Browser: Google will Chrome-Nutzer testweise auf DoH upgraden

Mit der kommenden Version 78 sollen Chrome-Nutzer testweise das Protokoll DNS-over-HTTPS (DoH) verwenden. Nutzer sollen dabei auf bestehende DoH-Server ihrer bisherigen DNS-Anbieter migriert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
DoH verschlüsselt DNS-Anfrage und schützt diese vor Manipulation.
DoH verschlüsselt DNS-Anfrage und schützt diese vor Manipulation. (Bild: montillon.a/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Kurz nach der Ankündigung von Mozilla, DNS-over-HTTPS (DoH) für alle US-Nutzer des Firefox-Browsers zu verteilen, kündigt nun auch Google an, Nutzer seines Chrome-Browsers künftig testweise auf DoH zu migrieren. Umgesetzt werden soll das mit der Version 78 des Browsers, der bereits im Dev-Channel verfügbar ist und am 22. Oktober 2019 stabil für alle Nutzer erscheinen soll. Google möchte mit diesen Experimenten die Leistungsfähigkeit und Funktionsweise seiner DoH-Implementierung in Chrome großflächig testen.

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in, Informationstechniker*in, Elektrotechniker*in mit Masterabschluss o. ä. (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  2. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d) im Referat ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

In der Ankündigung im Chromium-Blog heißt es, DoH biete Vorteile für die Sicherheit und Privatsphäre der Nutzer. Das gelte insbesondere für Verbindungen in öffentlichen WLANs. Die Experimente will Google in Zusammenarbeit mit bekannten DNS-Anbietern umsetzen, die bereits eine Auflösung für DNS-Anfragen per DoH anbieten.

Chrome-Nutzer sollen dabei standardmäßig auf den DoH-Dienst ihres bisherigen DNS-Anbieters migriert werden, sofern dieser denn existiert. Damit soll vermieden werden, dass Nutzer einen anderen DNS-Dienst verwenden als bisher. Darüber hinaus sollen damit bestehende DNS-Konfigurationen und -Filter trotz der laufenden Experimente einfach weiter genutzt werden können. Das betreffe etwa Sperren von Eltern für ihre Kinder.

Bei den von Chrome für DoH genutzten DNS-Anbietern handelt es sich um Cleanbrowsing, Cloudflare, DNS.SB, OpenDNS, Quad9 und natürlich Google selbst. Unterstützt wird das Experiment auf allen Plattformen außer Linux und iOS. Nutzer, die unter Android einen Anbieter für DNS-over-TLS (DoT) konfiguriert haben, sollen ebenso falls möglich auf einen dazugehörigen DoH-Server in Chrome migriert werden. Admins bekommen eine Enterprise-Richtlinie, um das Experiment abzuschalten, für alle anderen Nutzer gibt es ein Chrome-Flag.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre Windows XP
Der letzte XP-Fan

Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
Ein Interview von Martin Wolf

20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
Artikel
  1. Bemannte Raumfahrt: Gleicht die ISS einer Rumpelkammer?
    Bemannte Raumfahrt
    Gleicht die ISS einer Rumpelkammer?

    Der Platz auf der Internationalen Raumstation ISS ist knapp. Das musste bereits Alexander Gerst feststellen.

  2. Truth Social: Trumps soziales Netzwerk nicht mehr im App Store
    Truth Social
    Trumps soziales Netzwerk nicht mehr im App Store

    Die Schwierigkeiten für Trumps soziales Netzwerk halten offenbar weiter an. Eine Trump-Aktie hat aber massiv an Wert zugelegt.

  3. Age of Empires 4 im Test: Im Galopp durch die Geschichte
    Age of Empires 4 im Test
    Im Galopp durch die Geschichte

    Acht Völker aus aller Welt: Das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 4 schickt uns auf Windows-PC in spannende Kämpfe in aller Welt.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • LG OLED55B19LA 120Hz 965€ • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA-SSD 86,90€ & Team Group 1TB PCIe-4.0-SSD 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /