos entwickelt.

    19.10.201712 KommentareVideo

  2. Flughafen: Mercedes Benz räumt autonom Schnee

    Flughafen: Mercedes Benz räumt autonom Schnee

    Wie fahrerlose Schneeräumfahrzeuge funktionieren könnten, haben Mercedes Benz und der Flughafenbetreiber Fraport gezeigt. Die Spezialfahrzeuge können Flugfelder ohne menschliche Hilfe von Schnee und Eis befreien.

    18.10.20173 KommentareVideo

Anzeige
  1. Vernetztes Fahren: Autoindustrie weiter scharf auf Wetter- und Staudaten

    Vernetztes Fahren: Autoindustrie weiter scharf auf Wetter- und Staudaten

    Die Debatte über die Datenhoheit beim vernetzten Fahren geht an der Automobilbranche völlig vorbei. Fast alle Firmen fordern weiterhin eine gesetzliche Verpflichtung zum Transfer von Wetter - und Staudaten.

    13.10.201726 Kommentare

  2. Mobilitätsprojekt Ioki: Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

    Mobilitätsprojekt Ioki: Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

    On-Demand und autonom: Mit der digitalen Version des Anrufsammeltaxis will die Deutsche Bahn ihren Kunden eine besser vernetzte Mobilität bieten. Der erste autonome Bus in Deutschland ist aber noch sehr langsam unterwegs.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    12.10.20173 Kommentare

  3. Nvidia-Partner ZF: Was autonome Autos sonst noch brauchen

    Nvidia-Partner ZF: Was autonome Autos sonst noch brauchen

    GTC Europe 2017 Viele Sensoren, massig Rechenleistung - das allein reicht nicht für ein autonomes Auto, meint ZF-Chef Stefan Sommer. In München stellte er vor, wie der Automobilzulieferer den Fahrrobotern mehr Nutzen verleihen will.

    11.10.20177 KommentareVideo

  1. Nvidia Drive PX Pegasus: 500-Watt-Board für autonome Taxis

    Nvidia Drive PX Pegasus: 500-Watt-Board für autonome Taxis

    GTC Europe 2017 Nvidias Pegasus soll alles ändern: Die Plattform für vollautonome Fahrzeuge bietet eine hohe Rechenleistung und ist recht kompakt. Sie vereint alles, was bisher einzelne Module bieten. Ein Problem könnte die Leistungsaufnahme werden.

    11.10.201718 KommentareVideo

  2. Mit ZF und Nvidia: Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

    Mit ZF und Nvidia: Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

    Nicht nur elektrisch, sondern auch autonom: Die Deutsche Post treibt die Entwicklung eigener Lieferwagen mit dem Zulieferer ZF und dem Chiphersteller Nvidia voran.

    10.10.20178 Kommentare

  3. Strobe: General Motors kauft Lidar-Firma für Lasersensoren

    Strobe: General Motors kauft Lidar-Firma für Lasersensoren

    Mit Strobe übernimmt General Motors einen Hersteller von Lidar-Systemen, die sehr kompakt gebaut sind. Lidar tastet mit Laserstrahlen die Umgebung ab und kann Position und Geschwindigkeit von Objekten messen. Die Technik ist für autonomes Fahren wichtig.

    10.10.201749 Kommentare

  1. Verkehr: Karlsruhe baut ein Testfeld für autonomes Fahren auf

    Verkehr: Karlsruhe baut ein Testfeld für autonomes Fahren auf

    Die Infrastruktur wird eingerichtet, die Bürger sind gespannt: In Karlsruhe laufen die Vorbereitungen für einen Feldversuch zum autonomen Fahren. Start soll noch in diesem Jahr sein.

    09.10.201714 KommentareVideo

  2. Waymo-Projekt: Fahrerlose Taxis könnten schon in diesem Herbst starten

    Waymo-Projekt: Fahrerlose Taxis könnten schon in diesem Herbst starten

    Alphabet-Chef Larry Page hat es angeblich eilig mit dem praktischen Einsatz autonomer Taxis. Trotz einiger Probleme soll ein Test von Firmentochter Waymo in Arizona kurz bevorstehen.

    04.10.20174 Kommentare

  3. C2C: Autos helfen sich beim Überholen

    C2C: Autos helfen sich beim Überholen

    Forscher aus der Schweiz haben ein System zur Fahrzeugvernetzung entwickelt. Es setzt auf Kooperation der Autos und darauf, Sensordaten zu teilen. Das soll den Straßenverkehr sicherer und effizienter machen.

    04.10.201712 KommentareVideo

  1. Autonomes Fahren: Busbetriebshof soll automatisiert werden

    Autonomes Fahren: Busbetriebshof soll automatisiert werden

    Selbstfahrende Busse und Tankroboter: Das KIT und die Verkehrsbetriebe SSB haben eine Studie erstellt, wie sich die Abläufe in einem Busbetriebshof automatisieren lassen.

    02.10.201726 KommentareVideo

  2. Vernetztes Fahren: Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

    Vernetztes Fahren: Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

    Smartphone-Apps sind für viele Nutzer der Einstieg in das vernetzte Fahren. Der Umgang der Autohersteller mit den gesammelten Daten lässt jedoch stark zu wünschen übrig.

    26.09.201716 Kommentare

  3. Platooning: Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi

    Platooning: Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi

    Daimler will mit Lastkraftwagen auf einigen US-Highways das Platooning-Verfahren testen, bei dem die schweren Fahrzeuge wie mit einem unsichtbaren Seil gekoppelt fahren. Das soll Kraftstoff sparen und die Fahrer entlasten. Auf Autofahrer könnten die Konvois beängstigend wirken.

    26.09.201727 KommentareVideo

  1. Zukunftsreifen: Michelin will schwammartiges Rad für fahrerlose Autos bauen

    Zukunftsreifen: Michelin will schwammartiges Rad für fahrerlose Autos bauen

    Michelin arbeitet am Reifen der Zukunft, setzt dabei auf Recyclingmaterialien und will 3D-Drucker für die Profile nutzen, die je nach Anwendungsbedarf aufgespritzt werden sollen. Gedacht ist die Rad-Reifenkombination für autonom fahrende Autos.

    25.09.201753 KommentareVideo

  2. Auto: Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

    Auto: Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

    Keine Prozessoren mehr von Nvidia: Tesla will die Hardware für seine autonom fahrenden Autos selbst entwickeln. Intel hat bekanntgegeben, dass es seit Jahren mit Waymo zusammenarbeitet.

    21.09.20172 KommentareVideo

  3. Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

    Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

    IAA 2017 Vernetzung, neue Antriebe, fahrerlose Autos: Die Autobranche, hierzulande eine Leitindustrie, ist im Umbruch. Wie geht es weiter mit dem Auto? Wir haben auf der IAA Porsche-Entwicklungschef Michael Steiner getroffen und ihn gefragt, was Elektromobilität, vernetztes und autonomes Fahren für Porsche bedeuten.
    Ein Interview von Werner Pluta

    19.09.201732 KommentareVideo

  4. Gegen Uber: Google will sich an Lyft beteiligen

    Gegen Uber: Google will sich an Lyft beteiligen

    Alphabets Verhältnis zu Uber wird immer schlechter. Nun will Google wohl 1 Milliarde US-Dollar in den sehr viel kleineren Konkurrenten investieren.

    15.09.20170 Kommentare

  5. Statt Gesten: Ford lässt fahrerlose Autos per Lichtzeichen kommunizieren

    Statt Gesten: Ford lässt fahrerlose Autos per Lichtzeichen kommunizieren

    Wie sollen sich andere Verkehrsteilnehmer künftig mit selbstfahrenden Autos abstimmen? Anstelle von Gesten schlägt der US-Autohersteller Ford ein System von Lichtsignalen vor.

    14.09.20175 KommentareVideo

  6. Autonomes Fahren: Audi stellt Konzepte für das fahrerlose Auto vor

    Autonomes Fahren: Audi stellt Konzepte für das fahrerlose Auto vor

    IAA 2017 Wie fahren wir in der Zukunft? Elektrisch und autonom, glaubt Audi. Der Hersteller stellt auf der IAA mit Elaine und Aicon Konzeptfahrzeuge für vollautomatisiertes und fahrerloses Fahren vor.

    13.09.201735 KommentareVideo

  7. US-Sicherheitsbehörde: Teslas "Autopilot" trug zu tödlichem Unfall bei

    US-Sicherheitsbehörde: Teslas "Autopilot" trug zu tödlichem Unfall bei

    Die US-Behörde für Transportsicherheit bescheinigt früheren Versionen von Teslas Autopiloten ein großes Missbrauchsrisiko. Möglicherweise müssen teilautomatisierte Fahrzeuge künftig die Fahrer auch per Videokamera überwachen.

    13.09.201787 KommentareVideo

  8. Selbstfahr-Gesetz: US-Abgeordnete machen Weg für automatisiertes Fahren frei

    Selbstfahr-Gesetz: US-Abgeordnete machen Weg für automatisiertes Fahren frei

    Seltene Einmütigkeit im US-Kongress: Mit einer landesweiten Gesetzgebung wollen Demokraten und Republikaner einen rechtlichen Flickenteppich für den Einsatz selbstfahrender Autos verhindern. Dazu schaffen sie großzügige Ausnahmeregelungen von Sicherheitsstandards.

    07.09.20170 Kommentare

  9. Verkehrssicherheit: EU-Projekt Timon vernetzt Fußgänger, Autofahrer und Radler

    Verkehrssicherheit: EU-Projekt Timon vernetzt Fußgänger, Autofahrer und Radler

    Von der Vernetzung der Autos untereinander und mit der Infrastruktur wird oft gesprochen. Andere Verkehrsteilnehmer bleiben aber meist außen vor. Das soll sich durch das europäische Forschungsprojekt Timon ändern: Es bezieht auch Radfahrer oder Fußgänger mit ein.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    01.09.201725 KommentareVideo

  10. Vision EQ Fortwo: Smart als Taxi ohne Lenkrad und Fahrer

    Vision EQ Fortwo: Smart als Taxi ohne Lenkrad und Fahrer

    IAA 2017 Der Smart von morgen holt seine Fahrgäste ab, bringt sie zum Ziel und steht dann anderen zur Verfügung. So stellt sich Daimler die Zukunft vor und zeigt vor der IAA den Vision EQ Fortwo. Lenkrad und Fahrer sind nicht erforderlich.

    31.08.201742 KommentareVideo

  11. Elon Musk: The Boring Company darf einen Tunnel graben

    Elon Musk: The Boring Company darf einen Tunnel graben

    Elon Musk darf einen Prototypen seiner Auto-U-Bahn bauen: Die Stadt Hawthorne hat Musks Unternehmen The Boring Company die Erlaubnis erteilt, einen drei Kilometer langen Tunnel zu buddeln.

    25.08.201728 KommentareVideo

  12. Ehrgeizige Ziele: Autonomes Fahren beunruhigt Tesla-Ingenieure

    Ehrgeizige Ziele: Autonomes Fahren beunruhigt Tesla-Ingenieure

    Elon Musks ehrgeizige Ziele für die Autopilot-Technik in den Tesla-Fahrzeugen bereiten einigen seiner Ingenieure große Sorgen, die sich in Warnungen, Streits und Kündigungen zeigen.

    25.08.2017184 KommentareVideo

  13. Firmen-Shuttle: Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

    Firmen-Shuttle: Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

    Apple wird schon lange nachgesagt, ein eigenes Auto zu bauen, doch bisher ist davon nichts zu sehen. Das könnte sich bald ändern. Ein autonom fahrendes Fahrzeug soll als Mitarbeiter-Shuttle eingesetzt werden.

    23.08.20174 Kommentare

  14. Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

    Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

    Sauber und konkurrenzfähig soll es sein: Das norwegische Unternehmen Kongsberg plant das Schiff der Zukunft, das einen Elektroantrieb hat und autonom fährt. Viele Systeme, mit denen das Schiff navigieren soll, sind heute schon im Einsatz.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    18.08.201767 KommentareVideo

  15. Erste Tests: Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern

    Erste Tests: Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern

    Pflegepersonal, das einen Rollstuhl durch die Gegend schiebt, könnte schon bald durch Robotertechnik ersetzt werden. Panasonic sowie Forscher in Singapur und den USA haben solche Gefährte entwickelt. Die Technik wird bereits in einem Krankenhaus und auf einem Flughafen erprobt.

    18.08.20175 KommentareVideo

  16. Ford-Patent: Autonome Autos sollen abnehmbare Lenkräder bekommen

    Ford-Patent: Autonome Autos sollen abnehmbare Lenkräder bekommen

    Was macht der Fahrer im autonomen Auto der Zukunft, wenn er doch einmal selbst fahren will? Er steckt Lenkrad und Pedale an und übernimmt das Steuer. So stellt sich zumindest Ford die Zukunft des Autos vor und hat das System patentiert. Sogar für den Airbag wurde eine Lösung gefunden.

    17.08.20178 Kommentare

  17. Autonomes Fahren: Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

    Autonomes Fahren: Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

    Die Kooperation mit Waymo reicht Fiat Chrysler offenbar nicht aus. Der Autohersteller will nun zusätzlich zusammen mit BMW und Intel selbstfahrende Autos entwickeln.

    16.08.20171 Kommentar

  18. Satellitennavigation: Sapcorda will auf Zentimeter genau orten

    Satellitennavigation: Sapcorda will auf Zentimeter genau orten

    Wie viel Platz ist noch bis zum Straßenrand? Mit den Satellitennavigationssystemen GPS oder Galileo weiß ein autonomes Auto das nur ungefähr. Das Unternehmen Sapcorda will einen Korrekturdienst einrichten, mit dem das Auto seine Position sehr viel genauer bestimmen kann.

    16.08.201712 Kommentare

  19. 3M: Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

    3M: Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

    Autonom fahrende Autos haben manchmal Schwierigkeiten, Verkehrsschilder zu erkennen. Der US-Konzern 3M will den Autos mit unsichtbaren Botschaften auf den Verkehrszeichen helfen.

    15.08.201727 Kommentare

  20. Waymo: Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

    Waymo: Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

    Die Google-Tochter Waymo hat vorgeschlagen, dass sich kurz vor dem Aufprall mit Fußgängern Teile des autonom fahrenden Autos lockern, um Schäden gering zu halten. Klebrige Oberflächen sollen zudem Fußgänger an der Karosserie halten.

    14.08.201745 Kommentare

  21. Elektroauto: Teslas Truck soll autonom fahren

    Elektroauto: Teslas Truck soll autonom fahren

    Tesla bereitet offensichtlich Testfahrten für seinen Elektro-Lkw vor, der im September vorgestellt werden soll. Das Unternehmen verhandelt mit der Verkehrsbehörde des US-Bundesstaates Nevada über autonomes Fahren und Platooning.

    10.08.201722 KommentareVideo

  22. Mobileye: Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

    Mobileye: Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

    Nach der Übernahme von Mobileye will Intel 100 Autos verschiedener Hersteller so umrüsten, dass diese selbstständig auf der Straße fahren können - in den USA, Israel und Europa.

    10.08.201716 Kommentare

  23. Maschinensehen: US-Wissenschaftler narren autonom fahrende Autos

    Maschinensehen: US-Wissenschaftler narren autonom fahrende Autos

    Autonom fahrende Autos haben Kameras, um Verkehrsschilder zu erfassen und zu erkennen. Ein paar Buchstaben oder Vierecke, die Forscher auf Schilder geklebt haben, reichen aus, dass Autos die Verkehrszeichen komplett falsch interpretieren.

    07.08.2017173 Kommentare

  24. Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe

    Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe

    Mit der neuen S-Klasse von Mercedes kommt Daimler dem autonomen Fahren ein gutes Stück näher. Die kartenbasierte Steuerung lässt erahnen, wie das Fahren in einigen Jahren funktionieren könnte und gibt nebenbei noch Physiknachhilfe.
    Ein Test von Friedhelm Greis

    04.08.2017269 KommentareVideo

  25. Tim Cook: Apple will autonome Systeme nicht nur für Autos entwickeln

    Tim Cook: Apple will autonome Systeme nicht nur für Autos entwickeln

    Apple-Chef Tim Cook hat angedeutet, dass die Investitionen des Unternehmens in künstliche Intelligenz für mehr gedacht seien als nur für autonome Autos.

    02.08.20174 Kommentare

  26. Sea Bubbles: Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris

    Sea Bubbles: Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris

    Auf Flüssen gibt es keinen Stau. Alain Thébault und Anders Bringdal von Sea Bubbles wollen den Nahverkehr deshalb aufs Wasser verlegen - mit einem schnellen und sauberen Elektroboot. Im September werden diese Boote auf der Seine unterwegs sein.

    31.07.201710 KommentareVideo

  27. Auf Klinikgelände: Charité und BVG testen autonome Elektrobusse

    Auf Klinikgelände: Charité und BVG testen autonome Elektrobusse

    Autonome Kleinbusse könnten künftig in Berlin wenig ausgelastete Strecken befahren. Zwei Tage vor dem Dieselgipfel passt es der Berliner Landesregierung gut, dass die Testautos auch noch elektrisch sind.

    31.07.20171 KommentarVideo

  28. Automated Valet Parking: Lass das Parkhaus das Auto parken!

    Automated Valet Parking: Lass das Parkhaus das Auto parken!

    Enge Kurven, knappe Parkplätze und Dellen in der Tür: Parken im Parkhaus kann ein Ärgernis sein. Aber nicht mehr lange. Bosch und Mercedes haben ein System entwickelt, mit dem sich das Auto im Parkhaus selbst abstellt. Die beiden Unternehmen haben das Automated Valet Parking in Stuttgart vorgestellt. Wir sind mitgefahren.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    28.07.201728 KommentareVideo

  29. Elon Musk: The Boring Company präsentiert Autoaufzug

    Elon Musk: The Boring Company präsentiert Autoaufzug

    Ab nach unten: Elon Musks Unternehmen The Boring Company baut an der Auto-U-Bahn. Der erste Fahrstuhl ist fertig, auch ein Tunnelsegment gibt es schon.

    27.07.2017191 KommentareVideo

  30. Bundesverkehrsministerium: Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

    Bundesverkehrsministerium: Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

    Deutschland soll Vorreiter beim autonomen Fahren werden. Das ist das Ziel von Alexander Dobrindt. Um es zu erreichen, hat der Verkehrsminister weitere Fördermittel in Millionenhöhe für Forschungsprojekte in dem Bereich bereitgestellt.

    21.07.201758 KommentareVideo

  31. Autonomes Fahren: Continental will beim Kartendienst Here einsteigen

    Autonomes Fahren: Continental will beim Kartendienst Here einsteigen

    Der Autoindustriezulieferer Continental will sich mit etwa acht bis zehn Prozent am Kartendienstleister Here beteiligen. Here ist von einem Konsortium von Autoherstellern vor zwei Jahren für 2,8 Milliarden Euro von Nokia übernommen worden.

    21.07.20174 Kommentare

  32. Autonomes Fahren: Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

    Autonomes Fahren: Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

    Nicht nur Politiker und Journalisten, auch Kunden und Interessierte können nun Audis selbstfahrenden Testwagen ausprobieren. Der Autokonzern erhofft sich davon Erkenntnisse für die Entwicklung der neuen Technik.

    19.07.20177 KommentareVideo

  33. Baidu: Microsoft will an autonomen Autos mitentwickeln

    Baidu  : Microsoft will an autonomen Autos mitentwickeln

    Microsoft kooperiert beim autonomen Fahren mit dem chinesischen Unternehmen Baidu. Baidu hat mit Apollo jüngst ein Open-Source-Betriebssystem für autonome Autos vorgestellt, das jede Autofirma nutzen kann.

    19.07.201731 Kommentare

  34. Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau

    Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau

    Der neue A8 soll das weltweit erste Serienauto mit hochautomatisierten Funktionen sein. Doch noch ist unklar, ob und wann Audi den Staupiloten mit Laserscanner tatsächlich aktivieren darf.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    13.07.2017178 KommentareVideo

  35. Autonomes Fahren: Bosch testet selbstfahrende Taxis ab 2018

    Autonomes Fahren: Bosch testet selbstfahrende Taxis ab 2018

    Nach Uber will auch Bosch selbstfahrende Taxis im Realverkehr testen. Bis die Autos ohne Fahrer unterwegs sein werden, dürfte es aber noch einige Jahre dauern.

    09.07.20175 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
Anzeige

Verwandte Themen
Automotive, Waymo, Autonomes Fahren, Platooning, GTC Europe 2017, The Boring Company, Lidar, Lexus, Bosch, Ford, IAA 2015, VW, Mercedes Benz, Udacity

Gesuchte Artikel
  1. Android Wear
    Whatsapp und Facebook Messenger kommen auf die Smartwatch
    Android Wear: Whatsapp und Facebook Messenger kommen auf die Smartwatch

    Für Android-Wear-Smartwatches stehen erste Testversionen von Whatsapp und dem Facebook Messenger zur Verfügung, mit denen Nutzer Nachrichten direkt am Handgelenk beantworten können. Teilweise sind auch Kurzantworten ohne Spracheingabe möglich.
    (Smartwatch Whatsapp Kompatibel)

  2. Smartmobil.de
    Drillisch kann erstmals LTE mit bis zu 225 MBit/s anbieten
    Smartmobil.de: Drillisch kann erstmals LTE mit bis zu 225 MBit/s anbieten

    Drillisch stellt seinen Kunden für einen monatlichen Aufpreis höhere Datenraten bereit. Das Angebot kommt aus dem Netz von Telefónica und ist eine Auflage aus dem Kauf von E-Plus. Drillisch kann so auf heutige und künftige Technologien zugreifen.
    (Smartmobil)

  3. Verbrenner-Know-how
    Sorgen bei Mercedes-Mitarbeitern wegen Elektroautos
    Verbrenner-Know-how: Sorgen bei Mercedes-Mitarbeitern wegen Elektroautos

    Sollte das Elektroauto den Verbrenner verdrängen, kommen auf Motorspezialisten Probleme zu. Bei Mercedes sorgt sich der Betriebsrat um Arbeitsplätze, weil Elektroautos viel weniger Bauteile brauchen.
    (Elektroauto)

  4. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on
    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück
    Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on: Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

    Lenovo hat zwei neue Moto-G-Smartphones vorgestellt. Im Vergleich zur Vorgängerserie sind die Displays kleiner, so dass die Smartphones kompakter sind. Viele Gemeinsamkeiten haben die beiden Modelle nicht.
    (Moto G5 Plus Test)


RSS Feed
RSS FeedVernetztes Fahren

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige