2.419 Friedhelm Greis Artikel
  1. Cybersicherheit: Russland und China vereinbaren No-Hacking-Abkommen

    Cybersicherheit: Russland und China vereinbaren No-Hacking-Abkommen

    Was die USA und Deutschland nicht schaffen, ist weiter östlich gelungen. Russland und China versprechen, keine Cyberangriffe mehr gegeneinander zu führen. Aber auch die innere Ordnung wollen sie nicht durch neue IT-Techniken gefährden lassen.

    09.05.201564 Kommentare
  2. Bei Testflug: Flugauto Aeromobil in der Slowakei abgestürzt

    Bei Testflug: Flugauto Aeromobil in der Slowakei abgestürzt

    Seit Oktober 2014 testet Aeromobil seinen aktuellen Prototypen 3.0. Bei einem Testflug in der Slowakei musste das Flugauto jedoch notlanden.

    09.05.201529 KommentareVideo
  3. GSM- und LTE-Technik: Ericsson weitet Patentklagen gegen Apple auf Deutschland aus

    GSM- und LTE-Technik: Ericsson weitet Patentklagen gegen Apple auf Deutschland aus

    Nicht nur Samsung, auch der Netzwerkausrüster Ericsson streitet sich mit Apple über die Nutzung von Patenten. Nun sind bestehende Klagen auf weitere Länder ausgedehnt worden.

    09.05.20155 Kommentare
  4. NSA-Affäre: Regierung täuschte über US-Bereitschaft zu No-Spy-Abkommen

    NSA-Affäre : Regierung täuschte über US-Bereitschaft zu No-Spy-Abkommen

    Im Bundestagswahlkampf 2013 erweckte die Regierung den Eindruck, ein No-Spy-Abkommen mit den USA habe unmittelbar bevorgestanden. Das ist offenbar nur Wunschdenken gewesen, wie die Auswertung von E-Mails ergeben hat. Die Grünen sind empört und fordern eine Erklärung der Kanzlerin.

    09.05.2015122 Kommentare
  5. Dr. T. vom BND: Der Mann, der die brisanten NSA-Selektoren fand

    Dr. T. vom BND: Der Mann, der die brisanten NSA-Selektoren fand

    Nach einem turbulenten Sitzungstag im NSA-Ausschuss lichten sich langsam die Nebel um die ominösen Selektorenlisten der NSA. Im Mittelpunkt stehen ein verunsicherter Oberst und ein aufmerksamer Mathematiker.
    Von Friedhelm Greis

    07.05.201574 Kommentare
Stellenmarkt
  1. dmTech GmbH, Karlsruhe
  2. Modis, Karlsruhe
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Stadtwerke München GmbH, München


  1. Wirtschaftspionage: BND schränkt Datenweitergabe an die NSA stark ein

    Wirtschaftspionage: BND schränkt Datenweitergabe an die NSA stark ein

    Die Regierung zieht erste Konsequenzen aus der BND-Affäre. Für die Grünen ist das ein "drastischer Schritt" und ein Zeichen für "krasse Probleme".

    07.05.20158 Kommentare
  2. Wirtschaftsspionage: De Maizière sieht sich in BND-Affäre entlastet

    Wirtschaftsspionage : De Maizière sieht sich in BND-Affäre entlastet

    In der Affäre um unzulässige NSA-Selektoren gibt Innenminister de Maizière den Schwarzen Peter an den BND weiter. Ob und wann der NSA-Ausschuss die Selektorenlisten sehen kann, ist weiter offen.

    06.05.201520 Kommentare
  3. Nach Terroranschlägen: Frankreich genehmigt sich die Echtzeitüberwachung

    Nach Terroranschlägen: Frankreich genehmigt sich die Echtzeitüberwachung

    Fünf Jahre Vorratsdatenspeicherung, Staatstrojaner, Imsi-Catcher und "Blackboxes" bei den Providern: Frankreich reagiert auf die Terroranschläge mit einer starken Ausweitung der Überwachung.

    06.05.201577 Kommentare
  4. Streit um NSA-Selektoren: Die alten Fakten hinter der neuen BND-Affäre

    Streit um NSA-Selektoren: Die alten Fakten hinter der neuen BND-Affäre

    Noch immer herrscht viel Unklarheit darüber, welche NSA-Selektoren zu welchem Zeitpunkt vom BND eingesetzt wurden. Dabei haben BND-Mitarbeiter wichtige Einzelheiten schon vor Monaten vor dem NSA-Ausschuss eingeräumt.

    06.05.20152 Kommentare
  5. BND-Affäre: CDU nennt SPD hysterisch

    BND-Affäre: CDU nennt SPD hysterisch

    Bundeskanzlerin Merkel will an der Kooperation des Bundesnachrichtendienstes mit der NSA unbedingt festhalten. Selbst die SPD nutzt die Affäre aber inzwischen zum Angriff auf die Kanzlerin - zum Verdruss der Union.

    05.05.201597 Kommentare
  1. BND-Affäre: Airbus stellt Strafanzeige wegen Industriespionage

    BND-Affäre: Airbus stellt Strafanzeige wegen Industriespionage

    Der Flugzeughersteller Airbus zeigt sich alarmiert wegen der jüngsten Berichte zur NSA-Spionage. Auch die EU-Kommission fordert Aufklärung, ob sie mit Hilfe des BND überwacht wurde.

    30.04.201539 Kommentare
  2. Brief an EU-Kommission: Berlin und Paris wollen zentrale IT-Plattformen regulieren

    Brief an EU-Kommission: Berlin und Paris wollen zentrale IT-Plattformen regulieren

    Die Marktmacht "wesentlicher digitaler Plattformen" wie Amazon, Google und Facebook könnte nach Ansicht der Regierungen Deutschlands und Frankreichs in Zukunft ein Problem werden. Sie drängen die EU-Kommission daher zu einer Regulierung.

    30.04.201518 Kommentare
  3. Überwachung: BND half NSA bei Spionage gegen Frankreich und EU-Kommission

    Überwachung : BND half NSA bei Spionage gegen Frankreich und EU-Kommission

    Die NSA hat den BND mit Millionen Suchbegriffen geradezu überschwemmt. Sie dienten offenbar weniger der Wirtschaftsspionage als der Überwachung europäischer Partner und Institutionen.

    29.04.201528 Kommentare
  1. Lügen-Vorwurf: Regierung verschwieg neue Erkenntnisse zu NSA-Spionage

    Lügen-Vorwurf : Regierung verschwieg neue Erkenntnisse zu NSA-Spionage

    Die Bundesregierung gerät in der Affäre um unzulässige NSA-Suchbegriffe stärker unter Druck. Obwohl neue Erkenntnisse längst bekannt waren, wurden sie dem Bundestag verheimlicht. Die Regierung widerspricht heftig.

    29.04.201535 Kommentare
  2. BND-Affäre: Opposition verlangt von Merkel Liste der NSA-Selektoren

    BND-Affäre: Opposition verlangt von Merkel Liste der NSA-Selektoren

    Bundeskanzlerin Merkel hat in der Affäre um die Zusammenarbeit des BND mit der NSA Aufklärung versprochen. Grüne und Linke im NSA-Ausschuss fordern nun Taten und wollen die Listen mit Tausenden Suchbegriffen sichten.

    28.04.201523 Kommentare
  3. Leistungsschutzrecht: VG Media will Hunderte Millionen Euro von Google

    Leistungsschutzrecht: VG Media will Hunderte Millionen Euro von Google

    Die in der VG Media organisierten Verlage haben ihre Forderungen nach dem Leistungsschutzrecht präzisiert. Google selbst will nun europäische Medien mit 150 Millionen Euro unterstützen.

    28.04.201549 Kommentare
  1. Netzpolitik: Oettinger forciert Vorratsdatenspeicherung auf EU-Ebene

    Netzpolitik : Oettinger forciert Vorratsdatenspeicherung auf EU-Ebene

    Oettingers netzpolitisches Kuriositätenkabinett: In einem Interview hat sich der EU-Digitalkommissar zu wichtigen Themen geäußert. Und Kritiker erneut des Extremismus bezichtigt.

    28.04.201575 Kommentare
  2. Cyberkrieg: Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

    Cyberkrieg: Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

    Die USA wollen offenbar ihre Fähigkeiten im Cyberkrieg ausbauen. Mit den neuen Drohgebärden sollen Angriffe vor allem aus vier Staaten verhindert werden.

    26.04.201588 Kommentare
  3. Weißes Haus: Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

    Weißes Haus: Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

    Nach und nach kommen immer mehr Details über die Attacke auf Server des Weißen Hauses ans Licht. Die US-Regierung will die Hintermänner aber weiterhin nicht identifizieren.

    26.04.201533 Kommentare
  1. Unzulässige NSA-Selektoren: Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

    Unzulässige NSA-Selektoren : Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

    Wann wusste das Kanzleramt von den Versuchen der NSA, mit Hilfe des BND europäische Ziele auszuspionieren? Nach neuen Medienberichten könnte das schon vor Jahren der Fall gewesen sein.

    26.04.201563 Kommentare
  2. Spionage: Der BND-Skandal im NSA-Skandal

    Spionage: Der BND-Skandal im NSA-Skandal

    Wie umfangreich hat der BND den USA bei der Überwachung europäischer Politiker geholfen? Nach den neuesten Enthüllungen zur NSA-Affäre gibt es schwere Vorwürfe vom NSA-Ausschuss und viele offene Fragen. Selbst die Bundesregierung räumt Defizite beim BND ein.

    23.04.201528 Kommentare
  3. 40.000 Suchbegriffe: BND-Missbrauch durch NSA deutlich größer als bekannt

    40.000 Suchbegriffe : BND-Missbrauch durch NSA deutlich größer als bekannt

    Schon länger ist öffentlich, dass die NSA dem BND Suchbegriffe zur Wirtschaftsspionage untergeschoben hat. Das wahre Ausmaß dieses Missbrauchs der Kooperation war aber offenbar wesentlich größer. Der NSA-Ausschuss hat seine Sitzung unterbrochen.

    23.04.201541 Kommentare
  1. Störerhaftung: Abmahner fordern Registrierung aller WLAN-Nutzer

    Störerhaftung: Abmahner fordern Registrierung aller WLAN-Nutzer

    Die Bundesregierung hat fast 30 zum Teil kuriose Stellungnahmen zum Gesetzentwurf zur Störerhaftung veröffentlicht. Die Forderungen der einzelnen Interessengruppen liegen weit auseinander. Nur ein Verband ist voll zufrieden.

    22.04.2015105 Kommentare
  2. Vorratsdatenspeicherung: Erster SPD-Abgeordneter lehnt Regierungspläne ab

    Vorratsdatenspeicherung: Erster SPD-Abgeordneter lehnt Regierungspläne ab

    Die geplante Vorratsdatenspeicherung ist in der SPD umstritten. Nun hat ein erster Abgeordneter öffentlich angekündigt, gegen die anlasslose Massenüberwachung stimmen zu wollen. Der parteiinterne Widerstand könnte zu spät kommen.

    21.04.201537 Kommentare
  3. Ex-Pirat: Lauer wird Axel Springers Chef für Innovationen

    Ex-Pirat: Lauer wird Axel Springers Chef für Innovationen

    Bekommen die Mitarbeiter von Axel Springer nun Liquid Feedback? Einer der bekanntesten Ex-Piraten nimmt dauerhaft einen Job bei dem Verlag an.

    21.04.201542 Kommentare
  4. Regierungskommission: Abbau von Netzneutralität soll Glasfaserausbau ankurbeln

    Regierungskommission: Abbau von Netzneutralität soll Glasfaserausbau ankurbeln

    Wie lassen sich mehr Investitionen in den Ausbau des Glasfasernetzes generieren? Eine Expertenkommission der Regierung hat dazu keine besonders kreativen Ideen - und schreckt vor einer umstrittenen Forderung erst in letzter Minute zurück.

    21.04.201523 Kommentare
  5. BND-Auslandsüberwachung: Opposition lehnt Legitimierung der "Weltraumtheorie" ab

    BND-Auslandsüberwachung: Opposition lehnt Legitimierung der "Weltraumtheorie" ab

    Wir überwachen aus dem Weltraum und dort gelten keine Gesetze - so argumentierte bisher der BND. Jetzt will die Bundesregierung die massenhafte Auslandsüberwachung neu legitimieren. SPD und Opposition im NSA-Ausschuss sowie Verfassungsexperten haben einiges auszusetzen.

    16.04.201524 Kommentare
  6. Netzneutralität: Verbände und Firmen klagen gegen Verbot von Überholspuren

    Netzneutralität: Verbände und Firmen klagen gegen Verbot von Überholspuren

    Von verschiedenen Seiten werden die Pläne der US-Regulierungsbehörde FCC für die Netzneutralität attackiert. Auch zwei frühere FCC-Chefs kämpfen als Lobbyisten gegen ihren Nachfolger, der nun die Unterstützung der Inhalteanbieter sucht.

    16.04.20155 Kommentare
  7. Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen

    Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen

    IMHO Mit der geplanten Neuregelung der Vorratsdatenspeicherung könnte die große Koalition vor Gericht wieder scheitern. Doch einer Placebo-Politik kann dies letztlich egal sein. Nicht jedoch den Bürgern.

    15.04.201547 Kommentare
  8. Vorratsdatenspeicherung: Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern

    Vorratsdatenspeicherung: Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern

    Überraschend schnell haben sich Justiz- und Innenministerium auf ihre Pläne zur Vorratsdatenspeicherung geeinigt. Daten zu E-Mail-Verkehr und zu abgerufenen Internetseiten sollen aber nicht gespeichert werden.
    Von Friedhelm Greis

    15.04.201582 Kommentare
  9. Freifunker zur Störerhaftung: Bundesweites WLAN-Passwort ist keine Lösung

    Freifunker zur Störerhaftung: Bundesweites WLAN-Passwort ist keine Lösung

    Die Freifunkinitiativen stören sich sehr an der geplanten Verschlüsselungspflicht für freies WLAN. Anstatt die Vorschrift auszuhebeln, wollen sie lieber wie bisher eine Störerhaftung vermeiden.

    15.04.201541 Kommentare
  10. Störerhaftung: Auch private Hotspots können geschäftsmäßig sein

    Störerhaftung: Auch private Hotspots können geschäftsmäßig sein

    Die Benachteiligung privater Hotspots durch das geplante Gesetz zur Störerhaftung stößt auf Widerstand in den Ländern. Laut Bundesregierung sind aber nicht alle privaten WLAN-Anbieter von den höheren Auflagen betroffen.

    14.04.201529 Kommentare
  11. Datenschutz: Posteo bietet verschlüsselten Mailspeicher an

    Datenschutz: Posteo bietet verschlüsselten Mailspeicher an

    Per Knopfdruck lassen sich bei Posteo nun ganze Postfächer verschlüsseln. Damit können sich Nutzer vor dem Zugriff von Behörden auf ihre E-Mails schützen. Allzu vergesslich sollten sie aber nicht sein.

    09.04.201514 Kommentare
  12. Störerhaftung: Verbraucherschützer halten Gesetzentwurf für völlig verfehlt

    Störerhaftung : Verbraucherschützer halten Gesetzentwurf für völlig verfehlt

    Die Kritik am Gesetzentwurf zur Störerhaftung wächst. Nach Ansicht von Verbraucherschützern und IT-Juristen sind Vorschläge zum Schutz vor Rechtsverletzungen "unzumutbar" und so sinnvoll wie ein Alterscheck bei Pornoseiten.

    09.04.201561 Kommentare
  13. Störerhaftung: Regierung versteht WLAN-Verschlüsselung nicht

    Störerhaftung: Regierung versteht WLAN-Verschlüsselung nicht

    Das Wirtschaftsministerium erklärt ausführlich das geplante Gesetz zur Abschaffung der Störerhaftung - wobei deutlich wird, dass einige Regelungen nur vorgeschoben sind und WLAN-Hotspots durch Freifunker und Private verhindert werden sollen.

    08.04.201535 Kommentare
  14. Weißes Haus: Hacker dringen angeblich bis zu Obamas Terminkalender vor

    Weißes Haus : Hacker dringen angeblich bis zu Obamas Terminkalender vor

    Der Hackerangriff auf die US-Regierung vom vergangenen Oktober war offenbar gravierender als bislang bekannt. Laut CNN verdichten sich die Hinweise auf das Ursprungsland.

    08.04.201535 Kommentare
  15. Peter Sunde: "Piraten sind schrecklich"

    Peter Sunde: "Piraten sind schrecklich"

    Pirate-Bay-Gründer Peter Sunde rechnet hart mit der Piraten-Bewegung ab. Am meisten bedauert er, überhaupt das Wort Piraten verwendet zu haben.

    07.04.201552 Kommentare
  16. Snowden in Comedy-Show: Kein Penisbilder-Programm bei der NSA

    Snowden in Comedy-Show: Kein Penisbilder-Programm bei der NSA

    Geraten die Snowden-Enthüllungen in Vergessenheit? Der Komiker John Oliver ist eigens nach Moskau gereist, um Edward Snowden zu besuchen und seine Zuschauer aufzurütteln. Und in einem New Yorker Park stand plötzlich eine Snowden-Büste.

    07.04.201540 Kommentare
  17. Asyl für Snowden: Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

    Asyl für Snowden: Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

    Was passiert, wenn Deutschland US-Whistleblower Snowden einreisen lassen sollte? Die Bundesregierung widerspricht nun angeblichen Äußerungen ihres eigenen Vizekanzlers zu "aggressiven" Drohungen der USA.

    02.04.201533 Kommentare
  18. Gerichtsurteil: Pirat Kompa gewinnt ersten Prozess zum Leistungsschutzrecht

    Gerichtsurteil : Pirat Kompa gewinnt ersten Prozess zum Leistungsschutzrecht

    Eine Mischung aus CMS-Mankos, Sturheit und findigen Anwälten hat zum ersten Gerichtsurteil über das Leistungsschutzrecht geführt. Ein Lehrstück über die Absurditäten des Urheber- und Internetrechts.

    02.04.201538 Kommentare
  19. Operation Eikonal: G10-Kommission fühlt sich von BND düpiert

    Operation Eikonal: G10-Kommission fühlt sich von BND düpiert

    Die G10-Kommission hat von der Operation Eikonal nichts gewusst. Selbst die Filterung von Daten deutscher Bürger sei ihm nicht bekannt gewesen, sagte der frühere Kommissionsvorsitzende de With dem NSA-Ausschuss.

    27.03.20156 Kommentare
  20. NSA-Ausschuss: DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

    NSA-Ausschuss: DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

    Klaus Landefeld redet Klartext im NSA-Ausschuss. Der BND überwache seit 2009 den Frankfurter Internetknoten. Trotz schwerer Bedenken habe der DE-CIX die Anordnung akzeptiert.

    26.03.201586 Kommentare
  21. Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!

    Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!

    Lassen sich mit dem Bastelcomputer Raspberry Pi wirklich so einfach Projekte umsetzen? Auch für Linux-Novizen und Python-Anfänger ist das nicht unmöglich. Ein Selbstversuch.
    Von Friedhelm Greis

    26.03.201548 KommentareVideo
  22. Nach EU-Richtlinie: Koalition verschärft Hackerparagrafen

    Nach EU-Richtlinie: Koalition verschärft Hackerparagrafen

    Die Maximalstrafe für "Angriffe auf Informationssysteme" soll verdoppelt werden. Anstatt den Hackerparagrafen zu verschärfen, sollte er besser abgeschafft werden, fordern die Piraten.

    25.03.201548 Kommentare
  23. Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig

    Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig

    IMHO Das Zwei-Klassen-Internet sei wichtig für autonomes Fahren, behaupten Politiker wie EU-Digitalkommissar Oettinger und Bundeskanzlerin Merkel immer wieder. Dass die Autoindustrie davon nichts weiß, entlarvt den Unsinn als Propaganda der Telekom-Firmen.
    Von Friedhelm Greis

    25.03.201561 Kommentare
  24. Ein Jahr NSA-Ausschuss: Das "Seuchenschiff" ist besser als sein Ruf

    Ein Jahr NSA-Ausschuss: Das "Seuchenschiff" ist besser als sein Ruf

    Pleiten, Pech und Pannen: Der NSA-Ausschuss macht in der Öffentlichkeit meist nur durch merkwürdige Personalien sowie den Streit um Snowden und geschwärzte Akten von sich reden. Dabei ist im ersten Jahr seines Bestehens einiges ans Tageslicht gekommen.
    Von Friedhelm Greis

    20.03.201526 Kommentare
  25. Ende der Operation Eikonal: Beim BND will es niemand gewesen sein

    Ende der Operation Eikonal : Beim BND will es niemand gewesen sein

    Wer hat die gemeinsame Abhöraktion am Frankfurter Internetknoten beendet? Der entscheidende BND-Zeuge widerspricht im NSA-Ausschuss seinem Amtsvorgänger und zunächst auch einem Pressebericht.

    19.03.20158 Kommentare
  26. Hitzige Bundestagsdebatte: Mit Redtube für die Vorratsdatenspeicherung

    Hitzige Bundestagsdebatte: Mit Redtube für die Vorratsdatenspeicherung

    Die Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung kommt. Während die Union die anlasslose Speicherung mit abenteuerlichen Argumenten begründet, kündigt die Opposition bereits prophylaktisch eine Klage an. Die SPD bleibt sehr skeptisch.

    18.03.201573 Kommentare
  27. Vorratsdatenspeicherung: Widerstand in der SPD gegen Gabriels "Placebo-Politik"

    Vorratsdatenspeicherung: Widerstand in der SPD gegen Gabriels "Placebo-Politik"

    "Wie ein guter Horrorfilm": Die Pläne der SPD-Spitze in Sachen Vorratsdatenspeicherung missfallen nicht nur der Opposition. Auch in der SPD gibt es reichlich Kritik an SPD-Chef Gabriel, der mit falschen Behauptungen argumentiert.

    17.03.201533 Kommentare
  28. Angst vor Spionage: Warum die Wikipedia trotz HTTPS die NSA verklagt

    Angst vor Spionage: Warum die Wikipedia trotz HTTPS die NSA verklagt

    Wikipedia-Gründer Wales schimpft über die Abhörpraktiken der NSA. Dabei wird der Traffic zu den Servern für angemeldete Nutzer bereits komplett verschlüsselt. An einer Verschlüsselung für alle Nutzer wird gearbeitet.

    13.03.201514 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 29
  4. 30
  5. 31
  6. 32
  7. 33
  8. 34
  9. 35
  10. 36
  11. 37
  12. 38
  13. 39
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #