Abo
2.294 Friedhelm Greis Artikel
  1. NSA-Affäre: Union vergleicht Snowden-Enthüllungen mit Hitler-Tagebüchern

    NSA-Affäre: Union vergleicht Snowden-Enthüllungen mit Hitler-Tagebüchern

    Mehr als 100 Fragen hat die Opposition der Regierung zur Aufklärung der NSA-Affäre gestellt. Die Union verspricht zwar Antworten, vergleicht die Enthüllungen Snowdens jedoch mit den Hitler-Tagebüchern.

    25.07.2013136 Kommentare
  2. NSA-Affäre: Edward Snowden soll Transitbereich verlassen können

    NSA-Affäre : Edward Snowden soll Transitbereich verlassen können

    Seit fast fünf Wochen hält sich US-Whistleblower Snowden im Transitbereich eines Moskauer Flughafens auf. Eine Einreiseerlaubnis nach Russland lässt trotz anderslautender Berichte weiter auf sich warten.

    24.07.20133 Kommentare
  3. NSA: Merkel bleibt in ihrer eigenen Cloud

    NSA: Merkel bleibt in ihrer eigenen Cloud

    Kanzlerin Merkel will im Prism-Skandal die Ergebnisse der Aufklärung durch die USA abwarten. Entscheidend für sie bleibt dabei, dass "auf deutschem Boden deutsches Recht gilt". Für Europa bringt sie eine eigene Cloud-Sphäre ins Spiel.

    19.07.201338 Kommentare
  4. NSA-Affäre: Verwirrung um die beiden Prisms

    NSA-Affäre: Verwirrung um die beiden Prisms

    Die Bild-Zeitung behauptet weiterhin, dass die Bundeswehrsoldaten in Afghanistan das "richtige" Prism nutzen können. Doch die Frage, ob es tatsächlich nur ein Prism-Programm gibt, ist gar nicht so einfach zu beantworten.

    18.07.201310 Kommentare
  5. Datenschutz: Friedrich will Meldepflicht für Datenweitergabe an Staaten

    Datenschutz: Friedrich will Meldepflicht für Datenweitergabe an Staaten

    Die Bundesregierung will sich auf EU-Ebene für mehr Datenschutz einsetzen. Für sein Agieren im Prism-Skandal steht Innenminister Friedrich jedoch weiter in der Kritik.

    17.07.201317 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee
  3. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main


  1. NSA: Chronologie der Enthüllungen von Edward Snowden

    NSA: Chronologie der Enthüllungen von Edward Snowden

    Seit Anfang Juni hält Whistleblower Edward Snowden mit seinen Enthüllungen über die Spähprogramme der Geheimdienste die Welt in Atem. Golem.de dokumentiert die wichtigsten Ereignisse im Überblick.

    16.07.20135 Kommentare
  2. Netzneutralität: EU-Kommission will Zwei-Klassen-Internet erlauben

    Netzneutralität: EU-Kommission will Zwei-Klassen-Internet erlauben

    Von Netzneutralität keine Spur: Nach dem Willen der EU-Kommission sollen die Internetprovider freie Hand für die Bevorzugung von Inhalten bestimmter Anbieter bekommen.

    15.07.2013158 Kommentare
  3. Prism: Überwachung - und nun?

    Prism: Überwachung - und nun?

    Vor einem Monat hat Edward Snowden seine Enthüllungsserie über die Überwachungsmethoden der Geheimdienste gestartet. Trotz aller gemeinsamen Empörung ist noch völlig unklar, welche Konsequenzen aus den Praktiken gezogen werden müssen.

    12.07.2013108 Kommentare
  4. Prism-Skandal: Merkel verteidigt Kontrolle von Telekommunikation

    Prism-Skandal: Merkel verteidigt Kontrolle von Telekommunikation

    Bundeskanzlerin Merkel stellt sich im Prism-Skandal hinter die Arbeit der Geheimdienste. Über die Hintergründe des diplomatischen Gerangels um Snowden weiß sie angeblich fast nichts, glänzt im Zeit-Interview aber mit Detailwissen über Netztechnikausrüster.

    10.07.2013260 Kommentare
  5. Prism und Tempora: Datenschützer wollen Spähprogramme gerichtlich stoppen

    Prism und Tempora: Datenschützer wollen Spähprogramme gerichtlich stoppen

    Gegen die Überwachungsprogramme der US-amerikanischen und britischen Geheimdienste gibt es weitere Klagen vor Gericht. Datenschützer sehen keine gesetzliche Grundlage für die Datensammlungen.

    08.07.20139 Kommentare
  1. Datenschutz: Google muss sich zu Nutzerprofilen erklären

    Datenschutz: Google muss sich zu Nutzerprofilen erklären

    Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar hat ein Verfahren gegen Google eingeleitet. Der Suchmaschinenbetreiber muss nun seine Verarbeitung von Nutzerdaten rechtfertigen.

    05.07.201324 Kommentare
  2. Edward Snowden: Spanien bestätigt Gerüchte über Gründe für den Zwangsstopp

    Edward Snowden: Spanien bestätigt Gerüchte über Gründe für den Zwangsstopp

    Mehrere europäische Staaten sind offenbar davon ausgegangen, dass Whistleblower Snowden mit Boliviens Präsident Morales aus Moskau flüchtet. Das hat jetzt der spanische Außenminister eingeräumt.

    05.07.201331 Kommentare
  3. IMHO: Die Union und ihre Mindestvorratsdatenspeicherungsfrist

    IMHO : Die Union und ihre Mindestvorratsdatenspeicherungsfrist

    Die Union will im Wahlkampf angeblich nicht mehr für die Vorratsdatenspeicherung eintreten. Die Medienberichte bezeichnet sie inzwischen selbst als "Ente".

    05.07.201373 Kommentare
  1. Prism: EU soll Weitergabe von Fluggastdaten aussetzen

    Prism: EU soll Weitergabe von Fluggastdaten aussetzen

    Das Europäische Parlament fordert von den USA Aufklärung über die Spähprogramme. Um den Druck zu erhöhen, soll die EU auch die Weitergabe von Fluggastdaten aussetzen.

    04.07.201317 Kommentare
  2. Edward Snowden: Russland kritisiert Zwangsstopp von Morales

    Edward Snowden: Russland kritisiert Zwangsstopp von Morales

    Die Zwischenlandung des bolivianischen Präsidenten Morales in Wien sorgt weiterhin für diplomatische Verstimmung. Ein Asyl Snowdens in Frankreich scheint inzwischen unwahrscheinlich.

    04.07.201327 Kommentare
  3. Überwachung: USA scannen jede Snail-Mail

    Überwachung: USA scannen jede Snail-Mail

    Die amerikanischen Behörden überwachen nicht nur den E-Mail-Verkehr in großem Stil. Auch von allen Briefumschlägen werden Fotos abgespeichert.

    04.07.201372 Kommentare
  1. Prism: Deutsche Geheimdienste wissen immer noch von nichts

    Prism: Deutsche Geheimdienste wissen immer noch von nichts

    Auch die jüngsten Enthüllungen über die Ausspähung deutscher Daten haben Sicherheitsdienste und Regierung überrascht. Die Opposition sieht nun eine "klare Schutzlücke" deutscher Bürger und Unternehmen, die geschlossen werden müsse.

    03.07.201335 Kommentare
  2. Prism: SPD fordert "humanitäre Lösung" für Snowden

    Prism: SPD fordert "humanitäre Lösung" für Snowden

    Die Opposition will Geheimdienste und Regierung wegen der US-Überwachungsprogramme zur Rede stellen. Für die Zuflucht Edward Snowdens sei jedoch nur eine europäische Lösung denkbar.

    03.07.201364 Kommentare
  3. Asylantrag: Aufnahme Snowdens aus "politischem Interesse" möglich

    Asylantrag: Aufnahme Snowdens aus "politischem Interesse" möglich

    US-Whistleblower Edward Snowden hat auch in Deutschland um Asyl gebeten. Nach Ansicht von Pro Asyl wäre eine Aufnahme "aus politischem Interesse" die bessere Lösung.

    02.07.201325 Kommentare
  1. Internetüberwachung: BND soll Zugriff auf Netzknoten DE-CIX in Frankfurt haben

    Internetüberwachung: BND soll Zugriff auf Netzknoten DE-CIX in Frankfurt haben

    Nicht nur die NSA, sondern auch der BND zapft offenbar den deutschen Internetverkehr an. Das Bundestagskontrollgremium will nun Aufklärung von den deutschen Geheimdiensten über ihre Rolle bei den Überwachungsprogrammen.

    02.07.201382 Kommentare
  2. Piratenpartei: Mit Grumpy Cat in den Bundestag

    Piratenpartei: Mit Grumpy Cat in den Bundestag

    Die Piraten sind derzeit von einem Einzug in den Bundestag weit entfernt. Mit einem "frechen" und "spielerischen" Wahlkampf wollen sie noch die Wende schaffen.

    30.06.2013283 Kommentare
  3. Passwortabfrage: Gute Chancen für Klage gegen Bestandsdatenauskunft

    Passwortabfrage: Gute Chancen für Klage gegen Bestandsdatenauskunft

    Rund 4.000 Menschen unterstützen eine Verfassungsbeschwerde gegen die neue Regelung zur Herausgabe von PIN und IP-Adressen. Ein Verfassungsrechtler sieht gute Erfolgschancen für die Klage.

    29.06.201327 Kommentare
  1. Prism: Opposition wirft Regierung Ahnungslosigkeit vor

    Prism: Opposition wirft Regierung Ahnungslosigkeit vor

    Die Bundesregierung soll mehr Druck auf die USA und Großbritannien ausüben. Mit Briefen allein ist nach Ansicht der Opposition keine Aufklärung über Prism und Tempora zu erwarten.

    26.06.201332 Kommentare
  2. FTC: Suchmaschinen sollen bezahlte Links besser kennzeichnen

    FTC: Suchmaschinen sollen bezahlte Links besser kennzeichnen

    Werbung auf Suchmaschinen ist immer schwerer zu erkennen. Die FTC verlangt nun eine bessere Unterscheidung bezahlter Links von normalen Suchresultaten.

    26.06.201313 Kommentare
  3. IMHO: Im Netz der Unbeschwerten

    IMHO: Im Netz der Unbeschwerten

    Die Überwachung des Internets durch die Geheimdienste gerät völlig außer Kontrolle. Nur ein naiver Nutzer kann das Netz so unbeschwert nutzen, wie Kanzlerin Merkel es gerne möchte.

    25.06.201368 Kommentare
  4. Drosselkom: Bundesnetzagentur soll über Managed Services entscheiden

    Drosselkom: Bundesnetzagentur soll über Managed Services entscheiden

    Die Bundesregierung will keine "Lex Telekom". Im Petitionsausschuss des Bundestages hat sie ihre Pläne zur Festschreibung der Netzneutralität verteidigt.

    24.06.201319 Kommentare
  5. Drossel-Petition: Initiator erwartet wenig von Anhörung im Bundestag

    Drossel-Petition: Initiator erwartet wenig von Anhörung im Bundestag

    Die Verordnung der Regierung zur Netzneutralität geht Johannes Scheller nicht weit genug. Am Montag will der 19-jährige Initiator einer überraschend erfolgreichen Onlinepetition im Bundestag seine eigenen Ideen erläutern.

    22.06.201333 Kommentare
  6. Prism: NSA spioniert offenbar ohne Gerichtsbeschlüsse

    Prism: NSA spioniert offenbar ohne Gerichtsbeschlüsse

    Der Guardian hat neue Dokumente zum Prism-Skandal enthüllt. US-Bürger können demnach in gerichtlich ungenehmigte Abhöraktionen geraten.

    21.06.201338 Kommentare
  7. Prism: Amazon will Kunden im Kampf gegen Spähanfragen unterstützen

    Prism: Amazon will Kunden im Kampf gegen Spähanfragen unterstützen

    US-Cloud-Anbieter stehen nach dem Prism-Skandal unter Druck. Amazon will Anfragen von Geheimdiensten jedoch nicht widerstandslos hinnehmen.

    20.06.201331 Kommentare
  8. Prism: NSA setzt auf Spionagehilfe aus dem Silicon Valley

    Prism: NSA setzt auf Spionagehilfe aus dem Silicon Valley

    Zur Analyse großer Datenmengen suchen die US-Geheimdienste die Expertise von Startups und Konzernen. Auch Skype soll ein geheimes Team für eine bessere Kooperation mit den Behörden gebildet haben, der Exsicherheitschef von Facebook wechselte zur NSA.

    20.06.201323 Kommentare
  9. Neuland Internet: Merkel macht sich zum Gespött der Netzgemeinde

    Neuland Internet: Merkel macht sich zum Gespött der Netzgemeinde

    Witze und Häme über das "Neuland" Internet: Kanzlerin Merkel hat mit ihrer Äußerung der Netzgemeinde eine Steilvorlage gegeben.

    19.06.2013259 Kommentare
  10. Merkel zu Prism: "Das Internet ist für uns alle Neuland"

    Merkel zu Prism : "Das Internet ist für uns alle Neuland"

    Für Kanzlerin Merkel ist das Internet immer noch "Neuland". Sie will jetzt für die Überwachung durch US-Geheimdienste die richtige "Balance" finden.

    19.06.2013142 Kommentare
  11. Prism: US-Spähprogramme sollen 50 Anschläge verhindert haben

    Prism: US-Spähprogramme sollen 50 Anschläge verhindert haben

    Die NSA wehrt sich gegen die Kritik an dem Spähprogramm Prism: Im US-Kongress nannte Geheimdienst-Chef Alexander Zahlen zu angeblichen Ermittlungserfolgen.

    19.06.201384 Kommentare
  12. Berlin-Besuch: Proteste gegen Obama wegen Prism angekündigt

    Berlin-Besuch : Proteste gegen Obama wegen Prism angekündigt

    "Yes, we scan": Unter dem Motto demonstrieren Datenschützer schon am Dienstag gegen das US-Spähprogramm Prism. Wenn US-Präsident Obama am Mittwoch in Berlin spricht, soll eine Großkundgebung folgen.

    18.06.201348 Kommentare
  13. EU: Regierung verteidigt Blockade der EU-Datenschutzverordnung

    EU: Regierung verteidigt Blockade der EU-Datenschutzverordnung

    Es bestehe die Gefahr, "mit dem Rasenmäher" über gewachsene nationale Regeln zu gehen, sagt die Bundesregierung und fordert mehr Zeit für die EU-Datenschutzreform. Strittig ist unter anderem das geforderte "Recht auf Vergessenwerden".

    12.06.20130 Kommentare
  14. Passwörter und IP-Adressen: Schon 2.000 unterstützen Klage gegen Bestandsdatenauskunft

    Passwörter und IP-Adressen: Schon 2.000 unterstützen Klage gegen Bestandsdatenauskunft

    Vor einer Woche haben Datenschützer eine Sammel-Verfassungsbeschwerde gegen die Bestandsdatenauskunft gestartet. Sie wollen das neue Gesetz zur Herausgabe von PINs und Passwörtern in Karlsruhe wieder zu Fall bringen.

    14.05.20136 Kommentare
  15. Störerhaftung: Experten warnen vor "Funkstille auf dem Bürgersteig"

    Störerhaftung: Experten warnen vor "Funkstille auf dem Bürgersteig"

    Die Störerhaftung bremst nach Ansicht von Experten den Ausbau von freien WLAN-Zugängen. Private Betreiber sollten von der Haftung befreit werden, hieß es in einer Anhörung des Bundestages.

    13.05.201324 Kommentare
  16. Ständige Mitgliederversammlung: Piraten lehnen verbindliche Online-Votings ab

    Ständige Mitgliederversammlung : Piraten lehnen verbindliche Online-Votings ab

    Die Piraten schrecken vor einer konsequenten digitalen Demokratie zurück. Die Basis kann auch in Zukunft keine verbindlichen Positionen im Internet beschließen.

    12.05.201356 Kommentare
  17. Onlinepetitionen: Flausch und Rüssel ziehen immer

    Onlinepetitionen: Flausch und Rüssel ziehen immer

    Re:publica 2013 Kaum ein Tag vergeht, an dem kein Aufruf für eine Online-Petition in der Mailbox landet. Wie sinnvoll ist die Flut dieser Unterschriftenlisten noch?

    08.05.201311 Kommentare
  18. Piratenpartei: Gefangen im Mitmach-Dilemma

    Piratenpartei: Gefangen im Mitmach-Dilemma

    Die Piratenpartei will mit neuen Methoden die Demokratie ins Internetzeitalter überführen. Dabei gerät sie mehrfach in Widerspruch zu ihren ureigenen Prinzipien.

    03.05.201374 Kommentare
  19. Passwörter und IP-Adressen: Bundesrat winkt Gesetz zur Bestandsdatenauskunft durch

    Passwörter und IP-Adressen: Bundesrat winkt Gesetz zur Bestandsdatenauskunft durch

    Trotz heftiger Proteste hat der Bundesrat dem neuen Gesetz zur Bestandsdatenauskunft zugestimmt. Es verpflichtet Anbieter zur Herausgabe von PIN und PUK oder Passwörtern an Polizei, Zoll und Geheimdienste. Neue Klagen vor dem Bundesverfassungsgericht sind angekündigt.

    03.05.2013204 Kommentare
  20. Demokratie-Experiment: Piraten testen Kandidatenwahl per Videokonferenz

    Demokratie-Experiment: Piraten testen Kandidatenwahl per Videokonferenz

    Die Piraten wählen einen Bundestagskandidaten und wollen das Ergebnis ihrer eigenen Wahl anschließend vor Gericht anfechten. So wollen sie eine Entscheidung erzwingen, ob dezentrale Wahlen rechtens sind.

    20.04.201346 Kommentare
  21. Bundesrat: Innenausschuss empfiehlt Zustimmung zu Bestandsdatenauskunft

    Bundesrat: Innenausschuss empfiehlt Zustimmung zu Bestandsdatenauskunft

    Datenschützer fordern einen Stopp der neuen Bestandsdatenauskunft durch den Bundesrat. Dieser wird jedoch immer unwahrscheinlicher.

    19.04.201315 Kommentare
  22. Netzpolitik: Internet im Parlament angekommen

    Netzpolitik: Internet im Parlament angekommen

    Drei Jahre lang hat die viel kritisierte Enquetekommission im Bundestag ums Internet gestritten, herausgekommen ist ein Ausschuss. Welche der übrigen 400 Empfehlungen der Kommission umgesetzt werden, ist aber völlig offen.

    18.04.20139 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #