Abo
  • Services:

Viag Interkom konzentriert sich auf UMTS-Lizenz

Artikel veröffentlicht am ,

Nach dem Ausstieg von Viag Interkom bei der zweiten Runde der Versteigerung um zusätzliche Frequenzen im 1800-MHz- Bereich will sich das Unternehmen nun um eine UMTS-Frequenz bemühen. Die UMTS-Technik soll zu einer deutlich schnelleren Datenkommunikation führen. Auch diese Frequenzen werden im Rahmen einer Versteigerung gegen Höchstgebot von der Regulierungsbehörde vergeben.

Stellenmarkt
  1. über KILMONA Personalmanagement GmbH, Raum Stuttgart
  2. Dataport, Hamburg (Home-Office möglich)

Viag sah nach eigenen Angaben keine realistische Chance, die 1800er Frequenzen zu einem vertretbaren Preis zu ersteigern. Nur das wäre aber nach Aussage von Maximilian Ardelt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Viag Interkom, für künftige Anwendungen in der mobilen Datenkommunikation sinnvoll gewesen.

Erwartungsgemäß haben sich die D-Netze das verfügbare Spektrum von 10,4 MHz zum durchgehend gleichen Preis je MHz geteilt, um Zugang zum 1800er-Netz zu bekommen.

Viag Interkom hält es nach wie vor für wettbewerbsverzerrend, dass den E-Netzen der gleichzeitige Zugang zum 900er-Netz, mit dem der ländliche Raum sehr viel preiswerter abgedeckt werden kann, verwehrt bleibt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-58%) 23,99€

Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /