Abo
Anzeige
Satellit: Weltraumschrott als ernstes Problem (Bild: Airbus Defence and Space), Satelliten
Satellit: Weltraumschrott als ernstes Problem (Bild: Airbus Defence and Space)

Satelliten

Satelliten sind künstliche Himmelskörper, die echte Himmelskörper auf verschiedenen Umlaufbahnen umkreisen. Sie dienen zur Navigation, übertragen Sprache, Daten und Fernsehbilder, beobachten die Erde zu wissenschaftlichen Zwecken oder zur Spionage. Satelliten gibt es in den unterschiedlichsten Größen: Die kleinsten sind gerade einmal ein paar Zentimeter groß, die größten sind riesige, tonnenschwere Objekte. Den ersten Satelliten hat die Sowjetunion 1957 in den Orbit geschossen. Inzwischen kreisen so viele Satelliten um die Erde, dass Weltraumschrott zu einem ernsten Problem geworden ist.

Artikel
  1. Oberlandesgericht Düsseldorf: ARD und ZDF müssen Übertragung im Kabelnetz bezahlen

    Oberlandesgericht Düsseldorf: ARD und ZDF müssen Übertragung im Kabelnetz bezahlen

    Öffentlich-rechtliche Sender müssen nun doch für ihre Einspeisung in das TV-Kabelnetz zahlen. Eine Kündigung vor sechs Jahren ist unwirksam.

    20.07.201766 Kommentare

  1. Norwegian Air Shuttle: Kostenlose Internetverbindung auf Transatlantik-Flügen

    Norwegian Air Shuttle: Kostenlose Internetverbindung auf Transatlantik-Flügen

    Der europäische Low Cost Carrier Norwegian plant offenbar auch auf seinen Langstreckenflügen kostenloses Internet per WLAN. Geflogen werden die Strecken mit dem modernen Boeing Dreamliner 787-8 und 787-9. Neben dem angenehmen hohen Luftdruck gibt es allerdings auch eine hohe Packungsdichte an Passagieren.

    19.07.20170 Kommentare

  2. Falcon 9: Wiederverwendung von Raketen kostet Leistung

    Falcon 9: Wiederverwendung von Raketen kostet Leistung

    Die Wiederverwendung von Raketenstufen ist bei SpaceX fast Alltag geworden. Aber sie bringt Verluste mit sich und ist nicht immer möglich.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    19.07.201759 KommentareVideo

Anzeige
  1. Roter Zwerg: Astronomen untersuchen mysteriöse Signale von Ross 128

    Roter Zwerg: Astronomen untersuchen mysteriöse Signale von Ross 128

    Mit dem Radioteleskop von Arecibo in Puerto Rico haben Wissenschaftler merkwürdige Signale vom relativ erdnahen Stern Ross 128 empfangen. Ihr Ursprung soll erneut untersucht werden. Aliens stehen nach Angaben der Astronomen ganz am Ende der Liste möglicher Erklärungen.

    15.07.201761 Kommentare

  2. Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer

    Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer

    Ohne die seltsamen Phänomene der Quantenphysik kommt längst kein IT-System mehr aus. Wo spukt es besonders?
    Ein Bericht von Matthias Matting

    10.07.201710 KommentareAudio

  3. Stadtnetz: Wilhelm.tel-Chef findet DVB-T2 nutzlos

    Stadtnetz: Wilhelm.tel-Chef findet DVB-T2 nutzlos

    Ein Stadtnetzbetreiber hält das terrestrische kostenpflichtige Angebot Freenet TV für überflüssig. Fernsehen werde sich komplett ins Internet verlagern, auch weg vom Kabelfernsehen.

    04.07.201782 Kommentare

  1. Chinesische Raumfahrt: Langer Marsch 5 abgestürzt

    Chinesische Raumfahrt: Langer Marsch 5 abgestürzt

    Eine chinesische Schwerlastrakete hat durch eine Fehlfunktion keinen Orbit erreicht. Der Fehlstart gefährdet den Zeitplan des chinesischen Raumfahrtprogramms.

    03.07.201743 Kommentare

  2. Internet: Lädt noch

    Internet: Lädt noch

    Der Bund fördert mit Milliarden das Internet auf dem Land. Doch wo der Staat nicht einspringt, versagt der Markt. Zu Besuch in Schlamberg, wo es fast kein Internet gibt.
    Von Sophie Rohrmeier

    21.06.2017208 Kommentare

  3. Umfrage: Viele wollen weg von DVB-T2

    Umfrage: Viele wollen weg von DVB-T2

    Über 14 Prozent wollen weg vom terrestrischen Fernsehen mit DVB-T2, 35,1 Prozent sind unschlüssig, ob sie wechseln werden. Doch es gibt auch Wechselwillige, die weg vom Satelliten, TV-Kabel oder IPTV wollen und hin zu DVB-T2.

    20.06.2017131 KommentareVideo

  1. Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit

    Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit

    Ein chinesischer Satellit hat verschränkte Photonenpaare an zwei 1.200 km voneinander entfernt liegende Orte übertragen. Er soll Quantenkommunikation möglich machen. Wie funktioniert so etwas?
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    19.06.201717 KommentareAudio

  2. Raumfahrt: US-Spionagesatellit passiert ISS in geringer Entfernung

    Raumfahrt: US-Spionagesatellit passiert ISS in geringer Entfernung

    Unfähigkeit, Zufall oder Absicht? Der kürzlich gestartete US-Spionagesatellit hat sich der ISS bis auf wenige Kilometer genähert. Der Grund für das Manöver ist unklar.

    15.06.201740 KommentareVideo

  3. DVB-T2: Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

    DVB-T2: Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

    Der Plattformbetreiber Media Broadcast prüft, sein Freenet TV auch per Satellit zu verbreiten. So können viele weitere potenzielle Kunden für das Bezahlpaket bei DVB-T2 gewonnen werden. Offiziell dementiert das Unternehmen.

    08.06.201716 KommentareVideo

  1. Seti: Das Wow!-Signal war ein Komet

    Seti: Das Wow!-Signal war ein Komet

    Es waren doch keine Außerirdischen, die uns 1977 ein Signal geschickt haben. Amerikanische Forscher konnten das berühmte Radiosignal jetzt nachstellen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    05.06.201766 Kommentare

  2. Darpa: Raketenflugzeug mit wenig Geld

    Darpa: Raketenflugzeug mit wenig Geld

    Mit Hilfe des neuen Raketenflugzeugs XS-1 will das US-Militär 1,3 Tonnen schwere Satelliten für nur fünf Millionen US-Dollar in den Orbit bringen. Für die hoch gesteckten Ziele wird aber kaum Entwicklungsgeld zur Verfügung gestellt.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    02.06.20173 KommentareVideo

  3. 117 Meter Spannweite: Paul Allens Raketenstartflugzeug ist riesig

    117 Meter Spannweite: Paul Allens Raketenstartflugzeug ist riesig

    Das Flugzeug von Microsoft-Mitbegründer Paul Allen soll eine Spannweite von 117 Metern haben und damit das bisher größte Flugzeug der Welt deutlich übertreffen. Das Stratolaunch-Flugzeug mit dem Doppelrumpf wird von sechs Pratt & Whitney-Turbinen angetrieben und soll als Startrampe für Raketen dienen.

    01.06.201768 KommentareVideo

  1. GPS Share: Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

    GPS Share: Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

    Mit GPS Share 0.1.0 hat Gnome-Entwickler Zeeshan Ali eine in Rust verfasste Software veröffentlicht, die es ermöglichen soll, die GPS-Ortsbestimmung im lokalen Netzwerk zu teilen.

    30.05.201710 Kommentare

  2. Astra: ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

    Astra: ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

    Die ZDF-Versorgung über Satellit in Standard Definition (SD) bleibt bis 2020. Was danach kommt, ist ungewiss.

    29.05.201729 Kommentare

  3. Rocketlabs: Neuseeländische Rakete erreicht den Weltraum

    Rocketlabs: Neuseeländische Rakete erreicht den Weltraum

    Der erste Testflug der neuen Electron-Rakete war noch kein voller Erfolg. Aber die neue Technologie funktioniert und ist wegweisend.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    26.05.201745 KommentareVideo

  4. Deutsche Telekom: FTTH in der Berghütte kostet über eine Million Euro

    Deutsche Telekom: FTTH in der Berghütte kostet über eine Million Euro

    Ein Wirt im Oderbrück, in einem der höchstgelegensten Hüttendörfer im Hochharz, wollte gerne Fiber To The Home von der Deutschen Telekom nutzen. Doch das Verlegen kostet in dem Naturpark 1.001.898 Euro und 29 Cent.

    16.05.2017408 Kommentare

  5. USA: T-Mobile will schon 2020 landesweites 5G-Netz anbieten

    USA: T-Mobile will schon 2020 landesweites 5G-Netz anbieten

    Die Telekom-Tochter T-Mobile setzt 600 MHz Spektrum und die 28/39 GHz-Bänder für den neuen Mobilfunk 5G ein.

    03.05.20174 Kommentare

  6. Ka-, Ku- und EAN/S-Band: Das schnelle Flugzeug-Internet wird Realität

    Ka-, Ku- und EAN/S-Band: Das schnelle Flugzeug-Internet wird Realität

    Der schnelle Internet-Zugang wird allmählich auch in Flugzeugen Realität. In den nächsten Wochen bis Monaten starten diverse Angebote mit für Boden-Internet-Nutzern ungewöhnlichen Abkürzungen in den Himmel. Und diese unterscheiden sich zum Teil erheblich.
    Ein Bericht von Andreas Sebayang

    03.05.201728 Kommentare

  7. Lufthansa und Austrian: Internetzugang kostet zwischen 3 und 12 Euro je Kurzstrecke

    Lufthansa und Austrian: Internetzugang kostet zwischen 3 und 12 Euro je Kurzstrecke

    Die Lufthansa wie auch die Tochter Austrian Airlines bieten ab sofort drei unterschiedliche Internetpakete auf der Kurz- und Mittelstrecke an. Das soll von einfachem Messaging bis hin zu Videostreaming reichen. Bisher wurde allerdings nur ein Teil der Flotte umgerüstet.

    03.05.20171 Kommentar

  8. Spionage: SpaceX startet geheimen Militärsatelliten

    Spionage: SpaceX startet geheimen Militärsatelliten

    Zum ersten Mal hat eine Falcon-9-Rakete von SpaceX einen geheimen Satelliten für das US-Militär gestartet. SpaceX zeigte Bilder des Landemanövers, der Rest des Fluges unterlag der Geheimhaltung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    01.05.201752 KommentareVideo

  9. TV: SD-Abschaltung kommt auch bei Satellitenfernsehen

    TV: SD-Abschaltung kommt auch bei Satellitenfernsehen

    Nach dem Antennenfernsehen wird auch für Satellit die SD-Abschaltung geplant. Doch das wird nicht schnell und auch nicht ganz einfach ablaufen.

    28.04.2017131 Kommentare

  10. Space Launch System: Nasa muss Erstflug der neuen Trägerrakete erneut verschieben

    Space Launch System: Nasa muss Erstflug der neuen Trägerrakete erneut verschieben

    Rakete verspätet, viel Geld für Raumanzüge verschwendet: Zwei Berichte einer Aufsichtsbehörde setzen die US-Raumfahrtbehörde Nasa unter Druck.

    28.04.20170 KommentareVideo

  11. Satelliteninternet: Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet

    Satelliteninternet: Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet

    Greift Apple nach den Sternen? Der Hardwarekonzern hat zwei Mitarbeiter von Alphabet abgeworben, die sich sehr gut mit Satelliten auskennen.

    24.04.20174 Kommentare

  12. DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container

    DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container

    Keine Schlange, kein Apfel - und doch ein Garten Eden: In Bremen bereitet das DLR ein Gemüsebeet vor, das ein Jahr lang Forscher in der Antarktis mit frischem Gemüse versorgen soll. Das ist ein terrestrischer Test für extraterrestrische Missionen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    21.04.201729 KommentareVideo

  13. Weltraumschrott: "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"

    Weltraumschrott: "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"

    Hunderte oder Tausende Satelliten ermöglichen schnelles Internet auf der ganzen Welt. Für die einen sind die Pläne von SpaceX und Virgin Galactic ein Segen. Andere hingegen sehen diese Pläne kritisch: Auf der Konferenz über Weltraumschrott diskutieren Wissenschaftler über die Gefahren durch immer mehr Satelliten. Darüber haben wir mit einem Vertreter des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt gesprochen.
    Ein Interview von Werner Pluta

    19.04.201720 KommentareVideo

  14. Schwachstelle HbbTV: Smart-TVs aus der Ferne angreifbar

    Schwachstelle HbbTV: Smart-TVs aus der Ferne angreifbar

    HbbTV ist unzureichend abgesichert. Darüber sind Tausende Smart-TVs offen für Angriffe aus der Ferne. Ein Sicherheitsexperte hat einen funktionierenden Angriff auf einem Gerät von Samsung demonstriert.

    03.04.201716 KommentareVideo

  15. Orbi: Netgear bringt Router-Doppelpacks mit drei Funkbändern

    Orbi: Netgear bringt Router-Doppelpacks mit drei Funkbändern

    Router und Extender in einem Paket: Netgear bringt neue Orbi-Tri-Band-Router für das heimische WLAN, die günstiger sind als der RBK50. Das Besondere: in jedem Paket sind zwei Geräte enthalten.

    31.03.20174 KommentareVideo

  16. SpaceX: Wiederverwendung soll normal werden

    SpaceX: Wiederverwendung soll normal werden

    Eine Falcon-9-Rakete mit einer gebrauchten Raketenstufe hat erfolgreich einen Satelliten gestartet und ist auch wieder gelandet. SpaceX will die Wiederverwertung künftig zum Normalfall machen.

    31.03.201723 Kommentare

  17. SpaceX: Für eine Raketenstufe geht es zurück ins Weltall

    SpaceX: Für eine Raketenstufe geht es zurück ins Weltall

    Die erste Stufe der Falcon 9 wird wiederverwendet. Zum ersten Mal soll in der Nacht eine der gelandeten Stufen wieder starten und auch abermals landen.

    30.03.201716 Kommentare

  18. Project Loon: Bauern halten abgestürzten Ballon für ein Ufo

    Project Loon: Bauern halten abgestürzten Ballon für ein Ufo

    Wieder kein Ufo, sondern nur ein Ballon: In Kolumbien ist ein Ballon von Alphabets Project Loon abgestürzt. Bauern, die ihn fanden, hielten ihn wahlweise für ein außerirdisches Raumschiff oder einen Satelliten.

    15.03.20179 KommentareVideo

  19. Weltraumschrott: Nasa-Riesenradar entdeckt verschollene indische Raumsonde

    Weltraumschrott: Nasa-Riesenradar entdeckt verschollene indische Raumsonde

    System zur Suche nach Weltraumschrott getestet, verloren gegangenes Raumfahrzeug gefunden: Mit Hilfe eines interplanetarischen Radars aus zwei großen Radioteleskopen hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa die vermisste indische Sonde Chandrayaan-1 geortet. Die Technik funktioniert.

    10.03.20173 KommentareVideo

  20. Raumfahrt: Mit dieser Rakete will Blue Origin besser als SpaceX sein

    Raumfahrt: Mit dieser Rakete will Blue Origin besser als SpaceX sein

    Neue Details zur New-Glenn-Rakete zeigen, wie der Amazon-Gründer Jeff Bezos der Falcon 9 von Elon Musk Konkurrenz machen will.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    10.03.201788 KommentareVideo

  21. Copernicus: Was die Satellitendaten bringen

    Copernicus: Was die Satellitendaten bringen

    Beobachtung von Bauprojekten, Erstellung von Seekarten, Smart Farming: Diese Woche ist ein neuer Copernicus-Satellit gestartet. Die Daten des Erdbeobachtungsprogramms stellt die Esa frei zur Verfügung. Was aber lässt sich damit anfangen?
    Ein Bericht von Werner Pluta

    10.03.20173 KommentareVideo

  22. Copernicus-Projekt: Neuer Umweltsatellit der Esa erfolgreich gestartet

    Copernicus-Projekt: Neuer Umweltsatellit der Esa erfolgreich gestartet

    In fünf Tagen einmal die ganze Erde erfassen - das ist die Aufgabe der Sentinel-2-Satelliten. Die Esa will damit der Landwirtschaft und bei Naturkatastrophen helfen. Und ihre Social-Media-Kompetenz beweisen.

    07.03.20171 KommentarVideo

  23. SpaceX: Elon Musk will 11.943 Satelliten für das Internet

    SpaceX: Elon Musk will 11.943 Satelliten für das Internet

    4.425 Satelliten sind für SpaceX nicht genug. Um die Welt mit Satelliteninternet zu versorgen, hat das Unternehmen die Betriebserlaubnis für zusätzliche 7.518 Satelliten beantragt.

    06.03.201786 Kommentare

  24. Vialight Communications: Die Daten kommen per Laser vom Himmel

    Vialight Communications: Die Daten kommen per Laser vom Himmel

    Wie das Wetter auch sein mag: Die Internetversorgung sollen künftig Satelliten, Drohnen und Ballons übernehmen - mit Technik aus Bayern. Bedarf dafür gibt es nicht nur in Afrika oder Asien, sondern auch bei uns.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    03.03.201731 KommentareVideo

  25. Virgin Orbit: Richard Branson gründet Transportunternehmen für Satelliten

    Virgin Orbit: Richard Branson gründet Transportunternehmen für Satelliten

    Und noch ein Raumfahrtunternehmen der Virgin Group: Virgin Orbit soll künftig Satelliten in den Orbit transportieren. Den Auftrag für den Aufbau einer Konstellation gibt es schon seit zwei Jahren.

    02.03.20174 KommentareVideo

  26. The Legend of Zelda (1986 und 1995): Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

    The Legend of Zelda (1986 und 1995): Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

    Golem retro_ Freiheit beim Erkunden, Freiheit beim Speichern und frei heraus schimpfen, wenn man mal wieder gestorben ist: All das haben das neue Zelda: Breath of the Wild und The Legend of Zelda (NES) gemein. Kurz vor dem Start des neuen Zelda für Nintendos Switch haben wir uns den Serienursprung angesehen.
    Von Michael Wieczorek

    28.02.201752 KommentareVideo

  27. Einspeisegebühr: Netzbetreiber darf nicht nur einzelne Sender abkassieren

    Einspeisegebühr: Netzbetreiber darf nicht nur einzelne Sender abkassieren

    Ein Kabelnetz-Betreiber darf Sender bei der Einspeisegebühr nicht ungleich behandeln. Netcologne muss jetzt mit den Sendern neu verhandeln.

    23.02.20176 Kommentare

  28. Raumfahrt: 104 Satelliten auf einen Streich

    Raumfahrt: 104 Satelliten auf einen Streich

    Eine indische Rakete hat einen neuen Weltrekord aufgestellt. Mit einem Start hat sie 104 Satelliten in den Orbit gebracht.

    15.02.20179 Kommentare

  29. Nanoracks: ISS bekommt Schleuse für Kleinsatelliten

    Nanoracks: ISS bekommt Schleuse für Kleinsatelliten

    Raus mit euch: Die ISS bekommt eine neue Schleuse, um Satelliten aussetzen zu können. Sie wird von einem kommerziellen Anbieter betrieben.

    09.02.20172 KommentareVideo

  30. Jaxa: Test zur Beseitigung von Weltraumschrott schlägt fehl

    Jaxa: Test zur Beseitigung von Weltraumschrott schlägt fehl

    Das Kabel ließ sich nicht ausrollen: Der Test eines japanischen Systems zur Beseitigung von Weltraumschrott hat nicht funktioniert. Das Konzept sei dennoch funktionsfähig, sagen Experten.

    07.02.201715 Kommentare

  31. Satelliten: Kleiner Satellit aus Bremen will bei den Großen mitspielen

    Satelliten  : Kleiner Satellit aus Bremen will bei den Großen mitspielen

    Die letzten zivilen deutschen Nachrichtensatelliten sind noch im Auftrag der Bundespost gebaut worden. Jetzt kommen endlich neue. Und mit der neuen Satellitenplattform Small GEO des Bremer Raumfahrtunternehmens OHB soll noch viel mehr als nur Nachrichtensatelliten gebaut werden.
    Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    27.01.20179 KommentareVideo

  32. Terra Bella: Alphabet verkauft Betreiber von Erdbeobachtungssatelliten

    Terra Bella: Alphabet verkauft Betreiber von Erdbeobachtungssatelliten

    Planet Labs erhält Vorrang vor Monsanto: Alphabet verkauft seine Satellitensparte an einen Konkurrenten. Der US-Konzern Monsanto hat das Nachsehen.

    26.01.20172 KommentareVideo

  33. Weltraumteleskop: Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

    Weltraumteleskop: Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

    Über Moskau ins All: Das in Garching bei München entwickelte Weltraumteleskop Erosita ist fertig und kann für den Start vorbereitet werden. Es soll 2018 ins All fliegen, neue Galaxien entdecken und möglicherweise Hinweise auf Dunkle Energie liefern.

    20.01.201714 Kommentare

  34. Satellitennavigation: Galileo gehen die Uhren aus

    Satellitennavigation  : Galileo gehen die Uhren aus

    In den Satelliten des europäischen Navigationssystems Galileo fallen unerwartet viele Atomuhren aus. Noch ist kein Satellit dadurch defekt. Die Esa hofft, zumindest einige der Uhren wieder in Betrieb nehmen zu können.

    18.01.201762 Kommentare

  35. Raumfahrt: Neustart für SpaceX

    Raumfahrt  : Neustart für SpaceX

    Nach fünf Monaten Pause fliegt am Samstag wieder eine Falcon-9-Rakete. Für 2017 hat SpaceX große Pläne, darunter der Start der großen Falcon Heavy. Aber der Nasa macht die Explosion im September Sorgen.
    Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    14.01.201729 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 24
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Satelliten
    Das Internet hebt ab
    Satelliten: Das Internet hebt ab

    Oneweb, Virgin Galactic, SpaceX, Google: Alle wollen Internet vom Himmel auf die Erde funken. Der Aufwand ist gewaltig - die Zielgruppe aber auch. Golem.de gibt einen Überblick.

  2. Erdbeobachtung
    Das Geschäft mit der Nahansicht aus dem All
    Erdbeobachtung: Das Geschäft mit der Nahansicht aus dem All

    Immer näher zoomen Kameras von Satelliten aus an uns heran, immer mehr ist auf ihren Bildern von der Erde zu erkennen. Unternehmen wollen mit ihrer Erdbeobachtung praktisch in Echtzeit Geld verdienen - auch Google mit dem Satellitenbetreiber Skybox Imaging.

  3. WT1190F
    Was der Schrott im Weltraum macht
    WT1190F: Was der Schrott im Weltraum macht

    Ein Stück Weltraumschrott aus einer Mondumlaufbahn wird am Freitag auf die Erde stürzen und verglühen - kein Problem. Doch anderer Müll im All bereitet uns viel größere Schwierigkeiten.

  4. Kicksat
    Minisatelliten drohen zu verglühen
    Kicksat: Minisatelliten drohen zu verglühen

    Ein technischer Fehler gefährdet das Kicksat-Projekt: Der Mikrocontroller des Transportsatelliten hat sich und damit den Countdown für das Aussetzen der Minisatelliten in die Erdumlaufbahn zurückgesetzt. Die Organisatoren befürchten, dass der Transportsatellit verglüht, bevor er seine Fracht freigibt.


Gesuchte Artikel
  1. Darknet
    Korrupte Ermittler auf der Silk Road
    Darknet: Korrupte Ermittler auf der Silk Road

    Der Gründer der Drogenhandelsplattform Silk Road wurde schuldig gesprochen, doch der Fall bekommt eine Wendung. Eine Tour de Force durch eine irrwitzige Anklageschrift.
    (Darknet)

  2. Android-Entwicklung
    Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
    Android-Entwicklung: Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an

    Nicht nur Nexus-Besitzer können sich über eine Vorschau der kommenden Android-Version freuen - Sony stellt für zahlreiche seiner Geräte ebenfalls Android-M-Testversionen zur Verfügung. Die Installation ist allerdings etwas aufwendiger als bei Googles Vorschauversion.
    (Android M)

  3. Timeline
    Google Maps zeigt eigenen Standortverlauf inklusive Fotos an
    Timeline: Google Maps zeigt eigenen Standortverlauf inklusive Fotos an

    Die Android-Version von Google Maps erhält durch ein Update die Funktion Your Timeline, mit der Anwender nachvollziehen können, wo sie sich aufhielten. Sogar Fotos werden entlang der Routen auf der Karte eingeblendet. Auch auf dem Desktop ist die Timeline sichtbar.
    (Google Timeline)

  4. Huawei G8
    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro
    Huawei G8: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

    Huawei hat mit dem G8 neben dem neuen Top-Modell Mate S auch ein neues Mittelklasse-Gerät vorgestellt. Es kommt mit teilweise identischer Hardware wie das Mate S: So hat es auch den verbesserten Fingerabdrucksensor und eine 13-Megapixel-Kamera mit RGBW-Sensor.
    (Huawei G8)

  5. ZTE Nubia Z9 im Hands on
    Das Smartphone mit dem Rubbelrand
    ZTE Nubia Z9 im Hands on: Das Smartphone mit dem Rubbelrand

    Das Display von ZTEs Topsmartphone Nubia Z9 hat im Grunde keinen Rahmen am linken und rechten Rand: Der Bildschirm geht bis zum Rahmen. In einem ersten Kurztest hat Golem.de die in den Rand eingebauten Wischgesten ausprobiert - mit unterschiedlichen Ergebnissen.
    (Zte Nubia Z9)


Verwandte Themen
Tooway, Weltraumschrott, Satelliteninternet, Galileo, Satellitentelefon, DVB-S, Deep Space Industries, Sojus, Made in Space, Quantenkommunikation, Weltraumbergbau, Planetary Resources, Mars One, Internet im Flugzeug

RSS Feed
RSS FeedSatelliten

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige