Abo
  • IT-Karriere:

Top-Level-Domain: Anrainerstaaten kritisieren ICANN für .amazon-Entscheidung

In einer gemeinsamen Erklärung kritisieren die Präsidenten von Bolivien, Ecuador, Kolumbien und Peru die ICANN für ihre Entscheidung zu .amazon. Es würden private Wirtschaftsinteressen über staatliche Interessen gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Streit um die TLD .amazon scheint noch nicht zu Ende zu sein.
Der Streit um die TLD .amazon scheint noch nicht zu Ende zu sein. (Bild: Alexander Gerst, flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

Die Präsidenten der Anden- und Amazons-Anrainerstaaten Bolivien, Ecuador, Kolumbien und Peru - Evo Morales Ayma, Lenin Moreno Garcés, Iván Duque Márquez und Martín Vizcarra Cornejo - äußern in einer gemeinsamen Erklärung deutliche Kritik an der Entscheidung der ICANN, die Nutzungsrechte der Top-Level-Domain .amazon an den gleichnamigen Konzern zu vergeben.

Stellenmarkt
  1. Reply AG, deutschlandweit
  2. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg

Wörtlich erklären die Präsidenten "tiefe Besorgnis" über den Prozess der Delegation für die TLD .amazon. Dies sei nicht nur im Widerspruch zu den Mitgliedsstaaten der Amazonas-Organisation OCTA geschehen, sondern auch gegen den Rat des Regierungsbeirats der ICANN, der eine für beide Seiten einvernehmliche Lösung gefordert hatte.

In der Erklärung heißt es außerdem, mit dieser Entscheidung würde ICANN nicht nur einen ernsthaften Präzedenzfall schaffen, indem private Handelsinteressen Vorrang vor öffentlichen politischen Erwägungen der Staaten erhielten, sondern ignoriere auch die Erklärung von Montevideo 2013". Darin hätten die Staaten Lateinamerikas und der Karibik jegliche Besitzansprüche für Domains abgelehnt, die sich auf geografische, historische, kulturelle oder natürliche Namen der Region beziehen, sofern die Staaten dem nicht zustimmten.

Schon zum Bekanntwerden der Entscheidung der ICANN teilte das brasilianische Außenministerium mit: "Wegen seiner untrennbaren semantischen Beziehung zum Amazonas-Regenwald sollte diese Domain in keinster Weise das Monopol eines Unternehmens sein". Laut der Erklärung der anderen Anrainer wollen die Staaten künftig noch enger zusammenarbeiten, um ihre Interessen in diesem Konflikt durchzusetzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. 269,90€

bionade24 29. Mai 2019

Die hängen einfach zu tief im Legacy scheiß drin, und knallen deshalb maximal 303 drauf...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Android Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen
  2. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  3. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


      •  /