Abo
  • Services:

Grafitti-Drucker schleppt Spraydosen auf dem Rücken

Riesiger Tintenstrahldrucker hängt sich an die Wand

Zwei Schweizer Forscher haben einen beweglichen Tintenstrahldrucker entwickelt, der, an die Wand gehängt, wie ein Grafitti-Sprüher Bilder und Texte an Wände und auf Böden malen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Drucker namens Hektor wurde von Jürg Lehni und Uli Franke entwickelt und kann an Wänden angehängt werden. Die Sprühdose auf dem Rücken kann mittels Hard- und Software betätigt werden. Der Drucker selbst fährt mit zwei unabhängig voneinander kontrollierbaren Riemenscheiben an Seilen entlang.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. Software AG, Darmstadt

Hektor kann auseinander gebaut in zwei Koffer gepackt werden und ist so mobil einsatzfähig. Die Software, mit der die Bilder in Befehle für den kleinen Malroboter umgewandelt werden, schrieb Lehni selbst. Die Software enthält einen pfadsuchenden Algorithmus, der den sinnvollsten Weg bestimmt, auf dem Hektor bewegt werden muss, um seine Grafitti möglichst zeitsparend auftragen zu können.

Die Maschine hat bereits einen Preis auf dem Machinista Kunstfestival 2003 in Russland gewonnen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 83,90€

Pachan 19. Dez 2006

Nachfplltoner c-digema.de

Nowack 28. Nov 2006

Guten Tag! Mein HP710 transportiert das Papier nicht mehr richtig. Eine Reinigung des...

uli 14. Aug 2003

trotz allem sieht der artikel nach "blind von bbc abgeschrieben" aus, was den zeitgeist...

Antje Held 04. Aug 2003

Das interessanteste wäre ja, wie lange der dann braucht...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /