Abo
Anzeige
26.928 Internet Artikel
  1. Bundesnetzagentur will Monopole weiter aufbrechen

    Der deutsche Telekommunikationsmarkt wächst weiter und ist ein entscheidender Motor für die gesamte deutsche Wirtschaft, erklärt Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur anlässlich der Vorstellung des Jahresberichts 2005 der Behörde. Vor allem der Mobilfunk und die wachsende Zahl an Internetanschlüssen hob Kurth hervor.

    16.03.200616 Kommentare

  1. Blog-Software für Millionen

    Blog-Software für Millionen

    Six Apart entstand aus der Arbeitslosigkeit heraus. Heute ist es eine der größten Firmen, die Geld mit Blog-Software verdienen. Die Netzeitung sprach mit Gründerin Mena Trott über Erfolg und ein neues Blogger-Tool.

    16.03.200646 Kommentare

  2. Seehofer will digitalen Verbraucherschutz stärken

    Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz soll sich künftig verstärkt der "digitalen Welt" widmen, kündigte der zuständige Bundesminister Horst Seehofer an. Die digitale Wirtschaft soll ein wesentlicher Schwerpunkt der Verbraucherpolitik des Ministeriums werden.

    16.03.200610 Kommentare

Anzeige
  1. Zfone verschlüsselt VoIP-Telefonate

    Zfone verschlüsselt VoIP-Telefonate

    PGP-Erfinder Philip Zimmermann hat mit Zfone ein Programm für verschlüsselte Internettelefonie veröffentlicht. Anders als PGP bei der Verschlüsselung von E-Mails ist Zfone nicht von öffentlichen Schlüsseln oder Zertifizierungsstellen abhängig. Stattdessen wird die Schlüsselüberprüfung direkt zwischen den Clients abgewickelt, so dass sie mit jedem Server funktioniert. Momentan befindet sich Zfone noch in der Betaphase.

    15.03.200620 Kommentare

  2. Google hat wenig Chancen gegen US-Regierung

    In den USA hat der Prozess um die Herausgabe von Google-Suchprofilen begonnen. Die US-Regierung hat dabei gute Karten, ließ Bundesbezirksrichter James Ware erkennen.

    15.03.200617 Kommentare

  3. Microsoft mit Frontalangriff auf Google und Yahoo

    Microsoft will das größte Werbenetzwerk der Welt schaffen und Konkurrent Google offen angreifen. Der Softwarekonzern aus Redmond hat jetzt damit begonnen, Werbung in seine Webdienste Office Live, Windows Live Mail und MSN Spaces einzublenden.

    15.03.20067 Kommentare

  1. Regierung: Breitband-Versorgung für 98 % der Bevölkerung

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die Initiative D21 und der Branchenverband Bitkom haben auf der CeBIT 2006 zwei Studien zur Breitbandnutzung in Deutschland vorgestellt. Danach hat in den letzten vier Jahren die Zahl der Breitbandanschlüsse jedes Jahr um ca. 50 Prozent auf nunmehr 10,7 Millionen Ende 2005 zugenommen.

    15.03.200631 Kommentare

  2. www.suchen.de - lokal suchen in Web- und Branchenbuchdaten

    T-Info hat anlässlich der CeBIT 2006 die bereits im Februar 2006 vorgestellte lokale Suche offiziell gestartet. Noch befindet sich der Dienst im Alphastadium, kann aber unter www.suchen.de bereits von jedermann ausprobiert werden.

    14.03.20067 Kommentare

  3. Anrufverwaltung für Asterisk

    Die Firma Fonality bietet mit HUDlite und HUDpro eine Software zur Anrufverwaltung für Asterisk-Telefonanlagen. HUDlite ist kostenlos und für Asterisk gedacht, während HUDpro als Ergänzung für Fonalitys Telefonanlage PBXtra ausgelegt ist. Diese basiert ebenfalls auf der freien Software Asterisk.

    14.03.20065 Kommentare

  1. Frankreich will den DRM-Safe aufbrechen

    Ein neues französisches Gesetz will es Nutzern erlauben, digitale Musikdateien in andere Formate zu konvertieren, um sie auf unterschiedlichen Geräten abspielen zu können - auch, wenn sie dafür ein DRM-System knacken müssen.

    14.03.200676 Kommentare

  2. Amazon bietet Unternehmenskunden Webspace

    Unternehmenskunden bietet Amazon mit "S3" jetzt einen Speicherdienst an, auf dem beliebig viele Daten abgelegt werden können. Damit sollen Firmen unterstützt werden, die keine eigene Infrastruktur aufbauen wollen. Der Zugriff kann auch über REST- und SOAP-Schnittstellen erfolgen.

    14.03.20069 Kommentare

  3. Jugendschutz-Filter für das Internet von Microsoft

    Unter der Bezeichnung "Windows Live Family Safety Settings" will Microsoft einen kostenlosen Jugendschutz-Filter für den Internetbesuch anbieten, womit Eltern den Internetzugang für ihre Kinder beschränken können. Über den webbasierten Filter lassen sich Internetinhalte überwachen und Protokolle helfen Eltern bei der Beobachtung des Internetkonsums ihrer Kinder.

    14.03.200629 Kommentare

  1. VoIP-Gateway für TK-Anlagen von AVM

    VoIP-Gateway für TK-Anlagen von AVM

    Das VoIP-Gateway 5188 von AVM soll TK-Anlagen für bis zu acht Amtsleitungen Zugang zu Voice over IP (VoIP) gewähren. Auf Seiten der Telefonanlage sind dabei keine Änderungen erforderlich, eingerichtete Festnetzrufnummern bleiben unverändert nutzbar, zusätzlich erschließt sich aber die Welt der Internet-Telefonie.

    14.03.200615 Kommentare

  2. VeriSign kauft P2P-Dienstleister Kontiki

    VeriSign will mit der Übernahme von Kontiki in den Markt für Breitbandinhalte einsteigen. Kontiki betriebt eine Peer-to-Peer-Plattform, über die sich Inhalte mit großem Volumen verbreiten lassen.

    14.03.20060 Kommentare

  3. T-Com digitalisiert alte Fotos, Schallplatten und VHS-Bänder

    Auf der CeBIT startet T-Com mit einem neuen Dienst zur Archivierung analoger Inhalte: Urlaubsfotos, VHS-Kassetten oder Langspielplatten werden dazu digitalisiert und in eine persönliche "Mediathek" eingestellt. Zudem sollen künftig auch von vornherein digitale Inhalte wie Handy-Fotos oder CDs in das Archiv aufgenommen werden können.

    14.03.20069 Kommentare

  1. VoIP-Software Ekiga 2.0 veröffentlicht

    Die VoIP- und Videokonferenz-Software Ekiga ist in Version 2.0 erschienen und bietet volle Unterstützung für die Protokolle SIP und H.323. Die ehemals als GnomeMeeting entwickelte Software kann Anrufe weiterleiten und soll eine gute Sprachqualität bieten. Dabei ist auch eine Funktion zum Unterdrücken von Echos integriert.

    13.03.200618 Kommentare

  2. Nokia Lifeblog 2.0: Ein Leben in SMS und Bildern

    Nach der Einführung der Handy-Blog-Software Lifeblog 1.0 vor zwei Jahren hat Nokia nun mit der Version 2.0 ein Update auf der CeBIT 2006 vorgestellt. Das kommende Lifeblog 2.0 funktioniert nur noch mit den Nokia-Modellen der N-Serie. Darüber können erstellte Inhalte wie Fotos, SMS, Notizen und Töne nach Datum sortiert aneinander gereiht werden. Der Nutzer kann damit in einer Art Fotoalbum mit einer Seite für jeden Tag sein Leben abspeichern, so wie es sein Handy aufgezeichnet hat.

    13.03.20066 Kommentare

  3. Datenschutz bei RFID-Chips angemahnt

    Selbstfunkende Chips, kurz RFID, sind eines der dominierenden Themen auf der CeBIT. Kritiker sprechen nur von "Schnüffelchips", um auf die Gefahren der Technik hinzuweisen. In diese Kerbe schlägt auch der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Peter Schaar, der auf die Bedeutung des Datenschutzes beim Einsatz von RFID-Chips hinweist.

    13.03.200610 Kommentare

  4. Google: Der Mars ist kein Käse

    Google bietet seinen Kartendienst seit geraumer Zeit auch für den Mond an und zeigt Bilder der Landestellen der Apollo-Missionen. Nun bietet der Kartendienst von Google auch Bilder des Mars an, wenn auch nur kleine Ausschnitte. Anders als der Mond besteht der Mars auch bei genauer Betrachtung mit Google Maps nicht aus Käse.

    13.03.200633 Kommentare

  5. ZDF berichtet über Weltmeisterschaft im Roboter-Fußball 2006

    ZDF berichtet über Weltmeisterschaft im Roboter-Fußball 2006

    Die Weltmeisterschaft im Roboter-Fußball, die zwischen dem 14. und 20. Juni 2006 ausgetragen wird, soll erstmals einer breiten Öffentlichkeit nahe gebracht werden. Das ZDF plant eine umfangreiche Berichterstattung über den RoboCup 2006, der in Bremen und damit erstmalig in Deutschland ausgetragen wird.

    13.03.200633 Kommentare

  6. Last-minute.de integriert Google Earth

    Das Touristikportal Last-Minute.de hat für die Urlaubsinsel Mallorca umfangreiche Daten für Google Earth zur Verfügung gestellt, die 400 Hotels sowie die 18 Golfplätze und rund 50 Sehenswürdigkeiten auf den Satellitenbildern nicht nur als Placemarks markiert, sondern auch mit Informationen und vor allem Fotos aus Bodenhöhe verknüpft hat.

    13.03.20062 Kommentare

  7. Vorabversion von Opera 9 besteht Acid2-Test

    Vorabversion von Opera 9 besteht Acid2-Test

    Wie andere Browserhersteller verbessert auch Opera Software kontinuierlich die Darstellung der Inhalte. In der aktuellen Vorabversion besteht der norwegische Browser den Acid2-Test.

    10.03.2006107 Kommentare

  8. Keine legalen Tauschbörsen in Frankreich

    Nach tagelangem Hin und Her hat das französische Parlament entschieden: Es wird keine Kulturflatrate und keinen legalen Dateitausch urheberrechtlich geschützten Materials geben. Ein entsprechender Gesetzesentwurf wurde abgelehnt.

    10.03.200643 Kommentare

  9. Datenschützer weist auf Gefahren durch VoIP hin

    Das Telefonieren per Voice over IP (VoIP) ist mit Risiken verbunden, warnt der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Peter Schaar. Dies gelte insbesondere für die Vertraulichkeit von Telefonaten, da die Gesprächsinhalte meist unverschlüsselt über das Internet übertragen werden.

    10.03.200621 Kommentare

  10. Spielehersteller: Innenminister nicht zuständig

    Die Forderung nach dem "Verbot von Killerspielen" durch die Innenminister von CDU und CSU weist auch der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) mit klaren Worten zurück. Die Innenminister seien weder zuständig noch in diesem Punkt kompetent.

    10.03.200641 Kommentare

  11. Viiv: Intel kooperiert mit ProSiebenSat.1

    Mit Viiv will Intel den Weg ins Wohnzimmer finden, benötigt dazu aber vor allem interessante Inhalte, die über die Plattform verbreitet werden. Auf der CeBIT konnte Intel nun eine Kooperation mit der ProSiebenSat.1-Gruppe verkünden, die künftig Filme und Fernsehsendungen per Internet für Intels Viiv-Plattform anbieten will.

    10.03.20063 Kommentare

  12. USK verwundert über Killerspiel-Pläne der Union

    Verwundert reagiert die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) auf die Äußerungen der Unions-Innenminister zur aufflammenden Diskussion um "Killerspiele". Jugendgefährdende Produkte erhalten kein USK-Kennzeichen und können somit indiziert werden, wehrt sich die Selbstkontrolle.

    10.03.2006140 Kommentare

  13. Bundesnetzagentur: Schlichtungsstelle geht online

    Die "Schlichtungsstelle Telekommunikation" der Bundesnetzagentur ist auch online erreichbar. Seit heute sind bei Schlichtungsverfahren die Antragstellung, alle weiteren Verfahrensschritte und die Verfahrensstandabfrage online möglich.

    10.03.20060 Kommentare

  14. Musik-Flatrate von debitel und Jamba

    Einen unbegrenzten Zugriff auf eine große Musik-Datenbank per PC oder Handy versprechen debitel und Jamba, die auf der CeBIT einen gemeinsamen Musik-Abo-Dienst vorstellten. Der Startschuss für Mobile Music ist für den 2. Mai 2006 geplant.

    09.03.200614 Kommentare

  15. AOLs Suchverfeinerung schlägt Suchanfragen vor

    Mit der Internetsuche von AOL sollen die Nutzer fortan unkomplizierter und schneller an brauchbare Ergebnisse kommen. Um nicht nur eine einfache Kopie von Google zu sein, hat AOL seine Suche um neue Funktionen erweitert.

    09.03.20060 Kommentare

  16. Foren-Abmahnung: Abmahner macht Rückzieher

    Das noch nicht rechtskräftige Urteil des Landgerichts Hamburg, das den Heise Verlag anweist, Forenkommentare vorab zu kontrollieren, hat eine Anwaltskanzlei genutzt, um auf dieser Basis Forenbetreiber abzumahnen. Diese wehrten sich und nun ist der Abmahner auf dem Rückzug.

    09.03.2006153 Kommentare

  17. Schnurloses VoIP-Telefon von Siemens kommt ohne PC aus

    Schnurloses VoIP-Telefon von Siemens kommt ohne PC aus

    Mit dem Gigaset C450 IP bringt Siemens ein DECT-Telefon mit VoIP-Anbindung, das keinen zwischengeschalteten PC benötigt. Das Telefon muss lediglich an einen DSL-Internetanschluss angestöpselt werden und schon sollen sich bequem VoIP-Telefonate führen lassen. Siemens will dazu die Interneteinwahl vereinfachen, wobei das Telefon wie ein herkömmliches Festnetztelefon genutzt werden kann.

    09.03.200616 Kommentare

  18. Web.de startet lokale Suche in Deutschland

    Web.de startet lokale Suche in Deutschland

    Nachdem Google, T-Info und Web.de im Laufe des Jahres angekündigt haben, mit einer lokalen Suche in Deutschland zu starten, macht Web.de nun den Anfang. Die lokale Suche bietet eine Stadtplan- respektive Landkartenansicht und wird derzeit noch als Beta klassifiziert.

    09.03.20065 Kommentare

  19. Apple beantragt Patente auf Feed-Viewer und Browser

    Apple hat zwei Patente im Zusammenhang mit RSS angemeldet. Der PC-Hersteller will sich einen "News Feed Viewer" und einen "News Feed Browser" patentieren lassen.

    09.03.200655 Kommentare

  20. Similicio.us sucht thematisch verwandte neue Websites

    Mit Similicio.us hat Ying Xie von der Firma EasyUtil.com einen Dienst gestartet, der basierend auf den Einträgen in der Social-Bookmarks-Website del.icio.us Empfehlungen generiert, die die Benutzer auf neue aber ähnliche Websites führen sollen.

    09.03.20064 Kommentare

  21. Wengo: Telefonieren direkt aus Firefox heraus

    Das französische Unternehmen Wengo hat für sein Software-VoIP-Telefonangebot eine Firefox-Erweiterung vorgestellt, die es in Versionen für MacOS, Linux und Windows kostenlos zum Download gibt. Neben Gratisgesprächen direkt über das Internet wird auch eine Verbindung ins herkömmliche Telefonnetz angeboten, die dann allerdings Geld kostet.

    09.03.200624 Kommentare

  22. Bundesregierung: 6 Milliarden Euro für Zukunftstechnologien

    Ein neues Regierungsprogramm für die Informationsgesellschaft und ein nationaler IT-Gipfel sollen die digitale Entwicklung in Deutschland beschleunigen. Das hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwochabend bei der Eröffnung der Computermesse CeBIT in Hannover angekündigt. In die Förderung zukunftsträchtiger Schlüsseltechnologien sollen zusätzliche sechs Milliarden Euro fließen.

    08.03.200617 Kommentare

  23. 1&1 Pocket Web für mobile E-Mails

    1&1 Pocket Web für mobile E-Mails

    Mit dem "Pocket Web" stellt 1&1 ein kleines Gerät zum mobilen E-Mail-Empfang vor. Das Angebot ist an eine Datenflatrate gekoppelt, die in Kooperation mit Vodafone angeboten wird. Außerhalb des Pocket Webs kann die SIM-Karte jedoch nicht genutzt werden. Außerdem können nur E-Mails von 1&1-, Web.de- und GMX-Accounts empfangen werden.

    08.03.2006111 Kommentare

  24. µTorrent: Neue Version verschlüsselt das Protokoll

    Der besonders kleine BitTorrent-Client µTorrent hat vor kurzem erst für einige Aufregung gesorgt. Mit der Version 1.5 rückt wieder das Programm selbst in den Vordergrund, wichtigste Neuerung: Der BitTorrent-Client beherrscht jetzt die Verschlüsselung der Datenströme.

    08.03.20067 Kommentare

  25. VoIP mit Siemens-Gigasets über Yahoo Messenger

    Siemens kooperiert mit Yahoo, um künftig auch Voice-over-IP-Dienste über die Gigaset-Schnurlostelefone anbieten zu können. Im dritten Quartal 2006 soll der Gigaset-M34-USB-Adapter es ermöglichen, mit Gigaset-Schnurlostelefonen (Geräte ab der C-Klasse und Baujahr ab Herbst 2004) über das Internet via "Yahoo! Messenger mit Voice" per VoIP zu telefonieren.

    08.03.20064 Kommentare

  26. O2 bündelt Genion und UMTS

    O2 wird ab Mai 2006 Genion um UMTS erweitern. Dabei sollen sowohl zeit- als auch volumenbasierte Tarife angeboten werden. HSDPA soll im Laufe des Jahres folgen, EDGE hingegen steht bei O2 nicht auf dem Plan. Dafür soll es ab Herbst DSL-Angebote geben, die der Mobilfunkanbieter über das Netz des Mutterkonzerns Telefonica realisiert.

    08.03.20063 Kommentare

  27. Microsoft kündigt Windows Live Toolbar an

    Microsoft hat das US-Unternehmen Onfolio übernommen. Die Technik von Onfolio wurde in die neu vorgestellte Windows Live Toolbar eingearbeitet. Sie soll den Anwendern neue Möglichkeiten bieten, Informationen online zu sammeln, zu organisieren und auf ihren Rechnern zu sichern, um sie weiterzuverarbeiten. Zudem ist ein RSS-Modul integriert worden.

    08.03.20062 Kommentare

  28. IP-Centrex: Virtuelle Telefonanlage von Arcor

    Mit IP-Centrex präsentiert Arcor auf der CeBIT eine virtuelle Telefonanlage. Der Dienst soll die Funktionen einer klassischen Telekommunikationsanlage übernehmen und kleinere und mittelgroße Firmen den Einstieg in VoIP ebnen.

    08.03.20060 Kommentare

  29. OASIS will Marketing für OpenDocument stärken

    Neben der ODF Alliance hat sich eine weitere Gruppe gebildet, um das freie Office-Dateiformat OpenDocument zu unterstützen und bei Regierungen, Nutzern und Anbietern von Office-Applikationen dafür zu werben. Das "OASIS ODF Adoption Committee" entspringt dem Standardisierungsgremium OASIS.

    07.03.200623 Kommentare

  30. Last Exit Flucht - UNO-Spiel macht zum Flüchtling

    Last Exit Flucht - UNO-Spiel macht zum Flüchtling

    Mit einem Browser-Spiel will das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) Kindern und Jugendlichen anschaulich vermitteln, was es bedeutet, die eigene Heimat verlassen und in einem fremden Land ganz von vorn anfangen zu müssen. Außerdem liefert "Last Exit Flucht" Hintergrundinformationen zum Thema Flüchtlinge und Menschenrechte sowie einen Lehrerleitfaden mit zahlreichen Vorschlägen für den Einsatz im Unterricht.

    07.03.200632 Kommentare

  31. GPL-Einsatz kein Verstoß gegen Wertpapiergesetz

    Das Software Freedom Law Center (SFLC) hat sich mit der Frage auseinander gesetzt, ob ein GPL-Verstoß auch gegen amerikanische Wertpapiergesetze verstößt. Dies sei nicht der Fall, so das SFLC, und es bestehe auch kein Anlass zu der Annahme, dass die Verletzung der GPL Programmierer oder Softwareanbieter ins Gefängnis bringen könnte.

    07.03.200612 Kommentare

  32. Chinesische und US-Filmverbände gemeinsam auf Verbrecherjagd

    Der Verband der chinesischen Filmindustrie will gemeinsam mit der MPA, der Vereinigung großer US-Filmstudios, gegen unerlaubte Filmkopien in China vorgehen. Darauf einigten sich beide Verbände in einer Absichtserklärung.

    07.03.200614 Kommentare

  33. Microsoft zeigt Fußball-Bundesliga live auf dem Handy

    Zusammen mit der DFL (Deutsche Fußball Liga) will Microsoft die Live-Übertragung von Bundesliga-Spielen auf Handys und anderen tragbaren Geräten anbieten. Dabei kommen Microsofts Audio- und Videoformate WMV und WMA sowie das Windows Digital Rights Management (DRM) zum Einsatz.

    07.03.200615 Kommentare

  34. Vorgefertigte Wikis von JotSpot

    JotSpot will mit vorgefertigten Wikis Geld verdienen. Die Applikationen basieren auf der Wiki-Plattform des Unternehmens, bringen aber von Hause aus eine vorgefertigte Struktur mit, um beispielsweise Klassentreffen darüber zu organisieren oder eine Bug-Liste zu verwalten.

    07.03.20064 Kommentare

  35. Open Source Jahrbuch 2006 erschienen

    Zur CeBIT veröffentlicht die TU Berlin das neue Nachschlagewerk "Open Source Jahrbuch 2006". Das Buch deckt sowohl gesellschaftliche als auch technische Themen ab und befasst sich beispielsweise mit der Linux-Migration der Stadt München. Ferner enthält es einen Artikel von Eben Moglen zum Stand der GPL v3.

    07.03.20060 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 373
  4. 374
  5. 375
  6. 376
  7. 377
  8. 378
  9. 379
  10. 380
  11. 381
  12. 382
  13. 383
Anzeige

Verwandte Themen
Karl-Theodor zu Guttenberg, Andreas Bogk, Metager, Europeana, Seacom, Streetside, Liquid Feedback, Hi-Drive, OpFacebook, Operation Glotaic, Meinungsfreiheit, Re:publica 2016, Facebook Timeline, tzDatabase, Syria-Files

RSS Feed
RSS FeedInternet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige