Abo
341 DNS Artikel
  1. DNS-Server: Sicherheitslücke in BIND, Unbound und PowerDNS

    DNS-Server: Sicherheitslücke in BIND, Unbound und PowerDNS

    Durch geschickt konfigurierte DNS-Records lassen sich DNS-Resolver in eine Endlosschleife versetzen. Dieselbe Lücke betrifft gleich drei populäre DNS-Server.

    09.12.20144 Kommentare
  2. Verschlüsselung: Parallele Angriffe auf RSA-Schlüssel mit 1.024 Bit

    Verschlüsselung: Parallele Angriffe auf RSA-Schlüssel mit 1.024 Bit

    Kurze RSA-Schlüssel lassen sich schneller und günstiger brechen, wenn man einen Angriff auf viele Schlüssel gleichzeitig durchführt. Insbesondere bei DNSSEC sind RSA-Schlüssel mit 1.024 Bit noch in breitem Einsatz.

    10.11.20142 Kommentare
  3. Internetspionage: China fängt angeblich iCloud-Passwörter ab

    Internetspionage: China fängt angeblich iCloud-Passwörter ab

    iCloud-Nutzer in China werden seit Montag gehäuft Opfer von DNS-Attacken, bei denen Nutzerdaten abgefangen werden. Möglicherweise steckt die chinesische Regierung hinter den Angriffen.

    21.10.201432 Kommentare
  4. XSS: Cross-Site-Scripting über DNS-Records

    XSS: Cross-Site-Scripting über DNS-Records

    Eine besonders kreative Variante einer Cross-Site-Scripting-Lücke macht auf der Webseite Hacker News die Runde: Mittels eines TXT-DNS-Records lässt sich auf zahlreichen Webseiten Javascript einfügen.

    19.09.201444 Kommentare
  5. Netzsicherheit: Das Internet scannen

    Netzsicherheit: Das Internet scannen

    Black Hat 2014 In den vergangenen Jahren gab es verschiedene Projekte, die den gesamten IP-Adressraum im Internet scannten. Das Projekt Sonar will nun regelmäßig derartige Scans durchführen.

    08.08.20142 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Berlin
  4. BWI GmbH, München, Rheinbach


  1. Icann: Länderdomains sind kein Eigentum

    Icann: Länderdomains sind kein Eigentum

    Die Icann betont, dass Länderdomains kein Eigentum seien und deshalb auch nicht an Dritte übergeben werden könnten. Kläger in den USA wollten die Domains von Syrien, Iran und Nordkorea beschlagnahmen lassen.

    31.07.201443 Kommentare
  2. Open Name System: DNS mit Namecoin-Blockchain

    Open Name System: DNS mit Namecoin-Blockchain

    Das Open Name System möchte das klassische Domain Name System der ICANN um eine Blockchain erweitern, was das System resistenter gegenüber Ausfällen und Zensur macht. Für den Code greift das Team auf Namecoin zurück.

    24.07.20144 Kommentare
  3. Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft

    Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft

    Hunderte neuer Internetendungen werden in diesem Jahr freigeschaltet. Das soll für mehr Vielfalt und Wettbewerb im Netz sorgen, in dem freie Domains mit den Jahren immer knapper wurden. Doch wie so vieles im Internet werden sie höchst ungleich verteilt sein.

    21.07.201444 Kommentare
  4. Anhörung zu Internet Governance: Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel

    Anhörung zu Internet Governance: Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel

    Das Internet ist nach Ansicht von Experten nur schwer zu regulieren. Die erforderlichen Prozesse, wie das Multistakeholder-Modell, müssten erst noch entwickelt werden.

    03.07.201427 Kommentare
  5. Datenschutz: Am Arbeitsplatz meist keine Verschlüsselung vorhanden

    Datenschutz: Am Arbeitsplatz meist keine Verschlüsselung vorhanden

    Rund ein Jahr nach der Aufdeckung des NSA-Skandals verschlüsselt nur jeder Siebte zumindest hin und wieder berufliche E-Mails. Die Masse der Beschäftigten findet keine Verschlüsselungssoftware am Arbeitsplatz vor.

    30.06.201445 Kommentare
  1. Internet Governance: Das Märchen vom Multistakeholderismus

    Internet Governance: Das Märchen vom Multistakeholderismus

    Die Internetverwaltung durch die Icann soll im nächsten Jahr unter internationale Kontrolle gestellt werden. Gut möglich, dass der Versuch am Ende scheitern wird.
    Von Friedhelm Greis

    27.06.20142 Kommentare
  2. Datenschutz: Innenministerium bremst bei Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

    Datenschutz: Innenministerium bremst bei Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

    Innenminister de Maizière will keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung vorschreiben. Die Telekom setzt auf einfachere Lösungen statt PGP.

    23.06.201475 Kommentare
  3. Datenschutz: Regierung will Ende-zu-Ende-Verschlüsselung vorschreiben

    Datenschutz: Regierung will Ende-zu-Ende-Verschlüsselung vorschreiben

    Das Verbraucherschutzministerium plant etliche Initiativen zu Datenschutz und Sicherheit. Auch Qualitätsansprüche bei Softwareprodukten und Googles Marktmacht sollen geprüft werden.

    12.06.201459 Kommentare
  1. Nominet: .uk-TLD ohne Präfixe für alle verfügbar

    Nominet: .uk-TLD ohne Präfixe für alle verfügbar

    Bisher konnten Webseiten für das Vereinigte Königreich nur mit Second-Level-Domains registriert werden. Ab sofort sind Seiten auch mit der CCTLD .uk erlaubt. Die erste verfügbare Webseite ist jene von Stephen Fry.

    10.06.201413 Kommentare
  2. NSA-Affäre: Immer noch verschlüsseln nur wenige

    NSA-Affäre: Immer noch verschlüsseln nur wenige

    Zu komplex, zu unsicher und unausgereift: Die Kritik an der Verschlüsselung von E-Mails reißt auch ein Jahr nach den ersten Enthüllungen von Edward Snowden nicht ab. Dabei wurde gerade im vergangenen Jahr vieles umgesetzt, was lange gefordert wurde. Die E-Mail-Verschlüsselung bleibt aber kompliziert.

    05.06.2014117 Kommentare
  3. Bittorrent-Suchmaschine: Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

    Bittorrent-Suchmaschine : Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

    Die Bittorrent-Suchmaschine Torrentz.eu war mehrer Stunden nicht mehr erreichbar. Die britische Polizei hatte die Stilllegung des Domainnamens veranlasst.

    27.05.201418 Kommentare
  1. Zertifikate: DANE und DNSSEC könnten mehr Sicherheit bringen

    Zertifikate: DANE und DNSSEC könnten mehr Sicherheit bringen

    DANE könnte die Echtheitsprüfung von Zertifikaten bei TLS-Verbindungen verbessern. Allerdings benötigt das System DNSSEC - und das ist bislang kaum verbreitet. Der Mailanbieter Posteo prescht jetzt voran und will das System etablieren.

    13.05.201414 Kommentare
  2. Netmundial-Konferenz: Netzaktivisten frustriert über "Farce" der Internetkontrolle

    Netmundial-Konferenz: Netzaktivisten frustriert über "Farce" der Internetkontrolle

    Auf einer Konferenz in Brasilien wird über die zukünftige Verwaltung des Internets diskutiert. Netzaktivisten halten den geplanten Ansatz für eine Illusion. Auch das Thema Massenüberwachung komme zu kurz.

    23.04.20141 Kommentar
  3. Domainnamen: Dyn beendet kostenlosen Dyndns-Dienst

    Domainnamen: Dyn beendet kostenlosen Dyndns-Dienst

    Wer noch einen kostenlosen Domainnamen beim Dyndns-Dienst Dyn registriert hat, muss innerhalb von 30 Tagen auf ein kostenpflichtiges Produkt aufrüsten. Sonst verfällt der Domainname.

    09.04.201484 Kommentare
  1. Icann: USA wollen Kontrolle über Internetverwaltung lockern

    Icann: USA wollen Kontrolle über Internetverwaltung lockern

    Die USA wollen die Internetverwaltung Icann in internationale Hände geben und ihre Schirmherrschaft beenden. Der bis zum September 2015 laufende Vertrag werde nicht verlängert, teilte Icann-CEO Fadi Chehadé mit.

    15.03.201415 Kommentare
  2. NSA-Affäre: EU-Kommission will Internetverwaltung den USA entreißen

    NSA-Affäre: EU-Kommission will Internetverwaltung den USA entreißen

    Die EU-Kommission fordert eine globalere Kontrolle über das Internet. Die Leitfunktion der USA sei durch die NSA-Affäre infrage gestellt.

    12.02.201424 Kommentare
  3. China: Stundenlanger Internetausfall in China

    China: Stundenlanger Internetausfall in China

    Angriff von außen oder Panne im Zensursystem? In China konnten Nutzer mehrere Stunden lang viele Websites nicht erreichen. Sie wurden auf US-Websites weitergeleitet.

    22.01.201411 Kommentare
  1. GeoTLD: Stadt-Domain .berlin ist online

    GeoTLD: Stadt-Domain .berlin ist online

    Etwas länger als erwartet hat es gedauert, nun folgte auf den Vertragsschluss mit der Icann im Oktober 2013 die Eintragung von .berlin in den zentralen Root-Servern. Bei der Gründung hatte das Team von Dotberlin angenommen, bereits 2008 Domains registrieren zu können.

    10.01.201451 Kommentare
  2. NSA-Skandal: Schulz hält Snowden-Asyl für unrealistisch

    NSA-Skandal: Schulz hält Snowden-Asyl für unrealistisch

    Der Netzpolitiker Jimmy Schulz ist nach der FDP-Wahlniederlage nicht mehr im Parlament. Mit Golem.de sprach er darüber, wie er sich auch ohne Bundestagsmandat für Internetthemen einsetzen will und wie er die netzpolitischen Pläne der großen Koalition beurteilt.

    16.11.201315 Kommentare
  3. GeoTLD: .berlin und .wien machen Vertrag mit der Icann

    GeoTLD: .berlin und .wien machen Vertrag mit der Icann

    Auf der Konferenz New Domains wurden nach jahrelangen Verhandlungen von der Icann heute überraschend die Verträge hervorgeholt. Die Domain .berlin wird nun nach technischen Tests des Registry-Systems in vier Wochen in den Root-Server der Icann eingetragen.

    28.10.20138 Kommentare
  4. DNS-Hijacking: Hacker legen Whatsapp- und Avira-Seite lahm

    DNS-Hijacking : Hacker legen Whatsapp- und Avira-Seite lahm

    Hacker haben die Webseite des Kurznachrichtendienstes Whatsapp lahmgelegt. Tagsüber war die Seite nicht erreichbar. Am Vormittag war eine politische Botschaft der palästinensischen Hackergruppe KDMS Team zu sehen. Auch die Seite des Softwareherstellers Avira war betroffen.

    08.10.201379 Kommentare
  5. Domainverwaltung: Sabine Dolderer verlässt die Denic

    Domainverwaltung: Sabine Dolderer verlässt die Denic

    Denic-Vorstand Sabine Dolderer zieht sich aus dem Vorstand der zentralen Registrierungsstelle und technischen Betreibergesellschaft der deutschen Länderdomain .de Ende Februar 2014 zurück. Dolderer ist seit 1994 mit der Denic verbunden.

    23.09.20133 Kommentare
  6. SSL/TLS: Problematisches Nachladen von Zertifizierungsstellen

    SSL/TLS: Problematisches Nachladen von Zertifizierungsstellen

    Die TLS-Schnittstelle von Windows lädt automatisch fehlende Zertifizierungsstellen nach. Das sowieso schon kritisierte System der TLS-Zertifizierung wird dadurch noch unsicherer.

    29.07.201319 Kommentare
  7. Icann: Aus für anonyme Domains

    Icann: Aus für anonyme Domains

    Das Icann Board hat ein neues Registrar Accreditation Agreement (RAA) verabschiedet. Es schreibt vor, dass Registrare künftig die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse eines Kunden auf Korrektheit überprüfen müssen.

    01.07.201310 Kommentare
  8. Verlängerung der Löschphase: Denic will Domain-Grabbing verhindern

    Verlängerung der Löschphase: Denic will Domain-Grabbing verhindern

    Die Denic will bei der Löschung von Domains eine Übergangsfrist einführen. Im Februar waren einige Firmendomains versehentlich gelöscht und zur Registrierung freigegeben worden.

    18.06.201318 Kommentare
  9. Domainrecht: Schweizer Switch schaltet Domain wegen Malware ab

    Domainrecht : Schweizer Switch schaltet Domain wegen Malware ab

    Der Schweizer Domainverwalter Switch hat die Domain npage.ch vorübergehend abgeschaltet, weil darüber Malware verbreitet wurde. Der Schweizer Domainverwalter ist stolz auf diesen "weltweit einmaligen Prozess".

    22.04.201352 Kommentare
  10. Icann: Anonyme Domains soll es nicht mehr geben

    Icann: Anonyme Domains soll es nicht mehr geben

    Auf Wunsch von Strafverfolgern wird bald jeder überprüft, der eine Webadresse will. Das soll Betrüger treffen, schadet aber Regierungskritikern.

    10.04.201324 Kommentare
  11. P2P: Alternatives DNS in GNUnet 0.9.4

    P2P: Alternatives DNS in GNUnet 0.9.4

    Das sichere Peer-to-Peer-Framework GNUnet ist in Version 0.9.4 um eine dezentrale Alternative zum Domain-Name-System erweitert worden, dem GNU Alternative Domain System.

    06.11.20122 KommentareVideo
  12. Bind: Fehler führt zum Absturz von DNS-Server

    Bind: Fehler führt zum Absturz von DNS-Server

    In der freien Nameserver-Software Bind ist ein Fehler, der bei manipulierten Datensätzen zum Absturz führen kann. Bereits verfügbare Updates beheben ihn. Das österreichische Cert schließt nicht aus, dass sich Angreifer über die Schwachstelle Zugriff auf betroffene DNS-Server verschaffen.

    14.09.20122 Kommentare
  13. Paul Mockapetris: "Mit DNS lässt sich noch viel machen"

    Paul Mockapetris: "Mit DNS lässt sich noch viel machen"

    Das DNS-Protokoll ist noch nicht veraltet, könnte aber künftig durch neue Technik ersetzt werden, sagt dessen Erfinder Paul Mockapetris in einem Interview mit Golem.de. Und DNS sei der ideale Ort für Filter.

    27.08.201210 KommentareVideo
  14. Malware: Kein Web für PCs mit DNS Changer ab 9. Juli 2012

    Malware: Kein Web für PCs mit DNS Changer ab 9. Juli 2012

    Am kommenden Montag, dem 9. Juli 2012, will das FBI die Ersatzserver für die Malware DNS Changer abschalten. Befallene Systeme, zu denen auch Router zählen können, haben dann keinen einfachen Zugriff auf Webseiten und andere Dienste mehr.

    05.07.20120 Kommentare
  15. Icann: Kommen .google, .office, .lidl, .sucks und .berlin?

    Icann: Kommen .google, .office, .lidl, .sucks und .berlin?

    Die Zahl der Top-Level-Domains soll deutlich steigen. Die Icann hat im Rahmen des Vergabeprozesses 1.930 Bewerbungen erhalten, die heute veröffentlicht wurden. Darunter sind TLDs wie .baby, .hotel, .docs, .book und .blog sowie .berlin und .hamburg, .google, .samsung, .bing und .lidl.

    13.06.2012115 Kommentare
  16. Top-Level-Domains: Google meldet .google, .docs und .lol an

    Top-Level-Domains: Google meldet .google, .docs und .lol an

    Die Icann plant die Einrichtung zahlreicher neuer Top-Level-Domains, und auch Google hat einige angemeldet - darunter .google, .docs, .youtube und .lol.

    31.05.201247 Kommentare
  17. DNS Changer: Google will Nutzer infizierter Rechner automatisch warnen

    DNS Changer: Google will Nutzer infizierter Rechner automatisch warnen

    Der Suchmaschinenanbieter Google will erneut seine Besucher vor Infektionen warnen. Dieses Mal ist der DNS Changer der Grund für die Warnung, denn wer einen infizierten Rechner hat, wird wohl bald nicht mehr ins Internet kommen.

    23.05.201211 Kommentare
  18. UN-Organisation: Datenschützer gegen ITU als Internetkontrolleur

    UN-Organisation: Datenschützer gegen ITU als Internetkontrolleur

    In einem offenen Brief wenden sich Datenschützer gegen den Plan, der Internationalen Fernmeldeunion Kontrollrechte über das Internet zu verleihen.

    18.05.20126 Kommentare
  19. Top Level Domain: .secure soll Sicherheit erhöhen

    Top Level Domain: .secure soll Sicherheit erhöhen

    Eine neue Top Level Domain soll eine komplette Sicherheitsstruktur bieten, von HTTPS bis hin zu DNSSec. Der Domainname wurde bereits bei der Icann beantragt, die gesamte Infrastruktur soll bis Mitte 2013 funktionieren.

    15.05.20128 Kommentare
  20. Iana: Icann scheitert bei Ausschreibung

    Iana: Icann scheitert bei Ausschreibung

    Die US-Behörde National Telecommunications and Information Administration (NTIA) hat überraschend sämtliche Bewerber für den Betrieb der Rootzone des DNS abgelehnt, auch den bisherigen Betreiber Icann.

    12.03.20120 Kommentare
  21. DNS-Problem?: Facebook teilweise nicht erreichbar

    DNS-Problem?: Facebook teilweise nicht erreichbar

    Zahlreiche Nutzer können seit dem frühen Morgen nicht auf Facebook zugreifen. Vermutlich handelt es sich um ein DNS-Problem.

    07.03.201257 Kommentare
  22. Aprilscherz?: Anonymous will angeblich das Internet ausschalten

    Aprilscherz? : Anonymous will angeblich das Internet ausschalten

    Mit einem Angriff auf die 13 DNS-Root-Server will Anonymous angeblich am 31. März das Internet ausschalten, um gegen Sopa, die Wallstreet, unverantwortliche Politiker und Banker zu demonstrieren. Der entsprechende Aufruf erscheint gleich aus mehreren Gründen fragwürdig.

    16.02.2012137 Kommentare
  23. Google: Wir haben den größten DNS-Dienst

    Google: Wir haben den größten DNS-Dienst

    Ende 2009 startete "Google Public DNS", heute ist Googles DNS-Dienst der größte weltweit und beantwortet täglich rund 70 Milliarden DNS-Anfragen. Die meisten Nutzer kommen von außerhalb der USA.

    15.02.201267 Kommentare
  24. Botnetze: BSI rät zu Prüfung nach Infizierung mit DNS-Changer

    Botnetze: BSI rät zu Prüfung nach Infizierung mit DNS-Changer

    Das BSI rät Anwendern, ihre Rechner nach der Schadsoftware DNS-Changer zu untersuchen. Im März 2012 sollen die Ersatz-DNS-Server abgeschaltet werden, die das FBI prophylaktisch eingesetzt hatte.

    11.01.201230 Kommentare
  25. Top Level Domains: US-Regierung hat Bedenken gegen neue Domains

    Top Level Domains: US-Regierung hat Bedenken gegen neue Domains

    Die US-Regierung hat im Namen von vielen Unternehmen die Icann aufgefordert, ihre Pläne zu neuen generischen Top Level Domains (gTLD) zu überarbeiten. Die Icann will künftig jedes Wort als gTLD akzeptieren.

    05.01.201232 Kommentare
  26. Papst: Heiliger Stuhl sichert sich Vatican.xxx

    Papst: Heiliger Stuhl sichert sich Vatican.xxx

    Die Webadresse Vatican.xxx ist nicht mehr zu haben. Die katholische Kirche wünscht, nicht mit pornografischen Abbildungen in Verbindung gebracht zu werden.

    16.12.201166 Kommentare
  27. DNSCrypt: OpenDNS will das DNS sicher machen

    DNSCrypt: OpenDNS will das DNS sicher machen

    Der DNS-Spezialist OpenDNS hat mit DNSCrypt eine Technik vorgestellt, die das Domain Name System sicherer machen soll. DNSCrypt soll die Kommunikation zwischen Clients und Nameservern verschlüsseln, ähnlich wie SSL dies mit Webtraffic tut.

    07.12.20114 Kommentare
  28. BGH: Missbrauchte Domainnamen müssen gelöscht werden

    BGH: Missbrauchte Domainnamen müssen gelöscht werden

    Domainnamen, die in offensichtlicher Missbrauchsabsicht bei der Denic registriert wurden, müssen von dieser nach Hinweis der Geschädigten gelöscht werden. Das ist die Kernaussage eines Urteils, das der Bundesgerichtshof gestern gefällt hat.

    28.10.20114 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #