• IT-Karriere:
  • Services:

phpMyAdmin ohne Passwort: Niederländisches CA schaltet Website ab

Der zu KPN gehörende Anbieter von Sicherheitszertifikaten Gemnet hat seine Website abgeschaltet, da offenbar über phpMyAdmin ein Zugriff auf die dahinterliegende Datenbank ohne Eingabe eines Passworts möglich war.

Artikel veröffentlicht am ,
Angriff auf KPN-Tochter Gemnet
Angriff auf KPN-Tochter Gemnet (Bild: KPN)

Die Website von Gemnet ist offline. Die niederländische KPN-Tochter stellt digitale Zertifikate aus. Einem Bericht von Webwereld zufolge wurde die Website nach einem Angriff abgeschaltet. Laut Webwereld war es möglich, über die Software phpMyAdmin auf die Datenbank der Website ohne Eingabe eines Passworts zuzugreifen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover

Der Mutterkonzern KPN, zu dem hierzulande unter anderem E-Plus gehört, spricht in einer Stellungnahme von einem Hack, betont aber, dass dieser keine Auswirkungen auf die Ausstellung von Zertifikaten habe.

Der Hacker hat seine Entdeckung laut Webwereld der Website Macworld gemeldet, die wiederum Gemnet informiert hat, worauf Gemnet seine Website offline nahm, um weiteren Schaden abzuwenden. Zudem wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Dem Bericht zufolge konnte sich der Angreifer über die Sicherheitslücke, gepaart mit einem schwachen Passwort, auch Zugriff auf die Webserver von Gemnet verschaffen. Dort fand er vertrauliche Dokumente, die eigentlich nicht ins Internet gestellt werden sollten, da sie Informationen zu vertrauenswürdigen Netzwerken von Regierungen und Unternehmen enthalten, darunter auch Informationen zu den Netzen des Justizministeriums, der IT-Abteilungen des Innenministeriums, der Polizei und des Finanzamts. Die Dokumente sollen belegen, dass auf die Netze auch über unverschlüsselte Verbindungen zugegriffen wurde, nicht nur per Browser, sondern auch per Telnet auf Verwaltungswerkzeuge und um die Firewall zu testen.

Golem Akademie
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler
    31. Mai - 1. Juni 2021, online
  2. Microsoft 365 Security Workshop
    9.-11. Juni 2021, Online
Weitere IT-Trainings

Laut Webwereld fand der Angreifer auch Hinweise darauf, dass er nicht der erste war, der sich Zugang zu Gemnets Servern verschaffte.

Vor einigen Wochen erregte der niederländische Zertifikatsanbieter Diginotar Aufsehen, als sich Angreifer Zugang zu seinen Systemen verschafften und gefälschte Zertifikate ausstellten. Mittlerweile hat Diginotar Insolvenz angemeldet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 8,49€
  3. 17,99

Anonymer Nutzer 09. Dez 2011

Wenn ohnehin aus dem internen Netz mit sowas nach außen zugegriffen wird, geht's auch...

Sharra 09. Dez 2011

Genau das ist ja das Problem mit VoIP mit portabler Rufnummernmitnahme weltweit. Beim...

zwangsregistrie... 09. Dez 2011

PHPMyAdmin auf einem Produktivsystem ist sowieso FAIL! Aber ohne pw AUA!!einself!! Und...

R.I.P 09. Dez 2011

Ich denke, da hast du was falsch verstanden. Die Rede ist von den niederländischen...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /