570 UMTS Artikel
  1. Werden weniger UMTS-Lizenzen versteigert?

    Laut Informationen der Financial Times Deutschland berät das Bundesfinanzministerium darüber, weniger UMTS-Lizenzen als zunächst geplant zu versteigern. Grund dafür ist die stetig abnehmende Anzahl der möglichen Bieter und die dadurch befürchteten Mindereinnahmen.

    30.06.20000 Kommentare
  2. Deutsche Telekom will niederländische UMTS-Lizenz

    Der niederländische Mobilfunkbetreiber Ben und T-Mobile International, die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom, Europas größte Telekommunikationsunternehmen, haben ein Memorandum of Understanding unterschrieben und werden sich danach gemeinsam durch das niederländische Unternehmen "3G Blue" um eine UMTS-Lizenz in den Niederlanden bewerben.

    29.06.20000 Kommentare
  3. Talkline steigt aus der UMTS-Auktion aus

    Der Mobilfunk-Service-Provider Talkline zieht sich aus dem Rennen um eine deutsche UMTS-Lizenz zurück. Der auf UMTS bezogene Business-Plan werde sich aus Sicht des Unternehmens bei den zu erwartenden hohen Lizenz-Einstandskosten für Talkline keinesfalls rechnen.

    14.06.20000 Kommentare
  4. 11 Bewerber zur UMTS-Versteigerung zugelassen

    Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) hat 11 Bewerber zur Teilnahme an der Versteigerung der Lizenzen zur dritten Mobilfunk-Generation zugelassen. Der Antrag der Nets AG musste abgelehnt werden. Er erfüllte die Anforderungen der Zulassungsvoraussetzungen aus dem Telekommunikationsgesetz nicht.

    31.05.20000 Kommentare
  5. UMTS: Telefonunternehmen machen Rechnung ohne Verbraucher

    In wenigen Wochen werden die großen Telefonkonzerne bei der Versteigerung der deutschen UMTS-Lizenzen bis an die Grenze ihrer finanziellen Möglichkeiten gehen. Doch ob sich die immensen Investitionen in absehbarer Zeit auszahlen, ist fraglich. Die Ursache: Der Normalverbraucher hat derzeit keinen Bedarf an einem UMTS-Handy, weil die geeigneten Dienstleistungsangebote fehlen. Ein Massenmarkt ist somit nicht in Sicht. Und nur durch das übliche Telefonieren lässt sich der neue Handy-Standard nicht refinanzieren, so das Fazit der Experten der Mummert + Partner Unternehmensberatung.

    30.05.20000 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach
  2. AGR Gruppe, Herten
  3. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal


  1. BMBF: Symposium zu Mobilkommunikation von morgen

    Am 19. Juni 2000 findet von 13.00-17.00 Uhr in Ulm das Symposium des BMBF "Mobilkommunikation von morgen" statt. Dort werden neben Konzepten und Ergebnissen aus der bisherigen Förderung des BMBF erstmalig die Grundkonzeption und ersten Ergebnisse des Förderschwerpunktes UMTSplus einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert.

    23.05.20000 Kommentare
  2. Infineon eröffnet UMTS-Entwicklungszentrum in Linz

    Die Infineon Technologies AG hat gestern die Eröffnung eines neuen Development Centers in Linz, Österreich, bekannt gegeben. Das Entwicklungszentrum mit dem Namen Danube Integrated Circuit Engineering GmbH & Co. KG (DICE) konzentriert sich auf die Entwicklung von Chips für die nächste Generation von UMTS (Universal Mobile Telecommunications System)-Mobilfunkgeräten.

    16.05.20000 Kommentare
  3. 12 Bewerber um deutsche UMTS-Lizenzen

    Zwölf Unternehmen haben bis zum Freitag, den 28. April 2000 um 15.00 Uhr, ihre Bewerbungsunterlagen zum Versteigerungsverfahren zur Vergabe von Lizenzen zur dritten Mobilfunk-Generation in Deutschland bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post abgegeben.

    02.05.20000 Kommentare
  4. Orange nimmt an deutscher UMTS-Versteigerung teil

    Der britische Mobilfunkbetreiber Orange will nach eigener Aussage an der deutschen Auktion von UMTS-Lizenzen teilnehmen.

    29.04.20000 Kommentare
  5. Telekom-Tochter ersteigert UMTS-Lizenz in Großbritannien

    Die Auktion um UMTS-Lizenzen in Großbritannien ist beendet, insgesamt werden 22.477.400.000 Pfund bezahlt. Zu den Gewinnern der Auktion zählen TIW, Vodafone, BT, One2One und Orange.

    27.04.20000 Kommentare
  1. Sony baut Handys der nächsten Generation mit Symbian und TI

    Sony will die Handys der dritten Mobifunkgeneration mit Technik von Texas Instruments und Software von Symbian bauen, die zudem auch Sonys Memory Stick verarbeiten können.

    27.04.20000 Kommentare
  2. Talkline bietet mit um deutsche UMTS-Lizenz

    Kurz vor Ablauf der Bewerbungs-Frist am 28. April 2000 erklärt Kim Frimer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Talkline GmbH, man wolle an der Versteigerung der Lizenzen für den Mobilfunk der 3. Generation - UMTS - teilnehmen.

    27.04.20000 Kommentare
  3. Bundeskartellamt genehmigt MobilCom-France-Telecom-Deal

    Das Bundeskartellamt hat der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens durch die MobilCom AG und die France Telecom S.A. zugestimmt. Gleichzeitig hat das Bundeskartellamt die Teilnahme des Joint Ventures am UMTS-Auktionsverfahren genehmigt.

    26.04.20000 Kommentare
  1. France Télécom an MobilCom interessiert

    Nach einem Artikel des Nachrichtenmagazins Focus hat MobilCom-Chef Gerhard Schmid in Paris Gespräche mit der France Télécom geführt.

    20.03.20000 Kommentare
  2. Startschuss zur dritten Mobilfunk-Generation

    Der Präsident der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post, Klaus-Dieter Scheurle, gab die Festlegungen und Regeln zur Vergabe von Lizenzen für Universal Mobile Telecommunications System (UMTS) / International Mobile Telecommunications 2000 (IMT-2000), der Mobilkommunikation der dritten Generation, bekannt.

    21.02.20000 Kommentare
  3. Viag erhält UMTS-Lizenz in Liechtenstein

    Die Viag Telecom, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der VIAG AG, hat jetzt eine Lizenz zum Aufbau eines UMTS-Netzes (Universal Mobile Telecommunications System) im Fürstentum Liechtenstein erhalten. Von Liechtenstein aus will Viag Telecom europäische GSM- und UMTS-Produkte entwickeln und bald grenzüberschreitende Mobilfunkdienste in Deutschland, Österreich und der Schweiz anbieten.

    17.02.20000 Kommentare
  1. Giga über WAP: WML geht - XHTML kommt

    19.01.20000 Kommentare
  2. UMTS - gemeinsames Netz von MobilCom und debitel

    15.12.19990 Kommentare
  3. Viag Interkom konzentriert sich auf UMTS-Lizenz

    29.10.19990 Kommentare
  1. BMW: Vom Cockpit in das Internet

    18.10.19990 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #