Abo

Mesa

Artikel
  1. Glow: Facebook legt Compiler für KI-Beschleuniger offen

    Glow: Facebook legt Compiler für KI-Beschleuniger offen

    Mit Glow will Facebook ein einheitliches Framework zum Beschleunigen von KI-Modellen erstellen. Der erste Glow-Compiler für ein dediziertes Hardware-Backend ist nun verfügbar. In der Linux-Community sorgte die Hardware-Unterstützung für Diskussionen.

    08.04.20190 Kommentare
  2. Agilex: Intels 10-nm-FPGAs nutzen Chiplet-Design

    Agilex: Intels 10-nm-FPGAs nutzen Chiplet-Design

    Die Altera-Tochter legt nach: Die Agilex-Generation der programmierbaren Schaltungen kann mit PCIe Gen5 umgehen, zudem binden die FPGAs eine Vielzahl an Speichertypen und sie sind Cache-kohärent zu Intels Xeon-Prozessoren. Vor allem aber ist das Design flexibel erweiterbar.

    02.04.201911 Kommentare
  3. Redox OS 0.5: Rust-Betriebssystem erscheint mit neuer C-Bibliothek

    Redox OS 0.5: Rust-Betriebssystem erscheint mit neuer C-Bibliothek

    Die Entwickler des Rust-Betriebssystems Redox OS haben für die nun verfügbare Version 0.5 eine neue eigene C-Bibliothek erstellt. Diese ist in Rust geschrieben und bringt mehr Funktionen als bisher, so dass viele neue Pakete wie FFmpeg oder auch Mesa mit Redox OS genutzt werden können.

    25.03.20199 Kommentare
  4. 3D-Bibliothek: Mesa 19.0 bringt Freesync für AMDs Radeon-Karten

    3D-Bibliothek: Mesa 19.0 bringt Freesync für AMDs Radeon-Karten

    Die aktuelle Version 19.0 von Mesa enthält viele kleine Details, die die freien Grafiktreiber verbessern. Dazu gehören die Aktivierung von Freesync für AMD-GPUs, einige Textur-Erweiterungen für OpenGL ES oder Arbeiten an den Vulkan-Treibern.

    14.03.20190 Kommentare
  5. Panfrost: ARMs Mali-GPUs bekommen Kernel-Treiber der Community

    Panfrost: ARMs Mali-GPUs bekommen Kernel-Treiber der Community

    Das Entwicklerteam von Panfrost will einen freien Linux-Treiber für ARMs Mali-GPUs der Midgard- und Bifrost-Architektur erstellen. Nun ist erstmals die von der Community erstellte Kernel-Komponente vorgestellt worden.

    08.03.20191 Kommentar
Stellenmarkt
  1. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  2. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  4. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen


  1. Betriebssysteme: Linux 5.0 kommt mit Freesync und unterstützt Geforce RTX

    Betriebssysteme: Linux 5.0 kommt mit Freesync und unterstützt Geforce RTX

    Linus Torvalds hat Linux 5.0 freigegeben. Sicherheit steht abermals im Vordergrund, der Grafiktreiber bringt Freesync mit, Nvidias Geforce-RTX-Karten werden unterstützt und für den Touchscreen der Raspberry Pi Foundation gibt es einen Treiber.
    Von Jörg Thoma

    04.03.20191 Kommentar
  2. Iris-GPU: Intels neuer Grafiktreiber in Mesa eingepflegt

    Iris-GPU: Intels neuer Grafiktreiber in Mesa eingepflegt

    Der erst im vergangenen Herbst vorgestellte neue Linux-Grafiktreiber für Intel-GPUs ist in die Mesa-Bibliothek eingepflegt worden. Der Treiber ist für neuere Chips gedacht und wird hier den alten mittelfristig ersetzen.

    25.02.20192 KommentareVideo
  3. Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    07.02.2019117 KommentareVideo
  4. Lima-Projekt: Linux-Treiber für alte Mali-GPUs soll eingepflegt werden

    Lima-Projekt: Linux-Treiber für alte Mali-GPUs soll eingepflegt werden

    Der vor fast zwei Jahren wiederbelebte Linux-Kernel-Treiber Lima für ARMs ältere Mali-GPUs soll nach dem Willen des Hauptentwicklers in den Kernel eingepflegt werden. Noch fehlt es wohl aber am Feinschliff.

    07.02.20190 Kommentare
  5. Intel: Linux-Entwickler versuchen sich erneut an HDR-Support

    Intel: Linux-Entwickler versuchen sich erneut an HDR-Support

    Ein Team von Intel-Entwicklern versucht erneut, HDR-Unterstützung für Linux umzusetzen. Dazu werden vor allem Änderungen an Wayland und Weston vorgeschlagen. Einigkeit in der Community zum Vorgehen herrscht aber nicht.

    11.01.20193 Kommentare
  1. Panfrost: Weston läuft auf freiem Mali-GPU-Treiber

    Panfrost: Weston läuft auf freiem Mali-GPU-Treiber

    Dank einiger Anpassungen läuft der Mali-GPU-Treiber Panfrost nun standardkonform wie die anderen freien Linux-3D-Treiber. Das ermöglicht die Ausführung von Programmen wie etwa Weston oder auch Kodi.

    08.01.20190 Kommentare
  2. Betriebssysteme: Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum

    Betriebssysteme: Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum

    Linus Torvalds hat die erste Vorabversion von Linux 5.0 freigegeben. Sicherheit steht abermals im Vordergrund, der AMDGPU bringt Freesync mit und für das Touchscreen der Raspberry Pi Foundation gibt es einen Treiber.

    07.01.20195 Kommentare
  3. Nouveau: Chrome-Entwickler blockieren freien Nvidia-Treiber

    Nouveau: Chrome-Entwickler blockieren freien Nvidia-Treiber

    Offenbar wegen dauerhaft schlechter Qualität haben sich die Chrome-Entwickler dazu entschieden, den freien Nvidia-Treiber für Linux, Nouveau, über eine Blacklist zu blockieren. Die vorgeschlagenen Lösungen scheinen unterdessen wenig praktikabel.

    07.01.201925 Kommentare
  1. Variable Bildwiederholrate: Linux bekommt Freesync-Unterstützung

    Variable Bildwiederholrate: Linux bekommt Freesync-Unterstützung

    Die kommende Linux-Version unterstützt eine variable Bildwiederholrate, was AMD in seinem Treiber als Freesync bezeichnet. Genutzt werden kann das per Displayport und HDMI. Patches für die Userspace-Bibliothek Mesa sind ebenfalls in Arbeit.

    27.12.201820 KommentareVideo
  2. Plumbers Conference: Linux-Entwickler will einheitliche Cuda-Alternative schaffen

    Plumbers Conference: Linux-Entwickler will einheitliche Cuda-Alternative schaffen

    Der Betreuer des Grafik-Subsystems des Linux-Kernels, David Airlie, schlägt vor, eine einheitliche Open-Source-Alternative zu der Cuda-Bibliothek zu schaffen. Die Grundlagen dafür seien bereits vorhanden.

    19.11.20181 Kommentar
  3. Zink: Linux bekommt OpenGL-Implementierung auf Vulkan-Basis

    Zink: Linux bekommt OpenGL-Implementierung auf Vulkan-Basis

    Um den Wechsel von OpenGL auf Vulkan zu vereinfachen und beide Grafikschnittstellen leichter nebeneinander nutzen zu können, implementieren einige Linux-Entwickler nun OpenGL auf Vulkan. Noch steht das Projekt aber erst am Anfang.

    02.11.201812 KommentareVideo
  1. Iris GPU: Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    Iris GPU: Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    Seit einigen Monaten arbeitet ein Intel-Entwickler an einem neuen Grafiktreiber für Linux. Dieser heißt Iris, bricht klar mit dem bisherigen Aufbau und ist deutlich schneller. Noch ist der Treiber aber nur ein Experiment.

    28.09.20187 KommentareVideo
  2. Linux-Kernel: Torvalds nimmt Auszeit und will Verhalten ändern

    Linux-Kernel: Torvalds nimmt Auszeit und will Verhalten ändern

    Der Gründer und Leiter des Linux-Projekts, Linus Torvalds, nimmt sich eine Auszeit. Er möchte diese nutzen, um sein Verhalten zu ändern und entschuldigt sich für sein unprofessionelles Benehmen. Zudem hat die Kernel-Community nun einen neuen Code of Conduct.

    17.09.2018319 KommentareVideo
  3. Panfrost: Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

    Panfrost: Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

    Ein Team um die Entwicklerin Alyssa Rosenzweig erstellt mit Panfrost einen freien Linux-Treiber für moderne ARM-Mali-GPUs. Er unterstützt nun 3D-Rendering auf den Mali-Midgard-Chips T760 und T860. Der Treiber für die aktuelle Bifrost-Architektur macht ebenfalls große Fortschritte.

    04.09.20182 Kommentare
  1. Dell XPS 15 Convertible (9575) im Test: AMD und Intel bilden gute Notebook-Kombi

    Dell XPS 15 Convertible (9575) im Test: AMD und Intel bilden gute Notebook-Kombi

    Dells aktuelles XPS 15 zählt zu den besten 15,6-Zoll-Convertibles am Markt, auch im Notebook-Betrieb gefällt es uns. Gerade der AMD/Intel-Chip und die gute Kühlung überzeugen, dafür ist die Tastatur gewöhnungsbedürftig und einzig USB-C-Anschlüsse können nachteilig sein.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    09.08.201840 KommentareVideo
  2. Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

    Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

    Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    12.06.201817 KommentareVideo
  3. AMD: Linux bekommt Support für Vega M und Vega 20

    AMD: Linux bekommt Support für Vega M und Vega 20

    Die kommende Version 4.18 des Linux-Kernel soll sowohl AMDs Vega M unterstützen, die in Intels Kaby Lake G genutzt wird, als auch die Vega 20, die wohl für Machine Learning gedacht ist. Die Patches dafür stehen bereit.

    16.05.201816 KommentareVideo
  1. X-Server: X.org 1.20 bringt GLVND und verbessert VR und XWayland

    X-Server: X.org 1.20 bringt GLVND und verbessert VR und XWayland

    Die neue Version des X.org X-Servers 1.20 unterstützt mehrere GL-Backends, XWayland mit der Technik von Nvidia und verbessert die Nutzung von VR-Headsets. Einige Probleme machen noch die Gerätetreiber.

    15.05.20182 Kommentare
  2. Linux-Community: Freedesktop.org will zu Gitlab wechseln

    Linux-Community: Freedesktop.org will zu Gitlab wechseln

    Der von der Linux-Community für verschiedene Projekte genutzte Dienst Freedesktop.org will seine Entwicklung auf die freie Codehosting-Plattform Gitlab umziehen. Die Gitlab-Struktur soll den Entwicklern Zeit sparen, heißt es vom Projekt.

    09.05.20183 Kommentare
  3. Ubuntu 18.04 LTS erschienen: Gnome kommt, um zu bleiben

    Ubuntu 18.04 LTS erschienen: Gnome kommt, um zu bleiben

    Die neue Version mit Langzeitunterstützung (LTS) von Ubuntu 18.04 alias Bionic Beaver setzt wie erwartet auf Gnome statt auf Unity, verzichtet aber auf Wayland. Das Live-Patching gibt es auch für den Desktop, und der Server bekommt einen neuen Installer.
    Von Sebastian Grüner und Kristian Kißling

    27.04.201874 KommentareVideo
  4. NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test : Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

    Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    18.04.2018111 KommentareVideo
  5. AMD Zen-APU: Raven Ridge bekommt VP9-Beschleunigung für Linux

    AMD Zen-APU: Raven Ridge bekommt VP9-Beschleunigung für Linux

    Fast ein Jahr nach den ursprünglichen Arbeiten am Video-Decoding unterstützt AMDs neuer Video-Core die hardwarebeschleunigte Wiedergabe von VP9. Genutzt werden kann das in den Raven Ridge und kommenden AMD-Grafikkarten.

    10.04.20182 KommentareVideo
  6. Linux-Grafiktreiber: Mesa 18.0 bringt Cannon-Lake-Support und Meson-Buildsystem

    Linux-Grafiktreiber: Mesa 18.0 bringt Cannon-Lake-Support und Meson-Buildsystem

    Die aktuelle Version 18.0 der freien Userspace-Grafiktreiber Mesa unterstützten Intels Cannon-Lake-Grafik. Darüber hinaus hat das Team viele Updates für OpenGL- und Vulkan-Erweiterungen umgesetzt und das neue Build-System Meson ist nun standardmäßig verfügbar.

    28.03.20188 Kommentare
  7. Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt

    Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test : Raven Ridge rockt

    Mit der Kombination aus Ryzen-CPU und Vega-Grafik hat AMD endlich einen konkurrenzfähigen Chip im Angebot. Dabei sind die Preise niedrig genug, dass der kleinere Prozessor kaum Konkurrenz hat. Bei der Software gibt es etwas Nachholbedarf.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    12.02.2018153 KommentareVideo
  8. Betriebssysteme: Patches für Meltdown und Spectre in Linux 4.15

    Betriebssysteme: Patches für Meltdown und Spectre in Linux 4.15

    Vor allem Patches für die jüngst bekanntgewordenen Schwachstellen Spectre und Meltdown prägen den neuen Linux-Kernel. Besitzer von AMDs neuen Vega-Grafikkarten können mit Linux 4.15 und dessen neuem Amdgpu-Treiber ihren Desktop jetzt auch auf dem Monitor betrachten.
    Von Jörg Thoma

    29.01.20184 KommentareVideo
  9. Intel: Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

    Intel: Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

    Auf Grundlage einiger Kernel-Patches aus dem Sommer hat nun ein Intel-Entwickler Bestandteile für eine vollständige HDR-Unterstützung unter Linux umgesetzt. Die Arbeit ist aber lediglich ein Experiment und weit von einem stabilen Einsatz entfernt.

    22.12.20175 Kommentare
  10. Linux-Grafiktreiber: Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

    Linux-Grafiktreiber: Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

    Die Version 17.3 der Userspace-Grafiktreiber in Mesa optimieren Spiele dank S3TC und OpenGL-Verbesserungen. Die Treiber-Sammlung erweitert außerdem die Vulkan-Unterstützung für Intel- und AMD-GPUs. Außerdem gibt es einen neuen Treiber von Broadcom, und Etnaviv kann OpenGL 2.1.

    11.12.20170 Kommentare
  11. Betriebssysteme: Linux 4.15 kommt mit Vega-Grafikkarten klar

    Betriebssysteme: Linux 4.15 kommt mit Vega-Grafikkarten klar

    Besitzer von AMDs neuen Vega-Grafikkarten dürfen sich freuen: Sie können mit Linux 4.15 mit dem Amdgpu-Treiber auch endlich ihren Desktop auf dem Monitor betrachten. Auch für Freesync wurde die Grundlage geschaffen. VR-Brillen lassen sich unter Linux jetzt besser nutzen.

    29.11.201710 KommentareVideo
  12. Wayland-Desktop: Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

    Wayland-Desktop: Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

    Seit rund eineinhalb Jahren arbeitet Nvidia an einem einheitlichen Speicher-API für den Linux-Grafikstack. Damit soll dann auch Wayland auf dem proprietären Nvidia-Treiber laufen. Für die bisherige Eigenlösung bittet der zuständige Entwickler James Jones bei der Community um Entschuldigung.

    21.11.201727 Kommentare
  13. Librem 5: Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone

    Librem 5: Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone

    Das Smartphone Librem 5 soll mit einem Mainline-Linux-Kernel und ausschließlich freien Treibern laufen. Das Team von Hersteller Purism zeigt nun ein funktionierendes Entwicklerboard als Prototyp mit dem Quadcore-ARM-SoC und Full-HD-Display.

    06.10.201719 KommentareVideo
  14. Auftragsfertiger: Intel zeigt 10-nm-Wafer und verliert Kunden

    Auftragsfertiger: Intel zeigt 10-nm-Wafer und verliert Kunden

    ARMs Cortex-A75 und die eigenen Cannon Lake: Intel hat zwei Wafer mit 10-nm-Chips präsentiert und erneut die technologische Führung propagiert. Daran scheinen aber nicht mehr alle bisherigen Foundry-Partner zu glauben.

    20.09.201711 Kommentare
  15. Compiler-Baukasten: LLVM 5.0 erweitert Ryzen- und AMDGPU-Unterstützung

    Compiler-Baukasten: LLVM 5.0 erweitert Ryzen- und AMDGPU-Unterstützung

    Die Compiler-Werkzeugsammlung LLVM 5.0 erweitert die Unterstützung zahlreicher Architekturen, etwa mit dem Zen-Scheduler in AMDs Ryzen-Prozessoren sowie AMDs Grafikchips Vega und Raven Ridge in AMDGPU. Der Kompilierer Clang 5.0 unterstützt C++17 vollständig.

    14.09.20170 Kommentare
  16. Linux: Mesa 17.2 verbessert 3D-Leistung deutlich

    Linux: Mesa 17.2 verbessert 3D-Leistung deutlich

    Mit der neuen Version 17.2 des 3D-Treibers für Linux Mesa erhalten Nutzer eines Grafikchips von AMD einen massiven Leistungsschub. Zudem wurden erste Erweiterungen für OpenGL 4.6 umgesetzt.

    08.09.201713 Kommentare
  17. Linux: AMDs Vega mit freiem Treiber deutlich schneller

    Linux: AMDs Vega mit freiem Treiber deutlich schneller

    Offenbar optimiert AMD seinen alten OpenGL-Stack kaum noch. Das legt zumindest ein Medienbericht nahe, der die OpenGL-Leistung des freien Linux-Treibers mit Vega-GPUs teils deutlich vor der proprietären Konkurrenz sieht.

    15.08.201738 KommentareVideo
  18. VC5: Neuer Linux-Grafiktreiber für Broadcom-SoC in Arbeit

    VC5: Neuer Linux-Grafiktreiber für Broadcom-SoC in Arbeit

    Eric Anholt arbeitet für Broadcom eigentlich an der freien Treiberunterstützung des Raspberry Pi. Anholt hat mit VC5 nun aber einen neuen Gallium-Grafiktreiber für Broadcoms V3D 3.3 veröffentlicht, der bisher nur in SoCs für Set-Top-Boxen genutzt wird.

    07.07.20179 Kommentare
  19. Betriebssysteme: Linux 4.11 freigegeben

    Betriebssysteme: Linux 4.11 freigegeben

    In Version 4.11 des Linux-Kernels sorgen Neuerungen an Dateisystemen für mehr Datensicherheit und eine effizientere Sortierung von Schreibzugriffen auf modernen Datenträgern. Notebooks mit NVMe-Speicher bekommen mehr Akkulaufzeit.

    01.05.201721 Kommentare
  20. Ubuntu 17.04 erschienen: Das vielleicht letzte Mal Unity

    Ubuntu 17.04 erschienen: Das vielleicht letzte Mal Unity

    Mit dem aktuellen Ubuntu 17.04 erscheint noch einmal der inzwischen eingestellte konvergente Desktop Unity 8. Auch für die stabile Oberfläche Unity 7 könnte dies die letzte Veröffentlichung mit Firmen-Support sein. Der Entwicklung der gesamten Distribution schadet das aber nicht.

    13.04.2017209 Kommentare
  21. Linux: Open-Source-Treiber für AMDs Vega aufgenommen

    Linux: Open-Source-Treiber für AMDs Vega aufgenommen

    Der Code für den Open-Source-Treiber der kommenden GPU-Generation Vega von AMD steht in den Entwicklungszweigen von Kernel- und Userspace-Komponenten bereit. Der größte Teil der mehreren hunderttausend Zeilen ist Registerdokumentation.

    31.03.201713 Kommentare
  22. Betriebssysteme: Linux 4.11rc1 erhöht die Datensicherheit

    Betriebssysteme: Linux 4.11rc1 erhöht die Datensicherheit

    In Version 4.11 des Linux-Kernels sorgen Neuerungen an Dateisystemen für mehr Datensicherheit und ein Mechanismus sortiert Schreibzugriffe auf Datenträgern effizienter. Notebooks mit NVMe-Speicher bekommen mehr Akkulaufzeit.

    06.03.201716 Kommentare
  23. Linux-Grafik: Mesa 17.0 bringt neue freie ARM-Grafiktreiber

    Linux-Grafik: Mesa 17.0 bringt neue freie ARM-Grafiktreiber

    Mit dem Etnaviv-Treiber steht ein weiterer Grafiktreiber für ARM-GPUs in der Mesa-Bibliothek bereit. Zudem werden neue Qualcomm-Chips unterstützt, Haswell-Grafik kann OpenGL 4.5, die Vulkan-Treiber werden verbessert, und das Team ändert das Versionsschema von Mesa.

    13.02.20178 Kommentare
  24. Zenbook 3 im Test: Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

    Zenbook 3 im Test: Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

    Asus' Notebook ist ein wenig kleiner, ein kleines bisschen leichter und dennoch schneller als die Konkurrenz, die als Vorbild diente: Apples Macbook 12. In der Praxis zeigen sich Nachteile bei der Lüftersteuerung, interessante USB-Typ-C-Probleme und ein gutes Linux-System als Alternative.
    Ein Test von Andreas Sebayang, Sebastian Wochnik und Sebastian Grüner

    08.12.201680 KommentareVideo
  25. Adreno: Aktuelle Qualcomm-GPUs bekommen freien Treiber

    Adreno: Aktuelle Qualcomm-GPUs bekommen freien Treiber

    Für die 500er-Reihe von Qualcomms Adreno-GPUs stehen erste Patches für einen freien Linux-Treiber bereit. Der Code umfasst Kernel- und Userspace und stammt teilweise von Qualcomm selbst. Android-Updates könnten damit künftig wesentlich einfacher werden.

    29.11.201612 Kommentare
  26. Linux-Distribution: Fedora 25 erscheint mit Wayland als Standard

    Linux-Distribution: Fedora 25 erscheint mit Wayland als Standard

    Als erste große Linux-Distribution verabschiedet sich Fedora in Version 25 von X11 und nutzt Wayland als Standard. Außerdem hat das Team versucht, teils mehrere Jahre alte Probleme nutzerfreundlich zu lösen - dazu gehört auch der MP3-Support.
    Von Sebastian Grüner

    22.11.201631 Kommentare
  27. Linux-Distribution: Opensuse Leap 42.2 baut voll auf Langzeitpflege

    Linux-Distribution: Opensuse Leap 42.2 baut voll auf Langzeitpflege

    Die Community-Distribution Opensuse Leap 42.2 nutzt viele Kernbestandteile aus der Suse-Enterprise-Distribution. Zudem erhält der genutzte KDE-Desktop Plasma 5.8 ebenso wie die Basis Qt 5.6 und der Kernel eine Langzeitpflege durch die Upstream-Communitys. Besitzer des Raspberry Pi 3 können ein 64-Bit-Image testen.

    16.11.201613 Kommentare
  28. Linux-Grafik: Mesa 13.0 bringt freien Vulkan-Treiber für AMD-GPUs

    Linux-Grafik: Mesa 13.0 bringt freien Vulkan-Treiber für AMD-GPUs

    Der freie Vulkan-Treiber für AMD-Grafikchips in Mesa 13.0 ist eine Community-Entwicklung und stammt nicht von AMD selbst. Darüber hinaus beherrschen die freien Treiber OpenGL 4.5, allerdings noch mit einigen Einschränkungen.

    02.11.20162 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Jawbone Up24
    Motivationsbändchen zur Selbstvermessung
    Jawbone Up24: Motivationsbändchen zur Selbstvermessung

    Fans der Selbstvermessung können das neue Up24 von Jawbone nun auch per Bluetooth mit ihrem Smartphone abgleichen. Bislang lehnte das Unternehmen funkende Fitness-Tracker schlicht ab.
    (Jawbone)

  2. Apple-Update
    Das ist neu in iOS 6.1
    Apple-Update: Das ist neu in iOS 6.1

    Apple hat mit iOS 6.1 ein Update seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht, das die LTE-Unterstützung in zahlreichen Ländern erweitern soll und den Kinokartenkauf in den USA über Siri erlaubt. Anwender in Deutschland haben von dem Update nur wenig.
    (Ios 6.1)

  3. Panasonic Lumix LX7
    Liebhaberkamera mit lichtstarkem Zoom
    Panasonic Lumix LX7: Liebhaberkamera mit lichtstarkem Zoom

    Panasonics Antwort auf dem Boom lichtstarker Objektive in Kompaktkameras heißt Lumix LX7. Ihr Zoomobjektiv bietet eine Lichtstärke von f/1,4 im Weitwinkel- und f/2,3 im Telebereich. Die manuellen Einstellungsmöglichkeiten sollen auch ambitionierte Fotografen überzeugen.
    (Lumix Lx7)

  4. Panasonic FZ200
    25 bis 600 mm KB-Brennweite bei durchgehend f/2,8
    Panasonic FZ200: 25 bis 600 mm KB-Brennweite bei durchgehend f/2,8

    Die Bridgekamera Lumix DMC-FZ200 von Panasonic deckt einen Brennweitenbereich von 25 bis 600 mm (KB) bei einer Lichtstärke von f/2,8 ab. Möglich wird das durch den Einsatz eines vergleichsweise großen Objektivs und eines kleinen Sensors.
    (Fz200)

  5. Samsung Galaxy Y Duos
    Dual-SIM-Smartphone mit Android für 250 Euro ist da
    Samsung Galaxy Y Duos: Dual-SIM-Smartphone mit Android für 250 Euro ist da

    Mit Verspätung verkündet Samsung die Verfügbarkeit des Galaxy Y Duos. Das Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik soll im GSM-Betrieb mit einer Akkuladung eine vergleichsweise lange Sprechzeit von knapp 18 Stunden erreichen.
    (Dual Sim Smartphone)

  6. Xperia-Smartphones
    Android-4-Update von Sony kommt später
    Xperia-Smartphones: Android-4-Update von Sony kommt später

    Sony wird das Android-4-Update für die Xperia-Smartphones erst später veröffentlichen. Erst Mitte April 2012 sollen die ersten Android-Smartphones von Sony das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich erhalten.
    (Optimus Speed Android 4.0)

  7. Ohne Verschlüsselung
    Unitymedia öffnet digitale private TV-Programme
    Ohne Verschlüsselung: Unitymedia öffnet digitale private TV-Programme

    Unitymedia hebt auf Druck des Kartellamts die Verschlüsselung des privaten digitalen Fernsehprogramms auf. Damit soll die Übernahme von Kabel BW möglich werden.
    (Unitymedia)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #