Abo
  • Services:

MariaDB: Multisource-Replikation für MySQL

Der MySQL-Fork MariaDB erhält Unterstützung für Multisource-Replikation, also die Möglichkeit, Daten aus mehreren Quellen per Replikation auf einem System zusammenzuführen.

Artikel veröffentlicht am ,
MariaDB erhält Multisource-Replikation.
MariaDB erhält Multisource-Replikation. (Bild: Monty Program)

MySQL-Schöpfer Michael "Monty" Widenius erweitert seinen MySQL-Fork MariaDB Stück für Stück um neue Funktionen, die in Oracles MySQL-Version nicht zu finden sind. Nachdem kürzlich eine Storage-Engine zur Anbindung der NoSQL-Datenbank Cassandra vorgestellt wurde, folgt nun Unterstützung für Multisource-Replikation. Damit lassen sich Datenbestände mehrerer Server auf einem System konsolidieren.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Widenius setzt bei seiner Multisource-Replikation auf einen Patch, den der Entwickler Plinux für Taobao entwickelt hat. Widenius hat die Funktion aber nach eigenen Angaben um einige fehlende Eigenschaften ergänzt.

Als typische Einsatzszenarien beschreibt Widenius Situationen, in denen Datenbanken in Partitionen über mehrere Server verteilt sind und in einem System zu Analysezwecken zusammengezogen werden sollen. Auch mehrere Datenbanken lassen sich mit der Multisource-Replikation auf einem System zu Backupzwecken aggregieren.

Die Multisource-Replikation soll in Kürze in den Entwicklungszweig von MariaDB 10.0 einfließen und letztendlich mit der kommenden Version MariaDB 10.0 veröffentlicht werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  2. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  3. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!
  4. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...

bstea 05. Okt 2012

Schmeiß mal Google an. Anscheinend verwenden danach ALLE die falsche Terminologie. Auch...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /