Abo
  • Services:
Anzeige
Copyright-Zensur: Youtube blockiert Barack Obama
(Bild: Saul Loeb/AFP/Getty Images)

Copyright-Zensur: Youtube blockiert Barack Obama

Copyright-Zensur: Youtube blockiert Barack Obama
(Bild: Saul Loeb/AFP/Getty Images)

Nach der Curiosity-Landung und den Hugo Awards hat es jetzt eine Übertragung des US-Präsidenten erwischt: Ein Video des Parteitages der US-Demokraten ist von Youtube gesperrt worden. Der Grund sei eine angebliche Copyright-Verletzung.

Die Liste mit Fällen, in denen Copyright-Filter fälschlicherweise anspringen, ist um einen prominenten Fall reicher. Das Video des Parteitages der US-Demokraten von Dienstagabend ist bei Youtube gesperrt. Zuerst sei ein Copyright-Hinweis zu lesen gewesen, schreibt unter anderem Netzpolitik.org. Mittlerweile ist das Video in den Privat-Modus gestellt worden.

Anzeige

"Sorry about that"

Bis gestern Abend sei statt der Rede von First Lady Michelle Obama folgender Text zu lesen gewesen: "This video contains content from WMG, SME, Associated Press (AP), UMG, Dow Jones, New York Times Digital, The Harry Fox Agency, Inc. (HFA), Warner Chappell, UMPG Publishing and EMI Music Publishing, one or more of whom have blocked it in your country on copyright grounds. Sorry about that."

Ärgerlich ist das auch für US-Präsident Barack Obama. Denn das Video war auf seiner offiziellen Seite eingebunden. Auch auf der Seite des Parteitages und der Partei selbst sollte das Video gezeigt werden.

Betroffen seien alle Sprachversionen des sechsstündigen Clips, schreibt Heise. Möglicherweise hätten die Demokraten das Video sogar später selbst in den Privatmodus geschaltet, um den andauernden Vorwurf einer Urheberrechtsverletzung zu entgehen.

Andere prominente Betroffene

Erst vergangenen Samstag war eine andere prominente Veranstaltung von einer Copyrightsperre betroffen. Bei der Verleihung der Hugo Awards hatte eine Software den Livestream der Science-Fiction-Oscars unwiederbringlich gestoppt, weil sie die dort eingespielten Clips auf UStream zur Vorstellung der Nominierten als Urheberrechtsverletzungen einstufte.

Eine von den Sperrungen immer wieder betroffene Einrichtung ist die US-Weltraumbehörde Nasa. Erst im August wurde das Video zur Landung des Mars-Rovers Curiosity gesperrt - auch auf Youtube.


eye home zur Startseite
pholem 08. Sep 2012

Da gibt es nichts zu lachen. Man sollte die Algorithmen zur Erkennung verbessern oder den...

aasgard77 06. Sep 2012

Und da es sich um einen potentiellen Staatfeind (Missachtung der Urheberrechte...

-=Draven=- 06. Sep 2012

Ehrlich gesagt lieber wieder Obama als den anderen...

anybody 05. Sep 2012

Das hat nichts damit zu tun ob anderes wichtiger ist. Das hat damit zu tun wer ihm den...

kitingChris 05. Sep 2012

jep anfangs ist es noch ein Fehler... In dem Fall ist es auch sicherlich so allerdings...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  2. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  3. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  4. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  5. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  6. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  7. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  8. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  9. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  10. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Empfänger

    tha_specializt | 12:33

  2. Re: FireHD 10 und der Amazon App Store

    carp | 12:32

  3. Re: Solche Lootboxen gibt es doch schon ewig....

    dergnu | 12:32

  4. Servos = Holzweg

    FreierLukas | 12:32

  5. Re: Panini und Co sind die nächsten!

    Mahtan | 12:32


  1. 12:30

  2. 11:59

  3. 11:51

  4. 11:45

  5. 11:30

  6. 11:02

  7. 10:39

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel