Abo
  • IT-Karriere:

Urheberrecht: Apple soll Bahnhofsuhr kopiert haben

Die Schweizerischen Bundesbahnen beschweren sich, Apple habe das Design ihrer Bahnhofsuhr unerlaubt kopiert. Die Bahnhofsuhr wurde 1944 gestaltet, die Uhren-App gibt es seit iOS 6 erstmals auch für das iPad.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple soll die Schweizer Bahnhofsuhr als Vorlage für seine Uhren-App in iOS 6 für das iPad kopiert haben.
Apple soll die Schweizer Bahnhofsuhr als Vorlage für seine Uhren-App in iOS 6 für das iPad kopiert haben. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Es geht um einen Sekundenzeiger. Er ist Anlass einer Beschwerde der Schweizerische Bundesbahnen (SBB), Apple habe unerlaubt das Design seiner Bahnhofsuhren kopiert. Apple soll dafür Lizenzgebühren zahlen.

Stellenmarkt
  1. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München

"Zwar haben wir Freude, dass die Schweizer Bahnhofsuhr bei Apple zum Einsatz kommt. Das ist ein Beweis mehr dafür, dass sie ein echtes Designerstück ist", sagte SBB-Sprecher Christian Ginsig der schweizerischen Pendlerzeitung Blick am Abend. Die Nutzung des Designs sei aber nicht genehmigt.

Sekundenzeiger mit Schaffnerkelle

Während Ziffernblatt sowie Stunden- und Minutenzeiger keinen großen Wiedererkennungswert haben, werden die Sekunden durch einen auffälligen runden Kreis am Ende des Zeigers markiert. In Apples neuem Uhrsymbol im aktuellen iOS 6 hat der Sekundenzeiger ebenfalls am Ende einen roten Kreis, der einer Schaffnerkelle nachempfunden ist.

Für die Gestaltung der Schweizer Bahnhofsuhr ist der Designer Hans Hilfiker verantwortlich. In Zusammenarbeit mit dem Uhrenhersteller Mobatime kam dann der ausgefallene Sekundenzeiger hinzu. Laut dem langjährigen Mobatime-Mitarbeiter Rolf Loosli wird das Design nur selten kopiert. Es verkaufe sich dann mit Einverständnis der SBB aber gut, sagte Loosli Tagesanzeiger.ch.

Apple soll zahlen

Die SBB werde Apple kontaktieren und eine rechtliche und finanzielle Lösung anstreben, sagte Ginsig zur Blick am Abend. Denn die SBB sei alleinige Besitzerin der Marken- und Urheberrechte und es gehe nicht, dass jemand dieses Design einfach so kopiere.

Die Uhren-App ist in iOS 6 für das iPad neu. Damit lässt sich das Tablet als Standuhr oder als Wecker nutzen. Außerdem zeigt das iPad damit verschiedene Weltzeiten und auch das aktuelle Wetter an. HPs WebOS-Tablet hatte ebenfalls eine Uhrenansicht als Startbildschirm.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 14,99€
  2. 48,49€
  3. 26,99€

Anonymer Nutzer 23. Sep 2012

Google hat ähnliche Gewinne? Da liegen nicht Prozente sondern Faktoren dazwischen. Au...

Nogger 22. Sep 2012

Alle Apps die mit Openstreet map arbeiten und offline verfügbar sind zum Beispiel von NNG...

ObiWan 22. Sep 2012

Wenn diese Apfelbäume angebissene Äpfel haben, dann.

ObiWan 22. Sep 2012

Zum Glück ist es nicht der Fall.

jokke150 22. Sep 2012

Der Witz daran ist doch einfach, dass Apple Samsung genau wegen solchem Kleinkram...


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
    Transport Fever 2 angespielt
    Wachstum ist doch nicht alles

    Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

      •  /