Abo
  • Services:
Anzeige

ATI Rage Fury MAXX - Zwei Grafikchips, eine Karte

Anzeige

ATI hat mit der Rage Fury MAXX die erste Grafikkarte angekündigt, die von Hause aus mit zwei parallel arbeitenden Grafikchips ausgestattet ist und eine hohe Leistung in 3D-Spielen verspricht. Auf der Karte finden sich zwei Rage 128 Pro Grafikchips, die auf jeweils 32 MByte der insgesamt 64 MByte zugreifen können.

ATI verspricht eine Füllrate von 500 Megapixeln/Sekunde, was etwas über der des neuen NVIDIA GeForce256 mit DDR Speicher (480 Megapixel/s) liegt. Allerdings errechnet ATI den Wert durch die kombinierte mögliche Füllrate der beiden Grafikchips. Diese berechnen gleichzeitig aufeinander folgende Bilder: Ein Chip errechnet die geraden und ein Chip die ungeraden Einzelbilder. In Verbindung mit der verbesserten Leistung der einzelnen ATI-Grafikchips soll damit die 32-Bit Renderleistung selbst in hohen Auflösungen nur erstaunliche 5 Prozent unter der 16-Bit Renderleistung liegen. Die "Multiple ASIC2"-Technik dahinter kommt von ATI selbst.

3dfx ermöglicht es zwar schon seit langem, zwei Voodoo2 Karten per ScanLine-Interleave (SLI) im Doppelpack laufen zu lassen, von der die eine die geraden und die andere die ungeraden Bildzeilen berechnet, der Geschwindigkeitsgewinn hält sich jedoch sehr in Grenzen. Die nie zur Marktreife gelangte Parallel Graphics Processing (PGC) Technologie von Metabyte/Wicked, bei der eine Grafikkarte die obere und eine weitere die untere Bildhälfte berechnet, wurde ATI zwar zum Kauf angeboten, jedoch schließlich an Alienware verkauft, und scheint mittlerweile in der Versenkung verschwunden zu sein.

Die Rage Fury MAXX soll noch in diesem Jahr für 299,- US-Dollar auf den Markt kommen und ist die bisher leistungsfähigste ATI-Grafikkarte. Ihre Leistung dürfte, vorsichtig geschätzt, mindestens mit der von TNT2 Ultra Grafikkarten vergleichbar sein. Die Rage Fury Pro mit 32 MByte ist die Ein-Grafikchip-Variante der MAXX.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg
  2. MEDION AG, Essen
  3. Georg Westermann Verlag, Druckerei und kartographische Anstalt GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Ganz krasse Idee!

    crazypsycho | 00:47

  2. Re: Nicht Jahre warten, sondern AMD kaufen.

    burzum | 00:47

  3. Re: Die Kündigungsfristen sind ok.

    Lemo | 00:45

  4. Re: Entwickler von Angriffsvektoren, nah am...

    burzum | 00:43

  5. Re: Definition Umzug?

    crazypsycho | 00:25


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel