4.365 Softwareentwicklung Artikel
  1. NetObjects und Lotus kooperieren

    NetObjects und Lotus wollen gemeinsam eine HTML-Entwicklungsumgebung für das Lotus Domino Application Studio anbieten. Der Zugriff auf die mit dem Application Studio erstellten Inhalte und Services erfolgt jetzt über die Online-View-Funktion von NetObjects Fusion 5.0.

    25.04.20010 Kommentare
  2. PythonLabs veröffentlicht Python 2.1

    PythonLabs und die Python Software Foundation veröffentlichten jetzt Python 2.1, eine neue Version der populären, objektorientierten Programmiersprache Python. Python 2.1 ist zudem die erste Fassung seit Gründung der Python Software Foundation (PSF).

    18.04.20010 Kommentare
  3. Komodo IDE - Entwicklungsumgebung nutzt Mozilla

    ActiveState veröffentlicht mit Komodo 1.0 die erste Mozilla-Applikation eines Drittherstellers. Komodo ist eine integrierte Entwicklungs-Umgebung (IDE) für Perl und Python, die das Mozilla Application Framework nutzt.

    11.04.20010 Kommentare
  4. JavaVM für PalmOS

    Das Softwarehaus Kada Systems stellte jetzt für Handhelds mit PalmOS eine JavaVM vor, die besonders auf wenig Speicherplatzbedarf optimiert wurde: So benötigt die so genannte KadaVM nur 155 KByte oder in einem größeren Ausbau 380 KByte auf dem mobilen Gerät.

    10.04.20010 Kommentare
  5. Trolltech demonstriert Qt 3.0

    Trolltech zeigt am 10. April auf der Software Development West in San Jose erstmals und der Embedded Systems Conference in San Francisco ein Preview seines Cross-Platform Application Framework Qt 3.0. Die nächste Generation von Qt bietet unter anderem Datenbankunterstützung einschließlich so genannter Data-Aware Widgets, welche die Darstellung auf dem Desktop automatisch mit einer zu Grunde liegenden Datenbank abgleichen.

    10.04.20010 Kommentare
Stellenmarkt
  1. ING DiBA, Frankfurt am Main
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
  4. Dataport, verschiedene Standorte


  1. Intel veröffentlicht iSCSI-Implementation als Open Source

    Auf der Storage Networking World Conference and Expo hat Intel eine Software als Open Source veröffentlicht, die es auf einfache Weise ermöglichen soll, Speichersysteme zu entwickeln, die auf normalen Ethernet-Komponenten basieren.

    10.04.20010 Kommentare
  2. DirectFB: Schnelle Grafik für Linux und Embedded-Geräte

    Mit DirectFB steht Entwicklern jetzt eine Softwarebibliothek zur Vefügung, die hardwarebeschleunigte Grafik, Input Device Handling und Abstraktion zur Verfügung stellt. Das integrierte Windowing System unterstützt durchsichtige Fenster und vielfache Darstellungsebenen auf dem Linux Framebuffer Device.

    09.04.20010 Kommentare
  3. Microsoft lizenziert Text-to-Speech-Engine

    Microsoft hat die Text-to-Speech-Engine Speechify von SpeechWorks International lizenziert. Die Software erlaubt es, textbasierte Informationen wie E-Mail, News und anderen dynamischen Content Anrufern vorlesen zu lassen. Dabei zeichne sich die Speechify Engine durch einen sehr natürlichen Klang aus.

    06.04.20010 Kommentare
  4. Knut erleichtert den Umstieg von Windows auf Linux

    Die internationale Softwarefirma Klarälvdalens Datakonsult AB stellt mit dem Resource Converter "Knut" ein Werkzeug vor, das den Umstieg von Windows auf andere Plattformen wie Unix/Linux erleichtern soll.

    04.04.20010 Kommentare
  5. QNX Driver Development Kits kostenlos verfügbar

    Ab sofort können Software-Entwickler fünf neue Driver Development Kits (DDKs) für die QNX Realtime Platform aus dem Internet herunterladen. Die neuen DDKs für Grafik, Input, Drucker, Networking und USB sind über die Webseite von QNX verfügbar. Ein sechstes DDK für Audio wird Ende dieses Monats herauskommen.

    03.04.20010 Kommentare
  1. Metrowerks unterstützt Universal Mobile Games Platform

    Das Softwareunternehmen Metrowerks, eine Tochter von Motorola, ist eine Kooperation mit Ericsson, Motorola und Siemens eingegangen und will für deren in Entwicklung befindliche "Universal Mobile Games Platform" Entwicklungstools anbieten. Metrowerks bietet seine Games-Middleware Codewarrior bereits für die Mobilplattformen Palm OS, Symbian sowie Suns Java 2 Micro Edition (J2ME) für drahtlose Geräte an.

    27.03.20010 Kommentare
  2. CDV sichert sich neue Programmiersprache

    Die CDV AG hat sich mit dem Vertragsabschluss mit den Entwicklern von Dark BASIC aus England die gleichnamige Software gesichert. DarkBASIC ist eine Programmiersprache, die es ermöglichen soll, mit geringem Aufwand leistungsfähige und schnelle Spiele unter Verwendung von DirectX und Direct3D zu schreiben.

    23.03.20010 Kommentare
  3. Intel und IBM kooperieren bei Internet-Appliances

    Intel und IBM wollen im Bereich mobiler Endgeräte zusammenarbeiten. Dabei wird IBM Embedded Software für Intels Personal Internet Client Architecture (Intel PCA) für drahtlose und andere Internet-Appliances liefern. So will man gemeinsam Standard-basierte Hardware- und Software-Lösungen liefern.

    21.03.20010 Kommentare
  1. Microsoft: Web Services auch für Nicht-MS-Betriebssystem

    Mit "HailStorm" hat Microsoft eine Reihe neuer Technologien für Microsoft .NET vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Reihe von User-zentrierten XML Web Services, die es Entwicklern erlauben sollen, Applikationen zu entwickeln, die sich nahtlos miteinander integrieren lassen. Zusammen mit den Partnern American Express, Click Commerce, eBay und Expedia konnte Microsoft auch schon erste Prototypen zeigen.

    20.03.20010 Kommentare
  2. NSS 3.2 - neue Sicherheitsbibliotheken des Mozilla-Teams

    Das Mozilla-Team hat Anfang März die Version 3.2 der Network Security Services (NSS 3.2) veröffentlicht, die eine deutlich bessere Performance bei SSL-Verbindungen, Unterstützung von Shared Libraries und bessere Unterstützung von Tools bieten soll.

    09.03.20010 Kommentare
  3. Borland Kylix in wenigen Tagen im Handel erhältlich

    Laut Borland ist Kylix ab sofort erhältlich, zumindest in den USA. In Deutschland soll Kylix bis zur CeBIT 2001 seinen Weg in die Regale finden. Kylix ist die erste native RAD-Umgebung (Rapid Application Development) für das Betriebssystem Linux. Kylix bietet visuelle Werkzeuge, einen optimierten Compiler, einen interaktiven, grafischen Debugger und eine umfassende Komponenten-Suite. Mit Kylix sollen sich zeit- und kostensparend grafische Benutzer-Schnittstellen sowie Internet-, Desktop- und Datenbank-Applikationen für die Linux-Plattform entwickeln lassen.

    08.03.20010 Kommentare
  1. Qt 2.3 profitiert von X11-Anti-Aliased Font Support

    Trolltech hat jetzt mit Qt 2.3 eine neue Version ihres C++ Cross-Plattform GUI Application Frameworks veröffentlicht. Die neue Version soll vor allem die visuelle Darstellung auf dem Linux-Desktop verbessern. Dazu unterstützt Qt 2.3 Anti-Aliased Fonts sowie True-Type- und Type-1-Schriften für den Druck.

    08.03.20010 Kommentare
  2. GeForce3 - NVidia stellt OpenGL SDK zur Verfügung

    GeForce3 - NVidia stellt OpenGL SDK zur Verfügung

    Bereits am 3. März hatte NVidia Detail-Informationen zu den OpenGL-Extensions des neuen GeForce3-Grafikprozessors veröffentlicht. Nun hat der Grafikchip-Hersteller ein OpenGL-SDK nachgeschoben, mit dessen Hilfe Programmierer die neuen Features des GeForce3 anhand von dokumentierten Beispielen erklärt bekommen.

    07.03.20010 Kommentare
  3. Microsoft stellt Visual Studio.NET Open Tools Plattform vor

    Microsoft hat jetzt seine Visual Studio.NET Open Tools Plattform vorgestellt, die als Kombination aus drei Kerntechnologien eine umfassende Plattform für die Entwicklung und Anpassung von Web-Dienstleistungen und -Anwendungen der nächsten Generation darstellen soll.

    06.03.20010 Kommentare
  1. PHP-GTK: PHP auf dem Weg zum Desktop?

    PHP wird in der Regel als reine Scriptsprache für in HTML eingebettete Server-Applikationen betrachtet. Das man mit PHP aber auch normale Client-seitige Applikationen mit einem entsprechenden grafischen User-Interface schreiben kann, will das Projekt PHP-GTK zeigen.

    02.03.20010 Kommentare
  2. Streaming-Fähigkeiten für QNX Realtime Platform

    Der kanadische Echtzeitbetriebssystem-Hersteller QNX Software Systems stattet seine RTOS-basierende QNX Realtime Platform mit einer Reihe neuer Funktionalitäten wie SCSI-Unterstützung, Package Manager sowie Streaming-Audio- und Video-Unterstützung für Multimedia-Applikationen aus. Zudem soll die Belastung der CPU bei MPEG- oder Audio-Playback-Dateien deutlich reduziert werden. Das Upgrade kann direkt über den Voyager Web Browser durchgeführt werden.

    20.02.20010 Kommentare
  3. Compaq startet Linux-Open-Source-Portal

    Compaq hat ein neues Portal eröffnet, das von Compaq geförderte Software zum Download anbietet, Open-Source-Projekte vorstellt sowie technische Informationen, Interviews und Artikel bereitstellt. Die Community steht unter opensource.Compaq.com im Netz.

    20.02.20010 Kommentare
  1. Fraunhofer IGD zeigt neue E-Lernsysteme auf der CeBIT

    Auf der diesjährigen CeBIT zeigt das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Rostock zum Thema E-Learning neue Anwendungen. Das IT-basierte Lehr- und Lernsystem "Course Management System für World Wide Web", kurz CMS-W3, soll zum einen Lernende bei Studium und Weiterbildung unterstützen. Zum anderen soll es Experten und Tutoren helfen, die Ausbildungsinhalte zu erstellen und den Ausbildungsprozess zu betreuen.

    20.02.20010 Kommentare
  2. BeOS: Direct3D-8-Aufsatz für OpenGL-Implementation

    Der französische Softwareentwickler RealTech VR entwickelt einen Direct3D-8-Aufsatz für die BeOS-OpenGL-Implementation. Damit soll es zum einen möglich werden, Windows-Spiele leichter auf BeOS zu portieren und zum anderen BeOS-Software zu schreiben, die von den mittlerweile im Vergleich zu OpenGL komfortableren Möglichkeiten von Microsofts Grafikschnittstelle Gebrauch macht.

    16.02.20010 Kommentare
  3. JXTA - Sun arbeitet an Peer-to-Peer-Infrastruktur

    Auf der O'Reilly Peer-to-Peer Conference hat Sun Chief Scientist Bill Joy Suns JXTA-Initiative vorgestellt, die eine Basis-Infrastruktur für Peer-to-Peer- Applikationen schaffen soll. JXTA ist ein Open-Source-Projekt und soll unter der Apache License veröffentlicht werden.

    16.02.20010 Kommentare
  4. Ericsson unterstützt Handy-Applikationsentwickler

    Die Ericsson Mobile Internet Application Community (MIAC) will künftig Entwickler von Handy-Applikationen zusammenführen und unterstützt diese mit Beratung, Know-how und Testsystemen. Als Referenzprojekt für das globale Ericsson-Mobile-Application-Center-Konzept offeriert die MIAC in einem vierstufigen Konzept Anwendungsentwicklern in Deutschland Know-how, Beratung und Testmöglichkeiten.

    16.02.20010 Kommentare
  5. Nokia bringt WAP Toolkit 2.1

    Nokia gibt jetzt sein WAP Toolkit in der Version 2.1 kostenlos zum Download frei. Das Nokia WAP Toolkit stellte eine PC-basierte Testumgebung zur Verfügung, um WAP-Applikationen zu entwickeln und zu testen.

    07.02.20010 Kommentare
  6. Sun ONE - Software-Lösungen für Web-Services

    Sun Microsystems stellte jetzt mit dem Sun Open Net Environment (Sun ONE) eine Reihe neuer Software-Tools für offene Web-Services vor. Sun ONE soll eine vollständig offene Architektur darstellen, bei der Sun Einblick in die Roadmap gewährt. Sun ONE werde dabei in größerer Produktivität und geringeren Kosten bei einer kürzeren "Time-to-Service" resultieren, verspricht Sun.

    06.02.20010 Kommentare
  7. CodeWarrior für Linux mit erweiterter Java-Unterstützung

    Metrowerks bringt Version 6.0 seiner CodeWarrior Entwicklungsumgebung für Linux auf den Markt. In der neuen Version bietet CodeWarrior volle Java-Unterstützung, natives Debugging sowie simultanes oder verteiltes Kompilieren.

    05.02.20010 Kommentare
  8. PDA mit AmigaOS am Horizont?

    Nachdem seit letztem Jahr SDKs für Amigas kommende AmigaDE-Plattform erhältlich sind, sucht das Unternehmen nun nach Programmierern, die Organizer-Anwendungen für einen möglichen PDA mit AmigaOS entwickeln. Über Details zu dem PDA-Typ schweigt sich Amiga jedoch noch aus.

    05.02.20010 Kommentare
  9. Sun bringt Java 2 Micro Edition für Linux

    Sun Microsystems hat die sofortige Verfügbarkeit der Java 2 Platform Micro Edition für Linux bekannt gegeben. Zusammen mit weiteren Softwarekomponenten soll damit eine Entwicklungsplattform für vernetzte Haus-, Auto- und Produktionsanlagen geschaffen werden.

    01.02.20010 Kommentare
  10. Qualcomm: Opensoftware-Plattform für Wireless Applications

    Qualcomm hat eine Open-Applications-Plattform für Code-Division-Multiple-Access-(CDMA-)basierende drahtlose Endgeräte eröffnet, die Entwickler, Hersteller und Carrier bei der Programmierung, Produktion und Vermarktung von drahtlosen Internetappliances unterstützen soll.

    01.02.20010 Kommentare
  11. Kylix - Borlands Delphi für Linux kommt im ersten Quartal

    Kylix - Borlands Delphi für Linux kommt im ersten Quartal

    Auf der LinuxWorld Expo kündigte Borland jetzt Kylix an, eine Umsetzung von Delphi für Linux. Kylix ist laut Borland das erste echte Rapid Application Development (RAD) Environment für Linux, das ein intuitives, visuelles Software-Design mit optimierten Compilern, interaktivem Debugger und einer umfassenden Komponenten-Suite vereint. Mit Kylix Open Edition plant man auch eine kostenlose Version für Open-Source-Entwickler.

    31.01.20010 Kommentare
  12. NVidia liefert Entwickler-Paket für Xbox, PC und DirectX 8

    NVidia hat sein professionelles "DirectX 8 Development Kit" für Spieleentwickler fertig gestellt, das bei der Entwicklung von PC- aber auch von Xbox-Titeln für NVidias kommenden, programmierbaren Grafikprozessor helfen soll. Dazu enthält das Entwickler-Paket eine Erweiterungskarte, auf der die in der Xbox eingesetzte Grafiktechnologie zu finden ist.

    30.01.20010 Kommentare
  13. Metrowerks - CodeWarrior-Entwicklungstools für Symbian

    Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit kündigen die Motorola-Tochter Metrowerks und Symbian ein komplettes Set an CodeWarrior-Tools an, die speziell auf die Symbian-Plattform abgestimmt sind. Die CodeWarrior-Tools sollen Lizenznehmern der Symbian-Technologie und den 35.000 unabhängigen Software-Anbietern die Entwicklung von Produkten, Applikationen und Services für drahtlose Informationsgeräte auf der Symbian-Plattform erleichtern. Zur Ausstattung der Symbian-Plattform gehören ein Betriebssystem, individuell anpassbare Benutzeroberflächen sowie Farb-Unterstützung.

    30.01.20010 Kommentare
  14. Protozilla: CGI-Scripte im Browser ausführen

    Das Mozilla Add-On Protozilla erlaubt es, beliebige Programme Client-seitig auszuführen. Was wenig spannend klingt, birgt aber höchst interessante und vielfältige Möglichkeiten in sich. So lassen sich zusätzliche Protokolle sehr einfach in Mozilla integrieren, womit Peer-to-Peer-Protokolle wie das von Napster über den Browser steuerbar werden. Aber auch CGI-Scripte lassen sich zu Testzwecken ohne Web-Server ausführen.

    29.01.20010 Kommentare
  15. JUMP to .NET - Microsofts Angriff auf Java?

    Microsoft hat nach der Einigung im Java-Streit mit Sun jetzt seinen "Java User Migration Path to Microsoft .NET", kurz "JUMP to .NET", vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Paket von unabhängig entwickelten Technologien und Diensten, die es Programmierern erlauben sollen, in Java geschriebene Projekte auf Microsofts .NET-Plattform zu übernehmen.

    26.01.20010 Kommentare
  16. Neue Version der CodeWarrior Learning Edition

    In der Version 2.0 der CodeWarrior Learning Edition der Motorola-Tochter Metrowerks gibt es einen stimmgeführten Multimedia-Tutor, der den Anwender durch die integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) von CodeWarrior begleitet. So soll die Eingewöhnungszeit deutlich reduziert werden.

    26.01.20010 Kommentare
  17. Metrowerks stellt CodeWarrior für Gamecube fertig

    Metrowerks stellt CodeWarrior für Gamecube fertig

    Metrowerks bietet nun neben CodeWarrior for PlayStation und CodeWarrior for PlayStation 2 ab sofort auch eine Version der Entwicklungs-Umgebung für Nintendos kommende Spielekonsole GameCube an. Im Laufe des ersten Quartals 2001 sollen dann die CodeWarrior-Analysis-Tools für den GameCube folgen.

    25.01.20010 Kommentare
  18. Microsoft stellt WindowsCE-Tools für Autodesk vor

    Der Softwarehersteller Autodesk hat zusammen mit Microsoft ein Lizenzabkommem getroffen, nach dem mehr als 5000 Kopien der Windows-CE-Entwicklungsumgebung Microsoft eMbedded Visual Tools an Mitglieder des Autodesk Development Networks verteilt werden sollen.

    25.01.20010 Kommentare
  19. Zend Technologies bringt kommerzielle Tools für PHP

    Zend Technologies bringt kommerzielle Tools für PHP

    Die von Andi Gutmans und Zeev Suraski gegründete Firma Zend Technologies, verantwortlich für die Engine hinter der Open-Source-Scriptsprache PHP (PHP Hypertext Preprocessor), bietet jetzt eine Reihe kommerzieller Tools für PHP an, die Performance, neue Features und professionellen Support für PHP bieten sollen.

    23.01.20010 Kommentare
  20. Palm-Datenbanken als eigenständige Programme

    DDH Software, die Entwickler der Datenbank HanDBase, stellten gestern mit HanDBase RunTime ein spezielles Entwicklungs-Kit vor, das Datenbank-Dateien in lauffähige Palm-Programme umwandeln kann.

    19.01.20010 Kommentare
  21. Games-Middleware: RenderWare bald auch für GameCube

    Criterion Software darf sein 3D-Spieleentwicklungs-Toolkit RenderWare auch für Nintendos kommende Spielekonsole GameCube umsetzen. Die entsprechende Authorisation dafür hat der Games-Middleware-Anbieter nun von Nintendo erhalten.

    18.01.20010 Kommentare
  22. VirtuHammer - Software-Entwicklung für AMDs 64-Bit-Prozessor

    AMD und Virtutech haben heute die gemeinsame Entwicklung eines Entwicklerpakets mit Codenamen "VirtuHammer" bekannt gegeben. Dieses soll es Entwicklern ermöglichen, 64-Bit-Software für AMDs in der ersten Jahreshälfte 2002 erscheinende 64-Bit-Prozessoren (Codename: Hammer) zu schreiben.

    16.01.20010 Kommentare
  23. Metrowerks verbessert seine PlayStation-2-Entwicklertools

    Metrowerks verbessert seine PlayStation-2-Entwicklertools

    Metrowerks "CodeWarrior for PlayStation 2"-Entwicklungs-Toolset bietet in der nun fertigen Version 2.5 erstmals einen Multi-Kern-, Multi-Prozessor-Debugger, der den Mikrocode der Vector Processing Units (VU), den Speicher des Input-Output-Processor (IOP) und den Prozessor der Emotion-Engine (EE) innerhalb einer Benutzeroberfläche debuggen kann.

    16.01.20010 Kommentare
  24. theKompany.com kündigt Entwicklungsumgebung für Python an

    Das im Dunstkreis des KDE-Projekts angesiedelte Softwarehaus theKompany.com hat jetzt seine grafische Entwicklungsumgebung für die Scriptsprache Python, BlackAdder, veröffentlicht. BlackAdder vereint eine visuelle Entwicklungsumgebung, Debugger, Syntax Highlighting, ODBC Interface und eine umfangreiche HTML-Dokumentation.

    11.01.20010 Kommentare
  25. Neue Entwicklungstools für PalmOS von Metrowerks

    Neue Entwicklungstools für PalmOS von Metrowerks

    Metrowerks verkauft ab sofort die Version 7.0 der Programmierumgebung CodeWarrior für die Palm-OS-Plattform, was durch zahlreiche Neuerungen die Entwicklung von Applikationen für das Palm OS erleichtern soll.

    10.01.20010 Kommentare
  26. Lava - Programmieren im Lego-Stil

    Der Bedarf an neuer Software wächst rapide. Doch die Entwicklung neuer Programme ist oft aufwendig und braucht vor allem Zeit. Das soll die neue objekt-orientierte Programmiersprache Lava ändern, die seit einiger Zeit am Darmstädter GMD-Institut für Sichere Telekooperation (SIT) entwickelt wird.

    08.01.20010 Kommentare
  27. CES: Microsoft stellt Car.NET für Autovernetzung vor

    Microsoft hat auf der CES in Las Vegas das Microsoft-Car.NET-System vorgestellt, das eine Infrastruktur für Internetzugriff im Auto darstellt. Dazu gehören Entwicklungswerkzeuge und Schnittstellen, um Automobilherstellern und der Zulieferindustrie die Möglichkeit zu geben, Anwendungen auf Basis von Car.NET in eigene Geräte zu implementieren.

    06.01.20010 Kommentare
  28. Studie: Software für viele Branchen wettbewerbsentscheidend

    Mit der Studie "Analyse und Evaluation der Softwareentwicklung in Deutschland" haben das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine umfangreiche Untersuchung zur wirtschaftlichen und technologischen Bedeutung von Software und von Softwareentwicklung in Deutschland fertig gestellt. Das Ergebnis: Software und Softwareentwicklung wird für nahezu alle Produkte und Prozesse quer durch alle Branchen der deutschen Volkswirtschaft zunehmend zum wettbewerbsbestimmenden Faktor.

    02.01.20010 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #