246 3dfx Artikel
  1. ECTS: Videologic kündigt Grafikkarte mit Kyro-Grafikchip an

    ECTS: Videologic kündigt Grafikkarte mit Kyro-Grafikchip an

    Videologic liefert nach einem Jahr Abstinenz wieder eine neue Grafikkarte. Diesmal mit dem PowerVR-Series-2-Nachfolge-Grafikchip Kyro, der vom Schwesterunternehmen PowerVR entwickelt und von STMicroelectronics hergestellt wird. Die Vivid getaufte und eher im Niedrigpreisbereich angesiedelte AGP-4X-Grafikkarte soll einige interessante Features bieten und es mit den GeForce2-MX und dessen Konkurrenten aufnehmen können.

    04.09.20000 Kommentare
  2. 3dfx fährt Verluste ein und äußert sich zu NVidia-Klage

    Der texanische Grafikkartenhersteller 3dfx hat die finanziellen Ergebnisse seines am 31. Juli geendeten, zweiten Geschäftsquartals veröffentlicht und zeigt sich von selbigen enttäuscht: Während das Unternehmen im ersten Quartal noch 108,6 Millionen sowie im Vorjahresquartal 104,8 Millionen US-Dollar Umsatz generieren konnte, sind es in diesem Jahr nur 67 Millionen US-Dollar. Der Verlust liegt bei insgesamt 100,5 Millionen US-Dollar.

    30.08.20000 Kommentare
  3. NVidia verklagt 3dfx wegen Patentverletzungen

    Nachdem NVidia 3dfx im 3D-Grafikchip-Geschäft mittlerweile den Rang abgelaufen hat, holt man nun zu einem weiteren schweren Schlag gegen den Konkurrenten aus und reicht Klage gegen 3dfx Interactive vor dem United States District Court des Northern District of California ein.

    29.08.20000 Kommentare
  4. AGP 8X - Intel beschleunigt Grafikschnittstelle

    Intel hat heute eine neue Roadmap für den Advanced Graphics Port (AGP) vorgelegt, die erstmals eine AGP-8X-Spezifikation vorsieht. Die neue Schnittstellenversion soll den Datendurchsatz zwischen Prozessor und Grafikkarte gegenüber AGP 4x verdoppeln, was sich in aufwendigen 3-D-Spielen auszahlen dürfte.

    24.08.20000 Kommentare
  5. EFITI - Europäische IT-Handelsorganisation gegründet

    Die European Federation of the IT Industry (EFITI) ist eine neue europäische Handelsorganisation für Unternehmen in der PC- bzw. IT-Industrie und ihre Märkte. Sie wurde gegründet, um den Händlern sowohl national als auch in Brüssel eine deutlich vernehmbare Stimme zu verschaffen.

    15.08.20000 Kommentare
Stellenmarkt
  1. C# / .NET Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d)
    PM-International AG', Speyer
  2. (Junior) IT Business Partner / Demand Manager - Sales Units (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  3. DevOps Software Engineer im Bereich "Software Factory" (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  4. IT & Technik
    Bezirkskliniken Schwaben, alle Standorte

Detailsuche



  1. Vergleichstest: Radeon, GeForce2 GTS, MX und Voodoo5 5500

    Der Grafikkartenmarkt ist heiß umkämpft: 3dfx, ATI und NVidia kämpfen um die Gunst von leistungsbewussten PC-Anwendern, die ihren Rechner zur Entertainment-Zentrale hochrüsten wollen. Im Vergleichstest müssen die derzeitigen Top-Favoriten ihre 3D-Leistung zeigen, die nicht nur bei Spielen immer wichtiger wird.

    14.08.20000 Kommentare
  2. NVidias amerikanische PR-Abteilung erregt die Gemüter

    Nachdem der Betreiber der US-Site Riva 3D in einem mittlerweile wieder zurückgezogenen offenen Brief darauf hinwies, dass ihn die PR-Abteilung des Grafikchip-Herstellers NVidia darum gebeten hat, einen Testbericht zu einem Konkurrenzprodukt von 3dfx zu entfernen, beschweren sich nun weitere kleine US-Hardwaresites über Gängelung seitens NVidia. Entsprechend groß ist die dadurch losgetretene Diskussion um die Integrität von Websites und Grenzen, die PR-Abteilungen nicht übertreten sollten.

    21.07.20000 Kommentare
  3. ATI kündigt Radeon-Grafikkarten für PowerMacs an

    Wie bereits erwartet, hat ATI, einen Tag nachdem die ab August erhältlichen verschiedenen Radeon-Grafikkarten für PC angekündigt wurden, zwei Radeon-Grafikkarten für PowerMac-Systeme vorgestellt. Allerdings müssen diese, wie auch die Konkurrenzprodukte von 3dfx, nachgerüstet werden und sind nur separat erhältlich.

    20.07.20000 Kommentare
  4. Neuer Apple PowerMac mit ATI-Radeon-Grafikkarte

    Neuer Apple PowerMac mit ATI-Radeon-Grafikkarte

    Heute Nachmittag wird Steve Jobs auf der MacWorld Expo einige neue Apple-Macintosh-Rechner vorstellen. Bis dahin hüllt sich das Unternehmen zwar noch in den Mantel der Verschwiegenheit, doch es sind nichtsdestotrotz einige Details aufgetaucht, die offenbar der PR-Abteilung von ATI zu früh entwischt sind: Einer der neuen PowerMacs wird mit einer von ATIs neuen Radeon-Grafikkarten ausgestattet sein und verspricht eine deutlich höhere Grafikleistung und -qualität als die bisherigen G4-Macs.

    19.07.20000 Kommentare
  5. National lizenziert Fertigungstechnologie von TSMC

    Der Chiphersteller National Semiconductor Corporation lizenziert von der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) 0,10-Mikron-Fertigungstechnologie für seine Fabrik in South Portland im US-Bundesstaat Maine. National hofft damit, die Entwicklung von stromsparenden und besonders leistungsfähigen Komponenten für Internet- bzw. Information-Appliances und drahtlose Netzwerktechnologie vorantreiben zu können.

    29.06.20000 Kommentare
RSS Feed
RSS Feed3dfx

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
  3. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10.11.2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. 3dfx klagt über Lieferengpässe

    Der Grafikkartenhersteller 3dfx Interactive hat angekündigt, dass das laufende und am 31. Juli endende zweite Geschäftsquartal des Fiskaljahres 2001 hinter den Erwartungen zurückbleiben wird. Grund dafür sind laut 3dfx Lieferengpässe bei den Bauteilen für die neuen Voodoo5-Grafikkarten.

    23.06.20000 Kommentare
  2. Voodoo2-Grafikkarte mit T&L - Innovation aus Japan

    Das japanische Unternehmen RealVision liefert seit einiger Zeit eine Voodoo2-Grafikkarte mit dem selbst entwickelten Geometrieprozessor GA400 aus, der die derzeit üblichen Transform & Lighting (T&L) Features beherrscht und der CPU die 3D-Berechnung abnimmt. Neben dieser Low-Cost-Lösung für Spiele und einfachere VR-Anwendungen bietet RealVision jedoch auch leistungsfähigere Produkte.

    21.06.20000 Kommentare
  3. BeOS 5.01 - Erstes Update für das alternative OS erhältlich

    Be Inc. hat heute das erste Update für die fünfte und aktuelle Version des Betriebssystems BeOS zum Download freigegeben. Das Update auf BeOS 5.01 behebt einige Fehler, bietet neue oder verbesserte Treiber und bringt einige neue Features.

    14.06.20000 Kommentare
  1. PowerVR3 - Konkurrenz für GeForce2 GTS & Voodoo5?

    PowerVR Technologies und STMicroelectronics (STM) haben heute auf der in Taiwan stattfindenden Computer-Fachmesse Computex einen Prototyp einer mit "PowerVR Series3" (PowerVR3)-Grafikchip ausgestatteten Grafikkarte vorgestellt, der zwar nicht mit T&L aber dafür mit Full Scene Anti-Aliasing (FSAA) aufwarten kann. Nebenbei schafft es der ehemals Kyro genannte PowerVR3-Chip noch, bis zu acht Texturen auf ein Pixel zu legen - Multitexturing pur also.

    05.06.20000 Kommentare
  2. Auf ein neues: 3dfx liefert Voodoo5-5500-Grafikkarten aus

    Nachdem 3dfx zur Evaluation eines potenziellen Hardware-Problems die erste Auslieferung der neuen Voodoo5-5500-AGP-Grafikkarten unterbrechen musste, meldet der Hersteller, dass die weltweite Auslieferung ab sofort wieder fortgesetzt wird.

    02.06.20000 Kommentare
  3. 3dfx verschiebt Auslieferung von Voodoo5

    3dfx Interactive hatte erst in dieser Woche ernüchternde Quartalszahlen genannt, konnte jedoch zumindest mit der guten Nachricht aufwarten, dass die brandneuen Voodoo5-Grafikkarten ab Ende der Woche ausgeliefert würden. Daraus wird nun nichts, denn 3dfx meldete gestern Abend überraschend, dass die Auslieferung um 7 bis 14 Tage verzögern würde.

    25.05.20000 Kommentare
  1. 3dfx rutscht weiter in die Verlustzone

    3dfx Interactive legte gestern Zahlen für das erste Quartal des Geschäftjahres vor, das im April endete. Zwar konnte der Hersteller von Grafikchips und -karten den Umsatz von 40,4 Millionen US-Dollar auf 108,6 Millionen US-Dollar steigern, aber auch der Verlust stieg von 2,2 auf 12,4 Millionen US-Dollar. Aber auch eine gute Nachricht hatte 3dfx zu verbreiten, begann man doch vorgestern mit der Auslieferung der ersten Voodoo5-Boards an Händler in den USA.

    24.05.20000 Kommentare
  2. 3dfx kritisiert Apple

    Der Grafikkartenhersteller 3dfx hat laut einem Bericht der MacWEEK auf der E3 seinen Unmut gegenüber Apples Produktpolitik geäußert, da diese es Drittanbietern mehr als schwer mache, Produkte zu verkaufen. Bryan Speece, Kopf des 3dfx-Marketing-Teams, kritisierte vor allem, dass es keine Möglichkeit geben würde, gleich beim Kauf eines PowerMacs eine andere Grafikkarte als die serienmäßig angebotene auszuwählen.

    16.05.20000 Kommentare
  3. Vergleichstest: GeForce256, GeForce2 GTS und Voodoo5 5500

    Die beiden Kontrahenten NVidia und 3dfx werfen im Mai ihre neuesten Grafikchips in den Ring - beide buhlen damit um den anspruchsvollen, spendablen Spieler und bieten zahlreiche neue Features für bessere 3D-Qualität und -Leistung. Im Vergleichstest müssen sich eine Grafikkarte mit GeForce2 GTS Grafikprozessor und eine Voodoo5 5500 mit dem neuen 3dfx VSA-100 Grafikchip gegen den bisherigen Leistungschampion GeForce256 durchsetzen.

    03.05.20000 Kommentare
  1. Voodoo5 6000 AGP - 3dfx stellt sein Flaggschiff vor

    Zwar hatte 3dfx die mit gleich vier VSA-100-Grafikchips versehene Voodoo5 6000 AGP High-End-Grafikkarte bereits angekündigt, jedoch noch nicht öffentlich demonstriert. Auf Microsofts Windows Hardware Engineering Conference (WinHEC) in New Orleans zeigt 3dfx nun die neue Grafikkarte erstmals in Aktion.

    26.04.20000 Kommentare
  2. GeForce2 GTS - NVidia stellt GeForce256-Nachfolger vor

    Heute wird in den USA offiziell der Nachfolger des GeForce256-Grafikprozessors vorgestellt: Der GeForce2 GTS, ehemals unter dem Codenamen NV15 bekannt, soll laut NVidia zweimal schneller als der GeForce256 sein und selbst mit der Grafikleistung von Sonys PlayStation 2 mithalten können.

    26.04.20000 Kommentare
  3. NV15 / GeForce2 GTS: Erstes Preview im Netz

    Am 26. April wird NVidia auf der WinHEC-Entwicklerkonferenz den Nachfolger des GeForce256-Grafikprozessors vorstellen. Der NV15 bzw. GeForce2 GTS getaufte Grafikprozessor soll mit einer schnelleren T&L-Engine und höheren Taktfrequenzen aufwarten. Das französische Webzine ActuMicro hat nun überraschend - und offensichtlich sehr zum Unwillen von NVidia - über die ersten Erfahrungen mit einer GeForce2-GTS-Grafikkarte berichtet.

    23.04.20000 Kommentare
  1. OpenML - OpenGL wird Video-tauglich

    In der letzten Woche haben zahlreiche namhafte Hersteller angekündigt, gemeinsam eine standardisierte Programmier-Schnittstelle schaffen zu wollen, die es ermöglicht, aus entsprechend angepassten Anwendungen heraus auf Grafik-, Video- und Audio-Hardware zuzugreifen. OpenML soll dabei eng mit der 2D- und 3D-Grafikschnittstelle OpenGL zusammenarbeiten und entsprechende Erweiterung dafür bereitstellen.

    18.04.20000 Kommentare
  2. Voodoo4 und 5 für Macintosh - 3dfx nennt Produkt-Details

    3dfx hatte bereits im Januar angekündigt, die Ende April/Anfang Mai für PC erscheinenden Voodoo4- und Voodoo5-Grafikkarten in einer speziellen Version auch für Apples Macintosh-Plattform anbieten zu wollen. Nun hat der Grafikkartenhersteller konkrete Mac-Produkte und deren Preise genannt.

    13.04.20000 Kommentare
  3. 3dfx und Intel schließen Patent-Abkommen

    Nachdem die Grafikchip-Hersteller NVidia und S3 bereits einen breit angelegten Austausch von Patentlizenzen vereinbarten, folgen nun 3dfx und Intel. Der Patentaustausch zwischen den beiden Unternehmen geht mit der Beendigung mehrerer Patentrechtsstreits zwischen 3dfx und dem 1999 von Intel erworbenen Grafikchip-Hersteller Real 3D einher.

    05.04.20000 Kommentare
  4. 3dfx kauft Gigapixel

    Mit dem Kauf der privat gehaltenen Gigapixel Corporation für 186 Millionen US-Dollar in Aktienanteilen und -optionen holt sich 3dfx Interactive zusätzliche 3D-Grafiktechnologie ins Haus. Mit der Gigapixel-Technologie will 3dfx 3D-Grafik auch auf Set-top-Boxen, Internet Appliances, Spielekonsolen, Handhelds und Handys ermöglichen.

    29.03.20000 Kommentare
  5. Preisrecherche: GeForce256-Grafikkarten

    Grafikkarten mit NVidias GeForce256-Grafikprozessor gibt es seit Ende 1999, allerdings sind sie erst seit Anfang dieses Jahres in Preisregionen unter 500,- DM gerutscht und damit auch für weniger betuchte Aufrüstwillige erschwinglich. Grund genug also, einmal einen Blick auf die Verfügbarkeit und die Preise der gesammelten GeForce256-Grafikkarten verschiedenster Hersteller zu werfen.

    09.03.20000 Kommentare
  6. ATI kündigt Rage6C-Grafikprozessor mit T&L an

    In den letzten Monaten hat NVidia mit dem GeForce256-Grafikprozessor und dessen integrierter Transform & Lightning (T&L) Engine für Aufsehen und einen regelrechten T&L-Hype gesorgt. Der Nachfolger wird in Kürze erscheinen, doch ATI will dem Konkurrenten das T&L-Feld nicht kampflos überlassen und setzt den Rage6C dagegen.

    08.03.20000 Kommentare
  7. 3dfx bereitet Produktion des VSA-100 vor

    3dfx hat laut Brian Burke die Probleme mit den noch im Alpha-Stadium befindlichen VSA-100-Grafikchips gefunden und beseitigt. Der Pressesprecher von 3dfx bekräftigte dies gegenüber den Aktionären, wie im Silicon Investor Forum bekannt wurde.

    28.02.20000 Kommentare
  8. Endlich: 3dfx zeigt VSA-100-Grafikchip in Aktion

    3dfx' lang erwarteter Voodoo3-Nachfolgechip, der VSA-100 ("Napalm"), wurde auf der CeBIT 2000 das erste Mal in Aktion gezeigt. Während die Boards für Mac und PC im Großen und Ganzen fertig sind und nur noch auf die Bestückung warten, handelte es sich beim hinter den Kulissen gezeigten VSA-100-Chip noch um niedrig getaktetes Silizium im Prototypen-Stadium.

    25.02.20000 Kommentare
  9. BeOS 5: Doch ohne OpenGL

    Die noch in diesem Quartal erscheinende fünfte und erstmals kostenlose Version des Multimedia-Betriebssystems BeOS wird nun doch nicht mit OpenGL-Unterstützung erscheinen. Bis zum nächsten Update wird es also keine Hardware-beschleunigte 3D-Grafik unter BeOS geben.

    22.02.20000 Kommentare
  10. 3dfx wird schlanker - Mitarbeiter entlassen

    04.02.20000 Kommentare
  11. Creative erhöht Investitionen in 3Dlabs

    02.02.20000 Kommentare
  12. Ehemaliger 3dfx-CEO geht zu MyFamily.com

    28.01.20000 Kommentare
  13. Neue Voodoo3-Treiber für PC und Mac

    28.01.20000 Kommentare
  14. Bitboys - Chips von Infineon, Mitarbeiter von 3dfx

    26.01.20000 Kommentare
  15. Wicked3D - Neue Treiber für Eyescream 3D-Brille

    24.01.20000 Kommentare
  16. 3dfx kündigt Voodoo4 für Macintosh an

    11.01.20000 Kommentare
  17. 3dfx - Neuer Voodoo3-Treiber für Windows 95/98

    19.12.19990 Kommentare
  18. 3dfx - Glide API wird Open Source

    06.12.19990 Kommentare
  19. Erster Voodoo2-Treiber mit DirectX 7 Support

    05.12.19990 Kommentare
  20. Kundenfrust: Neue Treiber für 3dfx-V3-3500-Karten

    02.12.19990 Kommentare
  21. GigaPixel: Revoluzzer der Grafikchipentwicklung

    26.11.19990 Kommentare
  22. Neue Treiber: Voodoo3 & Mac, ATI Rage 128 & PC

    25.11.19990 Kommentare
  23. 3dfx benennt neuen Präsident und CEO

    24.11.19990 Kommentare
  24. Vorsicht bei Internet-Einkaufsgemeinschaften

    22.11.19990 Kommentare
  25. Die Versprechen der 3D-Karten-Hersteller

    20.11.19990 Kommentare
  26. Linux & Voodoo3: OpenGL jetzt auch im Fenster

    18.11.19990 Kommentare
  27. 3dfx kündigt Voodoo4 und Voodoo5 an

    16.11.19990 Kommentare
  28. 3dfx: Neue Windows-Treiber für Voodoo3 & Banshee

    15.11.19990 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #