Abo
  • IT-Karriere:

Die Woche im Video: Intel irrt, Internet infiziert, iPhone illuminiert

Die Ransomware Petya befällt weltweit Computer, ein Bug macht Intel zu schaffen und das iPhone feiert Jubiläum. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Die Woche im Video: Intel irrt, Internet infiziert, iPhone illuminiert
(Bild: Apple)

Neue Prozessoren, Sicherheitslücken, Netzpolitikdiskussionen und drohende Abmahnwellen: Rund 30 spannende Meldungen, Tests und Hintergrundartikel gehen bei Golem.de jeden Tag online - in einer Woche kommt da einiges zusammen. Wer ein paar Tage lang das Nachrichtengeschehen nicht verfolgt hat oder einen Überblick will, findet die Topmeldungen in unserem Wochenrückblick.

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. HOSCH Fördertechnik Recklinghausen GmbH, Recklinghausen

Zum Abschluss einer jeden Woche heben wir diejenigen Meldungen hervor, die besonders wichtig waren, viel diskutiert wurden und unsere Leser am meisten interessierten. Herausragende Themen behandeln wir in längeren Beiträgen mit mehr Tiefe.

Zu den im Video erwähnten Nachrichten gibt es an dieser Stelle auch weiterführende Links für alle, die mehr über ein Thema wissen möchten.

Top 1: Petya
Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen
Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

Top 2: Intel: Test und Bug
Debian warnt vor Albtraum-Bug in Intel-CPUs
CPU-Bugs: Errata sind menschlich, Updates besser
Core i9-7900X im Test: Intels 10-Kern-Brechstange

Top 3: 10 Jahre iPhone
Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

Kurzmeldungen:
Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder
Ende der Störerhaftung: Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren
Abmahnanspruch abgeschafft, Netzsperren eingeführt
Bundesnetzagentur setzt Vorratsdatenspeicherung aus
Bundestag beschließt Netzwerkdurchsetzungsgesetz
Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
AVM baut Mesh-WLAN in seine Router und Repeater ein
Honor 9 im Hands on
SNES Classic Mini: Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel
Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

Der Video-Wochenrückblick erscheint samstags um 9 Uhr. Er wird abwechselnd von unseren Redakteuren Tobias Költzsch, Marc Sauter, Hauke Gierow und Oliver Nickel moderiert. Hinter der Kamera steht Martin Wolf. Wir freuen uns über Anregungen und Kritik, entweder im Forum oder via E-Mail an redaktion@golem.de.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. 4,99€
  3. (-55%) 8,99€
  4. 33,95€

lgo 02. Jul 2017

Das rückt Trump in überhaupt kein anderes Licht, der Typ bleibt unmöglich. Auch und...

nder 01. Jul 2017

Moin, irgendwie bekomme ich kein Bild mehr. Im FF kann das Video überhaupt nicht...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    •  /