Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Artikel
  1. Multivendor: BSI will Sicherheitsmonitoring durch die 5G-Netzbetreiber

    Multivendor: BSI will Sicherheitsmonitoring durch die 5G-Netzbetreiber

    Das BSI geht von einem hohen Sicherheitsniveau bei 5G aus, ohne Anbieter auszuschließen.

    27.07.20203 Kommentare
  2. Bundesdruckerei: Samsung-Smartphones werden zum Personalausweis

    Bundesdruckerei: Samsung-Smartphones werden zum Personalausweis

    Noch 2020 soll der elektronische Personalausweis in den Galaxy-S20-Smartphones hinterlegt werden können.

    23.07.202012 Kommentare
  3. BSI: Sicherheitstests von PEPP-PT bleiben geheim

    BSI: Sicherheitstests von PEPP-PT bleiben geheim

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik will Sicherheitsaudits zur gescheiterten zentralisierten Corona-App nicht herausrücken.

    07.07.20204 Kommentare
  4. Bundesregierung: Entwicklung von Corona-App kostet 20 Millionen Euro

    Bundesregierung: Entwicklung von Corona-App kostet 20 Millionen Euro

    Die Entwicklung der deutschen Corona-App ist inzwischen abgeschlossen. Vor der Veröffentlichung in der kommenden Woche laufen noch ausführliche Tests.

    11.06.202054 Kommentare
  5. Foto-Morphing: Regierung macht digitale Passfotos zur Pflicht

    Foto-Morphing: Regierung macht digitale Passfotos zur Pflicht

    Passfotos dürfen nur noch digital und manipulationssicher aufgenommen werden. Das ist künftig nicht nur den Meldeämtern erlaubt.

    03.06.2020183 Kommentare
Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


  1. Multivendor: Telefónica O2 baut 5G-Kernnetz mit Ericsson

    Multivendor: Telefónica O2 baut 5G-Kernnetz mit Ericsson

    Telefónica lässt Ericsson in den 5G-Core. Huawei und Nokia übernehmen das RAN (Radio Access Network).

    02.06.20200 Kommentare
  2. Bundestagshack: Bundesregierung bestellt russischen Botschafter ein

    Bundestagshack: Bundesregierung bestellt russischen Botschafter ein

    Wie angekündigt hat die Bundesregierung diplomatische Schritte wegen des Bundestagshacks eingeleitet. Auf EU-Ebene könnten Sanktionen folgen.

    28.05.20204 Kommentare
  3. Elektronische Patientenakte: CCC fordert besseren Schutz von Patientendaten

    Elektronische Patientenakte: CCC fordert besseren Schutz von Patientendaten

    Die Zugangssysteme zur elektronischen Patientenakte sind nach Ansicht des CCC unsicher. Das könnte nun gesetzlich festgeschrieben werden.

    28.05.20201 Kommentar
  4. Videokonferenzen: Bundesdatenschützer warnt vor Nutzung von Zoom

    Videokonferenzen: Bundesdatenschützer warnt vor Nutzung von Zoom

    Wegen fehlender Ende-zu-Ende-Verschlüsselung rät der Bundesdatenschutzbeauftragte von der Nutzung von Zoom ab. Doch was wäre eine Alternative?

    25.05.202028 Kommentare
  5. Huawei: Deutsche Netzbetreiber wollen endlich Klarheit zu 5G

    Huawei: Deutsche Netzbetreiber wollen endlich Klarheit zu 5G

    Trotz neuem Entwurf des IT-Sicherheitsgesetzes wissen die Netzbetreiber weiter nicht, ob sie Huawei bei 5G einsetzen dürfen. Der Bitkom und die Netzbetreiber wollen Klarheit.

    19.05.20200 Kommentare
  1. Spionage: Merkel droht Russland wegen Bundestagshack

    Spionage: Merkel droht Russland wegen Bundestagshack

    Bundeskanzlerin Angela Merkel findet den Hack des Bundestags "ungeheuerlich". Maßnahmen gegen Russland könnten noch folgen.

    13.05.202048 Kommentare
  2. IT-Sicherheitsgesetz: Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern

    IT-Sicherheitsgesetz: Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern

    Die Bundesregierung hat umstrittene Pläne aus dem IT-Sicherheitsgesetz 2.0 entfernt. Dafür gibt es neue Vorgaben für den Einsatz von 5G-Komponenten.

    12.05.20204 Kommentare
  3. Security: Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro

    Security: Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro

    Auch Angela Merkel wurde Opfer des Bundestagshacks 2015. Allerdings war nicht ihre Korrespondenz aus dem Kanzleramt betroffen.

    08.05.202011 Kommentare
  1. Bundesregierung: Corona-App soll Mitte Juni starten

    Bundesregierung: Corona-App soll Mitte Juni starten

    Die Telekom und SAP wollen die Corona-App in einigen Wochen fertigstellen. Schon nächste Woche sollen erste Konzepte auf Github stehen.

    07.05.202079 Kommentare
  2. Russischer Geheimdienst: Haftbefehl gegen Bundestags-Hacker erlassen

    Russischer Geheimdienst: Haftbefehl gegen Bundestags-Hacker erlassen

    Fünf Jahre nach dem Eindringen von Hackern in die Bundestagsrechner wird ein Verdächtiger per Haftbefehl gesucht. Er ist in den USA gut bekannt.

    05.05.20208 Kommentare
  3. Mobilfunk: Vodafone ermöglicht Identifizierung über eID-Service

    Mobilfunk: Vodafone ermöglicht Identifizierung über eID-Service

    Künftig können Vodafone-Kunden zur Freischaltung einer Prepaid-Karte ihren elektronischen Personalausweis mit Chip verwenden.

    23.04.202022 Kommentare
  1. Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

    Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

    Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
    Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

    31.03.202018 Kommentare
  2. FBI: Ransomwares bekommen 145 Millionen US-Dollar Lösegeld

    FBI: Ransomwares bekommen 145 Millionen US-Dollar Lösegeld

    Das FBI hat die Bitcoin-Wallets bekannter Ransomware gesammelt und ausgewertet. Demnach bezahlten Betroffene Lösegeld in Höhe von knapp 145 Millionen US-Dollar. Derweil betonte der Deutsche Städtetag, dass Behörden den Lösegeldforderungen nicht nachgeben dürften.

    05.03.20201 Kommentar
  3. Behördenwebseiten: Corona-Informationen laden nur langsam

    Behördenwebseiten: Corona-Informationen laden nur langsam

    Viele Bürger wollen sich zur Zeit bei Behörden über die aktuellen Coronavirus-Erkrankungen informieren. Doch wer sich beim Gesundheitsministerium, beim Robert-Koch-Institut oder bei anderen Verantwortlichen erkundigen will, stellt fest: Deren Webseiten laden nur langsam und teilweise gar nicht.

    26.02.2020106 Kommentare
  1. BSI-Forderung: Smartphones sollten fünf Jahre lang Updates erhalten

    BSI-Forderung: Smartphones sollten fünf Jahre lang Updates erhalten

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat einen Forderungskatalog für die Sicherheit und Langlebigkeit von Smartphones veröffentlicht. So werden Sicherheitsupdates für mindestens fünf Jahre verlangt. Damit soll ein öffentlicher Diskurs angestoßen werden.

    26.02.202088 Kommentare
  2. Datenschutzbeauftragter: Windows 10 lässt sich ohne Telemetrie betreiben

    Datenschutzbeauftragter: Windows 10 lässt sich ohne Telemetrie betreiben

    Das umfangreiche Erheben von Telemetriedaten in Windows 10 lässt sich tatsächlich komplett ausschalten - ein Team unter der Führung des bayerischen Landesdatenschutzbeauftragten hat dies im Labor überprüft. Allerdings gilt das nur für die Enterprise-Version.

    03.02.2020143 Kommentare
  3. 5G: EU-Kommission eindeutig gegen Ausschluss von Huawei

    5G: EU-Kommission eindeutig gegen Ausschluss von Huawei

    Laut einem Bericht hat die EU-Kommission ihren Standpunkt zu Huawei gefunden. Ein monatelanger Austausch mit den nationalen Sicherheitsbehörden ging der Entscheidung voraus.

    27.01.20204 Kommentare
  1. Foto-Morphing: Regierung verteidigt Passbildterminals in Ämtern

    Foto-Morphing : Regierung verteidigt Passbildterminals in Ämtern

    Fotohändler wehren sich gegen die Pflicht zu biometrischen Passbildaufnahmen in den Behörden. Doch die Bundesregierung hält ihre Pläne für bürgerfreundlich und kostengünstiger.

    08.01.2020332 KommentareVideo
  2. BSI: OpenPGP? Ja, nein, vielleicht

    BSI: OpenPGP? Ja, nein, vielleicht

    Im Mai hat das BSI verkündet, OpenPGP für den Dienstgebrauch freigegeben zu haben. Etwas später sind Pressemitteilung und Zulassung kommentarlos von der Webseite verschwunden. Golem.de hat die Zulassungsdokumente eingesehen und zeigt den holprigen Weg des BSI vom Ja über das Nein zum Vielleicht.
    Von Moritz Tremmel

    27.12.201916 Kommentare
  3. Mobilfunk: Merkel sieht weiter "keine Verdachtsmomente" zu Huawei

    Mobilfunk: Merkel sieht weiter "keine Verdachtsmomente" zu Huawei

    Im Streit um Huawei hat die Kanzlerin die Position der Bundesregierung erneut klargestellt. Die SPD-Fraktion und die Grünen brachten neue Positionen ein.

    18.12.201960 Kommentare
  4. Sirrix: Urheber des BSI-Audits entwickelten Truecrypt-Abspaltung

    Sirrix: Urheber des BSI-Audits entwickelten Truecrypt-Abspaltung

    Der Truecrypt-Audit des BSI, über den wir gestern berichtet hatten, stammte von den Firmen Sirrix - heute Rohde und Schwarz - und Escrypt. Sirrix entwickelte daraufhin einen Fork namens TrustedDisk, der als Open Source veröffentlicht werden sollte - was nie passiert ist.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    18.12.201930 Kommentare
  5. Encryption software: German BSI withholds Truecrypt security report

    Encryption software : German BSI withholds Truecrypt security report

    The German Federal Office for Information Security has created a detailed analysis of the software Truecrypt in 2010. The results ended up in the drawer, the public was not informed about the found security risks.

    16.12.20194 Kommentare
  6. Verschlüsselungssoftware: BSI verschweigt Truecrypt-Sicherheitsprobleme

    Verschlüsselungssoftware : BSI verschweigt Truecrypt-Sicherheitsprobleme

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat im Jahr 2010 eine umfangreiche Analyse der Verschlüsselungssoftware Truecrypt erstellen lassen. Die Ergebnisse landeten in der Schublade, die Öffentlichkeit wurde über die zahlreichen gefundenen Sicherheitsrisiken nicht informiert.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    16.12.201981 Kommentare
  7. Telefónica Deutschland: USA, nicht China, haben deutsche Netze angegriffen

    Telefónica Deutschland: USA, nicht China, haben deutsche Netze angegriffen

    Telefónica Deutschland betont in einem nicht öffentlichen Positionspapier zu Huawei an den Bundestag, dass weder Netzbetreibern noch dem Bund Risiken durch das chinesische Unternehmen bekannt seien. Die anderen Mobilfunkausrüster fielen bei Forschung und Entwicklung hinter Huawei zurück.

    12.12.201954 Kommentare
  8. US-Außenminister Pompeo: Huawei wehrt sich gegen neuerlichen 5G-Killswitch-Vorwurf

    US-Außenminister Pompeo: Huawei wehrt sich gegen neuerlichen 5G-Killswitch-Vorwurf

    Vor einem wichtigen Treffen der EU-Minister zu 5G schaltet sich US-Außenminister Pompeo persönlich in die Debatte um Huawei ein. Huawei nennt es "böswillige und abgenutzte Anschuldigungen".

    02.12.201920 Kommentare
  9. Huawei: Merkel für europäische 5G-Zulassungsagentur

    Huawei: Merkel für europäische 5G-Zulassungsagentur

    Die Bundeskanzlerin will eine europäische Agentur für die Zulassung von 5G-Technik, die mit nationalen Behörden wie dem BSI zusammenarbeitet. Ein vereinzeltes Vorgehen werde verheerend sein. Aber auch Abschottung sei keine Lösung, erklärte Angela Merkel.

    27.11.20198 Kommentare
  10. Digital-Staatsministerin: Bär nennt Huawei-Debatte "scheinheilig"

    Digital-Staatsministerin: Bär nennt Huawei-Debatte "scheinheilig"

    Die Debatte um Huawei geht weiter, während die Netzbetreiber bereits 5G-Netze mit deren Technik errichten.

    20.11.201944 Kommentare
  11. Ren Zhengfei: Huawei-Chef bietet No-Backdoor-Vereinbarung an

    Ren Zhengfei: Huawei-Chef bietet No-Backdoor-Vereinbarung an

    Huawei will zusätzlich zur Offenlegung des Quellcodes vertraglich zusichern, dass es keine Hintertüren in seinen 5G-Produkten gibt. Damit wird auf Versuche reagiert, die Entscheidung der Kanzlerin gegen ein Verbot doch noch zurückzurollen.

    06.11.201936 Kommentare
  12. Digitale Versorgung: Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten

    Digitale Versorgung: Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will die Daten aller Kassenpatienten zentral sammeln und für Forschungszwecke weitergeben. Doch Datenschützer und Sicherheitsexperten bezweifeln, ob die Daten ausreichend pseudonymisiert und geschützt werden können.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    03.11.201946 Kommentare
  13. Websicherheit: Cert-Bund war anfällig für CSRF-Angriff

    Websicherheit: Cert-Bund war anfällig für CSRF-Angriff

    Die Webseite des zum BSI gehörenden Cert-Bund war verwundbar für sogenannte Cross-Site-Request-Forgery-Angriffe. Damit wäre ein Zugriff auf die nichtöffentlichen Sicherheitswarnungen des Cert möglich gewesen.
    Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

    30.10.20192 Kommentare
  14. 5G: Einzelne Grüne und CDU-Politiker gegen Huawei als Ausrüster

    5G: Einzelne Grüne und CDU-Politiker gegen Huawei als Ausrüster

    Eine Gruppe von rund 20 Politikern greift die Kanzlerin wegen ihrer Entscheidung an, Huawei trotz des Drucks der USA nicht mit einem Boykott für 5G zu belegen. Sie wollen eine Entscheidung des Parlaments erzwingen.

    23.10.201924 Kommentare
  15. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

    17.10.20198 Kommentare
  16. Netzausbau: Merkel öffnet 5G-Netz für Huawei

    Netzausbau: Merkel öffnet 5G-Netz für Huawei

    Auf Drängen des Kanzleramts verzichtet Berlin auf ein Verbot der chinesischen Mobilfunk-Technik. Koalitionspolitiker kritisieren die Entscheidung.
    Von Moritz Koch, Dietmar Neuerer und Stephan Scheuer

    14.10.201921 KommentareVideo
  17. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.

    23.09.201911 Kommentare
  18. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.

    16.09.20195 Kommentare
  19. BSI: Die fragwürdigen Sicherheitswarnungen des Cert-Bund

    BSI: Die fragwürdigen Sicherheitswarnungen des Cert-Bund

    Eine Falschmeldung vieler Medien über eine Sicherheitslücke im VLC-Player war auf eine unseriöse Meldung des Cert-Bund zurückzuführen. Kein Einzelfall: Das dem BSI unterstellte Cert-Bund gibt regelmäßig fragwürdige Meldungen heraus, die Sicherheitslücken systematisch übertrieben darstellen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    30.07.201958 Kommentare
  20. Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
    Von Anna Biselli

    08.07.201911 Kommentare
  21. IT-Sicherheit: BSI erarbeitet neue Mindeststandards für Browser

    IT-Sicherheit: BSI erarbeitet neue Mindeststandards für Browser

    Vor zwei Jahren formulierte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Anforderungen an sichere Browser. Nun soll das Dokument aktualisiert werden, um Kommentierung wird gebeten.

    02.07.20196 Kommentare
  22. Crypto Wars: Seehofer will Messenger zur Entschlüsselung zwingen

    Crypto Wars: Seehofer will Messenger zur Entschlüsselung zwingen

    Die Verschlüsselung von vielen Messengern gilt als unknackbar. Der Spiegel berichtet von Plänen des Innenministers, die Messengerdienste zur Weitergabe entschlüsselter Nachrichten zu zwingen - sonst könnte ihnen in Deutschland die Sperrung drohen.

    24.05.2019233 KommentareVideo
  23. GPG/OpenPGP: BSI zertifiziert GPG für den Dienstgebrauch

    GPG/OpenPGP: BSI zertifiziert GPG für den Dienstgebrauch

    Streng geheim dürfen sie nicht sein - aber immerhin vertrauliche Dokumente dürfen Behörden nun GPG-verschlüsselt versenden. Allerdings nur in zwei Implementierungen.

    07.05.201914 Kommentare
  24. Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 (PSD2) für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    17.04.2019342 Kommentare
  25. 5G-Ausbau: Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

    5G-Ausbau: Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

    Die neuen Sicherheitsanforderungen für 5G der Bundesnetzagentur führten ausdrücklich nicht zum Ausschluss von Huawei. Das hat Jochen Homann entgegen Behauptungen des Cybersicherheitsexperten des US-Außenministeriums erklärt.

    15.04.20193 Kommentare
  26. Amazon: Verbraucherschutzministerin fordert Abhörstopp durch Alexa

    Amazon : Verbraucherschutzministerin fordert Abhörstopp durch Alexa

    Das Abhören von Alexa-Eingaben durch Amazon-Mitarbeiter stößt weiter auf scharfe Kritik. Das Bundesinnenministerium schiebt die Verantwortung jedoch den Nutzern zu und fordert einen Ausschaltknopf.

    13.04.2019178 KommentareVideo
  27. Kritik an Eckpunkten: Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

    Kritik an Eckpunkten: Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

    Mit hohen Anforderungen an Ausrüster und Provider will die Regierung die Sicherheit des 5G-Netzes garantieren. Doch die Vorschläge der Bundesnetzagentur sind der Wirtschaft noch nicht klar genug.

    09.04.20193 Kommentare
  28. Sicherheitsprobleme: Schlechte Passwörter bei Ärzten

    Sicherheitsprobleme: Schlechte Passwörter bei Ärzten

    Schlechte Passwörter und schlechte E-Mail-Transportverschlüsselung: Eine Studie des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft stellt Ärzten, Apotheken und Kliniken kein gutes Zeugnis aus, wenn es um IT-Sicherheit geht.

    08.04.20199 Kommentare
Empfohlene Artikel
  1. BSI-Lagebericht 2015
    Bund plant kein Programm gegen IT-Angriffe von Terroristen
    BSI-Lagebericht 2015: Bund plant kein Programm gegen IT-Angriffe von Terroristen

    IT-Systeme sind in diesem Jahr unsicherer geworden. Das BSI warnt in seinem Lagebericht vor vermehrten Softwarelücken, aber auch vor Gefahren durch manipulierte Hardware. Ein besonderer Schutz gegen IT-Angriffe von Terroristen sei nicht nötig, sagte der Innenminister.


Gesuchte Artikel
  1. Musikstreaming
    Spotify plant kostenlose Mobilversion
    Musikstreaming: Spotify plant kostenlose Mobilversion

    Der Musik-Streaming-Dienst Spotify will Berichten zufolge sein mobiles Angebot künftig kostenlos anbieten. Bisher müssen Nutzer für das mobile Angebot 10 Euro zahlen, nur die Nutzung am PC ist dank Werbung kostenlos.
    (Spotify)

  2. Fairphone
    8,5 Prozent des Kaufpreises gehen an faire Projekte
    Fairphone: 8,5 Prozent des Kaufpreises gehen an faire Projekte

    Das Fairphone-Projekt hat eine detaillierte Liste der Kosten für sein Smartphone veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass etwa 8,5 Prozent des Kaufpreises an gemeinnützige Projekte gehen, darunter eine Sozialkasse für Arbeiter.
    (Fairphone)

  3. OM-D E-M1
    Olympus verbindet Fotowelten
    OM-D E-M1: Olympus verbindet Fotowelten

    Olympus bringt mit der OM-D E-M1 eine neue, spiegellose Systemkamera auf den Markt, mit der sowohl Objektive von spiegellosen Systemkameras als auch Objektive von DSLR benutzt werden können. Möglich macht das ein Bildsensor mit eingebauten Phasen-Autofokus-Sensoren.
    (Olympus M1)

  4. Smartwatch 2 im Hands on
    Sonys neue Smartwatch kann tauchen
    Smartwatch 2 im Hands on: Sonys neue Smartwatch kann tauchen

    Die neue Smartwatch 2 von Sony ist wasser- sowie staubfest und weniger klobig als die Galaxy Gear. Sie hat einen etwas geringeren Funktionsumfang als Samsungs Smartwatch, ist dafür aber mit deutlich mehr Geräten kompatibel.
    (Smartwatch 2)

  5. Samsung Galaxy S4 Active im Test
    Das bessere Galaxy S4
    Samsung Galaxy S4 Active im Test: Das bessere Galaxy S4

    Mit dem Galaxy S4 Active hat Samsung erstmals ein Topsmartphone im Outdoor-Gewand auf den Markt gebracht. Dass das Gerät dank nahezu identischer Hardware plus Wasserschutz das bessere Galaxy S4 ist, hat es in unserem Test bewiesen.
    (Galaxy S4)

  6. Android-Smartphone
    HTC bringt Desire SV mit Dual-SIM-Funktion für 260 Euro
    Android-Smartphone: HTC bringt Desire SV mit Dual-SIM-Funktion für 260 Euro

    HTC bietet das Desire SV nun doch in Deutschland an. Das Android-Smartphone mit Dual-SIM-Funktion ist aber hierzulande nur bei zwei Händlern verfügbar.
    (Htc Desire Sv)

  7. Stephen Hawking
    Das Universum braucht keinen Gott
    Stephen Hawking: Das Universum braucht keinen Gott

    In einem Vortrag in Kalifornien hat sich Stephen Hawking dazu bekannt, dass er Gott nicht für einen Faktor bei der Entstehung des Universums hält. Den nächsten großen Durchbruch in der Kosmologie erwartet er von der Erforschung des Wesens der dunklen Materie und der dunklen Energie.
    (Stephen Hawking)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #