Erste Version des Opera-Browsers für QNX

Unicode-Unterstützung für Opera-Versionen angekündigt

Die Strategie von Opera, möglichst viele Betriebssysteme zu unterstützen, geht weiter voran: Jetzt steht Opera 5.2 für QNX von den Norwegern in einer kostenlosen Version zum Download bereit. Die QNX-Version unterstützt als erster Opera-Browser Unicode.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Unicode können auch nicht-lateinische Buchstaben im Browserfenster dargestellt werden, ohne dass es zu Schwierigkeiten kommt. In naher Zukunft will Opera auch die übrigen Plattformen des Browsers mit Unicode-Unterstützung versehen.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (w/m/d) Industrie 4.0/IoT
    ORGATEX GmbH & Co. KG, Langenfeld
  2. Mediengestalter / Webdesigner / Frontend Entwickler (m/w/d)
    Stadtwerke Emmendingen GmbH, Emmendingen
Detailsuche

Die Opera-Version von QNX beherrscht alle gebräuchlichen Web-Standards wie Java, XHTML 1, HTML 3.2/4.0, XML 1.0, WML, CSS1 und teilweise CSS2. HTML-Inhalte werden in einem eigenen E-Mail-Programm angezeigt. Durch die Plug-In-Unterstützung lassen sich auch Flash-Inhalte oder PDF-Dateien im Browser-Fenster anzeigen.

Opera 5.2 für QNX steht ab sofort kostenlos zum Download bereit und ist derzeit nur mit englischer Sprachdatei erhältlich. Die Installation benötigt QNX 6 Patch B, auf einer Patch-A-Maschine funktioniert Opera nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Thinkpad E14 Gen3 im Test
Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
Ein Test von Marc Sauter

Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
Artikel
  1. Manifest v3: Google setzt Enddatum für alte Chrome-Erweiterungen
    Manifest v3
    Google setzt Enddatum für alte Chrome-Erweiterungen

    Die neue Erweiterungsschnittstelle Manifest v3 in Chrome könnte Adblocker erschweren. Ab Januar 2023 muss die Technik genutzt werden.

  2. Eine dritte Hand für Netzwerkadministratoren
     
    Eine dritte Hand für Netzwerkadministratoren

    Die Aufgaben von Systemadministratoren werden immer komplexer und vielfältiger. Unterstützung bietet jetzt das Wiener Start-up PATCHBOX mit dem selbst entwickelten Installations-Tool Setup.exe.
    Sponsored Post von Patchbox

  3. Science-Fiction der Neunziger: Babylon 5 wird neu aufgelegt
    Science-Fiction der Neunziger
    Babylon 5 wird neu aufgelegt

    Die Science-Fiction-Serie Babylon 5 soll neu aufgelegt werden. Ein wichtiger Drehbuchautor des Originals ist mit dabei.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop/PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Windows 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Alternate (u. a. Asus TUF 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel bei Amazon • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /