2.406 Urheberrecht Artikel
  1. Urheberrecht: US-Senatoren wollen weltweit Webseiten abschalten lassen

    Urheberrecht: US-Senatoren wollen weltweit Webseiten abschalten lassen

    Das US-Justizministerium soll nach dem Willen einer Senatorengruppe als Weltpolizist künftig "hart und schnell" gegen Urheberrechtsverletzungen im Internet durchgreifen können - egal, ob die Angebote in den USA oder im Ausland gehostet sind.

    22.09.201088 Kommentare
  2. Golem.de guckt: Apfelmännchen, Hologramm und Paranoia

    Golem.de guckt: Apfelmännchen, Hologramm und Paranoia

    Die Woche vom 20. bis 26. September ist ideal für Comic-Nostalgiker. Arte erweckt um 19:30 Uhr von Montag bis Freitag Tim und Struppi zum Leben. Auf faszinierende Art werden fünf Comics an Originalschauplätzen mit einer Kombination aus Comic- und Filmbildern nachgestellt.

    18.09.201017 KommentareVideo
  3. Piratenjagd: Britische Rechteinhaber und ISPs sollen zahlen

    Die Kosten der Abschreckungsaktionen für Surfer, die urheberrechtswidrig geschützte Inhalte im Internet verbreiten, sollen in Großbritannien gemeinsam von Rechteinhabern und Internetprovidern getragen werden. Den Löwenanteil müssen die Rechteinhaber zahlen.

    16.09.201028 Kommentare
  4. BSA-Studie: Softwarepiraterie kostet hunderttausende Jobs

    Eine Reduktion der Pirateriequote bei Software um 10 Prozent in vier Jahren würde rund 500.000 neue Hightech-Arbeitsplätze schaffen und zu Investitionen von mehr als 100 Milliarden Euro führen. Zu diesem Ergebnis kommt die Business Software Alliance in einer neuen Studie.

    16.09.2010151 Kommentare
  5. Depublizieren: Depub will alle Öffentlich-Rechtlichen archivieren

    Depub.org zeigt gelöschte Texte von tagesschau.de. Im Interview mit Zeit Online sagen die Macher, warum. Und dass sie im Kampf gegen das Depublizieren alle Öffentlich-Rechtlichen scannen.

    16.09.201030 Kommentare
Stellenmarkt
  1. BEHG HOLDING AG, Berlin
  2. Evangelische Kirche im Rheinland, Düsseldorf
  3. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  4. über eTec Consult GmbH, Dreieck Frankfurt - Darmstadt - Hanau


  1. Kopierschutz: HDCP Master Key veröffentlicht? (Update)

    Die Veröffentlichung eines angeblichen Master Keys für das Kopierschutzsystem High-bandwidth Digital Content Protection (HDCP) sorgt derzeit für Wirbel im Netz. Ob der Schlüssel überhaupt echt ist und woher er stammt, ist derzeit unklar.

    14.09.2010196 Kommentare
  2. Massenabmahnungen: Logistep darf in der Schweiz keine IP-Adressen mehr sammeln

    Die Schweizer Firma Logistep darf nicht länger in Tauschbörsen IP-Adressen von Nutzern mitschreiben. Das entschied das Schweizer Bundesgericht mit der Begründung, das Vorgehen verstoße in der Schweiz gegen den Datenschutz.

    09.09.201042 Kommentare
  3. Nintendo: DSi-Firmware gegen Schwarzkopien

    Nintendo: DSi-Firmware gegen Schwarzkopien

    Das Firmwareupdate 1.41 soll DSi und DSi XL zu mehr Leistung verhelfen. Gleichzeitig sperrt Nintendo damit aber auch Schwarzkopien und Homebrew-Software aus - zumindest zeitweilig.

    09.09.201067 Kommentare
  4. Acta: Erneut konsolidierter Vertragstext durchgesickert

    Zum wiederholten Mal ist ein aktueller Vertragstext für das geplante internationale Anti-Piraterie-Abkommen Acta durchgesickert. Das von Knowledge Economy International (KEI) veröffentlichte Dokument zeigt weiterhin große Differenzen unter den Verhandlungspartnern.

    08.09.20109 Kommentare
  5. TPB AFK: Dokumentarfilm zeigt die Pirate-Bay-Gründer offline

    TPB AFK: Dokumentarfilm zeigt die Pirate-Bay-Gründer offline

    Ein schwedischer Regisseur arbeitet an einem Dokumentarfilm über den Bittorrent-Tracker Pirate Bay und seine Gründer. Der Film soll nach dem Ende des Verfahrens gegen die drei Schweden über Tauschbörsen verbreitet werden. Die Produktion will der Regisseur über Spenden finanzieren.

