Abo
  • Services:

AMD stellt 650 MHz Athlon offiziell vor

Artikel veröffentlicht am ,

Athlon - Ab August erhältlich
Athlon - Ab August erhältlich
Mit jetzt offiziell vorgestellten 650 MHz Athlon, liefert AMD nicht nur den schnellsten, sondern auch den bisher am höchsten getakteten x86-Prozessor aus. Damit gibt es den Athlon nun in Taktraten von 500, 550, 600 und 650 MHz.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

"Mit der heutigen Ankündigung hat AMD Geschichte gemacht: Wir lieferten die erste Prozessor-Familie der siebten Generation mit der am weitesten entwickelten Mikroarchitektur der Industrie und ermöglichen die leistungsfähigste x86 Plattform Lösung des Planeten", so W.J. Sanders III, Chairman und Chief Executive Officer von AMD. "Einfach gesagt, ist der AMD Athlon ein "kompromißloser" Chip für eine neue Generation von high-performance PCs. Mit dem Debüt unseres 650 MHz Produkts, setzt AMD das Tempo im Megahertz-Rennen, ebenso wie den Leistungsstandard, an dem sich alle x86 Prozessoren messen müssen."

Da es jedoch mit dem Prozessor alleine nicht getan ist, kündigt AMD zusammen mit VIA Technologies, Acer Laboratories Inc. (ALi) und SiS drei Chipsätze für Mainboards an, die auf Basis des AMD-750 Referenzchipsatz weiterentwickelt wurden. AMD selbst wird keine Mainboards liefern, dafür gibt es jedoch erste Boards von Microstar, Gigabyte, Asus und FIC. Weitere Hersteller werden laut AMD noch in diesem Jahr mit Athlon-Mainboards auf den Markt kommen. Zu den BIOS-Lieferanten für Athlon Systeme zählen American Megatrends Inc. (AMI), Award Software International und Phoenix Technologies.

Auch die Grafikkartenhersteller NVIDIA, 3dfx, Matrox, S3 und ATI haben ihre Unterstützung für Athlon-optimierte Treiber zugesagt.

Zu den großen PC-Herstellern, die Athlon-Komplettsysteme noch in diesem Monat ausliefern, zählen Compaq und IBM.

AMD hat außerdem die aktuellen Großhandels-Preise (ab 1.000 Stück) der Athlon-Prozessoren genannt: Der 650 MHz Athlon kostet 849 US-Dollar, der 600 MHz Athlon 615 US-Dollar und der 550 MHz Athlon 449 US-Dollar. Das kleinste Modell, der 500 MHz Athlon kostet 249 US-Dollar.

In unserem Vergleichstest , in dem AMDs Athlon und Intels Pentium III gegeneinander antreten, finden sich nähere Informationen über den neuen Prozessor und seine Leistungsfähigkeit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /