Abo
  • Services:

Audiotrak MAYA44 auch als USB-Soundkarte für Musiker

Soundkarte unterstützt Schnittstellen-Standards ASIO 2.0 und WDM

Audiotrak bietet seine MAYA44-PCI-Audiokarte nun auch als externe Version für die USB-Schnittstelle an. Die MAYA44 USB bietet in ihrem kompakten Gehäuse jeweils vier analoge Ein- und Ausgänge mit vergoldeten Cinch-Buchsen und einen kombinierten optischen S/PDIF-Digitalausgang bzw. einen Stereo-Kopfhörerausgang.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle Ein- und Ausgänge sind jeweils mit einer Signal-LED versehen, die Aufschluss über die ein- und ausgehenden Audiosignale gibt. Zwei weitere LEDs geben Auskunft über den Betriebsstatus der MAYA44 USB. Die USB-1.1-Hardware unterstützt Samplerraten von 44,1 kHz und 48 kHz bei einer 16-Bit-Auflösung. Nähere technische Details listet Audiotrak auf seiner Website.

Audiotrak MAYA44
Audiotrak MAYA44
Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg

Die MAYA44 USB kann dank Unterstützung der Schnittstellen-Standards ASIO 2.0 und WDM mit den meisten Audioapplikationen aus dem Musiker- und DJ-Umfeld eingesetzt werden. Entsprechende Treiber für Windows 98SE, Millennium, 2000 und XP werden ebenso mitgeliefert wie eine Control Panel Software mit Routing- und Monitoringfunktionen.

Audiotrak sieht den Haupteinsatz seiner USB-Recordingkarte im Heimstudio und bei Live- und Recording-Auftritten. Die MAYA44 USB ist für 199,- Euro ab sofort lieferbar, so der Hersteller.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Mann Fred 09. Nov 2003

Optimal... die kauf ich mir :) Laptop und gute Headphones dazu, fertig.

Anonymous Coward 08. Jul 2003

Hi, hat jemand die MAYA44 USB unter Linux am laufen? Ich habe zwar einen Eintrag zum...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /