Abo
559 Opera Artikel
  1. Fertige Version von Opera für MacOS ist da

    Mit Beginn des Jahres 2002 veröffentlicht Opera eine erste Final-Version des gleichnamigen Browsers für die Mac-Plattform, nachdem im vergangenen Jahr bereits zwei Alpha- und fünf Beta-Versionen erschienen sind. Der aktuelle Opera 5.0 für MacOS 7.5.3 bis 9.2 ist noch nicht an MacOS X angepasst, allerdings laufen die Arbeiten schon seit geraumer Zeit daran.

    09.01.20020 Kommentare
  2. Opera - Neue Beta-Versionen für MacOS und MacOS X fertig

    Opera Software hat die Mac-Versionen seines kommerziellen, leistungsfähigen Webbrowsers Opera überarbeitet. "Opera for Mac 5.0 Beta 5" für MacOS-Betriebssysteme von Version 7.5.3 bis 9.2 sowie "Opera for MacOS X Carbon Beta 3" sollen zahlreiche Fehler beseitigen und zeigen zudem erst 30 Tage nach der erstmaligen Benutzung Werbebanner an, wenn sie nicht kostenpflichtig registriert wurden.

    19.12.20010 Kommentare
  3. Deutschsprachige Version von Opera 6.0 fertig

    Seit Ende November 2001 ist Opera 6.0 für Windows in englischer Sprachversion erhältlich. War bereits eine Vorabversion der deutschen Sprachdatei zum Nachrüsten erhältlich, steht der Webbrowser nun auch inklusive deutscher Menüführung zum Download bereit.

    18.12.20010 Kommentare
  4. Zweite Alpha-Version von Opera 6 für Linux erhältlich

    Ab sofort bietet Opera die zweite Alpha-Version von Opera 6.0 für die Linux-Plattform kostenlos zum Download an, die aber nur wenige Änderungen bringt. Auch diese Version kennt nicht die Möglichkeit der Windows-Fassung, den Browser so einzustellen, dass er neue Webfenster in einer neuen Programminstanz öffnet.

    05.12.20010 Kommentare
  5. Test: Opera 6.0 Final für Windows ist da

    Test: Opera 6.0 Final für Windows ist da

    Nachdem vor knapp 14 Tagen eine erste Beta-Version von Opera 6.0 erschienen ist, bringt Opera jetzt bereits die endgültige Version des Browsers auf den Markt. Die Norweger wollen damit anscheinend stärker in den erlahmten Browser-Krieg eingreifen: Mit der Möglichkeit, die MDI-Bedienung zu deaktivieren, so dass Opera wie die Konkurrenz für jedes Web-Fenster eine neue Programminstanz öffnet, soll Umsteigern die Umgewöhnung erleichtert werden.

    29.11.20010 Kommentare
Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. SCHEMA GmbH, Nürnberg
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. LaVita GmbH, Kumhausen


  1. Opera 6.0 Alpha 1 für Linux erhältlich

    Nachdem vor knapp 14 Tagen die erste Beta-Version von Opera 6.0 für die Windows-Plattform veröffentlicht wurde, schiebt Opera jetzt eine Alpha-Version für Linux nach. Sie entspricht größtenteils der Windows-Beta, enthält aber nach wie vor nur eine MDI-Oberfläche.

    26.11.20010 Kommentare
  2. Erstes Sicherheitsloch in Opera-Browser entdeckt

    Wie der Sicherheitsexperte Georgi Guninski herausfand, enthält der norwegische Browser Opera 5 ein Sicherheitsloch in JavaScript, das es Angreifern erlaubt, den Browser-Verlauf und abgelegte Cookies einzusehen. Opera bietet keinen Patch an, sondern will die Sicherheitslücke erst in der kommenden Version 6.0 des Browsers beheben.

    20.11.20010 Kommentare
  3. Deutsche Sprachdatei für Opera 6.0 Beta 1 erhältlich

    Kurz nach dem Erscheinen der Beta 1 von Opera 6.0 für die Windows-Plattform stellt der Entwickler der deutschen Opera-Sprachdatei diese jetzt auf seiner Homepage kostenlos zur Verfügung. Opera selbst bietet diese Sprachdatei noch nicht an.

    16.11.20010 Kommentare
  4. Opera 6.0 Beta 1 für Windows erhältlich

    Opera 6.0 Beta 1 für Windows erhältlich

    Auf der Comdex 2001 in Las Vegas zeigt Opera die Version 6.0 des norwegischen Browsers Opera als erste Beta-Version. Das ist auch die erste Opera-Version, die auf Wunsch nicht mehr mit einer MDI-Bedienung daherkommt, sondern wie andere Applikationen für jedes Browser-Fenster eine neue Programm-Instanz öffnet.

    13.11.20010 Kommentare
  5. Opera 5.0 Beta 4 für MacOS erhältlich

    Opera bietet ab sofort die Beta 4 für MacOS des norwegischen Browsers gleichen Namens an. Wie schon in der Beta 3 von vor rund sechs Wochen, bietet auch die Beta 4 von Opera im Wesentlichen nur Detail-Verbesserungen. Die MacOS-Version besitzt bereits einen Registrierungsdialog, wie auch die zweite Opera-Beta für MacOS X, was darauf schließen lässt, dass die endgültige Version in Kürze erscheint.

    31.10.20010 Kommentare
  1. msn.com: Opera, Mozilla und Konqueror müssen draußen bleiben

    Microsoft stellte gestern Zugangssperren für die amerikanische Website www.msn.com auf, die es nur noch gestatten, diese Seiten mit den Microsoft-Browsern Internet Explorer oder MSN Explorer zu besuchen. Zahlreiche Browser anderer Hersteller wie etwa Mozilla, Konqueror oder Opera können diese Seite nicht mehr erreichen.

    26.10.20010 Kommentare
  2. Zweite Opera-Beta für MacOS X erhältlich

    Opera bietet rund fünf Wochen nach der Beta 1 von Opera 5.0 für MacOS X nun die zweite Beta-Version zum Download an. In dieser Version implementierte Opera bereits einen Registrierungsdialog, was darauf schließen lässt, dass die endgültige Version in Kürze erscheint.

    18.10.20010 Kommentare
  3. Opera 5 Beta 3 für MacOS ist da

    Knapp acht Wochen nach der Beta 2 bringt Opera jetzt die dritte Vorabversion des norwegischen Browsers für die Mac-Plattform heraus. Die neue Beta-Version bringt außer einer erhöhten Stabilität nur wenige Neuerungen.

    17.09.20010 Kommentare
  1. Erste Opera-Beta für MacOS X

    Opera bietet ab sofort eine erste Beta-Version des norwegischen Browsers für die Carbon-API von MacOS X zum Download an. Die neue Version soll stabiler laufen als die bisherige Technology Preview.

    03.09.20010 Kommentare
  2. MultiZilla: Mozilla ahmt Opera nach

    Das MultiZilla-Projekt will das Öffnen neuer Mozilla-Fenster deutlich beschleunigen, indem man dem Open-Source-Browser so genannte "Tabbed-Windows" spendiert. Diese arbeiten ähnlich der MDI-Oberfläche (Multiple Document Interface) von Opera, der für jede geöffnete Webseite ein eigenes Fenster innerhalb des eigentlichen Applikationsfensters erstellt.

    28.08.20010 Kommentare
  3. Opera für Linux unterstützt jetzt auch Java und Plug-Ins

    Mit der aktuellen Technology Preview 1 (TP1) von Opera 5.05 für Linux unterstützt der norwegische Browser nun auch Java- und Netscape-Plug-Ins. Allerdings ist die veröffentlichte Version noch in einem recht frühen Stadium und laut Opera als Alpha-Software zu betrachten.

    14.08.20010 Kommentare
  1. Erste Version des Opera-Browsers für QNX

    Die Strategie von Opera, möglichst viele Betriebssysteme zu unterstützen, geht weiter voran: Jetzt steht Opera 5.2 für QNX von den Norwegern in einer kostenlosen Version zum Download bereit. Die QNX-Version unterstützt als erster Opera-Browser Unicode.

    08.08.20010 Kommentare
  2. Zweite Mac-Beta des Opera-Browsers erhältlich

    Gut sechs Wochen nach der ersten Beta-Version des Opera-Browsers in der Version 5.0 für MacOS bietet Opera nun die zweite Beta kostenlos zum Download an und präsentiert die Version auf der Macworld Expo in New York.

    18.07.20010 Kommentare
  3. Offizielle deutsche Version des Opera-Browsers (Update)

    Opera bietet ab sofort eine deutschsprachige Version des aktuellen Windows-Browsers der Version 5.12 zum Download an. Die Sprachdateien bietet Opera auch als separaten Download an.

    11.07.20010 Kommentare
  1. Deutsches Sprachmodul für Opera 5.12 erhältlich

    Für die aktuelle Windows-Version 5.12 des Browsers Opera steht nun eine entsprechende deutsche Sprachdatei zum Download bereit, so dass Menüeinträge und Dialogboxen nun in deutscher Sprache erscheinen.

    09.07.20010 Kommentare
  2. Erste Beta-Version von Opera für OS/2

    Ab sofort steht die erste Beta-Version des Opera-Browsers 5.12 für das Betriebssystem OS/2 zum Download zur Verfügung. Damit rückt Opera seinem Ziel näher, den Browser auf allen Plattformen anzubieten. Zurzeit gibt es das Produkt für sechs Plattformen, wovon aber nur die Windows- und Linux-Versionen in finalen Fassungen vorliegen.

    05.07.20010 Kommentare
  3. Opera ermöglicht Online-Erstellung eigener Browserversionen

    Auf der New Yorker Messe PCExpo hat der norwegische Browserhersteller Opera ein Produkt angekündigt, das es dem Anwender erlaubt, online seinen eigenen Browser zu erstellen und dann herunterzuladen. Die mit dem Opera Composer erzeugten Browser dürfen kostenfrei verteilt werden. Außerdem veröffentlichte Opera ein Mini-Update für die Windows-Version von Opera.

    28.06.20010 Kommentare
  1. Vorabversionen von Opera für zwei weitere Plattformen

    Gestern zeigte der norwegische Browser-Hersteller Opera eine erste Beta-Version des gleichnamigen Browsers in der Version 5.0 für Solaris, also Suns Unix-Variante. Außerdem steht jetzt eine erste Technology Preview des Browsers für die Carbon-API von MacOS X zum Download bereit. Die bereits erhältliche MacOS-Beta 1 unterstützte nur die Classic-Oberfläche.

    20.06.20010 Kommentare
  2. Allianz für PDA-Plattform auf Linux-Basis

    Eine offene Plattform auf Basis von Linux und Java für so genannte Smart Handheld Devices entwickeln Lineo und Trolltech zusammen mit Opera. Die neue Software-Plattform namens "Embedix Plus for Smart Handheld Devices" soll Herstellern eine fertige Software-Plattform für Handhelds und PDAs an die Hand geben.

    05.06.20010 Kommentare
  3. Erste Beta-Version von Opera für den Mac

    Erste Beta-Version von Opera für den Mac

    Nachdem Anfang Mai die dritte Alpha-Version von Opera für MacOS erschienen ist, folgt noch im gleichen Monat die erste Beta-Version des MacOS-Browsers. Opera plant, noch in diesem Jahr eine fertige Version des MacOS-Browsers fertig zu stellen.

    29.05.20010 Kommentare
  4. Opera Bestandteil künftiger Symbian-Smartphones

    Opera und Symbian unterzeichneten jetzt eine Übereinkunft, dass Opera künftig als Standard-Browser zum Referenz-Design von Symbian-Smartphones gehört. Derzeit befindet sich Opera 5 für Symbian noch in der Beta-Phase.

    29.05.20010 Kommentare
  5. IMHO: Wir müssen leider draußen bleiben

    Nein, nicht jeder ist überall willkommen, da macht die virtuelle Welt des Internet keine Ausnahme. Doch sind die Maßnahmen der Webdesigner perfider und haben nichts mit einfachen Hinweisschildern gemein. Und gerade Anwender, die nicht mit dem Internet Explorer daherkommen, zählen bei vielen Websites zu den unerwünschten Störenfrieden.

    28.05.20010 Kommentare
  6. IBM setzt auf Opera

    IBM will in Zukunft Opera 5.0 für QNX in seinen NetVista-Internet-Appliances einsetzen. Damit gewinnt Opera einen weiteren großen Kunden für seinen Browser, hat man doch bereits Verträge mit AMD, Ericsson, Psion und Be verkünden können.

    16.05.20010 Kommentare
  7. Fertig - Opera 5 für Linux erschienen

    Fertig - Opera 5 für Linux erschienen

    Das norwegische Softwareunternehmen Opera Software veröffentlichte heute - wie angekündigt - seinen Browser Opera 5.0 für Linux. Nach diversen Beta-Versionen steht mit der Final jetzt eine weitere Browser-Alternative für Linux zur Verfügung. Opera 5 zeichnet sich vor allem durch seine enorme Geschwindigkeit und geringen Speicherverbauch aus. Dabei können sich die Linux-User aber auch über einige Funktionen freuen, auf die Windows-Anwender noch warten müssen.

    15.05.20010 Kommentare
  8. Opera-5-Final für Linux erscheint kommenden Dienstag

    Opera-5-Final für Linux erscheint kommenden Dienstag

    Wie Opera gegenüber Golem.de mitteilte, plant das norwegische Unternehmen, die Final-Version von Opera 5 für Linux am Dienstag kommender Woche anzubieten. Wie bei der Windows-Version wird dann eine werbefinanzierte Version zum Download bereitstehen.

    11.05.20010 Kommentare
  9. Deutsche Sprachdatei für Opera 5.11 erhältlich

    Deutsche Sprachdatei für Opera 5.11 erhältlich

    Knapp einen Monat nachdem die englischsprachige Version 5.11 des norwegischen Browsers Opera für die Windows-Plattform erschienen ist, steht ab sofort auch eine deutsche Sprachdatei samt Hilfedatei zum Download bereit.

    08.05.20010 Kommentare
  10. Opera-Alpha für MacOS mit Java-Unterstützung

    Opera-Alpha für MacOS mit Java-Unterstützung

    Der norwegische Browser-Hersteller bietet ab sofort die dritte öffentliche Alpha-Version (Technology Preview 3) von Opera 5.0 für MacOS zum Download an. Erstmals verarbeitet die Mac-Version des Internet-Browsers nun auch Java-Applets, unterstützt aber noch nicht das aktuelle Apple-Betriebssystem MacOS X.

    02.05.20010 Kommentare
  11. Opera 5 Beta 8 für Linux bringt etliche Verbesserungen

    Opera 5 Beta 8 für Linux bringt etliche Verbesserungen

    Längst kein Geheimtipp mehr, mausert sich Opera immer mehr zu "der" schlanken Alternative zu den Standard-Browsern. Unter Linux lassen bereits die Beta-Versionen seit geraumer Zeit die Konkurrenten wie Netscape und Mozilla, aber auch den eher schlanken Konqueror in Sachen Performance hinter sich. Die neue Beta 8 für Linux bietet nun etliche Detail-Verbesserungen.

    27.04.20010 Kommentare
  12. Mini-Update für die Windows-Version von Opera

    Ab sofort bietet Opera den gleichnamigen Web-Browser in der Version 5.11 an, die jedoch nur Bug-Fixes gegenüber der Version 5.10 enthält.

    20.04.20010 Kommentare
  13. Opera mit Skin-Unterstützung

    Opera mit Skin-Unterstützung

    Ab heute bietet Opera mit Version 5.10 eine neue Browser-Version zum Download an, dessen Oberfläche sich jetzt mit Hilfe von Skins anpassen lässt. Spezielle Mauskommandos sollen zudem die Arbeit mit dem Browser vereinfachen. Vorerst ist nur die englische Version für die Windows-Plattform erhältlich.

    10.04.20010 Kommentare
  14. Zweite Alpha-Version von Opera für Mac erhältlich

    Zweite Alpha-Version von Opera für Mac erhältlich

    Opera bietet ab sofort die so genannte Technology Preview 2 des Opera-Browsers für MacOS zum Download an. Die zweite Alpha-Version von Opera 5 erhielt bereits etliche Verbesserungen, wobei aber natürlich nach wie vor einige Funktionen komplett fehlen.

    03.04.20010 Kommentare
  15. Erste MacOS-Version von Opera 5

    Erste MacOS-Version von Opera 5

    Ab sofort bietet der norwegische Hersteller den Opera-Browser 5 auch in einer MacOS-Version an. Allerdings derzeit nur in einer Technology Preview, also einer öffentlichen Alpha-Version zum Testen der Kernfunktionen. Wie bereits für die Windows- und Linux-Plattform ist auch die MacOS-Version in einer kostenlosen Fassung mit Werbeeinblendungen erhältlich.

    22.02.20010 Kommentare
  16. Opera 5 für Linux jetzt kostenlos

    Wie bereits angekündigt, hat Opera jetzt auch eine kostenlose Version ihres Web-Browsers für Linux veröffentlicht. Die werbefinanzierte Version von Opera 5 steht als Beta 6 zum Download bereit.

    09.02.20010 Kommentare
  17. Opera kooperiert mit Gewerkschaften

    Wie Opera heute mitteilte, hat das Unternehmen eine Vereinbarung mit der Organisation Labour and Society International geschlossen, Gewerkschafts-Mitgliedern eine spezielle Browser-Version anzubieten. So enthält diese Opera-Fassung spezielle Lesezeichen und eine angepasste Startseite. Auch diese Version erlaubt eine kostenlose Nutzung, weil Werbebanner in der Browser-Oberfläche angezeigt werden.

    08.02.20010 Kommentare
  18. Opera 5 Beta für Linux erscheint noch diese Woche (Update)

    Opera 5 Beta für Linux erscheint noch diese Woche (Update)

    Wie Opera heute mitteilte, soll noch diese Woche eine Beta-Version des Web-Browsers Opera für Linux in einer werbefinanzierten Version erscheinen. Diese Version holt sich in regelmäßigen Abständen Werbebanner aus dem Internet und zeigt diese innerhalb der Programmoberfläche an. Anfang Februar gab der norwegische Hersteller bekannt, dass der Browser sowohl für die Linux- als auch die MacOS-Plattform kostenlos erhältlich sein wird.

    07.02.20010 Kommentare
  19. Kostenlose Opera-Versionen für Linux und Mac geplant (Upd.)

    Kostenlose Opera-Versionen für Linux und Mac geplant (Upd.)

    Wie Opera mitteilte, werde man den Web-Browser Opera auch in den Versionen für Linux und MacOS als kostenlose, werbefinanzierte Versionen herausbringen.

    01.02.20010 Kommentare
  20. Defekte deutsche Opera-Sprachdatei korrigiert

    Wie berichtet, steht seit heute morgen eine lokalisierte Version von Opera 5.02 zum Download bereit. Die separat erhältliche Sprachdatei wies einige Fehler auf, die Opera jetzt korrigierte.

    30.01.20010 Kommentare
  21. Deutschsprachiger Opera-Browser erhältlich

    Deutschsprachiger Opera-Browser erhältlich

    Seit heute können deutsche Opera-Fans auf eine lokalisierte Version umsatteln: Opera bietet ab sofort eine deutsche Sprachdatei und auch eine deutschsprachige Komplettinstallation von Opera 5.02 zum Download an. Nur Letztere enthält auch eine deutsche Hilfedatei.

    30.01.20010 Kommentare
  22. Opera-Update 5.02 bereinigt Bugs (Update)

    Opera-Update 5.02 bereinigt Bugs (Update)

    Nach dem ersten Update schiebt Opera innerhalb eines Monats einen zweiten Bugfix für Opera 5 nach. Im Wesentlichen behebt es einige Programmfehler der Vorversion. Außerdem ist jetzt auch eine deutsche Sprachdatei für Opera 5.01 verfügbar.

    17.01.20010 Kommentare
  23. Opera 4.0 Beta 5 für Linux mit integrierter Suchfunktion

    Opera bietet ab sofort die fünfte Beta-Version von Opera 4.0 für Linux zum Download an. Nach wie vor läuft diese Version nur auf der X86-Plattform, eine PPC-Variante soll später folgen.

    04.01.20010 Kommentare
  24. Update für Opera 5.0 erhältlich

    Opera veröffentlichte an diesem Wochenende ein Update für Opera 5.0, das vor allem Fehler der Vorversion beheben soll. Damit halten die Norweger das Versprechen, schnell mit Bug-Fixes auf die Stabilitätsprobleme der 5er-Version zu reagieren.

    17.12.20000 Kommentare
  25. Deutsches Opera 5 für Weihnachten erwartet

    Für den norwegischen Web-Browser Opera will der gleichnamige Hersteller um die Weihnachtstage herum eine deutsche Sprachdatei zum Download anbieten. Mit der Version 5.0 erschien der Browser zum Nikolaustag erstmals als kostenlose, werbefinanzierte Software.

    14.12.20000 Kommentare
  26. Opera 4.0 Beta 4 für Linux

    Opera 4.0 Beta 4 für Linux

    Opera hat jetzt eine neue Beta-Version des Opera Browsers für Linux freigegeben. Der Browser sollte unter allen gängigen Linux-Distributionen sowie NetBSD 1.5 laufen und setzt lediglich eine installierte X11R6.3-Implementation oder höher voraus.

    14.12.20000 Kommentare
  27. Test: Opera 5.0 für Windows

    Test: Opera 5.0 für Windows

    Seit dem 6. Dezember 2000 steht Opera auch als kostenlose, werbefinanzierte Version zum Download für jedermann bereit. Damit beginnt womöglich ein neues Kapitel im Browser-Krieg. Auf jeden Fall braucht sich der norwegische Browser nicht vor den beiden Konkurrenten Internet Explorer und Netscape zu verstecken, denn so schnell und ressourcensparend ist keiner der beiden Browser-Boliden. Auch sonst macht Opera einiges anders...

    07.12.20000 Kommentare
  28. Opera 5.0 für Windows gratis erhältlich

    Opera 5.0 für Windows gratis erhältlich

    Das norwegische Software-Haus Opera bietet die Version 5.0 des gleichnamigen Browsers für Windows in einer kostenlosen Version mit Werbeeinblendungen an. Dazu lädt das Programm einmal pro Woche Werbung aus dem Internet, die dann lokal gespeichert wird und im Browser erscheint.

    06.12.20000 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #