Abo
  • Services:

Ab 2005 nur noch Digitalverstärker bei Sharp

Analog war einmal

Ab 2005 will Sharp nur noch digitale Verstärker in seinen Audio-Produkten einsetzen, so Helmut Engel, Präsident und Geschäftsführer der Sharp Electronics (Europe) GmbH.

Artikel veröffentlicht am ,

Der digitale 1-Bit-Verstärker von Sharp überträgt analoge Ton-Information durch 2.822.400 (rund 2,8 Millionen Mal) pro Sekunde abgetastete Messungen des Signalverlaufs. Durch die schnelle Abtastung ist das System in der Lage, abrupt an- oder absteigende Signale direkt zu erkennen und möglichst unverfälscht zu reproduzieren. Der 1-Bit-Datenstrom wird extrem schnellen Leistungstransistoren zugeführt. Das verstärkte Signal gelangt durch einen Tiefpassfilter zu den Lautsprechern. Die Technik erlaubt bis zu 100 kHz Frequenzumfang und mehr als 120 dB Dynamik. Richtig ausspielen kann die Technik ihre Vorteile allerdings erst mit DVD-Audio bzw. SACD-Playern.

Stellenmarkt
  1. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach

Diese Konstruktion spart zudem Energie und braucht auf Grund der geringen Wärmeabstrahlung kaum Kühlung. Durch können diese Verstärker wesentlich kompakter gebaut werden als herkömmliche Geräte.

Sharp, die die digitale 1-Bit-Verstärker-Technologie entwickelten, hatte schon zur CeBIT 2003 das Ende von klassischer Bildröhre und Plasma-TV zu Gunsten von LCD-TVs angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-20%) 47,99€

Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /