Abo
  • Services:

Capital: Pleite bei UMTS-Auktion möglich

DIW-Mobilfunk-Experte erwartet nur halb so hohe Erlöse wie Finanzminister

Eine Woche vor Beginn der UMTS-Auktion, die ab dem 31. Juli 2000 beginnt, erhält Bundesfinanzminister Hans Eichel nach einem Bericht des Wirtschaftsmagazins 'Capital' aus dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin eine Hiobsbotschaft.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Bund werde nach dem DIW insgesamt für die Lizenzen der nächsten Handy-Generation "voraussichtlich nur zwischen acht und zehn Milliarden Mark erlösen", sagte der UMTS-Experte des DIW, Dr. Georg Erber, gegenüber Capital. Die Auktions-Erlöse wären damit nur halb so hoch wie bisher erwartet.

Stellenmarkt
  1. Weber Maschinenbau GmbH Breidenbach, Breidenbach
  2. Universität Konstanz, Konstanz

Eichel plant weiterhin mit 20 Milliarden Mark, versicherte sein Sprecher gegenüber dem Magazin. Noch im Juni prognostizierten eine Reihe von Instituten wie die Deutsche Bank Auktions-Erlöse von mehr als 100 Milliarden Mark.

Doch seitdem sank die Zahl der Bieter von elf auf sieben. DIW-Experte Erber geht von fünf Lizenzen für Deutschland aus - das Vergabeverfahren lässt zwischen vier und sechs Lizenzen zu. Bei der Auktion könnten die Telekommunikationsunternehmen laut Erber "ohne Mühe Preisabsprachen treffen". Capital 16/2000 erscheint am 27.07.2000.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)
  3. bei Alternate vorbestellen

Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
    Indiegames-Rundschau
    Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

    Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Kalte Krieger und bärtige Berliner
    2. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
    3. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

      •  /