• IT-Karriere:
  • Services:

Oberlandesgericht München: Constantin siegt vor Gericht gegen Rapidshare

Der Filehoster Rapidshare hat ein Verfahren gegen Constantin Film verloren. Jetzt warten die beiden Schweizer Unternehmen auf die Urteilsbegründung.

Artikel veröffentlicht am ,
Oberlandesgericht München: Constantin siegt vor Gericht gegen Rapidshare
(Bild: Screenshot Golem.de)

Die Schweizer Firma Constantin Film hat vor dem Oberlandesgericht München ein Urteil gegen Rapidshare erstritten. Einen entsprechenden Bericht der Schweizer Handelszeitung haben Constantin Film und der Filehoster Rapidshare Golem.de bestätigt.

Stellenmarkt
  1. über eTec Consult GmbH, Südliches Badenwürtemberg
  2. Cooper Advertising GmbH, Hamburg

Das Gericht wies die Berufung Rapidshares in drei Verfahren ab. Constantin klagte wegen der Verbreitung illegaler Kopien von Titeln wie "Francesco und der Papst", "Vorstadtkrokodile 3" oder "Der Freischütz".

"Jetzt warten wir erst noch auf die Urteilsbegründung", erklärte Valeria Kurz, Constantin-Film-Sprecherin Golem.de. Auch bei Rapidshare, ebenfalls ein Schweizer Unternehmen, hieß es: "Uns liegen derzeit noch keine Urteilsgründe vor, weshalb wir noch kein Statement abgeben können."

Der Anwalt von Rapidshare betonte, dass es nicht möglich sei, jede Rechtsverletzung innerhalb weniger Minuten oder Stunden zu finden und abzustellen. Der Constantin-Anwalt erklärte, dass das Geschäftsmodell Rapidshares von Rechtsbrüchen profitiere.

In einem Rechtsstreit mit der Gema hatte Rapidshare betont, dass das Gericht erstmals von seiner bisherigen Haltung abgewichen sei, wonach das Geschäftsmodell von Rapidshare nicht von der Rechtsordnung gebilligt sei. Auch habe das Gericht erstmals anerkannt, dass Dateien erst dann öffentlich zugänglich werden, wenn die Links durch den Benutzer im Internet veröffentlicht würden. Die Verpflichtung von Rapidshare liege nur darin, "Piraterie dort zu bekämpfen, wo illegale Dateien tatsächlich verbreitet werden, nämlich auf den einschlägigen Linkseiten. Genau das tut Rapidshare bereits seit Jahren", so der Betreiber.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Cyberpunk 2077 für 29,99€, Monster Train für 15,99€, Nioh - The Complete Edition...
  2. (u. a. WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl. Direktabzug), WD Red Plus NAS-Festplatte 4 TB...
  3. (u. a. Knives Out für 8,88€, Das Boot - Director's Cut für 8,88€, Angel has Fallen für 9...
  4. (u. a. HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168,68€, Microsoft Surface Pro X für 898,89€)

underlines 17. Sep 2012

Ich beschwere mich nicht. Ich bin davon nicht betroffen. In der Schweiz gibt es weder...

underlines 17. Sep 2012

Ich lach mir als Schweizer schon kaputt ab diesem Englischen "3 strike" Gesetz oder den...

Local_Horst 14. Sep 2012

Wie die Vorposter schon angemerkt haben, die Schweiz liegt sehr wohl in Europa. Da bist...


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
    •  /