Abo
  • Services:

Toshiba mit 4fach-DVD-RW-Brenner

SD-R5112 ersetzt langsameren Vorgänger SD-R5002

Der Toshiba-DVD-Brenner SD-R5112 beschreibt DVD-R- und DVD-RW-Medien jetzt doppelt so schnell wie das Vorgängermodell SD-R5002: Das Gerät beschreibt DVD-Rs mit 4facher anstatt mit 2facher und DVD-RWs mit doppelter anstatt mit einfacher Geschwindigkeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Schreibgeschwindigkeit liegt für CD-R bei 16fach und für wiederbeschreibbare CD-RW-Medien bei 10fach. Zum Lieferumfang des IDE-DVD-R/RW-Laufwerks in der Retailversion gehören die DVD-Wiedergabe-Software InterVideo WinDVD, die Brennsoftware Pinnacle Instant CD/DVD, die Videobearbeitungs-Software Pinnacle Studio Version 8 SE und ein DVD-Medium.

Der Preis für den Toshiba SD-R5112 liegt bei 249,- Euro, es soll bereits ausgeliefert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

AB_the_diablo 13. Jul 2003

es wird wohl noch etwas dauern bis 8x rohlinge auf dem markt sind - etwa zwei - drei...

Eurofalter 11. Jul 2003

und das neueste Modell von Plextor schreibt +R Medien schon mit 6x (oder waren es sogar...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10 Plus - Test

Das Galaxy S10+ ist Samsungs neues, großes Top-Smartphone. Im Test haben wir uns besonders die neue Dreifachkamera angeschaut.

Samsung Galaxy S10 Plus - Test Video aufrufen
Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Leistungsschutzrecht: Das Lügen geht weiter
    Leistungsschutzrecht
    Das Lügen geht weiter

    Selbst nach der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform gehen die "Lügen für das Leistungsschutzrecht" weiter. Auf dieser Basis darf die Regierung nicht final den Plänen zum Leistungsschutzrecht zustimmen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    2. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern
    3. Urheberrechtsreform Altmaier wollte "wenigstens Leistungsschutzrecht retten"

    ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
    ANC-Kopfhörer im Test
    Mit Ach und Krach

    Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
    2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
    3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

      •  /