Datenbank: MySQL 5.6 fast fertig und Cassandra als Storage Engine

Oracle hat einen Release Candidate von MySQL 5.6 veröffentlicht, während für den MySQL-Fork MariaDB eine Cassandra-Storage-Engine erschienen ist.

Artikel veröffentlicht am ,
MySQL 5.6 RC steht zum Download bereit.
MySQL 5.6 RC steht zum Download bereit. (Bild: Oracle)

Oracle bietet MySQL 5.6 RC ab sofort zum Download an. Der Release Candidate von MySQL 5.6 soll besser skalieren und moderne Hardware besser ausnutzen. Mit dem Memcached-Plugin kann die Storage Engine InnoDB auch als NoSQL-Datenbank genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler (m/w/d)
    ilum:e informatik ag, Mainz
  2. Firmware-Entwickler / Device-Integration Software Engineer (m/w/d)
    PTW FREIBURG Physikalisch-Technische Werkstätten Dr. Pychlau GmbH, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Die Analyse von Querys soll in MySQL 5.6 präziser sein. Zudem werden nun auch Subquerys optimiert und die Art und Weise, wie Ergebnisse selektiert und sortiert werden sollen, deutlich effizienter sein. Oracle will mit einer neuen Version von InnoDB außerdem den Durchsatz von Transaktionen deutlich verbessert haben. Neue Indizes können nun jederzeit angelegt werden, während die jeweilige Applikation weiterläuft. InnoDB unterstützt eine Volltextsuche.

Verbessert wurde auch die Replikation: Dank globaler Transaktions-IDs sollen sich Replikationscluster bei Problemen selbst heilen können. Bei Abstürzen sorgt die crashsichere Replikation dafür, dass an der letzten Stelle des Logs weitergemacht wird, ohne dass ein Administrator eingreifen muss. Dank Multi-Threaded Slaves, Binlog Group Commit und einer optimierten, zeilenbasierten Replikation soll sich die Replikation um den Faktor 5 beschleunigen lassen.

MySQL 5.6 RC gilt als Feature-Complete und kann unter dev.mysql.com/downloads/mysql ab sofort heruntergeladen werden.

Maria DB mit Cassandra

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
  2. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Monty Program hat für seinen MySQL Fork Maria DB derweil die Storage-Engine Cassandra veröffentlicht. Diese gewährt über MariaDB direkten Zugriff auf die NoSQL-Datenbank Cassandra. Auf diesem Weg will MySQL-Schöpfer Michael "Monty" Widenius die Welt von SQL- und NoSQL-Datenbanken vereinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corona-Warn-App
Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro

Die Bundesregierung hat für die Corona-Warn-App bisher mehr als 130 Millionen Euro ausgegeben. Derzeit gibt es besonders viele rote Warnungen.

Corona-Warn-App: Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
Artikel
  1. Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
    Activision Blizzard
    Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

    Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
    Eine Analyse von Peter Steinlechner

  2. Dice: Update-Roadmap für Battlefield 2042 vorgestellt
    Dice
    Update-Roadmap für Battlefield 2042 vorgestellt

    Ob das reicht? Das Entwicklerstudio Dice hat seine Pläne für Battlefield 2042 vorgestellt. Der Shooter hat extrem niedrige Spielerzahlen.

  3. Glasfaser in Freiburg: Telekom kommt wegen wirrer Auflagen nicht weiter
    Glasfaser in Freiburg
    Telekom kommt wegen wirrer Auflagen nicht weiter

    Um Bauwurzeln zu schonen, sollte die Telekom in Freiburg Glasfaser im Zickzack ausbauen. Das dortige Tiefbauamt lehnte den Plan des Gartenbauamtes aber ab.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED 55" 120Hz 999€ • MindStar (u.a. NZXT WaKü 129€, GTX 1660 499€) • Seagate Firecuda 530 1TB inkl. Kühlkörper + 20€ PSN-Guthaben 189,90€ • HP Omen Gaming-Stuhl 319€ • Sony Pulse 3D Wireless PS5 Headset 79,99€ • Huawei MateBook 16,1" 16GB 512GB SSD 709€ [Werbung]
    •  /