Abo
  • Services:
Anzeige

Opera 6.01 für Windows mit wenigen Neuerungen

Alternative deutsche Sprachdatei bereits verfügbar

Opera Software bietet klammheimlich ab sofort die Version 6.01 ihres Browsers Opera zum Download an. Die aktuelle Version bringt nur wenig Neuerungen und soll einige Programmfehler beheben. Noch sind die Webseiten von Opera nicht aktualisiert, aber der Download funktioniert bereits. Die alternative deutsche Sprachdatei steht ebenfalls schon zum Download bereit.

Anzeige

Opera 6.01 für Windows soll nun zahlreiche Internet-Tastaturen unterstützen, so dass man damit bequem auf einzelne Webseiten vor- oder zurückspringen kann. Zudem enthält der Browser eine Smooth-Scrolling-Funktion für besonders weiches Scrollen, die aber standardmäßig deaktiviert ist und nur für schnelle Systeme gedacht ist. Als neue Standardsuchmaschine wurde schließlich AllTheWeb integriert. Leider hat Opera aber nicht an der Performance geschraubt, um die 6er-Version auf die Geschwindigkeit von Opera 5.1x zu bringen.

Wenn Opera jetzt im SDI-Modus geöffnet wird, öffnet sich eine leere Seite anstatt der eingestellten Homepage. Seit Opera 6.0 kann der Browser nicht nur mit einem Multiple Document Interface (MDI) benutzt werden, bei dem alle Webseiten innerhalb der Programmoberfläche erscheinen, sondern auch als Single Document Interface (SDI), in dem alle neuen Webseiten eine eigene Programminstanz öffnen.

Opera beseitigte einige Fehler in der Proxy-Authentication sowie in der automatischen Proxy-Konfiguration, die nun mit großen Scripten besser klarkommen soll. Einige Änderungen erfuhr auch die Lesezeichen-Bearbeitung: So lässt sich die Position der Bookmarks im Hotlist-Fenster auch ohne gedrückte Alt-Taste verschieben und Strg-A selektiert alle Einträge.

Im E-Mail-Client lassen sich Unterverzeichnisse nun hinzufügen und der Import von E-Mails wurde überarbeitet. Außerdem fügt der Tastenbefehl Strg-Umschalt-A bequem Anhänge hinzu. Opera behob einige Fehler bei der Java-Einbindung und überarbeitete ECMAScript, das nun schneller arbeiten soll. Als Weiteres wurde die Unterstützung von einigen Druckertreibern verbessert und die Speicherverwaltung optimiert. Wer sich als Opera-Nutzer als Netscape Communicator identifiziert, überträgt jetzt die aktuelle Versionsnummer 4.78 des Netscape-Browsers. Bei einer frischen Installation bleibt der Instant Messaging Client nun deaktiviert, weil es durch ständige Protokoll-Änderungen derzeit sehr viele Probleme gibt.

Opera 6.01 für Windows steht ab sofort in englischer Sprache kostenlos per Download mit oder ohne Java-Unterstützung bereit. Oliver J. Thiele bietet die alternative deutsche Sprachdatei bereits kostenlos für Opera 6.01 zum Download an. Die Download-Version von Opera 6.01 blendet Werbebanner in die Programmoberfläche ein, die verschwinden, wenn man die Software für 39,- US-Dollar registriert. Updates für Opera 5.x und Opera 6.0 sind kostenlos, während für frühere Versionen ein Update für 15,- US-Dollar angeboten wird.


eye home zur Startseite
bla 29. Sep 2004

ftp-germany4u.de.vu <<<< serverliste

Gerd Raphelt 26. Feb 2002

Warum kann ich Opera6.1 nicht...

fireTrap 12. Feb 2002

try this link: http://www.filemirrors.com/search.src?file=ow32enen601.exe grüße fT btw...

ip (Golem.de) 08. Feb 2002

Wir tun unser Bestes, vielen Dank für die Blumen :-) Viele Grüße, Ingo Pakalski Golem.de

Martin 08. Feb 2002

Och, so schlimm war es auch nicht. Mittlerweile habe ich ja die neueste Version schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  3. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  4. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 10,99€
  3. 41,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    Infinity2017 | 13:04

  2. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Schnurrbernd | 13:02

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58

  4. Re: 16-18km am Tag

    Infinity2017 | 12:57

  5. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Sandeeh | 12:57


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel