Abo
  • Services:

UMTS-Versteigerung im Internet und Handy zu beobachten

Den Auktionären über die Schulter schauen

Fast in Echtzeit können die Bundesbürger in dieser Woche miterleben, wie sich die Taschen von Finanzminister Hans Eichel beziehungsweise der Finanzkasse füllen: Mit umfangreichen Tabellen und einer Live-Kamera sorgt die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) dafür, dass sich Internet-Nutzer stets über den jeweils letzten Stand der teuersten Auktion, die jemals in Deutschland stattgefunden hat, informieren können. Das berichtet der Spiegel in der aktuellen Ausgabe.

Artikel veröffentlicht am ,

Öffentlichkeitsraum der Auktion
Öffentlichkeitsraum der Auktion
Mindestens 600 Millionen DM werden zusammenkommen, wenn die Unterhändler von sieben Telekommunikationsfirmen von diesem Montag an in einer ehemaligen US-Kaserne in Mainz um die Frequenzblöcke für die nächste Mobilfunkgeneration UMTS feilschen.

Stellenmarkt
  1. ProCredit Holding AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Friedhelm LOH Group, Herborn

Dabei sollen ein kompliziertes, mehrstufiges Verfahren und die ständige Aufsicht eines Behördenmitarbeiters dafür sorgen, dass sich die Bieter nicht absprechen können. Vielleicht nur wenige Tage, womöglich aber mehrere Wochen wird sich die Auktion hinziehen, selbst zum Mittagessen dürfen die Bieter die Räume nicht verlassen. Am Ende werden vier bis sechs Firmen mit einer Lizenz nach Hause gehen.

Rechneten Branchenkenner im Frühjahr, als die UMTS-Versteigerung in London mit einem Gesamterlös von 75 Milliarden DM alle Prognosen weit übertraf, mit Staatseinnahmen bis zu 120 Milliarden DM, so sind nun die Erwartungen deutlich bescheidener.

Fünf der ursprünglich zwölf Bieter sind inzwischen abgesprungen. Die Planungen des Bundesfinanzministeriums bringt das aber noch nicht zu Fall, da es stets vorsichtig mit Zusatzeinnahmen von 20 Milliarden DM gerechnet hat. Das Geld soll nach jetziger Planung vor allem zur Schuldentilgung verwendet werden. Eichels Beamte erwarten, dass der Bund so rund eine Milliarde DM an Zinsen pro Jahr einsparen kann.

Besitzer von WAP-Handys können das Spektakel sogar von unterwegs auf den Seiten von waptune24.de verfolgen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /