Abo
  • Services:

Viag Interkom konzentriert sich auf UMTS-Lizenz

Artikel veröffentlicht am ,

Nach dem Ausstieg von Viag Interkom bei der zweiten Runde der Versteigerung um zusätzliche Frequenzen im 1800-MHz- Bereich will sich das Unternehmen nun um eine UMTS-Frequenz bemühen. Die UMTS-Technik soll zu einer deutlich schnelleren Datenkommunikation führen. Auch diese Frequenzen werden im Rahmen einer Versteigerung gegen Höchstgebot von der Regulierungsbehörde vergeben.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Viag sah nach eigenen Angaben keine realistische Chance, die 1800er Frequenzen zu einem vertretbaren Preis zu ersteigern. Nur das wäre aber nach Aussage von Maximilian Ardelt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Viag Interkom, für künftige Anwendungen in der mobilen Datenkommunikation sinnvoll gewesen.

Erwartungsgemäß haben sich die D-Netze das verfügbare Spektrum von 10,4 MHz zum durchgehend gleichen Preis je MHz geteilt, um Zugang zum 1800er-Netz zu bekommen.

Viag Interkom hält es nach wie vor für wettbewerbsverzerrend, dass den E-Netzen der gleichzeitige Zugang zum 900er-Netz, mit dem der ländliche Raum sehr viel preiswerter abgedeckt werden kann, verwehrt bleibt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich an wie ein Abstieg, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken
    Hackerangriff auf Politiker
    Youtuber soll hinter Datenleak stecken

    Wer steckt hinter dem Leak persönlicher Daten von Politikern und Promis? Die aufwendige Aufbereitung der Daten lässt eine Nutzung für politische Kampagnen vermuten. Doch ein Youtuber soll dahinter stecken, der lediglich Aufmerksamkeit wollte.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
    2. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen
    3. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest

    Mobilität: Überrollt von Autos
    Mobilität
    Überrollt von Autos

    CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
    2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
    3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

      •  /