• IT-Karriere:
  • Services:

Yahoo: BSI fordert mehr Kooperation bei Security-Vorfällen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat Yahoo kritisiert, weil das Unternehmen nicht mit den deutschen Behörden kooperiere. Auch internationale Unternehmen sollten kooperieren, wenn deutsche Staatsbürger von Security-Vorfällen betroffen sind.

Artikel veröffentlicht am ,
BSI-Chef Arne Schönbohm
BSI-Chef Arne Schönbohm (Bild: BSI)

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik fordert internationale IT-Unternehmen auf, bei sicherheitsrelevanten Vorfällen stärker mit der deutschen Behörde zu kooperieren, wenn deutsche Staatsbürger betroffen sind. Sonst könne das BSI seine "gesetzlichen Aufgaben als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde" nicht wahrnehmen. Als konkretes Beispiel nennt das BSI Yahoo, das Unternehmen habe auch auf Nachfrage keine Details zu den Angriffen gegen Nutzer bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wien (Österreich)
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Man habe Details "zu Einzelheiten des Angriffs, zum genauen Ausmaß des eingetretenen Schadens sowie zu den getroffenen Maßnahmen" erhalten wollen. Yahoo habe aber trotz der "systemrelevanten Schwachstellen" stets nur auf die irische Datenschutzbeauftragte verwiesen, habe diese aber nicht ermächtigt, mit dem BSI zu sprechen.

Bis heute keine Informationen

Aus diesem Grund würden bis heute keine Informationen vorliegen, um Empfehlungen oder Warnungen für deutsche Nutzer auszusprechen. BSI-Präsident Arne Schönbohm sagte: "Es ist bedauerlich, dass Yahoo unserem Auskunftsersuchen zu den IT-Sicherheitsvorfällen, die auch Bürgerinnen und Bürger in Deutschland betreffen, nicht nachgekommen ist. Einen vertrauensvollen, konstruktiven Dialog für mehr Sicherheit für die Kunden stellen wir uns anders vor."

Nach dem IT-Sicherheitsgesetz sind einige Unternehmen verpflichtet, größere Sicherheitsvorfälle an die Behörden zu melden. Im Bereich Informationstechnik betrifft dies Unternehmen, die mehr als 500.000 personenbezogene Zertifikate verwalten oder mehr als 10.000 TLS-Zertifikate ausgegeben haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 18,99€
  2. 39,99€
  3. (-67%) 7,59€
  4. (u. a. FIFA 20 für 27,99€, Dragon Ball Z Kakarot für 46,89€, Rainbow Six: Siege Deluxe für 8...

derdiedas 12. Mai 2017

DAS ist die Wahrnehmung von 95% aller internationalen Firmen. Dem BSI fehlt jeglicher...

Sinnfrei 11. Mai 2017

Warum sollte ein Unternehmen im Ausland auf Deutsche Anfragen reagieren? Die können das...

schap23 11. Mai 2017

Die Probleme mit Yahoo sind doch schon seit Ewigkeiten bekannt. Sie haben Yahoo hunderte...

the_second 11. Mai 2017

"Hmhm. Jaja. Okay."


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
    Bodyhacking
    Prothese statt Drehregler

    Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
    Ein Interview von Tobias Költzsch


      Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
      Schenker Via 14 im Test
      Leipziger Langläufer-Laptop

      Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
      2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
      3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

        •  /