Abo
  • Services:
Anzeige

NEC-Mitsubishi mit analog-digitalem 19-Zoll-LCD

Schnelle Reaktionszeit und hohes Kontrastverhältnis

Mit dem NEC MultiSync LCD1960NX bringt der Hersteller ein neues 19-Zoll-Einstiegsmodell auf den deutschen Markt. Der TFT-Monitor ist neben dem traditionellen analogen VGA-Anschluss auch mit einer digitalen DVI-D-Schnittstelle ausgestattet.

Anzeige

Der NEC MultiSync LCD1960NX hat einen Pixelabstand von 0,294 mm und bietet eine Bildschirmdiagonale von 48,2 cm. Sowohl vertikal als auch horizontal beträgt der Einblickwinkel (bei einem Kontrastverhältnis von 10:1) jeweils 170 Grad und die maximale Auflösung ist 1.280 x 1.024 bei 60 Hz. Das Gerätepanel verfügt über eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter und bietet ein Kontrastverhältnis von 600:1. Die Reaktionszeit liegt bei 25 Millisekunden (10 Millisekunden für den Weiß-Schwarz-Wechsel und 15 Millisekunden für Schwarz-Weiß).

Die Einstellungen des Monitors können nicht nur über das einfach zu bedienende On-Screen-Menü, sondern auch mit Hilfe des Software-Tools NaViSet am Rechner den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Das Gerät bietet eine 10-Bit-Gamma-Korrektur und korrigiert seine Einstellungen nach dem Anschließen an den PC automatisch. Der NEC MultiSync LCD1960NX unterstützt sRGB und bietet somit die Voraussetzungen für Farbgenauigkeit und Farbtreue mit sRGB-kompatiblen Ausgabe- und Eingabegeräten.

Die Signalkabel sind an der Rückseite des Monitors hinter einer Klappe verborgen, das Netzteil ist integriert. Der Fuß ist abnehmbar, so dass der Monitor an alle VESA-genormten Befestigungen (100 x 100 mm) montierbar ist. Der dreh- und kippbare Monitor kann in der Höhe um bis zu 110 mm verstellt werden. Die Leistungsaufnahme beträgt im Betrieb 38 Watt und liegt im Sleep-Modus unter 2 Watt.

Der NEC MultiSync LCD1960NX soll ab Juli 2003 zu einem Preis von 999,- Euro in Weiß und 1.046,- Euro in Schwarz lieferbar sein. Die Garantieleistung beträgt drei Jahre inklusive Hintergrundbeleuchtung und enthält einen kostenlosen Vor-Ort-Service innerhalb der Länder der EU, Schweiz, Norwegen und Liechtenstein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Desk Software & Consulting GmbH, Eschenburg (Großraum Gießen, Siegen, Marburg)
  2. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  3. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  4. Autobahndirektion Südbayern, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    Schläfer | 05:08

  2. Re: Netzabdeckung ist ein schlechter Witz

    Umaru | 03:51

  3. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  4. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  5. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel