Abo
  • Services:
Anzeige

Auch PNY führt nun seine GeForce-FX-5900-Grafikkarten ein

Verto FX 5900 Ultra, Verto FX 5900 und Verto FX 5600 Ultra angekündigt

Die deutsche Niederlassung des US-Herstellers PNY Technologies hat nicht nur die baldige Auslieferung einer GeForceFX-5600-Ultra-Grafikkarte, sondern auch seiner GeForceFX-5900- und GeForceFX-5900-Ultra-Grafikkarte angekündigt. Sie werden unter den Namen Verto FX 5600 Ultra, Verto FX 5900 und Verto FX 5900 Ultra auf den Markt kommen.

Anzeige

Die Verto FX 5600 Ultra von PNY basiert auf Nvidias überarbeitetem GeForceFX-5600-Ultra-Grafikkarten-Design, bei dem Flip-Chip-Technik für bessere Wärmeabführung, höhere Frequenzen, bessere elektrische Eigenschaften und geringen Platzbedarf sorgen soll. Entsprechend liegt der Chiptakt nun bei 400 MHz und nicht mehr bei 350 MHz, so dass man nun der Radeon-Konkurrenz (Radeon 9500 Pro/Radeon 9600 Pro) mehr entgegensetzen können dürfte. Der Speicherausbau der Verto FX 5600 Ultra beträgt 128 MByte (mit 128-Bit-Speicherschnittstelle), wobei der DDR-SDRAM-Takt ebenfalls bei 400 MHz liegt. Die 249,- Euro teure Karte bietet je einen VGA-, DVI-I- und S-Video-Ausgang.

PNYs Verto FX 5900 kommt ebenfalls mit 128 MByte DDR-Speicher (mit 256-Bit-Speicherschnittstelle), der mit 425 MHz getaktet wird, während der GeForceFX-5900-Chip mit 400 MHz schlägt. Es werden auch hier VGA-, DVI-I- und S-Video-Ausgänge geboten, den Preis für die Verto FX 5900 gibt PNY mit 399,- Euro an.

Das Topmodell von PNYs Consumer-Grafikkarten, die Verto FX 5900 Ultra, verfügt über einen mit 450 MHz getakteten GeForceFX-5900-Ultra-Grafikprozessor mit 256 MByte DDR-Speicher (256-Bit-Speicherbandbreite), der ebenfalls mit 450 MHz getaktet ist. Im Gegensatz zu den anderen beiden neuen PNY-Grafikkarten bietet die Verto FX 5900 Ultra nicht nur VGA-, DVI-I- und S-Video-Ausgänge, sondern auch einen Video-Eingang. Der Preis der Verto FX 5900 Ultra liegt bei 599,- Euro.

Verto FX 5900 und Verto FX 5900 Ultra sollen ab 11. Juli 2003 erhältlich sein, die Verto FX5600 Ultra folgt am 18. Juli 2003. Angeboten werden die PNY-Produkte im Fachhandel und über Handelsketten sowie Distributoren und Online-Anbieter.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  2. Basler AG, Ahrensburg
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München oder Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-47%) 31,99€
  2. (-60%) 15,99€
  3. (-78%) 6,66€

Folgen Sie uns
       

  1. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  2. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  3. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  4. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  5. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  6. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  7. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  8. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  9. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  10. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    ImBackAlive | 15:39

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    DonPanda | 15:38

  3. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    tobster | 15:38

  4. Re: Die machen's einfach...

    ChMu | 15:38

  5. Re: auch brood hatte nur 640x480

    MeisterLampe2 | 15:37


  1. 15:41

  2. 15:16

  3. 14:57

  4. 14:40

  5. 14:26

  6. 13:31

  7. 13:14

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel