• IT-Karriere:
  • Services:

Audiotrak MAYA44 auch als USB-Soundkarte für Musiker

Soundkarte unterstützt Schnittstellen-Standards ASIO 2.0 und WDM

Audiotrak bietet seine MAYA44-PCI-Audiokarte nun auch als externe Version für die USB-Schnittstelle an. Die MAYA44 USB bietet in ihrem kompakten Gehäuse jeweils vier analoge Ein- und Ausgänge mit vergoldeten Cinch-Buchsen und einen kombinierten optischen S/PDIF-Digitalausgang bzw. einen Stereo-Kopfhörerausgang.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle Ein- und Ausgänge sind jeweils mit einer Signal-LED versehen, die Aufschluss über die ein- und ausgehenden Audiosignale gibt. Zwei weitere LEDs geben Auskunft über den Betriebsstatus der MAYA44 USB. Die USB-1.1-Hardware unterstützt Samplerraten von 44,1 kHz und 48 kHz bei einer 16-Bit-Auflösung. Nähere technische Details listet Audiotrak auf seiner Website.

Audiotrak MAYA44
Audiotrak MAYA44
Stellenmarkt
  1. Energie Südbayern GmbH, München
  2. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin, Brandenburg an der Havel

Die MAYA44 USB kann dank Unterstützung der Schnittstellen-Standards ASIO 2.0 und WDM mit den meisten Audioapplikationen aus dem Musiker- und DJ-Umfeld eingesetzt werden. Entsprechende Treiber für Windows 98SE, Millennium, 2000 und XP werden ebenso mitgeliefert wie eine Control Panel Software mit Routing- und Monitoringfunktionen.

Audiotrak sieht den Haupteinsatz seiner USB-Recordingkarte im Heimstudio und bei Live- und Recording-Auftritten. Die MAYA44 USB ist für 199,- Euro ab sofort lieferbar, so der Hersteller.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 12,67€
  2. 12,99€
  3. (-53%) 27,99€

Mann Fred 09. Nov 2003

Optimal... die kauf ich mir :) Laptop und gute Headphones dazu, fertig.

Anonymous Coward 08. Jul 2003

Hi, hat jemand die MAYA44 USB unter Linux am laufen? Ich habe zwar einen Eintrag zum...


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

    •  /