Abo
  • Services:

Adobe Edge: Neue Generation von HTML5-Werkzeugen

Adobe hat neue Werkzeuge und Dienste rund um HTML5 gestartet, die unter dem Namen Adobe Edge angeboten werden. Dazu zählen Edge Animate 1.0, Edge Inspect 1.0 alias Shadow und Phonegap Build 1.0 sowie Edge Web Fonts und eine Vorschau von Edge Code und Edge Reflow. Zum Start lockt Adobe mit einem kostenlosen Download.

Artikel veröffentlicht am ,
Edge Animate 1.0 für kurze Zeit kostenlos
Edge Animate 1.0 für kurze Zeit kostenlos (Bild: Adobe)

Edge Animate 1.0 ist ein Animationswerkzeug, mit dem sich interaktive Webinhalte mit HTML5, Javascript und CSS gestalten lassen. Die Software basiert auf der Browserengine Webkit, enthält einen Timeline-Editor samt Keyframe-Unterstützung und erzeugt letztendlich Code, der in allen modernen Browsern läuft - sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Plattformen wie iOS und Android.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Mit Edge Inspect kommt ein Werkzeug hinzu, mit dem sich HTML-Inhalte untersuchen, debuggen und in einer Vorschau auf mobilen Endgeräten betrachten lassen. Entwickelt wurde Edge Inspect unter dem Namen Shadow, das auf Basis von Weinre einen Blick auf die Javascript-Konsole und das DOM mobiler Browser ermöglicht.

Auch Phonegap Build wurde in die Edge-Familie integriert. Dabei handelt es sich um einen Dienst, der auf Basis der Open-Source-Software Phonegap Apps für diverse mobile Betriebssysteme auf Grundlage von Web-Apps erzeugt, so dass die Apps wie native Apps über die jeweiligen Appstores vertrieben werden können. Phonegap selbst stellt dabei auch einige native APIs bereit, auf die normale Web-Apps keinen Zugriff haben. Phonegap Build übernimmt die Erzeugung der App-Pakete und erspart Entwicklern so einiges an Handarbeit.

  • Edge Animate
  • Edge Animate
  • Edge Animate
  • Edge Code
  • Edge Reflow
  • Typekit
  • Edge Webfonts
Edge Code

Mit Edge Web Fonts gehört auch ein freier Dienst mit Webfonts zur Edge-Familie. Er umfasst eine Reihe von Open-Source-Schriftarten, die auf Webseiten und in Apps verwendet werden können. Ergänzt wird dieser Dienst durch das kostenpflichtige Angebot Typekit.

Der Code-Editor Edge Code ist nur in einer Vorschauversion verfügbar, basiert auf Adobes Open-Source-Projekt Brackets und ist speziell für die Webentwicklung optimiert. Edge Code versteht den Zusammenhang zwischen HTML, CSS und Javascript, bietet eine CSS-Live-Vorschau und integriert visuelle Werkzeuge.

Noch gar nicht erhältlich, von Adobe aber vorab schon einmal gezeigt worden ist Edge Reflow, ein Werkzeug für Responsive Web Design, mit dem sich Layouts und visuelle Designs mit CSS erstellen lassen. Eine Vorschauversion von Edge Reflow will Adobe bis Jahresende veröffentlichen.

Adobe Edge Tools & Services erstmal kostenlos

Die Edge Tools & Services bietet Adobe als Teil seiner Creative Cloud an. Einzeln soll das Paket einmalig 499 US-Dollar oder 14,99 US-Dollar pro Monat kosten. Um Entwickler und Designer aber erst einmal dazu zu bringen, die neuen Werkzeuge auszuprobieren, bietet Adobe Edge Animate für kurze Zeit kostenlos zum Download an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. ab 349€
  3. bei Caseking kaufen
  4. 116,75€ + Versand

tomate.salat.inc 26. Sep 2012

Beim Downloadmanager hats bei mir aufgehört. Ich dachte, man könnte das wenigstens im...

tr4ff1c 25. Sep 2012

hier mal eine, wie ich finde gute präsi dazu: youtube.com/watch?v=7t_Nyo2Uk4E


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

    •  /