Abo
  • Services:

Freie Codecs: FFmpeg 1.0 ist fertig

Das FFmpeg-Projekt hat sein gleichnamiges Multimedia-Framework in der Version 1.0 fertiggestellt. Die Sammlung freier Codecs und Werkzeuge wurde nochmals erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Version 1.0 unterstützt geschützte Streamingprotokolle.
Die Version 1.0 unterstützt geschützte Streamingprotokolle. (Bild: Ffmpeg)

Angel heißt die Version 1.0 von FFmpeg, die jetzt fertiggestellt wurde. Sie bietet zahlreiche neue Audiofilter, versteht geschützte Streamingprotokolle (RTMPS und andere) und bietet neben allgemeinen Fehlerbehebungen auch sicherheitsrelevante Aktualisierungen. Auf der Webseite werden über 60 Neuerungen aufgelistet. Dies ist aber nur eine Auswahl der wichtigsten Neuerungen.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen

FFmpeg ist beispielsweise Teil des VLC-Players und Teile des Quellcodes finden im MPlayer Verwendung. Nach einem Streit hat sich Libav im Jahr 2011 von FFmpeg abgespalten. Die Entwickler von Libav folgen nun eigenen Interessen, bei fast identisch aussehender Webseite.

Die Version 1.0 von FFmpeg ist freie Software unter GPL oder LGPL und kann auf der Projektseite heruntergeladen werden. Das Team empfiehlt Entwicklern den Umstieg, wenn sie FFmpeg nicht aus dem Git-Master nutzen. Weitere Informationen gibt es im Changelog.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Seitan-Sushi-Fan 08. Okt 2012

Ich habe vollkommen richtig verstanden, du verstehst bloß nicht. Natürlich ist h264...

chrulri 03. Okt 2012

Nun bei LibreOffice vs. OpenOffice hat es ja auch funktioniert. MySQL vs. MariaDB...

hannob 02. Okt 2012

Soweit ich das wahrnehme, sind die Entwickler von libav und ffmpeg sehr darauf bedacht...

chrulri 02. Okt 2012

Entwicklern von Software welche FFmpeg nutzt. Von vorherigen Releases wie z.B. v0.11.


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /