• IT-Karriere:
  • Services:

Die Woche im Video: Intel irrt, Internet infiziert, iPhone illuminiert

Die Ransomware Petya befällt weltweit Computer, ein Bug macht Intel zu schaffen und das iPhone feiert Jubiläum. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Die Woche im Video: Intel irrt, Internet infiziert, iPhone illuminiert
(Bild: Apple)

Neue Prozessoren, Sicherheitslücken, Netzpolitikdiskussionen und drohende Abmahnwellen: Rund 30 spannende Meldungen, Tests und Hintergrundartikel gehen bei Golem.de jeden Tag online - in einer Woche kommt da einiges zusammen. Wer ein paar Tage lang das Nachrichtengeschehen nicht verfolgt hat oder einen Überblick will, findet die Topmeldungen in unserem Wochenrückblick.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. RSG Group GmbH, Berlin

Zum Abschluss einer jeden Woche heben wir diejenigen Meldungen hervor, die besonders wichtig waren, viel diskutiert wurden und unsere Leser am meisten interessierten. Herausragende Themen behandeln wir in längeren Beiträgen mit mehr Tiefe.

Zu den im Video erwähnten Nachrichten gibt es an dieser Stelle auch weiterführende Links für alle, die mehr über ein Thema wissen möchten.

Top 1: Petya
Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen
Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

Top 2: Intel: Test und Bug
Debian warnt vor Albtraum-Bug in Intel-CPUs
CPU-Bugs: Errata sind menschlich, Updates besser
Core i9-7900X im Test: Intels 10-Kern-Brechstange

Top 3: 10 Jahre iPhone
Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

Kurzmeldungen:
Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder
Ende der Störerhaftung: Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren
Abmahnanspruch abgeschafft, Netzsperren eingeführt
Bundesnetzagentur setzt Vorratsdatenspeicherung aus
Bundestag beschließt Netzwerkdurchsetzungsgesetz
Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
AVM baut Mesh-WLAN in seine Router und Repeater ein
Honor 9 im Hands on
SNES Classic Mini: Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel
Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

Der Video-Wochenrückblick erscheint samstags um 9 Uhr. Er wird abwechselnd von unseren Redakteuren Tobias Költzsch, Marc Sauter, Hauke Gierow und Oliver Nickel moderiert. Hinter der Kamera steht Martin Wolf. Wir freuen uns über Anregungen und Kritik, entweder im Forum oder via E-Mail an redaktion@golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

lgo 02. Jul 2017

Das rückt Trump in überhaupt kein anderes Licht, der Typ bleibt unmöglich. Auch und...

nder 01. Jul 2017

Moin, irgendwie bekomme ich kein Bild mehr. Im FF kann das Video überhaupt nicht...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  2. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben
  3. Datenschutz Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  2. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden
  3. Coronapandemie Wie wir fliegen werden

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

    •  /