Abo
  • Services:

NVidias GeForce 256 sorgt für Wirbel

Artikel veröffentlicht am ,

GeForce 256 - großes Interesse
GeForce 256 - großes Interesse
Mittlerweile vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendeine Größe aus dem Entertainment-Business seine Meinung zu NVIDIAs neuem und erstmals auf der IFA vorgestellten Grafikprozessor GeForce 256 abgibt. Nachdem die Schweigepflicht für Eingeweihte sich mit der offiziellen Ankündigung des neuen Grafikchips erübrigt hat oder sich langsam dem Ende nähert, finden sich immer mehr Kommentare von prominenten Spieleentwicklern, die sich zum GeForce 256 äußern.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Weilimdorf
  2. Dataport, Hamburg

So auch id-Softwares John Carmack , der sich zur Leistung des GeForce 256 unter dem kommenden Netzwerkgemetzel "Quake 3 - Arena" bzw. dem bereits erhältlichen Q3Test sehr positiv äußert:

"Er ist schnell. Sehr, sehr schnell. Er hat die höchste Füllrate aller Karten, die wir je gestestet haben, hat eine gegenüber dem TNT2 verbesserte Bildqualität und liefert mit extrem unfertigen Beta-Treibern Timedemo-Werte, die 40 Prozent über den bisher höchsten gemessenen liegen", so Carmack. "Wenn es um maximale Frameraten in OpenGL Spielen geht, wird es sehr schwer sein, diese Karte zu schlagen. Q3's Ziel von 10.000 Dreiecken pro Frame bringt diese Karte nicht im Geringsten an ihre Leistungsgrenze."

Es ist zu erwarten, dass auf der, vom 5. bis 7. September 99 in London stattfindenden Spielefachmesse ECTS sowohl von NVidia als auch von Grafikkartenherstellern und Spieleentwicklern noch wesentlich mehr zum neuen "Wunder-Grafikchip" GeForce 256 zu hören und sehen sein wird. Besonders spannend wird 3dfx Antwort auf die Herausforderung sein - doch dazu näheres direkt von der ECTS.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

      •  /