    01.09.201022 KommentareVideo
  1. Historische Bilder: Bildarchiv der Nasa auf Flickr

    Historische Bilder: Bildarchiv der Nasa auf Flickr

    Die Nasa hat zusammen mit dem Internet Archive historische Fotoalben zur Geschichte der Nasa auf Flickr veröffentlicht. Die Aufnahmen zur Raumfahrtgeschichte können in aller Regel frei verwendet werden.

    30.08.201012 Kommentare
  2. Halo Reach: Finale Version für 99.999 MS-Punkte im Netz

    Halo Reach: Finale Version für 99.999 MS-Punkte im Netz

    Lange vor der eigentlichen Veröffentlichung hat Microsoft das Actionspiel Halo Reach in Xbox Live veröffentlicht - geschützt lediglich durch einen absurd hohen Preis. Trotzdem hat das Programm inzwischen den Weg in illegale Tauschbörsen gefunden.

    24.08.2010111 KommentareVideo
  3. Lexmark: Klagen gegen 24 Druckerzubehörhersteller

    Lexmark: Klagen gegen 24 Druckerzubehörhersteller

    Lexmark will mit einer Klage in den USA verhindern, dass andere Hersteller Tonerkartuschen für seine Laserdrucker anbieten können. Der Konzern fordert ein Importverbot und Schadensersatzzahlungen.

    24.08.201035 Kommentare
  1. Onlineshopping: Jeder siebte Artikel wird zurückgeschickt

    Onlineshopping: Jeder siebte Artikel wird zurückgeschickt

    Viele Onlinekäufer missbrauchen das Widerrufsrecht und schicken einmal benutzte Waren wieder zurück. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag fordert deshalb eine Einschränkung. Verbraucherschützer dagegen halten das Szenario für überzogen. Ohne das Widerrufsrecht würde der Onlinehandel einbrechen, halten sie dagegen.

    24.08.2010219 Kommentare
  2. Urheberrecht: Kopierverbot für Fakten?

    Ein Hochschullehrer und ein Anwalt in den USA sehen in Google und anderen News-Aggregatoren den Grund für das Zeitungssterben. Um die Zeitungen zu retten, schlagen sie vor, das Urheberrecht zu ändern. Über Inhalte von Zeitungsberichten sollen Dritte 24 Stunden lang nicht berichten dürfen.

    23.08.2010100 Kommentare
  3. Gnome: Neue Richtlinien bei der Copyright-Vergabe

    Gnome: Neue Richtlinien bei der Copyright-Vergabe

    Die Gnome-Foundation hat neue Richtlinien für die Vergabe von Copyrights veröffentlicht: Bei der Aufnahme eines neuen Moduls in den Gnome-Desktop muss dessen Copyright sowohl von der Gnome-Foundation als auch vom Release-Team geprüft und bestätigt werden.

    16.08.20100 Kommentare
  1. Vimeo-Video-Löschung: Die GVU gibt sich unschuldig

    Vimeo-Video-Löschung: Die GVU gibt sich unschuldig

    Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e. V. (GVU) ist nicht schuld an der Löschung legaler Videos auf der Videoplattform Vimeo. Stattdessen war der Dienstleister OpSec Security verantwortlich und hat sogar eine Unterlassungserklärung abgegeben.

    13.08.201026 Kommentare
  2. Urheberrechtsklage: Viacom legt Widerspruch gegen Youtube-Urteil ein

    Viacom hat gegen das Urteil im Prozess gegen Youtube Widerspruch eingelegt. Der Medienkonzern hatte im Juni eine Milliardenklage wegen Urheberrechtsverletzung gegen Googles Videoplattform verloren. Jetzt startet er einen zweiten Anlauf.

    12.08.20103 Kommentare
  3. Urheberrechtsverletzungen: Vimeo löscht freie Videos auf Wunsch der GVU (Update)

    Urheberrechtsverletzungen: Vimeo löscht freie Videos auf Wunsch der GVU (Update)

    Aufgrund vermuteter Urheberrechtsverletzungen sind beim Videoportal Vimeo mehrere, eigentlich freie Videos verschwunden. Vimeo beruft sich auf Forderungen, die durch die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) gestellt wurden.

    10.08.201054 Kommentare
  1. The Battle for Wesnoth: Entwickler streiten über iPhone-App

    The Battle for Wesnoth: Entwickler streiten über iPhone-App

    Das Entwicklerteam des freien Strategiespiels The Battle for Wesnoth diskutiert, ob das Spiel als kostenpflichtige iPhone-App angeboten werden darf. Einige sind der Meinung, Apples Lizenzbedingungen seien nicht mit der GPL kompatibel, unter der das Spiel veröffentlicht wird.

    05.08.201051 KommentareVideo
  2. Jailbreakme: Jailbreak für iOS per Browser

    Jailbreakme: Jailbreak für iOS per Browser

    Wer eine speziell präparierte Webseite besucht, kann sein iPhone per Jailbreak knacken und für Fremdanwendungen öffnen, die Apple nicht zulässt. Der Vorgang ist allerdings riskant, da die Websoftware noch viele Fehler hat.

    02.08.2010116 Kommentare
  3. 15 Minuten: Youtube erhöht Upload-Limit

    15 Minuten: Youtube erhöht Upload-Limit

    Bislang setzte Youtube den Anwendern ein Limit. Die Videos durften nicht länger als 10 Minuten sein. Das ist nun vorbei - ab sofort kann jeder Videos mit einer Länge von 15 Minuten hochladen.

    30.07.201069 Kommentare
  1. IMHO: Interoperabilität ist Freiheit

    In dieser Woche hat das Copyright Office der USA neue Ausnahmen vom gesetzlichen Umgehungsverbot für technische Schutzmaßnahmen bekannt gegeben. Die Ausnahmen stärken den Wettbewerb und geben den Verbrauchern Wahlfreiheit.

    28.07.201018 Kommentare
  2. iPhone Jailbreak: US-Behörde stärkt Nutzerrechte (Update)

    iPhone Jailbreak: US-Behörde stärkt Nutzerrechte (Update)

    Niederlage für Apple: Das US Copyright Office hält sogenannte Jailbreaks für das iPhone für rechtmäßig. Nutzer können also legal ihr Smartphone knacken, um darauf Applikationen zu installieren, die Apple davon fernhalten will. Außerdem dürfen sie den Netlock des Gerätes umgehen. Beides falle unter das Prinzip des Fair Use, entschied die Behörde.

    27.07.2010121 Kommentare
  3. US-Urteil: Kopierschutz-Umgehung manchmal erlaubt

    Ein Berufungsgericht hat den Mischkonzern General Electric (GE) vom Verstoß gegen den Digital Millennium Copyright Act freigesprochen. GE hatte Kopierschutz-Dongles geknackt, um damit geschützte Software länger zu nutzen.

    26.07.201047 Kommentare
  4. The Yes Men: Mit Bittorrent gegen das System

    The Yes Men: Mit Bittorrent gegen das System

    Die Aktivistengruppe Yes Men hat die US-Handelskammer verärgert, weil sie sie bloßgestellt hat. Das Video der Aktion soll nach dem Willen der Interessenvertretung der Wirtschaft nicht öffentlich werden. Doch die Yes Men bieten es nun mit ihrem zweiten Film "The Yes Men Fix the World" als kostenlosen Bittorrent-Download an.

    25.07.201066 KommentareVideo
  5. Störerhaftung: OLG Düsseldorf entscheidet zugunsten von Rapidshare

    Störerhaftung: OLG Düsseldorf entscheidet zugunsten von Rapidshare

    Rapidshare kann nicht für Urheberrechtsverletzungen seiner Nutzer als Störer haftbar gemacht werden. Das geht aus einem Urteil des Düsseldorfer Oberlandesgerichts (OLG) hervor. Auch muss der Sharehoster keine Dateinamen filtern, um illegale Uploads zu verhindern.

    23.07.201092 Kommentare
  6. CCC: Elf gegen vierzehn

    CCC: Elf gegen vierzehn

    Anonymität, Schutz der Privatsphäre, Netzneutralität, neues Urheberrecht - das sind Bedingungen, um das Netz lebenswert zu machen, sagt der Chaos Computer Club. Die Organisation hat elf Thesen zusammengestellt. Ein Gegenentwurf zu dem Internet, das Innenminister Thomas de Maizière vorschwebt.

    20.07.201095 Kommentare
  7. Neuseeland: Gesetz soll Patente für Software verbieten

    Laut eines neuseeländischen Gesetzesentwurfs sollen Patente auf Software bald nicht mehr möglich sein. Patente beeinträchtigten die Wettbewerbsfähigkeit kleinerer Unternehmen und verhinderten Innovationen, argumentiert der Handelsausschusses des Parlaments, der den Entwurf verfasst hat.

    20.07.201036 Kommentare
  8. Acta: iPod-Durchsuchungen nicht ausgeschlossen

    Am Montag hatte die EU-Kommission den Mitgliedern des Europäischen Parlaments verboten, Informationen über den Stand der Verhandlungen zum Anti-Piraterie-Abkommen Acta zu verbreiten. Der aktuelle Stand des Vertragstextes hat dennoch seinen Weg ins Internet gefunden.

    15.07.201075 Kommentare
  9. Freier H.264-Encoder: Kommerzielle Lizenzen für x264

    Der freie H.264-Encoder x264 wird künftig auch unter einer kommerziellen Lizenz angeboten. Proprietäre Abspaltungen sollen aber weiterhin verhindert werden.

    14.07.201019 Kommentare
  10. DRM in Brasilien: Was frei ist, soll frei bleiben

    Ein brasilianischer Gesetzentwurf zur Urheberrechtsreform verbietet den Einsatz von Systemen für digitales Rechtemanagement (DRM) bei Werken, deren Urheberrechtsschutzfrist abgelaufen ist. Verstöße können bestraft werden.

    13.07.201021 Kommentare
  11. Enquêtekommission: Internetexperten raten Politikern zum Nichtstun

    Enquêtekommission: Internetexperten raten Politikern zum Nichtstun

    Die in der Internet-Enquêtekommission vertretenen Wissenschaftler raten den Politikern, keine neuen Gesetze mehr zum Internet zu machen. Mit Internetsperren und Urheberrechtsverschärfungen sei schon genug angerichtet worden, sagen die Experten.

    05.07.201066 Kommentare
  12. Urheberrechtsverletzung: US-Behörden schließen neun illegale Filmseiten

    Urheberrechtsverletzung: US-Behörden schließen neun illegale Filmseiten

    US-Behörden haben eine neue Kampagne zum Schutz des geistigen Eigentums und der Urheberrechte im Internet gestartet. Zum Auftakt der Aktion schlossen sie neun Webangebote, die illegal Filme angeboten hatten.

    01.07.201068 Kommentare
  13. Zeitungsverleger: Google greift systematisch unsere Inhalte ab

    Zeitungsverleger: Google greift systematisch unsere Inhalte ab

    Auf dem Medienforum.nrw hat ein Vertreter der Zeitungsverleger Google kritisiert. Der Internetkonzern lebe davon, systematisch die Inhalte der Zeitungen abzugreifen, beklagte Christian Nienhaus von der WAZ.

    29.06.2010100 Kommentare
  14. Copyright: ASCAP sammelt für Angriff auf Creative Commons

    Die American Society of Composers, Authors and Publishers (ASCAP) will bei ihren Mitgliedern Spenden sammeln, um gegen Organisationen wie Creative Commons oder die Electronic Frontier Foundation vorzugehen. Die ASCAP sieht durch die Organisationen das Copyright gefährdet.

    28.06.201091 Kommentare
  15. Grevenreuth AG: Verbraucherzentrale warnt vor falschen E-Mail-Mahnungen

    Die Verbraucherzentrale Hessen warnt vor betrügerischen E-Mail-Mahnungen einer angeblichen "Grevenreuth AG". Die Empfänger werden aufgefordert, wegen illegalen Downloads von Musikstücken binnen kurzer Zeit Geld zu überweisen, um teure Folgekosten zu vermeiden.

    24.06.201036 Kommentare
  16. Urheberrechtsklage: Viacom verliert vor Gericht gegen Google

    Viacom hat ein langwieriges Urheberrechtsverfahren gegen Googles Videoplattform Youtube verloren. Der Richter befand, Youtube könne nicht für das bloße Wissen haftbar gemacht werden, dass Nutzer urheberrechtlich geschützte Inhalte auf das Portal laden. Es reiche aus, dass es im konkreten Fall Videos lösche. Viacom hatte eine Milliarde US-Dollar Schadensersatz gefordert.

    24.06.201010 Kommentare
  17. Nintendo: Wii-Update entfernt Homebrew-Kanäle

    Mit einem Softwareupdate für die Wii will Nintendo privaten Entwicklern und Schwarzkopierern das Handwerk legen. Wer das neue Wii Menu 4.3 einspielt, löscht damit unautorisierte Erweiterungen wie etwa Homebrew-Channels.

    23.06.2010123 Kommentare
  18. Urheberrechtsstrategie: US-Regierung macht einen Rundumschlag

    Die von US-Präsident Barack Obama ins Amt berufene Koordinatorin für geistiges Eigentum, Victoria Espinel, hat die neue Urheberrechtsstrategie der US-Regierung vorgestellt. Die Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen soll auf nationaler und internationaler Ebene verstärkt werden.

    23.06.201021 Kommentare
  19. Schwarzkopien im Abo: Filmindustrie kämpft gegen illegale Bezahlangebote

    Schwarzkopien im Abo: Filmindustrie kämpft gegen illegale Bezahlangebote

    Nach außen hin professionell wirkende, aber illegale Bezahlangebote sind laut Filmindustrie ein wachsendes Problem. Sie sollen für wenig Geld Kinofilme schon kurz nach dem Start zum Download anbieten.

    23.06.2010203 Kommentare
  20. Urheberrechtsreform: Lückenrede, Rückchen und Quadratur des Kreises

    Urheberrechtsreform: Lückenrede, Rückchen und Quadratur des Kreises

    An Tag zwei nach der urheberrechtspolitischen Grundsatzrede von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger haben sich die ersten Betroffenen eine Meinung gebildet. Die Pläne treffen auf Skepsis - und Zustimmung.

    16.06.20106 Kommentare
  21. Urheberrechtsreform: Justizministerin füllt Dritten Korb

    Urheberrechtsreform: Justizministerin füllt Dritten Korb

    Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat Montagabend in einer "Berliner Rede zum Urheberrecht" die Grundzüge des Dritten Korbs der Urheberrechtsreform vorgestellt. Mit im Korb: das Leistungsschutzrecht für Presseverleger, Internetprovider als Urheberrechtswächter und eine Absage an die Kulturflatrate.

    16.06.201041 Kommentare
  22. Interview: VP8 ist genauso gut wie H.264

    Interview: VP8 ist genauso gut wie H.264

    Googles freier Videocodec VP8 ist nicht schlechter als sein Konkurrent H.264, sagt Googles Open-Source-Manager Chris DiBona im Gespräch mit Golem.de. Google werde auch weiter an VP8 arbeiten, um den Codec zu verbessern.

    14.06.2010137 KommentareVideo
  23. Internet: Staatsminister Neumann will internationale Regeln

    Internet: Staatsminister Neumann will internationale Regeln

    Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) möchte das Internet im Interesse der Nutzer mit internationalen Regeln gestalten. Dazu gehört seiner Meinung nach auch ein wirksamer Schutz des Urheberrechts.

    13.06.201060 Kommentare
  24. Gnome: Komponentenliste für Version 3.0 festgelegt (Update)

    Gnome: Komponentenliste für Version 3.0 festgelegt (Update)

    Die Mitglieder des Gnome-Projekts haben die Komponentenliste für die bevorstehende Version 3.0 gesichtet und Entscheidungen zu den meisten Funktionen gefällt. Das Activity Journal und Zeitgeist sind vorerst durchgefallen, die endgültige Entscheidung über die Gnome-Shell steht noch aus.

    08.06.201058 Kommentare
  25. Koalitionsvertrag: Briten motten Big Brother ein

    Koalitionsvertrag: Briten motten Big Brother ein

    Die konservativ-liberale Regierung unter David Cameron kündigt in ihrem Koalitionsvertrag die Rücknahme von Vorratsdatenspeicherung und die Überwachung der Bürger mit Kameras an. Langfristig soll es eine neue "Freedom Bill" geben.

    22.05.201035 Kommentare
  26. Piratenpartei: Landtagswahlen nicht mit Thema Internetsperren zu gewinnen

    Piratenpartei: Landtagswahlen nicht mit Thema Internetsperren zu gewinnen

    Piratenpartei-Chef Seipenbusch will das Programm seiner Partei auf das ganze Themenspektrum des Informationszeitalters ausweiten. Mit wenigen Themen wie Urheberrecht oder Internetsperren sei die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen nicht zu gewinnen gewesen.

    17.05.201085 Kommentare
  27. Pauschalen verboten?: EuGH-Anwältin stellt Urheberrechtsabgaben infrage

    Die in verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten erhobenen Urheberrechtsabgaben auf Geräte und Leermedien verstoßen nach Ansicht von EuGH-Generalanwältin Verica Trstenjak gegen die Urheberrechtsrichtlinie von 2001, da sie pauschal erhoben werden.

    13.05.201041 Kommentare
  28. ACTA: Bundesrat kritisiert Geheimverhandlungen

    Der Bundesrat hat in einer Ende vergangener Woche auf Antrag Hamburgs verabschiedeten Entschließung Kritik an der Vorgehensweise der EU-Kommission und der Bundesregierung bei den Verhandlungen zum geplanten Anti-Piraterie-Abkommen ACTA geäußert.

    11.05.201015 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 18
  4. 19
  5. 20
  6. 21
  7. 22
  8. 23
  9. 24
  10. 25
  11. 26
  12. 27
  13. 28
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #