Zurück in die Zukunft: DeLorean zeigt erste Entwürfe des Alpha 5

Eigentlich wollte DeLorean den Alpha 5 erst im August vorstellen. Doch nun gibt es Bilder und Details zu dem Flügeltürenauto schon deutlich früher.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Flügeltüren öffen gleichzeit für Vorder- und Rücksitze.
Die Flügeltüren öffen gleichzeit für Vorder- und Rücksitze. (Bild: DeLorean)

Nicht nur mit spektakulären Flügeltüren, auch mit einer großen Reichweite und starker Beschleunigung will die DeLorean Motor Company die Kunden vom neuen Alpha 5 überzeugen. Das Unternehmen nannte am 30. Mai 2022 erste Details des Elektroautos, das zumindest dem Namen nach die Nachfolge des Kultautos DeLorean DMC-12 aus der Serie Zurück in die Zukunft antreten soll.

Stellenmarkt
  1. IT-Koordinatorin/IT-Koordina- tor
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Applikationsentwicklung
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz), Rimpar (Raum Würzburg)
Detailsuche

Den Angaben zufolge beschleunigt der Alpha 5 in knapp 3 Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde, was umgerechnet 96,55 km/h entspricht. Von null auf rund 142 km/h braucht das Auto 4,35 Sekunden. Die Akkukapazität gibt DeLorean mit mindestens 100 Kilowattstunden (kWh) an. Die Reichweite soll bei mehr als 300 Meilen (483 km) liegen. Der Alpha 5 wird bei 250 km/h abgeregelt. Der cw-Wert des viersitzigen Sportwagens beträgt 0,23.

Breite Flügeltüren

Der Alpha 5 verfügt ebenso wie das Tesla Model X über Flügeltüren. Jedoch öffnen die beiden Türen gleichzeitig sowohl für die vordere Sitzreihe als auch für die Rückbank. Als Zweisitzer benötigte der DMC-12 nur Flügeltüren für Fahrer und Beifahrer. Ursprünglich habe das Konzept für einen DeLorean Medusa, der ebenfalls vom italienischen Designer Giorgio Giugiaro entworfen wurde, sogar vier Flügeltüren vorgesehen, berichtete Engadget. Angesichts der vielen Probleme, die beispielsweise Model-X-Besitzer mit den Flügeltüren haben, dürfte die Entscheidung nachvollziehbar sein.

  • Der DeLorean Alpha 5 ist ein vollelektrisches, viersitziges Coupé. (Foto: DeLorean)
  • Mit einer Länge von knapp fünf Metern und einer Höhe von 1,37 Metern ist er mit dem Tesla Model S vergleichbar. (Foto: DeLorean)
  • Das gilt auch für den Akku mit 100 Kilowattstunden und die Beschleunigung. (Foto: DeLorean)
  • Die Flügeltüren sind natürlich ein Muss, da es sie beim legendären DeLorean DMC-12 ebenfalls gab. (Foto: DeLorean)
  • Das V am Heck gehört zum neuen Logo der Marke und soll einen Herzschlag symbolisieren. (Foto: DeLorean)
  • Die Alpha 5 Launch Edition ist in Rot gehalten. (Foto: DeLorean)
  • Flügeltüren führen in der Praxis häufig zu Problemen. (Foto: DeLorean)
  • Der Innenraum ist nicht besonders futuristisch, sondern eher konventionell.
  • Der DeLorean Alpha 5 bietet Platz für vier Personen. (Foto: DeLorean)
  • Die Displays sind ebenso wie beim Tesla Model S angeordnet. (Foto: DeLorean)
  • Die Längenangaben können nicht ganz stimmen. (Grafik: DeLorean)
Der DeLorean Alpha 5 ist ein vollelektrisches, viersitziges Coupé. (Foto: DeLorean)

Mit einer Länge von knapp 5 Metern ist der Alpha 5 wenige Zentimeter länger als das Tesla Model S, jedoch mit einer Höhe von 1,37 Meter rund 8 Zentimeter niedriger. Die übrigen Maßangaben sind jedoch nicht ganz nachvollziehbar. So wird der Radstand mit kurzen 2,3 Metern angegeben.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bei der Innenausstattung ist ebenfalls eine gewisse Nähe zum Model S erkennbar. Es gibt ein recht großes Kombidisplay hinter dem Lenkrad sowie einen Bildschirm über der Mittelkonsole. Bedienelemente wie Tasten und Schalter sind bislang kaum zu erkennen. Das Lenkrad ist an der unteren Hälfte etwas abgeflacht.

Nach Angaben von Firmenchef Joost de Vries orientiert sich DeLorean beim Konzept des Autos an Modellen wie dem Porsche Taycan und dem Mercedes AMG GT. Der Alpha 5 werde kein "Hypercar" mit exorbitanter Beschleunigung, sagte de Vries nach Angaben von Electrek.co im April dieses Jahres. Zudem spielten Assistenzsysteme oder autonomes Fahren nur eine untergeordnete Rolle.

Der neue DeLorean wird am 18. August 2022 beim Pebble Beach Concours d'Elegance in Kalifornien erstmals in der Öffentlichkeit zu sehen sein. Produktions- und Auslieferungstermine nennt das Unternehmen bislang noch nicht.

Playmobil Back to the Future 70317 DeLorean mit Lichteffekten

Wirtschaftlicher Misserfolg

Der DeLorean DMC-12 mit seinen charakteristischen Flügeltüren und der Edelstahlkarosserie wurde nur rund 8.500-mal gebaut. Das Unternehmen geriet Anfang der 1980er Jahre in wirtschaftliche Schwierigkeiten, als sich die britische Regierung weigerte, die Produktion in Nordirland weiter finanziell zu unterstützen. Firmengründer John DeLorean flog bei dem Versuch auf, weiteres Kapital über Drogenhandel zu beschaffen.

Durch die Filmrolle in Zurück in die Zukunft wurde das Fahrzeug zu einer Ikone, doch in der Realität enttäuschte es durch schlechte Fahrleistungen. Auch Qualitätsmängel trugen zum schlechten Ruf bei.

Neubau aus Altteilen gescheitert

Der Versuch, die Fahrzeugproduktion auf geringem Niveau mit den noch nicht zusammengesetzten Teilen aus der alten Produktion wiederzubeleben, fand offenbar nicht statt. Eigentlich sollte das Fahrzeug in geringen Stückzahlen wieder gefertigt werden.

Das versprach 2016 die in Houston im US-Bundesstaat Texas ansässige DeLorean Motor Company. Aktuell restauriert das Unternehmen Altfahrzeuge und handelt mit ihnen.

Nachtrag vom 31. Mai 2022, 10:08 Uhr

Wir haben die Angaben zur Firmengeschichte im viertletzten Absatz präzisiert.

Nachtrag vom 2. Juni 2022, 9:56 Uhr

Wir haben im dritten Absatz deutlich gemacht, dass der DMC-12 als Zweisitzer konzipiert war.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fg (Golem.de) 02. Jun 2022 / Themenstart

Hallo! Danke für den Hinweis. Wir haben das entsprechend nachgetragen. Grüße

gadthrawn 01. Jun 2022 / Themenstart

Ja, aber da kommt wieder das Problem mit Platz und Haltbarkeit. Bestimmt. Meine...

gadthrawn 01. Jun 2022 / Themenstart

Das stimmt nur bedingt. Aktuell ist die Menge an Carsharing Nutzern eher niedrig. Daher...

thrust26 01. Jun 2022 / Themenstart

Also ich fand (und finde) den geil. Aber der typische Porschefahrer wollte damals halt...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klima-Ticket
Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
Artikel
  1. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  2. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

  3. Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
    Studie VW ID.Aero vorgestellt
    Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

    Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /