19.853 PC-Hardware Artikel
  1. SmartLibrary: Bücher und Akten funken ihren Standort

    Eine Lösung, die mühsames Büchersuchen in Bibliotheken ersparen könnte, bietet das GMD-Institut für Sichere Telekooperation (SIT) in Darmstadt an. Die Bücher melden sich jetzt per Mausklick und Transpondertechnik selbst.

    15.03.20010 Kommentare
  2. D-Link bringt kombinierten ISDN- und DSL-Router für zu Hause

    Mit dem NetEasy NetQom DSL-4100 bietet D-Link einen interessanten Router für den Heim- und Kleinstbürobereich: Er verbindet bis zu vier Rechner untereinander und per DSL oder ISDN mit dem Internet.

    14.03.20010 Kommentare
  3. 3DMark 2001 - DirectX-8-Benchmark der Superlative

    3DMark 2001 - DirectX-8-Benchmark der Superlative

    Bereits seit längerem hat MadOnion.com 3D-Spiele- und 3D-Grafikkarten-Fans mit beeindruckenden Screenshots und einem Trailer des 3DMark 2001 den Mund wässrig gemacht. Nun ist der DirectX-8-Benchmark fertig und das Team von MadOnion.com hat gehalten, was es versprochen hat: Endlich einmal sieht man, wozu teure Grafikkarten gut sind, aber auch wo ihre Grenzen liegen.

    14.03.20010 Kommentare
  4. Guillemot: Kyro 1 als Ersatz für TNT2-Grafikkarten

    Guillemot scheint nicht nur bei seinen Mid-Range-Grafikkarten auf Grafikchips von PowerVR Technologies zu setzen. Neben einer weniger als 350 DM kostenden Kyro-II-Grafikkarte will der Hardwarehersteller im April auch ein Low-End-Produkt mit dem Kyro 1 herausbringen - und damit die durch den Produktionsstopp von NVidias preiswertem TNT2-Grafikchip entstandene Lücke schließen.

    13.03.20010 Kommentare
  5. SiS startet Massenproduktion von Tualatin-Chipsätzen

    Silicon Integrated Systems (SiS) zählt zu den ersten Herstellern, die Chipsätze für Intels kommenden 0,13-Mikron-Pentium-III-Prozessor, Codename Tualatin, fertigen und bereits in Produktion haben. Einer der beiden neuen Tualatin-Chipsätze, der SiS635T, unterstützt dabei DDR-SDRAM und herkömmliches SDRAM, während der andere, der SiS633T, lediglich auf SDRAM setzt.

    13.03.20010 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Bundesrechnungshof, Bonn
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. Sinnack Backspezialitäten GmbH & Co. KG, Bocholt
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg


  1. DDR DRAM oder RDRAM - die Entscheidung fällt nicht 2001

    Eine Entscheidung, welche der derzeit aktuellen DRAM-Technologien (Dynamic Random-Access Memory ) in Zukunft die Nase vorn haben wird, fällt nicht mehr in diesem Jahr, zu diesem Schluss kommt zumindest die Gartner-Tochter Dataquest. Die Kandidaten heißen aber klar Double Data Rate DRAM (DDR DRAM) und Rambus DRAM (RDRAM).

    13.03.20010 Kommentare
  2. Hama vertreibt Handy-Headset mit "Mikro am Ohr"

    Der Zubehöranbieter Hama vertreibt in Deutschland das Handy-Headset Earlite 545 des US-amerikanischen Herstellers SyberSay. Das Headset ist als Universalmodell für Mobiltelefone mit Klinkenanschluss konzipiert, soll aber auch in drei spezifischen Varianten für die gängigsten Nokia- und Siemens-Handys erhältlich sein. Zudem gibt es ein Computer-Headset namens "Earlite 542".

    13.03.20010 Kommentare
  3. Proxim will Patente für drahtlose Netztechnik lizenzieren

    Der Breitband-Netzwerklösungsanbieter Proxim will seine Urheberrechte im Zusammenhang mit der Direct-Sequence-WLAN-(Wireless-Local-Area-Network-)Technologie schützen. Im Markt der drahtlosen Netzwerktechnik werden IEEE 802.11b und IEEE 802.11DS als gebräuchliche Standards eingesetzt. Proxim besitzt Patente für Implementierungstechniken, die in zahlreichen drahtlos kommunizierenden Produkten auf der Grundlage dieser Standards verwendet werden.

    13.03.20010 Kommentare
  4. DataPlay-Disc wird zur Konkurrenz für Sonys MiniDisc

    DataPlay-Disc wird zur Konkurrenz für Sonys MiniDisc

    Nachdem DataPlay bereits die Plattenlabel Universal Music Group und die EMI Gruppe für seine DataPlay-Disc gewinnen konnte, setzt nun auch BMG auf das Fünfmarkstück-kleine Speichermedium. Damit wollen bereits drei der fünf größten Label in Zukunft Musik auf einseitig (250 MB) bzw. doppelseitig (500 MB) vorbespielten DataPlay-Discs vertreiben.

    12.03.20010 Kommentare
  5. DVD-Brenner für etwa 2.000,- DM

    Wie Pioneer heute gegenüber Golem.de mitteilte, werde das Unternehmen den DVD-R-Brenner DVR-A03 zu einem Preis um 2.000,- DM im Sommer dieses Jahres auf den Markt bringen. Gezeigt wird das Gerät wie bereits gemeldet auf der CeBIT 2001 in Hannover.

    12.03.20010 Kommentare
  1. Deutscher Mainboard-Hersteller NMC heißt jetzt ENMIC

    Deutscher Mainboard-Hersteller NMC heißt jetzt ENMIC

    Der norddeutsche Mainboard- und Controller-Hersteller NMC Peripherals Europe hat einen neuen Namen und eine neue strategische Ausrichtung. Künftig wird das Unternehmen den Firmennamen ENMIC GmbH tragen und seinen Fokus noch stärker auf die Entwicklung und das Design neuer PC-Produkte - hauptsächlich Mainboards - legen.

    12.03.20010 Kommentare
  2. ELSA stellt USB-WLAN-Adapter vor

    ELSA erweitert seine AirLancer-Produktfamilie um den AirLancer USB-11 Adapter, der eine einfache drahtlose Vernetzung von Notebooks oder Desktop-PCs mit bis zu 11 Mbit/s verspricht. Der Adapter wird einfach per USB-Bus angeschlossen.

    12.03.20010 Kommentare
  3. Grafikchip Kyro II - Kampfansage an GeForce2 und Radeon

    Grafikchip Kyro II - Kampfansage an GeForce2 und Radeon

    Die nächste Generation des von PowerVR Technologies entwickelten Kyro-Grafikchips wird im April in ersten Grafikkarten zu finden sein. Der von ST Microelectronics gefertigte Kyro II bietet im Gegensatz zum Vorgänger unter anderem höhere Taktraten und soll viel Leistung für wenig Geld bieten.

    12.03.20010 Kommentare
  1. Sony, IBM und Toshiba arbeiten an "Supercomputer-On-A-Chip"

    Sony Computer Entertainment, IBM und Toshiba gaben jetzt Pläne bekannt, gemeinsam eine fortschrittliche Chip-Architektur für neuartige Geräte der "Breitband-Ära" zu entwickeln. Zudem wird Sony IBMs 0,10-Mikron-Herstellungs-Prozess (CMOS 10S) lizenzieren.

    12.03.20010 Kommentare
  2. c't: DVD-Brennen wird billiger - Geräte für 2000 DM geplant

    Nach vier Jahren Wartezeit kommen nun nach und nach endlich DVD-Brenner und beschreibbare DVDs zu erschwinglichen Preisen für den Endverbraucher auf den deutschen Markt. Das Computermagazin c't beschreibt in seiner aktuellen Ausgabe 6/2001 Einsatzmöglichkeiten des Mediums.

    12.03.20010 Kommentare
  3. AMDs Athlon-Prozessor mit Palomino-Kern verspätet sich

    Laut einer inoffiziellen AMD-Roadmap wird der Athlon-Prozessor mit dem neuen Palomino-getauften Kern nicht wie letztes Jahr angenommen im ersten, sondern erst im zweiten Quartal 2001 erhältlich sein. Ab 1. Juli wird er laut entwischter Roadmap in Taktraten ab 1,4 GHz in Produktion gehen.

    09.03.20010 Kommentare
  1. Memory-Stick mit 128 MByte ab April erhältlich

    Memory-Stick mit 128 MByte ab April erhältlich

    Bis jetzt liefert Sony nur Memory-Sticks mit bis zu 64 MByte Speicherkapazität aus, im April soll sich das aber ändern: Ab dann stehen für digitale Audioplayer, Digicams und andere mobile Geräte, wie z.B. den Sony-PDA Clié, nämlich auch die neuen 128-MByte-Memory-Sticks zur Verfügung.

    09.03.20010 Kommentare
  2. Creative SoundWorks Slim500 - Schlanke Design-Lautsprecher

    Creative SoundWorks Slim500 - Schlanke Design-Lautsprecher

    Creative Labs hat ein SoundWorks Slim500 getauftes Lautsprechersystem angekündigt, das modernes platzsparendes Design und guten Klang verbinden soll. Es verfügt über magnetisch abgeschirmte Satellitenlautsprecher, die sich mit einer geringen Tiefe von 4 cm nahezu überall platzieren lassen - selbst eine Wandmontage ist dank des abnehmbaren Wandsockels möglich.

    09.03.20010 Kommentare
  3. Apple liefert 733 MHz Power Mac G4 mit CD-RW

    Apple hat jetzt einen weiteren Power Amc G4 mit einem 733-MHz-Prozessor vorgestellt, da, so Apple, die schnellen Chips besser verfügbar seien als erwartet. Der Power Mac G4 Special Edition kommt mit 733-MHz-Power-Mac-G4-Prozessor und CD-RW-Laufwerk zu einem Preis von 8.299,- DM auf den Markt.

    09.03.20010 Kommentare
  1. Speichermarkt wie leergefegt

    Die Preise für RAM sind heute bei etlichen Händlern sprunghaft angestiegen. Grund hierfür scheint der aktuell nahezu leergefegte Markt zu sein.

    08.03.20010 Kommentare
  2. Iomega PocketZip Drive mit 100 MB Speicherplatz

    Iomegas nächste Generation von PocketZip Drives werden in Zukunft nicht mehr nur eine Speicherkapazität von 40 MB, sondern eine von 100 MB haben. Im Vergleich zu Speicherkarten sollen die 100-MB-Medien ein wesentlich attraktiveres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, denn sie sollen lediglich 10,- US-Dollar pro Stück kosten.

    08.03.20010 Kommentare
  3. Erste GeForce2-MX-200- und MX-400-Grafikkarten angekündigt

    Der Grafikkartenhersteller Innovision hat die ersten Grafikkarten mit NVidias GeForce2-MX-200- und MX-400-Grafikprozessoren angekündigt. Erst Anfang der Woche stellte NVidia offiziell die beiden Varianten des GeForce2 MX vor, veröffentlichte jedoch keine technischen Details.

    08.03.20010 Kommentare
  1. Kyocera stellt neuen Laserdrucker FS-1000+ vor

    Kyocera hat den Nachfolger des FS-1000-Laserdruckers vorgestellt. Der FS-1000+ im F.A.-Porsche-Design löst das zehn Seiten pro Minute schnelle Vorgängermodell FS-1000 ab. Zwölf Seiten pro Minute und eine Ausgabezeit der ersten Seite von 13 Sekunden leistet das Gerät.

    08.03.20010 Kommentare
  2. GeForce3 - NVidia stellt OpenGL SDK zur Verfügung

    GeForce3 - NVidia stellt OpenGL SDK zur Verfügung

    Bereits am 3. März hatte NVidia Detail-Informationen zu den OpenGL-Extensions des neuen GeForce3-Grafikprozessors veröffentlicht. Nun hat der Grafikchip-Hersteller ein OpenGL-SDK nachgeschoben, mit dessen Hilfe Programmierer die neuen Features des GeForce3 anhand von dokumentierten Beispielen erklärt bekommen.

    07.03.20010 Kommentare
  3. MSI kündigt GeForce3-Grafikkarte "StarForce 822" an

    Auch der Hardwarehersteller MSI hat nun den Liefertermin für seine GeForce3-Grafikkarte offiziell angekündigt. Wie die Konkurrenz setzt MSI bei seiner im April erscheinenden StarForce 822 auf einen mit 200 MHz getakteten GeForce3-Grafikprozessor und mit 230 MHz getaktetes 64 MB DDR-SDRAM.

    07.03.20010 Kommentare
  4. NVidia kündigt GeForce2-MX-200 und -400 an

    NVidias GeForce2-MX-Grafikprozessor für preiswerte Desktop-Systeme bekommt Gesellschaft: Sowohl der GeForce2-MX-200 als auch der GeForce2-MX-400 sollen Desktop-PCs noch günstiger mit den Fähigkeiten der GeForce2-Grafikprozessor-Familie ausstatten.

    06.03.20010 Kommentare
  5. AMD übertrifft Intel bei Prozessor-Preissenkung

    Auch AMD hat nun die Preise für seine Athlon- und Duron-Prozessoren deutlich gesenkt und bietet damit erneut ein attraktiveres Preis-Leistungs-Verhältnis als der Konkurrent Intel. Dabei liegen die Preissenkungen zum Teil bei bis zu 20 Prozent, was insbesondere bei den leistungsfähigen AMD-Athlon-Prozessoren über 1 GHz Taktfrequenz ins Auge fällt.

    06.03.20010 Kommentare
  6. Intel - Deutlicher Pentium-III- und Celeron-Preisrutsch

    Intel hat erneut die Preise für einen Teil seiner Prozessoren deutlich gesenkt, insbesondere die der höher getakteten Celeron- und Pentium-III-Prozessoren sind bis zu 19 Prozent günstiger geworden. Der Pentium 4 sinkt hingegen um maximal vier Prozent im Preis.

    06.03.20010 Kommentare
  7. Neues Partnerprogramm bei Cisco

    Cisco Systems hat ein neues Programm für seine Vertriebspartner vorgestellt. Ziel ist es, die Partner bei der Entwicklung konkurrenzfähiger Geschäftsmodelle für die Internet Economy besser zu unterstützen. Komplettlösungen und Services für den Kunden statt der Lieferung von Einzelkomponenten und damit eine Steigerung der Kundenzufriedenheit stehen dabei im Vordergrund und sind wesentlicher Bestandteil des Partnerprogramms.

    06.03.20010 Kommentare
  8. Sony zeigt CD-R/RW-Medien und -Laufwerke mit 1,3 GB Speicher

    Die Anfang Juli 2000 angekündigten neuen Double-Density-CD-R/RW-Medien und -Laufwerke werden von Sony jetzt erstmals auf der CeBIT 2001 in Hannover vorgestellt. Die Medien in CD-R- und dem wiederbeschreibbaren CD-RW-Format fassen 1,3 GB Daten.

    06.03.20010 Kommentare
  9. Brother zeigt neue A4-Laserdrucker auf der CeBIT

    Auf der diesjährigen CeBIT in Hannover in Halle 1, Stand 6 B2, präsentiert Brother unter anderem zwei neue A4-Laserdrucker für den Arbeitsplatz und kleine Workgroups. Die 16-Seiten-Laserdrucker HL-1650 und HL-1670N können dank integrierter Duplexeinheit je nach Bedarf auch automatischen beidseitigen Druck ermöglichen. Die Geräte verfügen über ein hintergrundbeleuchtetes Display, welches den Anwender durch verschiedene Farben über den jeweiligen Betriebszustand informiert.

    06.03.20010 Kommentare
  10. U.S. Robotics kündigt WLAN-Karte für Notebooks an

    U.S. Robotics hat eine eigene "Wireless PC Card" für Notebooks angekündigt. Mit dieser können - typisch für den Datenfunk-Netzwerkstandard 802.11b - sowohl 11-MBit-Peer-to-Peer-Netzwerke als auch über einen Access-Point Verbindungen mit Ethernet-basierten Heim- oder Firmen-LANs aufgebaut werden.

    05.03.20010 Kommentare
  11. ASUS kündigt zwei GeForce3-Grafikkarten an

    Der Hardwarehersteller ASUSTek Computer, kurz ASUS, hat heute offiziell seine ersten beiden Grafikkarten der V8200-Serie vorgestellt, in denen ein GeForce3-Grafikprozessor von NVidia sein Werk verrichtet. Die beiden Karten takten den GeForce3-Chip auf 200 MHz, besitzen je 64 MB mit 230 MHz getaktetes DDR-SDRAM und unterscheiden sich ansonsten in der Anzahl der Ein- und Ausgänge.

    05.03.20010 Kommentare
  12. IBM stellt schnelleren stromsparenden PowerPC-Prozessor vor

    Mit dem PowerPC-Embedded-Prozessor 750CXe stellt IBM jetzt einen neuen stromsparenden Prozessor vor. Der in IBMs 0,18-Mikron-Kupfer-Prozess gefertigte Chip soll mit Taktraten von 400 bis 700 MHz zu haben sein.

    01.03.20010 Kommentare
  13. Intel skizziert neue Generation von Netzwerken

    Intel hat auf dem Intel Developer Forum (IDF) seine künftige Strategie im Bereich drahtloser und schnurgebundener Netzwerke vorgestellt. Die Intel Internet Exchange Architecture (Intel IXA) richtet sich an die Infrafrukturen, die künftige Netze nach Intels Vorstellung aufweisen sollten. Mit der Intel Personal Internet Client Architecture (Intel PCA) werden künftige drahtlose Clients beschrieben.

    01.03.20010 Kommentare
  14. Kentron verdoppelt Bandbreite von DDR-SDRAM

    Das Speichertechnologieunternehmen Kentron Technologies hat auf dem Intel Developer Forum (IDF) seine Quad-Band-Memory-(QBM-)Technologie vorgestellt, mit der sich die Bandbreite von DDR-SDRAM-Speicher verdoppeln lässt. Für Rambus wird es damit immer schwerer, den RDRAM-Konkurrenten abzuhängen.

    28.02.20010 Kommentare
  15. NVidia nennt GeForce3-Hersteller

    NVidia hat nun eine Liste von Grafikkarten-Herstellern genannt, die Grafikkarten mit dem gestern im Detail vorgestellten GeForce3-Grafikprozessor anbieten werden. Nicht mehr dabei ist offenbar Creative Labs.

    28.02.20010 Kommentare
  16. HP zeigt DVD/CD-RW-Kombilaufwerk und 16fach-CD-Brenner

    Hewlett-Packard (HP) hat zwei neue Laufwerke vorgestellt, die ab Mitte März erhältlich sein sollen: Den HP CD-Writer DVD Combo 9900ci, ein kombiniertes DVD- und CD-RW-Laufwerk, sowie den CD-Writer 9710i, einen 16fach-CD-Brenner.

    28.02.20010 Kommentare
  17. Samsung steigert RDRAM-Produktion für Intel

    Der Prozessorhersteller Intel wird den Speicherhersteller Samsung Electronics finanziell unterstützen, damit dieser seine Produktion von Rambus DRAMs (RDRAM) steigern kann. Die monatliche Fertigung von 128 Mbit RDRAMs will Samsung ab März in relativ kurzer Zeit stückweise auf mindestens 10 Millionen Stück steigern.

    28.02.20010 Kommentare
  18. Platzmangel auf dem Schreibtisch: IBM versteckt den PC

    IBM will mit der neuen Intellistation R Pro Workstation vor allem in Arbeitsumgebungen, wo jeder Millimeter Platz benötigt wird, die Desktop-Einheit des Rechners von dem Display so weit trennen, dass der Rechner selbst in 19-Zoll-Racks verfrachtet wird und der Monitor des Anwenders neben Tastatur und Maus sowie einer kleinen Verbindungsbox alles ist, was auf dem Schreibtisch Platz kostet.

    28.02.20010 Kommentare
  19. Sun Expert3D-Lite - Wildcat-II-basierende Profi-Grafikkarte

    Mit der Expert3D-Lite hat Sun eine neue Profi-Grafikkarte angekündigt, die mit einem Preis von knapp 1.000,- US-Dollar den Low-End-PC-Workstation-Markt anpeilt. Geeignet sein soll sie insbesondere für Anwendungen in den Bereichen Mechanical Computer-Aided Design (MCAD), Geographische Informations-Systeme (GIS), medizinische Bildverarbeitung und Ähnliches.

    27.02.20010 Kommentare
  20. Sun stellt 64-Bit-Workstation für 995,- US-Dollar vor

    Sun stellte eine Workstation vor, die preislich in den Gefilden von PC-Desktoprechnern wildert. Die 64-Bit-Workstation Sun Blade 100 soll es bereits ab 995,- US-Dollar geben. Zusammen mit der ebenfalls heute vorgestellten Sun-Expert3D-Lite-Grafikkarte soll die Sun Blade 100 auch für 3D-Applikationen gerüstet sein.

    27.02.20010 Kommentare
  21. Neuer stromsparender Mobilprozessor von Intel

    Intel erweitert seine Familie von stromsparenden Prozessoren für schlanke Notebooks um einen mobilen 700-Mhz-Pentium-III-Prozessor mit SpeedStep-Stromspar-Technologie. Der neue Chip soll einen Stromverbrauch von unter 1 Watt aufweisen und ab sofort in hohen Stückzahlen ausgeliefert werden.

    27.02.20010 Kommentare
  22. ELSA kündigt GeForce3-Grafikkarte an (Update)

    Pünktlich zur heutigen Ankündigung von NVidias GeForce3-Grafikprozessor hat nun ELSA seine Gladiac-920-GeForce3-Grafikkarte angekündigt. Sie soll, so ELSA in einer aktuellen Pressemitteilung, ab sofort erhältlich sein.

    27.02.20010 Kommentare
  23. GeForce3 - 3D-Grafikqualität erreicht eine neue Stufe

    GeForce3 - 3D-Grafikqualität erreicht eine neue Stufe

    Der Name von NVidias neuestem Grafikprozessor erinnert zwar an die Vorgänger GeForce256 und GeForce2, ist jedoch in Wirklichkeit mehr mit der XGPU der Microsoft-Spielekonsole Xbox verwandt - kein Wunder, beide basieren auf dem gleichen Kern. So verspricht die GeForce3 nicht nur bahnbrechende 3D-Grafikeffekte, sondern auch einen deutlicheren Leistungssprung als von GeForce256 (bzw. GeForce1) zur GeForce2.

    27.02.20010 Kommentare
  24. Xircom stellt "CreditCard-GPRS" für Notebooks vor

    Die Intel-Tochter Xircom stellte auf der 3GSM World Congress die CreditCard GPRS vor. Dabei handelt es sich um eine Typ-II-PC-Card, die einen drahtlosen Netzwerkzugang für Notebooks ermöglicht.

    27.02.20010 Kommentare
  25. Erste Serial-ATA-1.0-Festplatte vorgestellt

    Auf dem Intel Developer Forum haben Seagate, Intel und APT Technologies jetzt erstmals eine Serial-ATA-Revision-1.0-kompatible Festplatte und einen entsprechenden PCI-Adapter gezeigt. Die Unternehmen demonstrierten die Platte zusammen mit dem Controller und entsprechenden neuen Serial-ATA-Kabeln in einem Pentium-4-System.

    27.02.20010 Kommentare
  26. Intel zeigt ersten Einzelchip Gigabit Ethernet Controller

    Intel hat die ersten Produktmuster seiner Einzelchip-Lösung eines Gigabit Ethernet Controllers angekündigt, der es Hardware-Entwicklern wesentlich erleichtern soll, entsprechende Geräte zu entwerfen.

    27.02.20010 Kommentare
  27. Micron kündigt DDR-Chipsatz für Pentium III an

    Micron Technology kündigte jetzt den Prototypen von Copperhead an, einen DDR-SDRAM-Chipsatz für Intels Pentium-III-Prozessor. Der Chipsatz ist für den Low-End-Server-Bereich bestimmt.

    27.02.20010 Kommentare
  28. Mobile 3D-Grafik: NVidia schrumpft GeForce2 Go

    NVidia hat mit dem GeForce2 Go 100 und 200 zwei Nachfolger für den bisher in Deutschland nur in einem Toshiba-Notebook zu findenden mobilen Grafikprozessor GeForce2 Go angekündigt. Die beiden neuen mobilen Grafikprozessoren bieten ebenfalls eine integrierte Transform & Lightning-(T&L-)Einheit, sind jedoch 45 Prozent kleiner und sollen damit auch besser für schlanke oder besonders stromsparende Notebooks geeignet sein.

    26.02.20010 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #