Abo
Anzeige

Störerhaftung

Artikel
  1. Bundestagswahl 2017: Wenn das Digitalisierungs-Neuland zur Chefsache wird

    Bundestagswahl 2017: Wenn das Digitalisierungs-Neuland zur Chefsache wird

    Der digitale Wandel der Gesellschaft könnte das bestimmende Thema des diesjährigen Wahlkampfs sein. Doch die Golem.de-Serie zu den Wahlprogrammen, die heute startet und deren Teile in den kommenden Tagen veröffentlicht werden, wird zeigen, dass längst nicht alle Parteien Digitalisierung so wichtig nehmen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    28.08.201793 Kommentare

  2. Die Woche im Video: Intel irrt, Internet infiziert, iPhone illuminiert

    Die Woche im Video: Intel irrt, Internet infiziert, iPhone illuminiert

    Golem.de-Wochenrückblick Die Ransomware Petya befällt weltweit Computer, ein Bug macht Intel zu schaffen und das iPhone feiert Jubiläum. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    01.07.20175 KommentareVideo

  3. Störerhaftung: Abmahnanspruch abgeschafft, Netzsperren eingeführt

    Störerhaftung: Abmahnanspruch abgeschafft, Netzsperren eingeführt

    Wenn es nach den Regierungsfraktionen geht, können Gastwirte und Freifunker künftig ohne Risiken ihr WLAN öffnen. Doch die Abschaffung der Abmahnansprüche wird mit Netzsperren erkauft.

    30.06.201712 Kommentare

Anzeige
  1. Ende der Störerhaftung: Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

    Ende der Störerhaftung  : Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

    Im dritten Anlauf soll es nun endlich Rechtssicherheit für Betreiber offener WLANs geben. Nach dem Wegfall der Störerhaftung ist aber unklar, wie umfangreich Netzsperren durchgesetzt werden.

    27.06.201728 Kommentare

  2. Hasskommentare: Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

    Hasskommentare  : Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

    Union und SPD wollen das geplante Gesetz gegen rechtswidrige Hasskommentare an zentralen Stellen überarbeiten. Den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter soll deutlich mehr Zeit bleiben, um über die Löschung zu entscheiden.

    23.06.201733 Kommentare

  3. Störerhaftung: SPD warnt vor Scheitern des WLAN-Gesetzes

    Störerhaftung  : SPD warnt vor Scheitern des WLAN-Gesetzes

    Der großen Koalition bleiben nur noch wenige Tage Zeit, um die Störerhaftung bei offenen WLANs neu zu regeln. Doch nun stehen die Verhandlungen offenbar auf der Kippe. Die CDU sieht das ganz anders.

    23.06.20174 Kommentare

  1. Gratis-WLAN: EU gibt 120 Millionen Euro für 8.000 Hotspots aus

    Gratis-WLAN: EU gibt 120 Millionen Euro für 8.000 Hotspots aus

    Die EU hat sich auf die Finanzierung ihres WLAN-Programms geeinigt. Interessierte Gemeinden und Institutionen sollten sich möglichst schnell für das Projekt bewerben.

    30.05.201717 Kommentare

  2. Thomas de Maizière: Die todlangweilige Bewerbungsrede als Internetminister

    Thomas de Maizière: Die todlangweilige Bewerbungsrede als Internetminister

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière fordert eine "Digitalpolitik aus einem Guss". Während er die Ausnutzung von Sicherheitslücken verteidigt, verteilt er Datenschutz-Watschen an Bundeskanzlerin Merkel und Verkehrsminister Dobrindt.
    Von Friedhelm Greis

    10.05.201717 Kommentare

  3. Die Woche im Video: Hass und Höhenflüge

    Die Woche im Video: Hass und Höhenflüge

    Golem.de-Wochenrückblick Die Regierung ist fleißig und droht den Hatern, die Telekom bleibt womöglich nicht neutral und die AIX-Messe hebt ab. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    08.04.20171 KommentarVideo

  1. Hasskommentare: Maas droht Twitter mit 50 Millionen Euro Strafe

    Hasskommentare: Maas droht Twitter mit 50 Millionen Euro Strafe

    Die Bundesregierung hat den umstrittenen Gesetzentwurf gegen Hasskommentare und strafbare Falschnachrichten verabschiedet. Minister Maas begründet die erweiterte Bestandsdatenauskunft aber selbst mit einer Falschbehauptung.

    05.04.201764 Kommentare

  2. WLAN-Störerhaftung: Regierung schlägt Sperrliste gegen Rechtsverstöße vor

    WLAN-Störerhaftung: Regierung schlägt Sperrliste gegen Rechtsverstöße vor

    Schneller als erwartet hat sich die Regierung auf den neuen Entwurf zur WLAN-Störerhaftung geeinigt. Behörden sollen nun die Möglichkeit bekommen, Hotspots vorübergehend abzuschalten.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    05.04.201766 Kommentare

  3. WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?

    WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?

    Drohen in Deutschland großflächige Netzsperren "auf Zuruf" von Rechteinhabern? Die neuen Pläne der Regierung für mehr Rechtssicherheit bei offenen WLANs stoßen auf scharfe Kritik.

    28.03.201729 Kommentare

  1. Telia: Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

    Telia: Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

    Telia muss Informationen zu rund 8.600 IP-Adressen herausgeben. Zahlreichen Kunden des Providers werden Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen. Der Dienst will dem Urteil Folge leisten.

    23.03.201765 Kommentare

  2. Die Woche im Video: Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!

    Die Woche im Video: Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!

    Golem.de-Wochenrückblick Die Rückkehr der Nokia-Dumbphones auf dem MWC, Games, Grafikkarten und VR auf der GDC und vor allem: der beste Launchtitel für eine Nintendo-Konsole seit Mario 64. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    04.03.201712 KommentareVideo

  3. Störerhaftung: Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

    Störerhaftung: Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

    Das Bundeswirtschaftsministerium hat einen durchaus brauchbaren Vorschlag für mehr Rechtssicherheit bei offenen WLANs vorgelegt. Allerdings ist zweifelhaft, ob die Union die Pläne trotz des vorgesehenen Anspruchs auf Netzsperren mittragen wird.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    28.02.201734 Kommentare

  1. WLAN to Go: Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

    WLAN to Go: Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

    Beim Angebot WLAN to Go von der Deutschen Telekom und Fon konnten Angreifer die Anmeldung umgehen und so direkt über den Anschluss des eigentlichen Inhabers surfen. Die Telekom hat den Konfigurationsfehler mittlerweile behoben.
    Von Hauke Gierow

    22.02.201719 KommentareVideo

  2. Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!

    Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!

    Der Wahlkampf 2013 war noch geprägt von Edward Snowdens Enthüllungen. In diesem Jahr scheinen netzpolitische Themen hingegen kaum eine Rolle zu spielen. Von den Piraten ganz zu schweigen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    05.01.201789 Kommentare

  3. Filesharing: Kampfansage an die Abmahnindustrie

    Filesharing: Kampfansage an die Abmahnindustrie

    33C3 Für Kanzleien sind Abmahnschreiben an Filesharer "eine Goldgrube, die sie bis zum Erbrechen ausbeuten". Sagen zwei Aktivisten - und rufen die Gegenoffensive aus.
    Ein Bericht von Jannis Brühl

    28.12.2016108 Kommentare

  4. BGH-Urteil: Keine Störerhaftung bei gehacktem WLAN-Passwort

    BGH-Urteil: Keine Störerhaftung bei gehacktem WLAN-Passwort

    Sicherheitslücken bei Routern dürfen nicht zu Lasten von Nutzern gehen. Wer sein voreingestelltes individuelles WPA2-Passwort nicht ändert, verletzt laut BGH nicht seine Sorgfaltspflicht.

    24.11.201637 Kommentare

  5. Störerhaftung: Bundeswirtschaftsministerium will WLAN-Gesetz nachbessern

    Störerhaftung: Bundeswirtschaftsministerium will WLAN-Gesetz nachbessern

    Knapp drei Monate nach dem Inkrafttreten des neuen Telemediengesetzes zum Schutz der Hotspot-Anbieter vor Abmahn-Anwälten sieht das Bundeswirtschaftsministerium Bedarf für Nachbesserungen.

    20.10.201622 Kommentare

  6. Die Woche im Video: Hallo Echo, hallo Apple, hallo EU

    Die Woche im Video: Hallo Echo, hallo Apple, hallo EU

    Golem.de-Wochenrückblick Wir haben iOS10 und das neue WatchOS getestet und Amazons Echo ausprobiert. Auch die EU war fleißig und beschäftigte sich mit Breitbandausbau, Leistungsschutzrecht und Störerhaftung. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    17.09.20161 KommentarVideo

  7. Störerhaftung: Auf Wiedersehen vor dem EuGH

    Störerhaftung: Auf Wiedersehen vor dem EuGH

    Mit seinem zweischneidigen Urteil zur Störerhaftung hat der EuGH die Rechtsunsicherheit für WLAN-Betreiber nicht beseitigt. Da sich die Koalition mit der Entscheidung bestätigt sieht, kommt es nun auf die Gerichte oder die EU an, wie mit Unterlassungsforderungen umgegangen wird.

    16.09.20169 Kommentare

  8. EuGH zu Störerhaftung: Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung

    EuGH zu Störerhaftung  : Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung

    Kommerzielle Anbieter offener WLANs können teilweise aufatmen: Der EuGH erklärte Abmahnkosten und Schadenersatz bei erstmaligen Urheberrechtsverletzungen für unzulässig. Aber das Urteil hat einen großen Haken.

    15.09.2016108 Kommentare

  9. EU-Kommission: Juncker verspricht freies WLAN bis 2020 in jedem Dorf

    EU-Kommission: Juncker verspricht freies WLAN bis 2020 in jedem Dorf

    Die digitale Wirtschaft gehört zu den Prioritäten von EU-Kommissionspräsident Juncker. Allerdings scheint er sich bei digitalen Fragen nicht immer so gut auszukennen wie beim Thema Steuertricks.

    14.09.201631 Kommentare

  10. Digitale Agenda: Dobrindt hält Gigabit-Ausbau bis 2025 für zu wenig

    Digitale Agenda: Dobrindt hält Gigabit-Ausbau bis 2025 für zu wenig

    Die Digitale Agenda der Bundesregierung ist noch längst nicht umgesetzt. Nach Ansicht von Infrastrukturminister Dobrindt sind beim Breitbandausbau sehr ambitionierte Ziele erforderlich.

    06.09.201630 Kommentare

  11. Urheberrecht: Der Abmahnerabmahner

    Urheberrecht: Der Abmahnerabmahner

    Die Abmahnung von Urheberrechtsverletzungen ist ein Geschäft. Viele zahlen auch, wenn sie nichts getan haben. Der Abmahnbeantworter des CCC bietet kostenlose Hilfe.

    23.08.201681 Kommentare

  12. Störerhaftung weg: Kommt nun der Boom für offene WLANs?

    Störerhaftung weg: Kommt nun der Boom für offene WLANs?

    Von Mittwoch an soll es losgehen: Mit dem neuen Gesetz zur Störerhaftung hofft die Koalition auf eine größere Verbreitung von offenen WLANs. Verbraucherschützer warnen aber Privatpersonen weiterhin davor, ihr Netz zu öffnen.

    26.07.201618 Kommentare

  13. Filesharing: Österreichisches Gericht hebt Netzsperren auf

    Filesharing: Österreichisches Gericht hebt Netzsperren auf

    Niederlage für die Rechteinhaber: Netzsperren gegen Portale wie The Pirate Bay müssen in Österreich wieder aufgehoben werden. Doch der Streit geht unvermindert weiter.

    21.06.20168 Kommentare

  14. Trotz Bedenken: Bundesrat billigt Ende der Störerhaftung

    Trotz Bedenken: Bundesrat billigt Ende der Störerhaftung

    Auch die Bundesländer sind in der Frage gespalten, ob die Störerhaftung für Betreiber offener WLANs nun tatsächlich abgeschafft wird. Dennoch kann das Gesetz bald in Kraft treten.

    17.06.20169 Kommentare

  15. Funknetz: Telekom bietet Wi-Fi-Paket für Städte

    Funknetz: Telekom bietet Wi-Fi-Paket für Städte

    Für offene Hotspots bietet die Telekom eine Wi-Fi-Plattform, die zusammen mit Lancom entwickelt wurde. Sie soll Städten und Kommunen angeboten werden und auf Rathäusern oder in Flüchtlingsunterkünften stehen.

    13.06.201610 Kommentare

  16. Die Woche im Video: Zwei Sekunden, zehn Kerne und 3.731 Kilometer Kabel

    Die Woche im Video: Zwei Sekunden, zehn Kerne und 3.731 Kilometer Kabel

    Golem.de-Wochenrückblick In Taiwan wurden die neuesten Prozessoren und Grafikkarten gezeigt, in der Schweiz ein Tunnel eröffnet und in Deutschland der Hip-Hop gerettet. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    04.06.20163 KommentareVideo

  17. WLAN-Störerhaftung: Warum sich Abmahnungen nicht verhindern lassen

    WLAN-Störerhaftung: Warum sich Abmahnungen nicht verhindern lassen

    Opposition und Netzaktivisten kritisieren das neue Telemediengesetz, weil es privaten Hotspot-Betreibern keinen Schutz vor Abmahnungen bietet. Das wäre aber auch mit keiner anderen Formulierung möglich.

    03.06.201651 Kommentare

  18. Freie WLANs: Bundestag beschließt hoffentlich Ende der Störerhaftung

    Freie WLANs: Bundestag beschließt hoffentlich Ende der Störerhaftung

    Der Bundestag hat nach langer Diskussion die Novelle des Telemediengesetzes beschlossen, mit dem die Störerhaftung für WLAN-Betreiber endgültig fallen soll. Die Opposition und andere Kritiker sind aber noch nicht überzeugt.

    02.06.201619 Kommentare

  19. WLAN-Hotspots: Der Totenschein der Störerhaftung ist da

    WLAN-Hotspots  : Der Totenschein der Störerhaftung ist da

    In dieser Woche soll der Bundestag das Ende der Störerhaftung für WLAN-Betreiber beschließen. Der Gesetzestext liegt jetzt vor - und wird unterschiedlich interpretiert.
    Von Patrick Beuth

    01.06.201612 Kommentare

  20. Trotz Unterlassungserklärung: Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart

    Trotz Unterlassungserklärung: Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart

    Unitymedia hält an der automatischen Aktivierung von WLAN-Hotspots fest. Trotz Abmahnung der Verbraucherschützer soll es kein Opt-in für die Kunden geben.

    24.05.2016128 Kommentare

  21. Berlin-Brandenburg: Kirche führt offenes Wi-Fi Godspot ein

    Berlin-Brandenburg: Kirche führt offenes Wi-Fi Godspot ein

    Ein offenes Wi-Fi könnte ein Grund sein, in die Kirche zu gehen. Oder zumindest in die Nähe, denn Godspot strahlt auch nach außen. 220 Kirchen in Berlin und Brandenburg erhalten damit nun WLAN.

    18.05.201651 Kommentare

  22. Automatische Aktivierung: Verbraucherschützer mahnen Unitymedia wegen Hotspots ab

    Automatische Aktivierung: Verbraucherschützer mahnen Unitymedia wegen Hotspots ab

    Verbraucherschützer wollen die automatische Aktivierung von WLAN-Hotspots "nach Gutsherrenart" bei allen Unitymedia-Kunden nicht hinnehmen. Der Kabelnetzbetreiber beharrt jedoch darauf, dass die Nutzer dem nicht zustimmen müssten.

    18.05.201632 Kommentare

  23. Die Woche im Video: Wuuuuuuschhhhh!

    Die Woche im Video: Wuuuuuuschhhhh!

    Golem.de-Wochenrückblick Freie Fahrt für WLANs und den Hyperloop: Die Störerhaftung ist zu guter Letzt doch noch abgeschafft worden. Und das neue Transportmittel ist erstmals ein Stück gesaust. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    14.05.20164 KommentareVideo

  24. Privates WLAN: Nutzer haftet nicht für illegale Uploads seiner Gäste

    Privates WLAN: Nutzer haftet nicht für illegale Uploads seiner Gäste

    Der BGH stellt sich im Streit um illegale Uploads auf die Seite des Anschlussinhabers. Davon könnten auch Vermieter von Ferienwohnungen profitieren.

    12.05.201619 Kommentare

  25. Automatische Aktivierung: Unitymedia drängt allen Kunden WLAN-Hotspots auf

    Automatische Aktivierung  : Unitymedia drängt allen Kunden WLAN-Hotspots auf

    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia will bis Ende des Jahres 1,5 Millionen WLAN-Hotspots anbieten. Dazu wählt er ein Verfahren, das Verbraucherschützer für unzulässig halten. Die Bundesnetzagentur prüft inzwischen den Fall.

    11.05.2016457 Kommentare

  26. WLAN-Störerhaftung abgeschafft: Selbst Netzpolitiker können mal Erfolg haben

    WLAN-Störerhaftung abgeschafft: Selbst Netzpolitiker können mal Erfolg haben

    IMHO Unrühmliche drei Jahre haben Union und SPD für die Abschaffung der Störerhaftung gebraucht. Die peinlichen Pläne der Regierung konnten die Netzpolitiker aber nur mit Hilfe gewichtiger Unterstützer stoppen.
    Von Friedhelm Greis

    11.05.20168 Kommentare

  27. Freie Fahrt für WLANs: Koalition schafft Störerhaftung ab

    Freie Fahrt für WLANs  : Koalition schafft Störerhaftung ab

    Kein Captive Portal, keine Verschlüsselung: Private und gewerbliche Anbieter können in Zukunft ohne technische Hürden offene WLANs betreiben. Gewisse Auflagen bleiben trotz Abschaffung der Störerhaftung. Die Freifunker bleiben skeptisch.

    11.05.2016183 Kommentare

  28. Störerhaftung: Union gibt offenbar bei Vorschaltseiten nach

    Störerhaftung: Union gibt offenbar bei Vorschaltseiten nach

    Vor der Sommerpause sollte es eine Einigung beim Streitthema Störerhaftung geben - das hatte Kanzlerin Merkel in der vergangenen Woche gefordert. Jetzt stehen die Regierungsfraktionen angeblich kurz vor einer Einigung.

    11.05.201617 Kommentare

  29. Koalitionsstreit über WLAN: Merkel drängt auf rasche Einigung zu Störerhaftung

    Koalitionsstreit über WLAN: Merkel drängt auf rasche Einigung zu Störerhaftung

    Seit Monaten stocken die Verhandlungen zur Abschaffung der Störerhaftung bei offenen WLANs. Nun soll Kanzlerin Merkel ein Machtwort gesprochen haben, um eine Einigung in den nächsten Wochen zu erzielen.

    04.05.20168 Kommentare

  30. Wifi-Spots: Unitymedia will 1,5 Millionen private Router öffnen

    Wifi-Spots: Unitymedia will 1,5 Millionen private Router öffnen

    Unitymedia bietet seinen Kunden für die Teilnahme an den Wifi-Spots eine Belohnung an. Dafür stellt das Unternehmen zusätzliche Kapazität zur Verfügung, die gebuchte Datenrate soll nicht beeinträchtigt werden. Die Hotspots sollen 10 MBit/s im Down- und 1 MBit/s im Upload bereitstellen.

    18.04.2016104 Kommentare

  31. Offene WLANs: Keine Einigung bei Störerhaftung in Sicht

    Offene WLANs: Keine Einigung bei Störerhaftung in Sicht

    Um die Störerhaftung und Pflichten für Betreiber offener WLANs wird in der großen Koalition weiterhin gestritten. Es geht um Vorschaltseiten und Verschlüsselung. Eine Abschaffung der Pflichten könnte europarechtliche Probleme bringen.

    15.04.20169 Kommentare

  32. Freie WLAN-Hotspots: Dobrindt ist jetzt doch gegen Störerhaftung

    Freie WLAN-Hotspots: Dobrindt ist jetzt doch gegen Störerhaftung

    Nach der kritischen Stellungnahme des EU-Generalanwaltes scheint Bundesverkehrsminister Dobrindt seine Meinung zur Störerhaftung geändert zu haben: Auf einmal stellt er sich auf die Seite derjenigen, die sich für ihre Abschaffung einsetzen.

    21.03.201633 Kommentare

  33. Die Woche im Video: Frankfurt, Hannover, San Francisco

    Die Woche im Video: Frankfurt, Hannover, San Francisco

    Golem.de-Wochenrückblick Eine Woche voller Messetage: Wir haben uns auf der GDC in die virtuelle Realität begeben, auf der Light+Building ging uns ein Licht auf. Und Cebit war auch noch.

    19.03.20160 KommentareVideo

  34. Streit um Störerhaftung: EuGH-Anwalt gegen Verschlüsselung offener WLANs

    Streit um Störerhaftung  : EuGH-Anwalt gegen Verschlüsselung offener WLANs

    Gewerbliche Betreiber von offenen WLANs werden immer wieder mit Kosten für Abmahnungen konfrontiert, wenn sie ihr Netz nicht verschlüsseln. Der EuGH-Generalanwalt lehnt die deutsche Störerhaftung nun ab. Das bringt Bewegung in die Gespräche über deren Abschaffung.

    16.03.201619 Kommentare

  35. Captive Portals: Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird

    Captive Portals: Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird

    Sogenannte Captive Portals, Vorschaltseiten, die in vielen WLANs zum Einsatz kommen, sind ein fragwürdiger Hack, der bald zu technischen Problemen führen wird. Trotzdem will die Bundesregierung ihnen jetzt Gesetzesrang verschaffen.

    08.02.201699 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Freie Fahrt für WLANs
    Koalition schafft Störerhaftung ab
    Freie Fahrt für WLANs: Koalition schafft Störerhaftung ab

    Kein Captive Portal, keine Verschlüsselung: Private und gewerbliche Anbieter können in Zukunft ohne technische Hürden offene WLANs betreiben. Gewisse Auflagen bleiben trotz Abschaffung der Störerhaftung. Die Freifunker bleiben skeptisch.


Verwandte Themen
Freifunk, Joachim Gauck, Bewertungsportal, Golem-Wochenrückblick, Dorothee Bär, Thomas Hoeren, Bundesgerichtshof, LG Hamburg, BTW 2017, Unitymedia, WLAN, EuGH, Fake-News, VG Media

Gesuchte Artikel
  1. Dell XPS 13 im Test
    Schickes Ultrabook der Luxusklasse
    Dell XPS 13 im Test: Schickes Ultrabook der Luxusklasse

    Dell hat sich viel Zeit mit seinem Ultrabook gelassen und mit dem XPS 13 ein Gerät geschaffen, das in erster Linie gut aussehen soll. Herausgekommen ist aber auch ein gut ausgestattetes Notebook. Im Test störten uns vor allem die Temperaturempfindlichkeit und das Touchpad von Cypress.
    (Dell)

  2. iPad-Tastatur
    Logitech stellt Ultrathin Keyboard Cover vor
    iPad-Tastatur: Logitech stellt Ultrathin Keyboard Cover vor

    Logitech bietet mit dem Ultrathin Keyboard Cover eine neue Tastaturhülle für das iPad an. Die Tastatur ist besonders flach, verfügt über einen Akku und wird per Magnet ans iPad gehängt.
    (Ipad Tastatur)

  3. Wundermaterial
    Neue Transistor-Struktur für Graphen-Chips
    Wundermaterial: Neue Transistor-Struktur für Graphen-Chips

    Samsung hat eine neue Transistor-Struktur auf Basis von Graphen entwickelt, mit der sich die Grenzen herkömmlicher Silizium-Chips überwinden lassen sollen. Samsung spricht von einem "Wundermaterial".
    (Graphen)

  4. Microsoft
    Age of Empires Online ist Free-to-Play
    Microsoft: Age of Empires Online ist Free-to-Play

    Microsoft hat das Geschäftsmodell von Age of Empires Online geändert: Spieler können sich nun entscheiden, ob sie zusätzliche Inhalte entweder selbst freispielen oder für schnelles Vorwärtskommen echte Euro investieren.
    (Age Of Empires)

  5. DSLR von Nikon
    D5200 mit DX-Sensor und 24 Megapixeln
    DSLR von Nikon: D5200 mit DX-Sensor und 24 Megapixeln

    Noch vor Weihnachten soll Nikons neue DSLR D5200 in den Läden stehen. Sie bietet einen besseren Autofokus und schnelleren Prozessor als ihr Vorgänger und vor allem eine Auflösung, die bisher nur bei Vollformatsensoren üblich war. Sie kostet so viel wie die D7000, die bald billiger werden dürfte.
    (Nikon D5200)

  6. Vergleich
    Surface Pro und Macbook Air mit ähnlich viel freiem Speicher
    Vergleich: Surface Pro und Macbook Air mit ähnlich viel freiem Speicher

    Der große Anteil des Betriebssystems, vorinstallierte Anwendungen und Wiederherstellungsfunktionen knapsen sowohl von Surface Pro als auch vom Macbook Air ungefähr gleich viel vom Festplattenplatz ab, wie ein Vergleich zeigt. Derweil verhagelt ein Schneesturm Microsofts Premiere.
    (Macbook Air)

  7. Samsung Galaxy S4 Active im Test
    Das bessere Galaxy S4
    Samsung Galaxy S4 Active im Test: Das bessere Galaxy S4

    Mit dem Galaxy S4 Active hat Samsung erstmals ein Topsmartphone im Outdoor-Gewand auf den Markt gebracht. Dass das Gerät dank nahezu identischer Hardware plus Wasserschutz das bessere Galaxy S4 ist, hat es in unserem Test bewiesen.
    (S4 Active)


RSS Feed
RSS FeedStörerhaftung

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige