Abo
Anzeige
Satellit: Weltraumschrott als ernstes Problem (Bild: Airbus Defence and Space), Satelliten
Satellit: Weltraumschrott als ernstes Problem (Bild: Airbus Defence and Space)

Satelliten

Satelliten sind künstliche Himmelskörper, die echte Himmelskörper auf verschiedenen Umlaufbahnen umkreisen. Sie dienen zur Navigation, übertragen Sprache, Daten und Fernsehbilder, beobachten die Erde zu wissenschaftlichen Zwecken oder zur Spionage. Satelliten gibt es in den unterschiedlichsten Größen: Die kleinsten sind gerade einmal ein paar Zentimeter groß, die größten sind riesige, tonnenschwere Objekte. Den ersten Satelliten hat die Sowjetunion 1957 in den Orbit geschossen. Inzwischen kreisen so viele Satelliten um die Erde, dass Weltraumschrott zu einem ernsten Problem geworden ist.

Artikel

  1. Project Loon: Bauern halten abgestürzten Ballon für ein Ufo

    Project Loon

    Bauern halten abgestürzten Ballon für ein Ufo

    Wieder kein Ufo, sondern nur ein Ballon: In Kolumbien ist ein Ballon von Alphabets Project Loon abgestürzt. Bauern, die ihn fanden, hielten ihn wahlweise für ein außerirdisches Raumschiff oder einen Satelliten.

    15.03.20179 KommentareVideo

  1. Weltraumschrott: Nasa-Riesenradar entdeckt verschollene indische Raumsonde

    Weltraumschrott

    Nasa-Riesenradar entdeckt verschollene indische Raumsonde

    System zur Suche nach Weltraumschrott getestet, verloren gegangenes Raumfahrzeug gefunden: Mit Hilfe eines interplanetarischen Radars aus zwei großen Radioteleskopen hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa die vermisste indische Sonde Chandrayaan-1 geortet. Die Technik funktioniert.

    10.03.20173 KommentareVideo

  2. Raumfahrt: Mit dieser Rakete will Blue Origin besser als SpaceX sein

    Raumfahrt

    Mit dieser Rakete will Blue Origin besser als SpaceX sein

    Neue Details zur New-Glenn-Rakete zeigen, wie der Amazon-Gründer Jeff Bezos der Falcon 9 von Elon Musk Konkurrenz machen will.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    10.03.201788 KommentareVideo

Anzeige
  1. Copernicus: Was die Satellitendaten bringen

    Copernicus

    Was die Satellitendaten bringen

    Beobachtung von Bauprojekten, Erstellung von Seekarten, Smart Farming: Diese Woche ist ein neuer Copernicus-Satellit gestartet. Die Daten des Erdbeobachtungsprogramms stellt die Esa frei zur Verfügung. Was aber lässt sich damit anfangen?
    Ein Bericht von Werner Pluta

    10.03.20173 KommentareVideo

  2. Copernicus-Projekt: Neuer Umweltsatellit der Esa erfolgreich gestartet

    Copernicus-Projekt

    Neuer Umweltsatellit der Esa erfolgreich gestartet

    In fünf Tagen einmal die ganze Erde erfassen - das ist die Aufgabe der Sentinel-2-Satelliten. Die Esa will damit der Landwirtschaft und bei Naturkatastrophen helfen. Und ihre Social-Media-Kompetenz beweisen.

    07.03.20171 KommentarVideo

  3. SpaceX: Elon Musk will 11.943 Satelliten für das Internet

    SpaceX

    Elon Musk will 11.943 Satelliten für das Internet

    4.425 Satelliten sind für SpaceX nicht genug. Um die Welt mit Satelliteninternet zu versorgen, hat das Unternehmen die Betriebserlaubnis für zusätzliche 7.518 Satelliten beantragt.

    06.03.201786 Kommentare

  1. Vialight Communications: Die Daten kommen per Laser vom Himmel

    Vialight Communications

    Die Daten kommen per Laser vom Himmel

    Wie das Wetter auch sein mag: Die Internetversorgung sollen künftig Satelliten, Drohnen und Ballons übernehmen - mit Technik aus Bayern. Bedarf dafür gibt es nicht nur in Afrika oder Asien, sondern auch bei uns.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    03.03.201731 KommentareVideo

  2. Virgin Orbit: Richard Branson gründet Transportunternehmen für Satelliten

    Virgin Orbit

    Richard Branson gründet Transportunternehmen für Satelliten

    Und noch ein Raumfahrtunternehmen der Virgin Group: Virgin Orbit soll künftig Satelliten in den Orbit transportieren. Den Auftrag für den Aufbau einer Konstellation gibt es schon seit zwei Jahren.

    02.03.20174 KommentareVideo

  3. The Legend of Zelda (1986 und 1995): Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

    The Legend of Zelda (1986 und 1995)

    Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

    Golem retro_ Freiheit beim Erkunden, Freiheit beim Speichern und frei heraus schimpfen, wenn man mal wieder gestorben ist: All das haben das neue Zelda: Breath of the Wild und The Legend of Zelda (NES) gemein. Kurz vor dem Start des neuen Zelda für Nintendos Switch haben wir uns den Serienursprung angesehen.
    Von Michael Wieczorek

    28.02.201752 KommentareVideo

  1. Einspeisegebühr: Netzbetreiber darf nicht nur einzelne Sender abkassieren

    Einspeisegebühr

    Netzbetreiber darf nicht nur einzelne Sender abkassieren

    Ein Kabelnetz-Betreiber darf Sender bei der Einspeisegebühr nicht ungleich behandeln. Netcologne muss jetzt mit den Sendern neu verhandeln.

    23.02.20176 Kommentare

  2. Raumfahrt: 104 Satelliten auf einen Streich

    Raumfahrt

    104 Satelliten auf einen Streich

    Eine indische Rakete hat einen neuen Weltrekord aufgestellt. Mit einem Start hat sie 104 Satelliten in den Orbit gebracht.

    15.02.20179 Kommentare

  3. Nanoracks: ISS bekommt Schleuse für Kleinsatelliten

    Nanoracks

    ISS bekommt Schleuse für Kleinsatelliten

    Raus mit euch: Die ISS bekommt eine neue Schleuse, um Satelliten aussetzen zu können. Sie wird von einem kommerziellen Anbieter betrieben.

    09.02.20172 KommentareVideo

  1. Jaxa: Test zur Beseitigung von Weltraumschrott schlägt fehl

    Jaxa

    Test zur Beseitigung von Weltraumschrott schlägt fehl

    Das Kabel ließ sich nicht ausrollen: Der Test eines japanischen Systems zur Beseitigung von Weltraumschrott hat nicht funktioniert. Das Konzept sei dennoch funktionsfähig, sagen Experten.

    07.02.201715 Kommentare

  2. Satelliten: Kleiner Satellit aus Bremen will bei den Großen mitspielen

    Satelliten  

    Kleiner Satellit aus Bremen will bei den Großen mitspielen

    Die letzten zivilen deutschen Nachrichtensatelliten sind noch im Auftrag der Bundespost gebaut worden. Jetzt kommen endlich neue. Und mit der neuen Satellitenplattform Small GEO des Bremer Raumfahrtunternehmens OHB soll noch viel mehr als nur Nachrichtensatelliten gebaut werden.
    Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    27.01.20179 KommentareVideo

  3. Terra Bella: Alphabet verkauft Betreiber von Erdbeobachtungssatelliten

    Terra Bella

    Alphabet verkauft Betreiber von Erdbeobachtungssatelliten

    Planet Labs erhält Vorrang vor Monsanto: Alphabet verkauft seine Satellitensparte an einen Konkurrenten. Der US-Konzern Monsanto hat das Nachsehen.

    26.01.20172 KommentareVideo

  1. Weltraumteleskop: Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

    Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

    Über Moskau ins All: Das in Garching bei München entwickelte Weltraumteleskop Erosita ist fertig und kann für den Start vorbereitet werden. Es soll 2018 ins All fliegen, neue Galaxien entdecken und möglicherweise Hinweise auf Dunkle Energie liefern.

    20.01.201714 Kommentare

  2. Satellitennavigation: Galileo gehen die Uhren aus

    Satellitennavigation  

    Galileo gehen die Uhren aus

    In den Satelliten des europäischen Navigationssystems Galileo fallen unerwartet viele Atomuhren aus. Noch ist kein Satellit dadurch defekt. Die Esa hofft, zumindest einige der Uhren wieder in Betrieb nehmen zu können.

    18.01.201762 Kommentare

  3. Raumfahrt: Neustart für SpaceX

    Raumfahrt  

    Neustart für SpaceX

    Nach fünf Monaten Pause fliegt am Samstag wieder eine Falcon-9-Rakete. Für 2017 hat SpaceX große Pläne, darunter der Start der großen Falcon Heavy. Aber der Nasa macht die Explosion im September Sorgen.
    Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    14.01.201729 Kommentare

  4. Wi-Fi-Inflight: Telekom bietet Onboard-Internet erst einmal gratis an

    Wi-Fi-Inflight

    Telekom bietet Onboard-Internet erst einmal gratis an

    Für einige Monate kann das Onboard-Internet der Telekom gratis ausprobiert werden. Lufthansa und Austrian Airlines bieten es an.

    11.01.20171 Kommentar

  5. Skybox Imaging: Google prüft Verkauf seines HD-Satelliten-Betreibers

    Skybox Imaging

    Google prüft Verkauf seines HD-Satelliten-Betreibers

    Google will kein eigenes Netzwerk von HD-Satelliten für hochauflösende Bilder für Google Maps mehr betreiben. Laut einem Medienbericht wird Skybox Imaging wieder verkauft.

    10.01.20173 Kommentare

  6. Casio WSD-F20: Militärkompatible Smartwatch mit Offlinekarten vorgestellt

    Casio WSD-F20

    Militärkompatible Smartwatch mit Offlinekarten vorgestellt

    CES 2017 Casio hat eine der ersten Smartwatches mit Android Wear 2.0 angekündigt. Die WSD-F20 verfügt über zwei Zifferblätter, bietet Offlinekarten und ermittelt Positionsdaten über bis zu drei Satellitennetzwerke.

    06.01.201724 KommentareVideo

  7. Esa: Ein Weltraumaufzug für den Mond und irdische Probleme

    Esa

    Ein Weltraumaufzug für den Mond und irdische Probleme

    33C3 Endlich den Mond ausbeuten - das will der Esa-Missionsplaner Markus Landgraf mit einem Weltraumaufzug möglich machen. Doch die Vision wird wohl noch eine Weile an der Realität scheitern.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    05.01.201785 Kommentare

  8. GX Aviation: Eurowings-Flieger bekommen Breitbandzugänge von Inmarsat

    GX Aviation

    Eurowings-Flieger bekommen Breitbandzugänge von Inmarsat

    Die Lufthansa wird ihren Low Cost Carrier Eurowings mit schnellen Internetzugängen ausstatten. Verwendet werden das Ka-Band und Satelliten von Inmarsat, was Bandbreiten von bis zu 50 MBit/s ermöglichen sollte.

    23.12.201611 Kommentare

  9. 3G-Abschaltung: Bundesnetzagentur schlägt UMTS-Frequenzen für 5G vor

    3G-Abschaltung

    Bundesnetzagentur schlägt UMTS-Frequenzen für 5G vor

    Die Bundesnetzagentur schlägt indirekt eine UMTS-Abschaltung für 5G-Mobilfunk vor. Daneben wurden weitere Frequenzbereiche als Pionierbänder für 5G benannt.

    20.12.201634 Kommentare

  10. Galileo: Europa weiß, wo es langgeht

    Galileo

    Europa weiß, wo es langgeht

    Freuen, aber nicht zu sehr: Die Europäische Kommission hat den Start von Galileo bekanntgegeben. Damit ist das umstrittene europäische Satellitennavigationssystem nach vielen Querelen und Verzögerungen endlich einsatzbereit. Zu viel Euphorie sei aber noch nicht angebracht, sagt ein Experte.
    Von Werner Pluta

    15.12.201699 KommentareVideo

  11. Apple Watch Nike+ im Test: Die Series 2 läuft sich sportlich frei

    Apple Watch Nike+ im Test

    Die Series 2 läuft sich sportlich frei

    Schickes Design, toller Tragekomfort und selbst mit GPS eine ordentliche Akkulaufzeit: Die Apple Watch Nike+ hat eigentlich das Zeug zum Supersportler. Schade, dass das Potenzial wegen der mittelmäßigen Sport- und Fitness-Apps nicht ausgeschöpft wird. Nur dank Drittanbietern bessert sich die Lage.
    Ein Hands on von Peter Steinlechner

    14.12.201634 KommentareVideo

  12. Vereinigte Arabische Emirate: Wo 1 GBit/s beim Endkunden nicht mehr ausreicht

    Vereinigte Arabische Emirate

    Wo 1 GBit/s beim Endkunden nicht mehr ausreicht

    Ein Netzbetreiber in den Vereinigten Arabischen Emiraten bietet seinen Kunden bisher "nur" 1 GBit/s an. Das soll sich nun mit TWDM-PON von Nokia ändern.

    13.12.201676 Kommentare

  13. SpaceX: Explosion verzögert bemannte Flüge des Dragon-Raumschiffs

    SpaceX

    Explosion verzögert bemannte Flüge des Dragon-Raumschiffs

    2018 sollen keine US-Astronauten mehr mit russischen Sojus-Raumschiffen zur ISS fliegen. Der erste Flug des Crew Dragon verzögert sich nach der Explosion bis zum Mai 2018. Deren Ursache wurde inzwischen gefunden.

    13.12.201613 Kommentare

  14. Raumfahrt: Jaxa testet System zur Beseitigung von Weltraumschrott

    Raumfahrt

    Jaxa testet System zur Beseitigung von Weltraumschrott

    Der Raumtransporter Kounotori der japanischen Raumfahrtagentur Jaxa bringt nicht nur Nahrung und Wasser auf die ISS. Er wird auch ein System testen, mit dem künftig Weltraumschrott beseitigt werden soll.

    12.12.20167 Kommentare

  15. Weltraumroboter: Ein R2D2 für Satelliten

    Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

    Die Nasa will mit Restore-L einen Satelliten mit Roboterarmen testen, um damit andere Satelliten zu reparieren und aufzutanken. Das erste Ziel ist ein alter Erdbeobachtungssatellit. Möglicherweise verfolgt die Nasa damit aber nicht nur zivile Absichten.

    07.12.201616 Kommentare

  16. Raumfahrt: Europa bleibt im All

    Raumfahrt

    Europa bleibt im All

    Nicht so viel wie gewünscht, aber genug zum Weitermachen: Die Ministerkonferenz der Esa-Mitglieder hat einen Etat von zehn Milliarden Euro für die europäische Raumfahrtagentur bewilligt. Damit kann die Esa wichtige Projekte umsetzen, etwa die zwei Exomars-Missionen und die Verlängerung der ISS-Laufzeit.

    03.12.201622 Kommentare

  17. Drohnenkrieg: USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

    Drohnenkrieg

    USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

    Was die Bundesregierung jahrelang offenbar nicht wissen wollte, hat sie überraschend im Bundestag zugegeben. Konsequenzen für die Rolle Ramsteins im US-Drohnenkrieg soll es aber nicht geben.

    02.12.201611 Kommentare

  18. Rocketbuilder.com: Raketen zum selbst Bestellen

    Rocketbuilder.com

    Raketen zum selbst Bestellen

    Einfach eine Rakete zusammenstellen und im Internet bestellen. Das geht jetzt angeblich auf einer neuen Webseite der United Launch Alliance, dem größten Konkurrenten von SpaceX in den USA. Tatsächlich ist es eine PR-Aktion des ehemaligen Monopolisten.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    01.12.20160 KommentareVideo

  19. Bodennetz: LTE-Versorgung im Flugzeug erfolgreich getestet

    Bodennetz

    LTE-Versorgung im Flugzeug erfolgreich getestet

    Nokia und die Telekom haben ihr LTE-Netz für Flugzeuge angeschaltet. Es gab einen allerersten Testflug mit Technikern von allen beteiligten Unternehmen.

    28.11.20160 Kommentare

  20. Satelliteninternet: Wie größenwahnsinnig ist SpaceX?

    Satelliteninternet

    Wie größenwahnsinnig ist SpaceX?

    4.525 Satelliten will das private Raumfahrtunternehmen SpaceX starten, um die Welt mit Internet zu versorgen. Völlig irrwitzig? Wir haben nachgerechnet.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    18.11.2016166 KommentareVideo

  21. Kommunikation: SpaceX beantragt Betriebserlaubnis für 4.425 Satelliten

    Kommunikation

    SpaceX beantragt Betriebserlaubnis für 4.425 Satelliten

    Im Jahr 2019 will SpaceX anfangen, die ganze Welt mit Internet von Satelliten zu versorgen. Jetzt hat das Unternehmen die Betriebserlaubnis beantragt und dabei einige Details offengelegt.

    17.11.201653 Kommentare

  22. Hylas 2: Satelliteninternet mit 30 MBit/s und Ausstiegsgarantie

    Hylas 2

    Satelliteninternet mit 30 MBit/s und Ausstiegsgarantie

    Satelliteninternet mit einer relativ hohen Downloadrate bietet Filiago bundesweit an. Der Upload und die Drosselung bleiben der Schwachpunkt. Neu ist ein Sonderkündigungsrecht, wenn eine gleiche oder höhere Downloadrate geboten wird.

    17.11.201626 Kommentare

  23. Für 400 Millionen Euro: BND soll eigene Spionagesatelliten bekommen

    Für 400 Millionen Euro

    BND soll eigene Spionagesatelliten bekommen

    Nach der "Weltraumtheorie" kommt nun die Weltraumpraxis. Der Bundesnachrichtendienst will künftig die Erde mit eigenen Satelliten überwachen.

    11.11.201616 Kommentare

  24. Raumfahrt: China testet galaktisches GPS

    Raumfahrt

    China testet galaktisches GPS

    Ein neuer chinesischer Satellit soll die Navigation mit Hilfe von Röntgenpulsaren testen. Die Genauigkeit soll 5 Kilometer betragen, egal wie weit von der Erde entfernt.

    11.11.201624 Kommentare

  25. Langer Marsch 5: Wie Chinas neue Rakete besser als die Ariane 5 wurde

    Langer Marsch 5

    Wie Chinas neue Rakete besser als die Ariane 5 wurde

    Trotz aller Fortschritte liegt die chinesische Raumfahrttechnik noch Jahrzehnte hinter dem Stand der europäischen, amerikanischen und russischen. Durch effizienten Einsatz dieser Technik übertrifft die Langer Marsch 5 aber selbst die Ariane 5.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    04.11.201657 Kommentare

  26. Satelliteninternet: DLR stellt Rekord bei optischer Datenübertragung auf

    Satelliteninternet

    DLR stellt Rekord bei optischer Datenübertragung auf

    Satelliten sollen künftig schnelles Internet per Laser in ländliche Regionen bringen. DLR-Forscher testen die optische Datenübertragung - und haben einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.

    03.11.201622 Kommentare

  27. Astronomie: James-Webb-Weltraumteleskop ist fertig

    Astronomie

    James-Webb-Weltraumteleskop ist fertig

    Nach Verzögerungen von mehreren Jahren ist es jetzt so weit: Der Spiegel des Weltraumteleskops James Webb ist fertig. In zwei Jahren soll es ins All geschossen werden.

    03.11.201634 KommentareVideo

  28. Idle Games: Wenn die Gier nach Keksen in die Apokalypse führt

    Idle Games

    Wenn die Gier nach Keksen in die Apokalypse führt

    Idle Games reduzieren das Medium Computerspiel auf das Wesentliche - langes Warten inklusive. Dass das nicht langweilig sein muss, zeigen Spiele wie Cookie Clicker oder Kittens Game. Hier können sich Gamedesigner noch richtig austoben, und Spieler erfahren, dass Katzen eigentlich Kommunisten sind.
    Von Joe Köller

    28.10.201619 Kommentare

  29. Garmin Fenix Chronos im Test: Die Anti-Apple-Watch-Luxusuhr

    Garmin Fenix Chronos im Test

    Die Anti-Apple-Watch-Luxusuhr

    Sehr viel Sport und nur ein bisschen Smartwatch: Garmin verfolgt bei der Fenix Chronos fast das gegenteilige Konzept der Apple Watch. Nur in einem Punkt sind sich beide Wearables ähnlich - beide sehen nicht wie Fitnessuhren aus, und beide sind teuer. Golem.de hat die Fenix Chronos ausprobiert.
    Ein Hands on von Peter Steinlechner

    24.10.201634 KommentareVideo

  30. Übernahme bestätigt: AT&T kauft Time Warner für mehr als 100 Milliarden US-Dollar

    Übernahme bestätigt

    AT&T kauft Time Warner für mehr als 100 Milliarden US-Dollar

    Es ist der größte Firmenkauf des Jahres: Der Telekom-Konzern AT&T will selbst zum Inhalteanbieter werden und das Medienunternehmen Time Warner übernehmen. Donald Trump ist dagegen.

    23.10.201661 Kommentare

  31. Übernahme: AT&T soll an Time Warner interessiert sein

    Übernahme

    AT&T soll an Time Warner interessiert sein

    In der US-Medienbranche bahnt sich eine große Übernahme an: Time Warner könnte vom Telekommunikations-Anbieter AT&T gekauft werden. Der Preis dürfte bei über 80 Milliarden Dollar liegen.

    22.10.20168 Kommentare

  32. Exomars: Europa landet auf dem Mars

    Exomars  

    Europa landet auf dem Mars

    Am Mittwochnachmittag soll das europäisch-russische Landefahrzeug Schiaparelli auf dem Mars aufsetzen. Es ist ein Höhepunkt der Mission Exomars. Damit wollen Esa und Roskosmos zeigen, dass sie sanft auf einem fremden Planeten landen können.

    19.10.201613 KommentareVideo

  33. ISS-Frachter: Antares-Rakete startet wieder

    ISS-Frachter

    Antares-Rakete startet wieder

    Zwei Jahre nach der Explosion beim Start soll wieder eine Antares-Rakete einen Frachter zur ISS bringen. Die Kombination aus amerikanischer, russischer, ukrainischer und europäischer Technik hat eine interessante Geschichte.

    17.10.20164 Kommentare

  34. Exomars: Esa bereitet Marslandung vor

    Exomars  

    Esa bereitet Marslandung vor

    Europa setzt zur Landung auf dem Mars an: Nach siebenmonatiger Reise ist die europäische Mission Exomars fast am Ziel. Am Sonntag wurde in einem schwierigen Manöver der Satellit vom Landefahrzeug getrennt. Das soll am Mittwoch aufsetzen.

    17.10.20163 KommentareVideo

  35. Tiangong-2: Erste Taikonauten fliegen zu Chinas neuer Raumstation

    Tiangong-2

    Erste Taikonauten fliegen zu Chinas neuer Raumstation

    Der Start von zwei chinesischen Raumfahrern soll in der Nacht live übertragen werden. Ihr Dockingmanöver mit der chinesischen Raumstation soll von einem Satelliten aus nächster Nähe gefilmt werden.

    16.10.201633 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 24
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Satelliten
    Das Internet hebt ab
    Satelliten: Das Internet hebt ab

    Oneweb, Virgin Galactic, SpaceX, Google: Alle wollen Internet vom Himmel auf die Erde funken. Der Aufwand ist gewaltig - die Zielgruppe aber auch. Golem.de gibt einen Überblick.

  2. Erdbeobachtung
    Das Geschäft mit der Nahansicht aus dem All
    Erdbeobachtung: Das Geschäft mit der Nahansicht aus dem All

    Immer näher zoomen Kameras von Satelliten aus an uns heran, immer mehr ist auf ihren Bildern von der Erde zu erkennen. Unternehmen wollen mit ihrer Erdbeobachtung praktisch in Echtzeit Geld verdienen - auch Google mit dem Satellitenbetreiber Skybox Imaging.

  3. WT1190F
    Was der Schrott im Weltraum macht
    WT1190F: Was der Schrott im Weltraum macht

    Ein Stück Weltraumschrott aus einer Mondumlaufbahn wird am Freitag auf die Erde stürzen und verglühen - kein Problem. Doch anderer Müll im All bereitet uns viel größere Schwierigkeiten.

  4. Kicksat
    Minisatelliten drohen zu verglühen
    Kicksat: Minisatelliten drohen zu verglühen

    Ein technischer Fehler gefährdet das Kicksat-Projekt: Der Mikrocontroller des Transportsatelliten hat sich und damit den Countdown für das Aussetzen der Minisatelliten in die Erdumlaufbahn zurückgesetzt. Die Organisatoren befürchten, dass der Transportsatellit verglüht, bevor er seine Fracht freigibt.


Gesuchte Artikel
  1. Darknet
    Korrupte Ermittler auf der Silk Road
    Darknet: Korrupte Ermittler auf der Silk Road

    Der Gründer der Drogenhandelsplattform Silk Road wurde schuldig gesprochen, doch der Fall bekommt eine Wendung. Eine Tour de Force durch eine irrwitzige Anklageschrift.
    (Darknet)

  2. Android-Entwicklung
    Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
    Android-Entwicklung: Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an

    Nicht nur Nexus-Besitzer können sich über eine Vorschau der kommenden Android-Version freuen - Sony stellt für zahlreiche seiner Geräte ebenfalls Android-M-Testversionen zur Verfügung. Die Installation ist allerdings etwas aufwendiger als bei Googles Vorschauversion.
    (Android M)

  3. Timeline
    Google Maps zeigt eigenen Standortverlauf inklusive Fotos an
    Timeline: Google Maps zeigt eigenen Standortverlauf inklusive Fotos an

    Die Android-Version von Google Maps erhält durch ein Update die Funktion Your Timeline, mit der Anwender nachvollziehen können, wo sie sich aufhielten. Sogar Fotos werden entlang der Routen auf der Karte eingeblendet. Auch auf dem Desktop ist die Timeline sichtbar.
    (Google Timeline)

  4. Huawei G8
    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro
    Huawei G8: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

    Huawei hat mit dem G8 neben dem neuen Top-Modell Mate S auch ein neues Mittelklasse-Gerät vorgestellt. Es kommt mit teilweise identischer Hardware wie das Mate S: So hat es auch den verbesserten Fingerabdrucksensor und eine 13-Megapixel-Kamera mit RGBW-Sensor.
    (Huawei G8)

  5. ZTE Nubia Z9 im Hands on
    Das Smartphone mit dem Rubbelrand
    ZTE Nubia Z9 im Hands on: Das Smartphone mit dem Rubbelrand

    Das Display von ZTEs Topsmartphone Nubia Z9 hat im Grunde keinen Rahmen am linken und rechten Rand: Der Bildschirm geht bis zum Rahmen. In einem ersten Kurztest hat Golem.de die in den Rand eingebauten Wischgesten ausprobiert - mit unterschiedlichen Ergebnissen.
    (Zte Nubia Z9)


Verwandte Themen
Tooway, Weltraumschrott, Satelliteninternet, Galileo, Satellitentelefon, DVB-S, Deep Space Industries, Sojus, Made in Space, Weltraumbergbau, Planetary Resources, Mars One, Internet im Flugzeug, Virgin Galactic

RSS Feed
RSS FeedSatelliten

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige