620 BSI Artikel
  1. Java 7 Update 11: Neuer Java-Exploit offenbar im Umlauf

    Java 7 Update 11: Neuer Java-Exploit offenbar im Umlauf

    Gerade aktualisiert und offenbar schon wieder anfällig: Java soll auch in der aktualisierten Version 7 Update 11 mit einem neuen Exploit angreifbar sein. Er soll unter Kriminellen für 5.000 US-Dollar gehandelt werden und drei Käufer gefunden haben, wie Sicherheitsexperte Brian Krebs berichtet.

    17.01.201347 Kommentare
  2. Java SE 7 Update 11: Oracle schließt Java-Lücke

    Java SE 7 Update 11: Oracle schließt Java-Lücke

    Mit einem Patch außerhalb der Reihe hat Oracle die Ende vergangener Woche bekanntgewordene Sicherheitslücke in Java 7 beseitigt. Nutzer sollten dringend auf die neue Version Java SE 7 Update 11 umsteigen.

    14.01.201317 Kommentare
  3. BSI rät: Java besser deinstallieren

    BSI rät: Java besser deinstallieren

    Die am Donnerstag bekanntgewordene Zero-Day-Lücke in Java wird unter Windows und Unix bereits aktiv ausgenutzt. Das BSI rät zur Deinstallation von Java.

    12.01.2013226 Kommentare
  4. Microsoft: Update für kritische Lücke im Internet Explorer

    Microsoft: Update für kritische Lücke im Internet Explorer

    Microsoft hat ein Update zur Schließung der Sicherheitslücke im Internet Explorer veröffentlicht, wenige Tage, nachdem unter anderem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik vor dem Gebrauch des Internet Explorers gewarnt hatte. Zusätzlich wurden gleich noch vier weitere Lücken geschlossen.

    22.09.20126 Kommentare
  5. Internet Explorer: Microsoft veröffentlicht Fix It für 0-Day-Exploit

    Internet Explorer: Microsoft veröffentlicht Fix It für 0-Day-Exploit

    Microsoft hat ein Fix It für die schwere Sicherheitslücke im Internet Explorer veröffentlicht. Ein reguläres Update soll am morgigen 21. September 2012 erscheinen.

    20.09.20121 Kommentar
Stellenmarkt
  1. Operations Manager (m/w/d)
    Gunnar Kühne Executive Search GmbH, Frankfurt am Main
  2. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  3. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  4. Manager Informationssicherheit / Datenschutz Erzeugung (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart

Detailsuche



  1. Internet Explorer: Microsoft nennt Workaround für 0-Day-Exploit

    Internet Explorer : Microsoft nennt Workaround für 0-Day-Exploit

    Gegen einen bislang nicht reparierten Fehler im Internet Explorer empfiehlt Microsoft die Installation des Enhanced Mitigation Experience Toolkits. Dies soll Angriffe erschweren. Das BSI hatte nach Bekanntwerden der Sicherheitslücke die Nutzung alternativer Browser empfohlen.

    18.09.201226 Kommentare
  2. Zero-Day-Schwachstelle: BSI warnt vor dem Internet Explorer

    Zero-Day-Schwachstelle: BSI warnt vor dem Internet Explorer

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist auf eine kritische Zero-Day-Schwachstelle im Internet Explorer hin. Die Behörde empfiehlt, vorübergehend einen anderen Browser zu verwenden.

    17.09.201230 Kommentare
  3. Initiative-S: Eco und Wirtschaftsminister starten Schadcode-Webseitencheck

    Initiative-S: Eco und Wirtschaftsminister starten Schadcode-Webseitencheck

    Ein Gremium von ISPs, BSI und Regierung hat einen kostenlosen Dienst gestartet, der auf Webseiten eingeschleusten Schadcode findet. Sollte die Malware nach 48 Stunden noch vorhanden sein, wird der Hosting-Provider benachrichtigt.

    11.09.20121 Kommentar
  4. Kritische Sicherheitslücke: Java-Lücke war Oracle längst bekannt

    Kritische Sicherheitslücke : Java-Lücke war Oracle längst bekannt

    Über die jetzt aktiv genutzte Sicherheitslücke in Java war Oracle bereits seit mehreren Monaten informiert. Eine Sicherheitsfirma hatte sie Oracle mit 30 weiteren Fehlern im April 2012 gemeldet.

    30.08.201235 Kommentare
  5. Malware: Die GVU erklärt den GVU-Trojaner

    Malware: Die GVU erklärt den GVU-Trojaner

    Er stammt nicht von der "Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen" (GVU), dennoch erklärt der Verein nun eine in seinem Namen verbreitete Malware. Damit, so die GVU, würden illegale Streaming-Portale wahrscheinlich ihr Geschäftsmodell verlagern.

    14.08.201229 Kommentare
  1. Bundesinnenminister: "Provider sollen gegen Schadsoftware aktiv werden"

    Bundesinnenminister : "Provider sollen gegen Schadsoftware aktiv werden"

    Hans-Peter Friedrich will Internetprovider verpflichten, über akute Gefahren durch Schadsoftware und eine mögliche Abwehr zu informieren. Warnungen durch das BSI reichten nicht mehr aus.

    05.07.201218 Kommentare
  2. Malware: Kein Web für PCs mit DNS Changer ab 9. Juli 2012

    Malware: Kein Web für PCs mit DNS Changer ab 9. Juli 2012

    Am kommenden Montag, dem 9. Juli 2012, will das FBI die Ersatzserver für die Malware DNS Changer abschalten. Befallene Systeme, zu denen auch Router zählen können, haben dann keinen einfachen Zugriff auf Webseiten und andere Dienste mehr.

    05.07.20120 Kommentare
  3. BSI: Ist Cyberwaffe Flame eine Bedrohung für private Anwender?

    BSI: Ist Cyberwaffe Flame eine Bedrohung für private Anwender?

    Das BSI hat bislang keine Meldungen dazu, dass Flame in deutschen Unternehmen, Behörden oder auf privaten Rechnern gefunden wurde. Doch Eugene Kaspersky meint, "solche Cyberwaffen können leicht gegen jedes Land eingesetzt werden."

    29.05.201222 Kommentare
  1. Bundesdatenschützer: "Alle Daten der Elena-Arbeitnehmerdatenbank sind gelöscht"

    Bundesdatenschützer: "Alle Daten der Elena-Arbeitnehmerdatenbank sind gelöscht"

    Die Elena-Datensätze mit einem Volumen von 2 TByte sollen mit einem Verfahren zur Löschung von Staatsgeheimnissen vernichtet worden sein. Doch Bürgerrechtler fragen nach Elena-Daten bei anderen Behörden und Nachfolgeprojekten.

    16.04.20126 Kommentare
  2. Carberp: Mutmaßliche Botnetz-Betreiber in Moskau verhaftet

    Carberp: Mutmaßliche Botnetz-Betreiber in Moskau verhaftet

    In Moskau sind acht Männer verhaftet worden, die mutmaßlich ein Botnetz betreiben und dabei 3,3 Millionen Euro über gestohlene Bankdaten erbeutet haben sollen. Die Rechner der Opfer waren mit dem Trojaner Carberp infiziert und das Botnetz mit RDPdoor aufgespannt.

    21.03.20120 Kommentare
  3. Namensmissbrauch: Schadsoftware sperrt Rechner im Namen des BSI und der GVU

    Namensmissbrauch: Schadsoftware sperrt Rechner im Namen des BSI und der GVU

    Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) warnt vor einer Schadsoftware. Diese sperrt Rechner und tut so, als wäre dies wegen einer Urheberrechtsverletzung und im Namen der GVU und des BSI geschehen.

    20.03.201240 Kommentare
  1. Sicherheit: Auch Chrome hält Hackerattacken nicht stand

    Sicherheit : Auch Chrome hält Hackerattacken nicht stand

    Bei dem Hackerwettkampf Pwn2own wurde eine Sicherheitslücke in Googles Chrome ausgenutzt. Sicherheitsexperten haben das Sandbox-System von Chrome ausgehebelt. Aber auch andere Browser sind Angriffen schutzlos ausgeliefert.

    08.03.201253 Kommentare
  2. IT-Sicherheit: Unternehmen schweigen bei IT-Angriffen

    IT-Sicherheit: Unternehmen schweigen bei IT-Angriffen

    Firmen, deren IT von Angreifern kompromittiert wurde, versuchen dies oft zu vertuschen. BSI und Bitkom haben deswegen eine "Allianz für Cyber-Sicherheit" gestartet, die Transparenz über aktuelle Angriffsformen und Schwachstellen in relevanten IT-Produkten schaffen soll.

    07.03.20124 Kommentare
  3. Windows: BSI gibt lückenhafte Sicherheitsempfehlungen

    Windows : BSI gibt lückenhafte Sicherheitsempfehlungen

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat Empfehlungen für eine sichere Konfiguration von Windows-Computern veröffentlicht, nicht alle sind hilfreich. Zudem wird fleißig Werbung für Regierungsprojekte gemacht.

    03.02.201252 Kommentare
  1. Botnetze: BSI rät zu Prüfung nach Infizierung mit DNS-Changer

    Botnetze: BSI rät zu Prüfung nach Infizierung mit DNS-Changer

    Das BSI rät Anwendern, ihre Rechner nach der Schadsoftware DNS-Changer zu untersuchen. Im März 2012 sollen die Ersatz-DNS-Server abgeschaltet werden, die das FBI prophylaktisch eingesetzt hatte.

    11.01.201230 Kommentare
  2. Sicherheit: Bundesinnenminister will eine Bundes-Cloud aufbauen

    Sicherheit: Bundesinnenminister will eine Bundes-Cloud aufbauen

    Damit die US-Regierung nicht einfach an die Daten der deutschen Regierung und deutscher Unternehmen kommt, will Innenminister Friedrich eine lokale Alternative schaffen. Die Bundes-Cloud soll vor dem Zugriff anderer Länder schützen.

    17.12.201135 Kommentare
  3. Elena: 2-TByte-Daten der Arbeitnehmerdatenbank werden gelöscht

    Elena : 2-TByte-Daten der Arbeitnehmerdatenbank werden gelöscht

    Mit der Vernichtung des Hauptschlüssels der umstrittenen Arbeitnehmerdatenbank Elena ist der erste Schritt zur Löschung getan. Die Datenbank mit 700 Millionen Datensätzen wird demnächst gelöscht.

    08.12.201113 Kommentare
  1. Bitkom-Chef: "Wir haben keine digitale GSG 9"

    Bitkom-Chef: "Wir haben keine digitale GSG 9"

    Der Bitkom hält den Schutz des Stromnetzes, der Wasserversorgung und der Verkehrsnetze gegen IT-Angriffe für nicht ausreichend. Das Nationale Cyber-Abwehrzentrum sei keine digitale GSG 9 im Cyberwar.

    05.12.20118 Kommentare
  2. Lükex 2011: Deutschland spielt Cyberwar

    Lükex 2011: Deutschland spielt Cyberwar

    Was passieren würde, wenn Trojaner große Teile der IT-Infrastruktur in Deutschland lahmlegen, wird ab heute geprobt. BSI, Bundesamt für Katastrophenschutz und die Geheimdienste spielen mit.

    30.11.201116 Kommentare
  3. IT-Infrastruktur: Krankenhäuser und Flughäfen nicht ausreichend geschützt

    IT-Infrastruktur: Krankenhäuser und Flughäfen nicht ausreichend geschützt

    Der Chef des Amts für Katastrophenschutz hält die IT von Krankenhäusern, Energieversorgern und Flughäfen für anfällig für Angriffe. In der nächsten Woche läuft die IT-Krisenmanagement-Übung Lükex in Deutschland.

    27.11.20117 Kommentare
  4. Comex: Jailbreakme-Entwickler geht zu Apple

    Comex: Jailbreakme-Entwickler geht zu Apple

    Mit Jailbreakme, einem Jailbreak für Apples iPhone, der durch einfaches Aufrufen einer Website möglich war, hat der Hacker Comex vor einem Jahr für Aufsehen erregt. In Kürze beginnt er ein Praktikum bei Apple.

    26.08.201167 Kommentare
  5. osCommerce: BSI warnt vor Sicherheitslücken in tausenden Onlineshops

    osCommerce: BSI warnt vor Sicherheitslücken in tausenden Onlineshops

    Weil osCommerce von vielen Shopbetreibern nicht aktualisiert wird, werden tausende Onlineshops zur Malware-Plattform. Das BSI fordert die Betreiber zum Update auf.

    15.08.201110 Kommentare
  6. Sicherheitssoftware: Mit Mapwoc gegen Drive-By-Downloads

    Sicherheitssoftware: Mit Mapwoc gegen Drive-By-Downloads

    Mapwoc 1.0 soll bei der Überprüfung der Integrität von Webseiten helfen. Die unter der GPL veröffentlichte Software will im Hintergrund den Netzwerkverkehr nach Schadsoftware untersuchen und so vor Drive-By-Downloads schützen.

    03.08.20110 Kommentare
  7. CSU-Innenexperte: "Hacken ist kein Kavaliersdelikt"

    CSU-Innenexperte : "Hacken ist kein Kavaliersdelikt"

    Der CSU-Innenexperte Stephan Mayer warnt alle Hacker. Angriffe auf staatliche Institutionen seien eine schwerwiegende Straftat. Das BSI solle mehr Kompetenzen bekommen, weil mit weiteren Hacks zu rechnen sei.

    19.07.201116 Kommentare
  8. Apple: iOS-Version 4.3.4 schließt Sicherheitslücke und Jailbreak

    Apple: iOS-Version 4.3.4 schließt Sicherheitslücke und Jailbreak

    Eine neue Version von iOS behebt einen Sicherheitsmangel bei Apples Mobilgeräten. Allerdings verschließt sie auch die Möglichkeit zu einem Jailbreak.

    16.07.201168 Kommentare
  9. BSI: Zahl der Schwachstellen in Software nimmt bedrohlich zu

    BSI: Zahl der Schwachstellen in Software nimmt bedrohlich zu

    Schwachstellen in Anwendungsprogrammen und Softwarekomponenten sind per Drive-By-Exploits der neue Hauptangriffspunkt für Cyberkriminelle geworden. "Schadprogramme haben nur eine Einsatzdauer von wenigen Tagen, bevor sie durch eine neue Variante ersetzt werden, die nicht mehr von Virenschutzprogrammen entdeckt wird", erklärte das BSI.

    16.06.20112 Kommentare
  10. Cybersicherheit: Die Bundesregierung eröffnet ihr Cyberabwehrzentrum

    Cybersicherheit: Die Bundesregierung eröffnet ihr Cyberabwehrzentrum

    Die Bundesregierung eröffnet heute ihr Cyberabwehrzentrum, das Angriffe über das Internet abwehren soll. Schon vorher warnt Innenminister Friedrich: Kritische Infrastrukturen wie Strom- und Wasserversorgung seien besonders gefährdet.

    16.06.20115 Kommentare
  11. PSN-Hack: Staatliche IT-Experten beschweren sich über Sony

    PSN-Hack: Staatliche IT-Experten beschweren sich über Sony

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik beschwert sich öffentlich im Zusammenhang mit dem Hack des Playstation Network über Sony. Sicherheitsbedenken seien bisher nicht ausgeräumt, konkrete Fragen sowie Bitten um Gesprächstermine würden nicht mehr beantwortet.

    20.05.201112 KommentareVideo
  12. Angeblicher BKA-Trojaner: Eco-Verband schaltet Hotline zu erpresserischer Malware (U)

    Angeblicher BKA-Trojaner: Eco-Verband schaltet Hotline zu erpresserischer Malware (U)

    Seit einigen Wochen kursiert ein Trojaner, der den Zugriff auf Windows-PCs in Verbindung mit einer angeblichen BKA-Aktion sperrt. Das wird von vielen Anwendern offenbar so ernst genommen, dass das BSI und der Verband eco nun Beratung anbieten. Die ist jedoch stellenweise fehlerhaft.

    21.04.201118 Kommentare
  13. Opposition: Cyber-Abwehrzentrum für BigBrotherAward vorgeschlagen

    Opposition: Cyber-Abwehrzentrum für BigBrotherAward vorgeschlagen

    Noch einige Stunden vor der Preisverleihung ist das Cyber-Abwehrzentrum für den Negativpreis BigBrotherAward nominiert worden. Grund: In dem Cyberwarzentrum würden Geheimdienste und die Polizei ohne Rechtsgrundlage zusammenarbeiten.

    01.04.20114 Kommentare
  14. Verschlüsselung: Gpg4win 2.1.0 vereinfacht Zertifikatsauswahl

    Verschlüsselung: Gpg4win 2.1.0 vereinfacht Zertifikatsauswahl

    Mit dem Kryptographie-Werkzeugpaket Gpg4win 2.1.0 können Zertifikate in der Benutzeroberfläche einfacher ausgewählt werden. Zudem verschlüsselt Gpg4win auch Verzeichnisse.

    16.03.20118 Kommentare
  15. Netzwerksicherheit: Cybercrime-Abwehr ja, aber ohne Killswitch

    Netzwerksicherheit: Cybercrime-Abwehr ja, aber ohne Killswitch

    Das nationale Cyber-Abwehrzentrum und der Cyber-Sicherheitsrat sollen künftig die IT-Gefährdung auf ein tragbares Maß reduzieren. Thomas de Maizière und Rainer Brüderle haben die von der Bundesregierung beschlossene Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland vorgestellt.

    23.02.20113 Kommentare
  16. Domain Name System: Denic führt DNSSEC ein

    Die Denic will zum 31. Mai 2011 DNSSEC einführen, um .de-Domains besser abzusichern.

    08.02.20112 Kommentare
  17. Neuer Personalausweis: Die AusweisApp ist zurück

    Neuer Personalausweis: Die AusweisApp ist zurück

    Das BSI bietet die AusweisApp ab sofort in der Version 1.0.2 für Windows zum Download an. Im November 2010 war die AusweisApp für den neuen elektronischen Personalausweis wegen einer Sicherheitslücke zurückgezogen worden.

    03.01.201169 Kommentare
  18. Anti-Botnet: DE-Cleaner 330.000-mal heruntergeladen

    Anti-Botnet: DE-Cleaner 330.000-mal heruntergeladen

    Die Internetanwender in Deutschland fürchten sich vor Botnet-Infektionen. Die Sicherheitssoftware DE-Cleaner des Anti-Botnet-Beratungszentrums wurde bereits über 330.000-mal abgerufen. Jetzt soll eine neue Software folgen.

    06.12.2010100 Kommentare
  19. Neuer Personalausweis: BSI will überarbeitete AusweisApp im Januar bereitstellen

    Neuer Personalausweis: BSI will überarbeitete AusweisApp im Januar bereitstellen

    Das BSI behauptet, zusammen mit Siemens und Openlimit Signcubes die Schwachstellen in der AusweisApp für den elektronischen Personalausweis beseitigt zu haben. Eine Testversion für Firmen kommt am 10. Dezember 2010, die Bürgerversion folgt Anfang Januar 2011

    02.12.20104 Kommentare
  20. Opposition: "E-Personalausweis nach AusweisApp-Hack sofort stoppen"

    Opposition: "E-Personalausweis nach AusweisApp-Hack sofort stoppen"

    Erst erwiesen sich die Basislesegeräte ohne eigene Tastatur als unsicher, nun wurde die AusweisApp gehackt. Jan Korte fordert deshalb, das ganze Projekt E-Personalausweis sofort zu beenden.

    11.11.2010117 Kommentare
  21. AusweisApp: BSI bestätigt Sicherheitslücke

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die am Dienstag bekanntgewordene Sicherheitslücke in der AusweisApp bestätigt. In Kürze soll eine korrigierte Version zum Download bereitgestellt werden.

    11.11.201036 Kommentare
  22. Unverstanden: Telekom und Web.de verteidigen De-Mail gegen Kritik

    Unverstanden: Telekom und Web.de verteidigen De-Mail gegen Kritik

    United Internet und die Telekom haben ihre De-Mail gegen Kritiken der Opposition verteidigt. Der Grünen-Internetexperte Konstantin von Notz habe sich nicht richtig mit der gesicherten Behördenmail auseinandergesetzt und deshalb einiges nicht verstanden.

    10.11.201059 Kommentare
  23. Sicherheitslücke: BSI zieht AusweisApp zurück

    Nach Bekanntwerden einer Sicherheitslücke in der neuen AusweisApp hat das Bundesamt den Download des Programms für den neuen elektronischen Personalausweis gestoppt.

    10.11.201059 Kommentare
  24. Secunet: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei De-Mail ist möglich

    Secunet: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei De-Mail ist möglich

    Secunet hat sich zur Kritik wegen mangelhafter Verschlüsselung bei De-Mail geäußert. Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für den rechtsverbindlichen E-Mail-Dienst werde zusätzlich möglich sein, sagte Unternehmenssprecher Patrick Franitza Golem.de. Hier stünden die Mail-Provider in der Pflicht.

    14.10.2010102 Kommentare
  25. Elektronischer Personalausweis: BSI weist Sicherheitsbedenken des CCC zurück

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist die vom Chaos Computer Club geäußerten Sicherheitsbedenken zum elektronischen Personalausweis zurück.

    23.09.201098 Kommentare
  26. botfrei.de: Deutsches Zentrum gegen Botnetze gestartet

    botfrei.de: Deutsches Zentrum gegen Botnetze gestartet

    Für Internetnutzer gibt es ab heute einen Helpdesk gegen Botnetze. Mit dabei sind der Eco, das BSI, Antivirenhersteller, das Innenministerium und verschiedene Internetprovider. Thomas de Maizière forderte eine flächendeckende Beteiligung aller relevanten Internet-Service-Provider in Deutschland.

    15.09.201043 Kommentare
  27. Verfassungsbeschwerde: Widerstand gegen massenhafte Datenspeicherung durch das BSI

    Verfassungsbeschwerde: Widerstand gegen massenhafte Datenspeicherung durch das BSI

    Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und Wolfgang Wieland von den Grünen haben Verfassungsbeschwerde gegen das BSI-Gesetz vom Sommer 2009 eingereicht. Es erlaubt die zentrale Aufzeichnung, Speicherung und Durchsuchung der gesamten elektronischen Kommunikation der Menschen mit Bundesbehörden und der Nutzung ihrer Webangebote.

    01.09.201018 Kommentare
  28. BSI: Missbrauch der elektronischen Ausweisfunktion nicht möglich

    BSI: Missbrauch der elektronischen Ausweisfunktion nicht möglich

    Um die elektronische Ausweisfunktion zu missbrauchen, müssten Angreifer nicht nur die PIN per Keylogger erobern, sie müssten auch den neuen Personalausweis stehlen, weist das BSI die Kritik des Chaos Computer Clubs zurück.

    25.08.2010106 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #