Abo
  • IT-Karriere:

Internet Architecture Board: Gesetzgeber sollen für Vertrauen ins Internet sorgen

Um das Internet als Einheit zu erhalten und damit Nutzer weiterhin das notwendige Vertrauen in die Technik haben können, formuliert das Internet Architecture Board nun klare Richtlinien, denen Gesetzgeber folgen sollten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das IAB will Angriffe auf das Internet abwehren.
Das IAB will Angriffe auf das Internet abwehren. (Bild: Bruno Cordioli, flickr.com/CC-BY 2.0)

Seit Jahrzehnten fordern Gesetzgeber weltweit weitreichenden Zugriff auf verschlüsselte Kommunikation - zuletzt in Australien Ende vergangenen Jahres. Diese und viele weitere ähnliche Vorgänge haben aber massive Auswirkungen auf die "Lebensfähigkeit des Internets als Ganzes", wie das Internet Architecture Board (IAB) schreibt. Die Organisation hat nun deshalb in einer ihrer wenigen öffentlichen Äußerungen einen klaren Leitfaden veröffentlicht, der das befürchtete Zerbrechen des Internets verhindern soll.

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. se commerce GmbH, Gersthofen

Das IAB ist eine Art oberste Kontrollbehörde der für die Internetstandards zuständigen Internet Engineering Task Force (IETF) sowie dessen Forschungsarm (IRTF) und für die architekturelle und langfristige Entwicklung des Internets verantwortlich. Die nun bereitstehenden Richtlinien sind eine Generalisierung der Reaktion des IAB auf die sogenannte Assistance and Access Bill Australiens.

Der Kernmechanismus eines sicheren und funktionellen Internets sei demnach Vertrauen. Das bezieht sich unter anderem auf die Vertrauenswürdigkeit sicherer Kommunikation für Nutzer und deren Kommunikationssysteme. Das IAB zeigt sich dabei vorsichtig erfreut darüber, dass die Idee, kryptografische Systeme durch Gesetze zu schwächen, in vielen Ländern mittlerweile nicht mehr verfolgt werde. Das sei der Arbeit der Community zu verdanken, die die damit verbundenen Risiken "energisch" vorgetragen habe.

Von Verschlüsselung zu Protokollen und Infrastruktur

Laut IAB müssten Nutzer aber auch der Funktionsweise von Protokollen und Infrastruktur absolut vertrauen können. Dazu gehört etwa das Routing per BGP, die Web-PKI, die die Grundlage sämtlicher TLS-Verbindungen stellt, oder auch das Domain Name System (DNS). Eingriffe von Strafverfolgungsbehörden oder anderen staatlichen Akteuren in diese Systeme erodierten jedoch das Vertrauen der Nutzer in diese und schwächen damit die Integrität des Internets, argumentiert das IAB.

Die Organisation empfiehlt den Gesetzgebern letztlich Eingriffe in diese Systeme so gezielt wie möglich umzusetzen und die dazugehörigen Gesetze so präzise wie möglich zu formulieren. Wichtig ist der Organisation aber auch, dass in derartigen Verfahren nicht nur einige wenigen große Internet-Unternehmen zu Rate gezogen werden, sondern die gesamte betroffene Community.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone 2 ausprobiert

Das neue ROG Phone II von Asus richtet sich an Mobile Gamer - ist angesichts der Topausstattung aber auch für alle anderen Nutzer interessant.

Asus ROG Phone 2 ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
  2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /